Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Non bathing - ein neuer Trend?

550 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Gesundheit, Duschen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Non bathing - ein neuer Trend?

04.11.2021 um 20:33
Zitat von Obse89Obse89 schrieb:Auf Festivals habe ich früher von Mittwoch bis Samstag nicht geduscht.
Wenn man vom Festival kommt müssen alle in der ersten tanke sofort riechen wo man war! 😂


2x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

04.11.2021 um 20:39
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Wenn man vom Festival kommt müssen alle in der ersten tanke sofort riechen wo man war! 😂
Tanke oder MC :D


1x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

04.11.2021 um 20:43
Zitat von nairobinairobi schrieb:oder in Filmen sieht, dass während des Zähneputzens toujours das Wasser läuft denkt man sich seinen Teil.
*hust* macht das nicht jeder so?


1x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

04.11.2021 um 20:52
Zitat von Obse89Obse89 schrieb:Tanke oder MC
Im Idealfall riecht man es in der tanke noch wenn man schon lang im MC sitzt! 😂


melden

Non bathing - ein neuer Trend?

04.11.2021 um 22:17
Zitat von nairobinairobi schrieb:Wie ist Eure Meinung dazu
Ich denke, dass viele Stars zwar sagen, dass sie diesem neuen Trend folgen, es dann aber nicht tun, nur um wieder in aller Munde zu sein. Gerade Schauspieler müssen sich ja oft anstrengen, haben engen Kontakt zu Kollegen, ich denke nicht, dass sich da einer die Blöße geben will, und müffelnd rumläuft.

Btw.. ich werde meine Dusche weiterhin regelmäßig benutzen :melden:


1x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

04.11.2021 um 22:22
Zitat von nairobinairobi schrieb:Was ist hiermit gemeint?
Unreine Nahrung (oder auch Ernährung) beeinträchtigt die Gesundheit, belastet den Körper auf die ein oder andere Weise und macht sich bei der Menge, Beschaffenheit der Ausscheidungen bemerkbar, in erster Linie am Geruch von Schweiß und Stuhlgang. Außerdem fördert unreine Nahrung negative Zustände, Emotionen, Gedanken, schwächt, macht träge und mehr. (Auch: Verhalten, mit dem man sich selbst und andere stört / schädigt oder was Zwanghaftigkeit / Sucht bewirkt.)

Fleisch, Fisch und Eiern sind grundsätzlich unrein. Die reinste Nahrung besteht in pflanzlicher Rohkost: Früchte, Nüsse, Quellwasser und sonstigen Pflanzenteile, frisch und unbehandelt, unbelastet. Rohmilch kann im besten Fall auch ein sehr reines Nahrungsmittel sein. Unrein wird Nahrung auch durch Verarbeitung und Vermischung. Fleischliche Kost kann im besten Fall reiner sein als vegetarische Kost im schlimmsten Fall, zum Beispiel. Und je weniger man isst, desto reiner. Nur irgendwas essen muss man ja.


1x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

04.11.2021 um 23:00
@Nobody.121212


Ist das Deine persönliche Einstellung oder kann man das irgendwo nachlesen?

Wenn ich "reine Nahrung" recherchiere komme ich auf Clean-Eating, dort wird aber eben nicht auf pflanzliche Nahrung an sich verwiesen, sondern eben auch unbehandeltes Fleisch, Fisch und Eier. Die Unreinheit entsteht durch die extreme Bearbeitung der Produkte statt in der naturbelassenen Form, beispielsweise durch Geschmacksverstärker etc.


2x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

04.11.2021 um 23:09
Zitat von cejarcejar schrieb:Wenn ich "reine Nahrung" recherchiere komme ich auf Clean-Eating, dort wird aber eben nicht auf pflanzliche Nahrung an sich verwiesen, sondern eben auch unbehandeltes Fleisch, Fisch und Eier. Die Unreinheit entsteht durch die extreme Bearbeitung der Produkte statt in der naturbelassenen Form, beispielsweise durch Geschmacksverstärker etc.
Dann müsste ich stinken wie eine Kuh aus dem Arsch.😅
Kein Tag, an dem ich mir kein Süßkram oder Cola (mittlerweile immerhin Zero) rein ziehe.

Den Ernährungshinweiß mindestens 4% des eigenen körpergewichts zu trinken, finde ich schräg.
Wiegt also jemand 140 Kilo soll er 5,6 Liter Wasser trinken.
Der kann ja gleich auf dem Pott sitzen bleiben.😂


1x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

04.11.2021 um 23:24
Zitat von cejarcejar schrieb:Ist das Deine persönliche Einstellung oder kann man das irgendwo nachlesen?

Wenn ich "reine Nahrung" recherchiere komme ich auf Clean-Eating, dort wird aber eben nicht auf pflanzliche Nahrung an sich verwiesen, sondern eben auch unbehandeltes Fleisch, Fisch und Eier. Die Unreinheit entsteht durch die extreme Bearbeitung der Produkte statt in der naturbelassenen Form, beispielsweise durch Geschmacksverstärker etc.
Das ist das Ergebnis meiner eigenen Recherchen und Lebenserfahrungen, gesammelten Informationen, Schlussfolgerungen etc...

Ja, stimme ich wie gesagt voll und ganz zu, die Behandlung, die Vermischung, die Zusatzstoffe etc. verunreinigen Nahrung. ZB bei Fleisch gibt es auch eine Spanne - vom Wild, das auf eine schmerzlose Weise erlegt wurde bis hin zu Fleisch aus Massentierhaltung, von gequälten, hochgezüchteten, unglücklichen, hormonell und anderweitig hochbelasteten Tieren.

Und sogar die innere Haltung, was man bei der Zubereitung und dem Essen denkt und fühlt spielt eine Rolle, sogar eine sehr große.


melden

Non bathing - ein neuer Trend?

05.11.2021 um 03:47
Zitat von SterntänzerinSterntänzerin schrieb:Bin ich eigentlich die Einzige, die ihre Hygienerituale der Außentemperatur und den sonstigen Gegebenheiten anpasst? :D
Nein, keineswegs. Das spielt bei mir natürlich mit hinein.
Im Moment lösen die Außentemperaturen bei mir auch kein Schwitzen aus 🤨.
Zitat von Alienp.Alienp. schrieb:vollbäder gibt's eher selten.
Ist auch nicht mehr so meins. In jüngeren Jahren habe ich da aber gerne mal 1-1,5 Stunden zugebracht mit einem angenehmen Badezusatz und einem spannenden Buch. Für die Haut war das vermutlich nicht so das Nonplusultra...
Die weicht ja auch auf, sieht man an Händen und Füßen.
Zitat von YoooYooo schrieb:wenn man dann noch die Kleidung wechselt
Das macht natürlich auch viel aus - frische Kleidung. Da haben wir einen Vorteil vor unseren Urahnen.
Zitat von DanedreamDanedream schrieb:Ich fahre mit dem Rad zur Arbeit, ca 19km pro Strecke
Da kommt man natürlich ins Schwitzen. Fährst Du echt bei jedem Wetter?
Zitat von boredcultureboredculture schrieb:no poo-bewegung
Das bezieht sich auf Haarewaschen ohne industrielle Shampoos.
Zitat von boredcultureboredculture schrieb:no nut november,
Aber was versteht man hierunter?
Zitat von cejarcejar schrieb:*hust* macht das nicht jeder so?
Beim Zähneputzen Wasser laufen lassen? Ich hoffe nicht!
Zitat von Nobody.121212Nobody.121212 schrieb:Fleischliche Kost kann im besten Fall reiner sein als vegetarische Kost
Bei Genuss von rohem Fleisch?


1x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

05.11.2021 um 03:58
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Aber das sehe ich nicht, wenn man sich jeden Tag 365 Tage/Jahr am besten noch dreimal am Tag mit irgendwelchen Duschgels duscht oder wäscht und sich dabei auch noch jedes Mal abschruppt wie ein Bekloppter
Da muss ich an den Film "Gattaca" denken, kennst Du den? Um seine wahre Identität zu verheimlichen, muss Vincent auf extreme Hygiene achten. Dazu zählt langes heißes Duschen und Abbürsten des Körpers, um Hautschuppen zu entfernen, die ihn durch die DNS verraten könnten.
Zitat von YoooYooo schrieb:körpergewichts zu trinken, finde ich schräg.
Wiegt also jemand 140 Kilo soll er 5,6 Liter Wasser trinken.
Wer wiegt denn schon 140 Kilo?
Wo hast Du das denn gelesen mit dem Ernährungshinweis?
Ich habe diesen Artikel dazu gefunden:

https://www.gesundheit.gv.at/leben/ernaehrung/info/fluessigkeitsbedarf

30-40 ml pro kg Körpergewicht zu trinken wird darin für Jugendliche und Erwachsene empfohlen. Ich finde das in Ordnung - für mich passt das.
Man soll nicht mit dem Trinken warten, bis man ein extremes Durstgefühl verspürt. Dann ist nämlich schon ein Mangel da.


1x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

05.11.2021 um 05:35
Ich finde es ganz schwierig eine Aussage darüber zu treffen, weil es unzählige Gründe dafür gibt mehr oder weniger häufig zu duschen.

Was ich aber sagen kann:
Durchs campen weiß ich, dass ich locker mit 20 Litern duschen inklusive Haarewäsche klar komme.
Mit der Dusche Zuhause ist es ähnlich, wenn auch der Wasserverbrauch etwas höher ist. Ich Stelle mich runter, mach mich nass (30 Sekunden), Wasser aus
Dann werden (wenn ich die Haare mitwasche) zuerst die Haare mit Shampoo gewaschen und ausgespült, was etwa eine Minute dauert, dann wird das Wasser wieder aus gemacht. Dann bekommen meine Haare eine Kur oder Spülung und ich seife denn Rest des Körpers ein. Wenn das erledigt ist, Spüle ich alles ab, was aber auch nicht länger als zwei Minuten dauert. Fertig.
Wenn ich meine Haare nicht mitwasche, dann bin ich in zwei Minuten schon wieder raus aus der Dusche. :)

Einmal wöchentlich (sonntags) baden die Kinder, (noch) gemeinsam.
Mein Mann war im letzten Jahrzehnt kein einziges Mal in der Wanne und ich gehe nach Bedarf (sofern es der Alltag zulässt) vielleicht 1-2 Mal pro Monat.

Im Herbst Winter dusche ich auch nur alle zwei Tage. Im Sommer muss ich mich täglich abspülen.
Meine Haare wasche ich 1-2 Mal pro Woche. Je nach Aktivität. Wenn Mal wieder Babykotze im Haar hängt muss ich auch Mal öfter ran. :D

Weitere Gründe, die mich sofort unter die Dusche hüpfen lassen:
-Sex
-Arzttermine
-Ausdauersport
-langes, fettiges kochen ( wenn ich sehr lange in der Küche stehe z.b. Gerichte zubereite, die Pommes oder Bouletten enthalten, kann ich mit dem Gefühl, dass der Geruch an mir haftet nicht ins Bett gehen).


1x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

05.11.2021 um 05:41
Zitat von dieLaradieLara schrieb:dass ich locker mit 20 Litern duschen inklusive Haarewäsche klar komme
Im Wohnmobil?
Zitat von dieLaradieLara schrieb:Wenn ich meine Haare nicht mitwasche, dann bin ich in zwei Minuten schon wieder raus aus der Dusche
So ist das bei mir auch. Haare waschen hält etwas auf.

Wenn ich mich nur wasche, reicht mir kaltes Wasser. Da fühlt man sich auch gleich wacher.
Zitat von dieLaradieLara schrieb:langes, fettiges kochen ( wenn ich sehr lange in der Küche stehe z.b. Gerichte zubereite, die Pommes oder Bouletten enthalten, kann ich mit dem Gefühl, dass der Geruch an mir haftet nicht ins Bett gehen).
Frittiergeruch ist fies, der hängt in den Haaren und auch in der Kleidung.


1x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

05.11.2021 um 06:01
Zitat von nairobinairobi schrieb:Im Wohnmobil?
Fast. Wir haben einen großen Wohnwagen mit festem Anbau und eigener Dusche. Den Wassertank (40 Liter) füllen wir per Gießkanne auf.
Zitat von nairobinairobi schrieb:Frittiergeruch ist fies, der hängt in den Haaren und auch in der Kleidung.
Genau so ist es. :)

Ich kann mich an eine Phase erinnern, da waren die Zwillinge vielleicht zwei Monate alt. Nach jeder Mahlzeit haben sie gespuckt. Nicht sofort, sondern so mit 15 Minuten Verzögerung und dann unter Hochdruck (der Strahl ging durch's ganze Zimmer!) . Unabhängig davon, dass wir uns ernsthafte Sorgen gemacht haben, da sie gefühlt 100ml getrunken und dafür 200ml gespuckt haben- über Wochen hinweg, haben wir dort einen Wäsche- und Wasserverbrauch gehabt, über den man gar nicht nachdenken darf.
Vier oder fünf Mal umziehen und nicht nur ich, sondern auch Mann und die Zwerge selbst, dazu kommt dann noch das viele Putzen. Die Waschmaschine lief rund um die Uhr und die Dusche ist zwischen den einzelnen Durchgängen nicht abgetrocknet.

:D ich bin froh, dass die Zeit rum ist!


1x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

05.11.2021 um 06:09
Zitat von dieLaradieLara schrieb:Fast. Wir haben einen großen Wohnwagen mit festem Anbau und eigener Dusche. Den Wassertank (40 Liter) füllen wir per Gießkanne auf.
Ich schreibe Dir eine pn.


Eben zufällig gesehen, auch ein Trend in Hollywood: immer mehr bekannte Frauen stehen zum Achselhaar.
Da ist Hygiene noch wichtiger, finde ich.


melden

Non bathing - ein neuer Trend?

05.11.2021 um 06:24
Zitat von nairobinairobi schrieb:Bei Genuss von rohem Fleisch?
Naja... Bei Fleisch, Fisch und Eiern ist das so eine Sache. Ich denke, Wild, das völlig frei von Angst und Schmerz erlegt wurde, was man wertschätzend, maßvoll verzehrt und auf eine schlichte Weise zubereitet, ist vermutlich das Optimum. Roh dürfte es schwer genießbar sein, zudem recht ekelhaft und möglicherweise mit Parasiten und diversen Mikroorganismen belastet.

Ich bin trotzdem lieber Vegetarier und vermisse nichts.


melden

Non bathing - ein neuer Trend?

05.11.2021 um 06:44
Zitat von nairobinairobi schrieb:30-40 ml pro kg Körpergewicht zu trinken wird darin für Jugendliche und Erwachsene empfohlen. Ich finde das in Ordnung - für mich passt das.
Man soll nicht mit dem Trinken warten, bis man ein extremes Durstgefühl verspürt. Dann ist nämlich schon ein Mangel da.
clean eating
https://www.fitforfun.de/abnehmen/gesund-essen/clean-eating-next-food-generation-168341.html

Vor allem mindestens.😅
Ich wiege aktuell 57 Kilo, wenn ich im Sommer den ganzen Tag draußen bin,dann trinke ich sogar 3 Liter Wasser.
Hocke ich aber nur in der Bude, trinke ich oft nur ein Liter.
Weil läuft ja sofort durch, wenn ich dann über 2 Liter trinken würde, müsste ich den PC aufs WC umstellen.
Ich denke, mit seinem Durstgefühl ist man auch besser beraten als mit solchen Hinweisen.


melden

Non bathing - ein neuer Trend?

05.11.2021 um 06:49
Kommt der Trend nicht alle paar Jahre auf?

Die bloße Vorstellung ist für mich schon recht abstoßend.

Wie stark sind diese non-bather eigentlich mit denen verbandelt die sich gar nicht mehr waschen weil der Körper ja nach ein paar Monaten die Selbstreinigung aktiviert?


1x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

05.11.2021 um 06:55
Zitat von KFBKFB schrieb:Kommt der Trend nicht alle paar Jahre auf?
Das ist mir nicht bekannt, ist aber freilich auch nicht auszuschließen. Es kommt ja eigentlich immer mal wieder Älteres hoch und wird wieder neu "verkauft". Im Bereich Bekleidung/Mode oder Einrichtung oder auch Frisuren, Make up etc. stellt man das immer mal wieder fest.
Zitat von KFBKFB schrieb:Die bloße Vorstellung ist für mich schon recht abstoßend.
Wenn man sich an den nötigen Stellen wäscht ist das für viele wohl schon in Ordnung. Da muss jede/r die für ihn richtige Balance finden. Leider schaffen es nicht alle; jede/r kennt wohl müffelnde Personen, schön ist das nicht.


1x zitiertmelden

Non bathing - ein neuer Trend?

05.11.2021 um 06:59
Zitat von nairobinairobi schrieb:en Stellen wäscht ist das für viele wohl schon in Ordnung
Mag ja sein, dass das "reicht" aber ich kann persönlich nicht vollziehen wie man sich so wohlfühlen kann


melden