Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was sind deine Wurzeln

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Wurzeln
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was sind deine Wurzeln

04.10.2005 um 23:39
Hat jemand von euch vielleicht einen guten Tip parat, wie ich effektiv Ahnenforschung betreiben könnte, ohne die weiter zurückreichenden Namen zu kennen? Von der Möglichkeit des Nachfragens beim Rathause oder der Kirche mal abgesehen? Bzw. ist so etwas mit diesen Bedingungen überhaupt möglich?
Dieses Gebiet interessiert mich nämlich brennend.


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.


melden
Anzeige

Was sind deine Wurzeln

04.10.2005 um 23:42
Eine lange Reihe von Ahnen aus Deutschland die 5 Generationen frueher nach Polen (Schlesien) gezogen sind und vor 3 wieder kamen. Und auf der anderen Seite eine nur bis auf die 4te Generation verfolgte Ahnenreihe aus Polen.
Geboren in Deutschland, hier bilingual erzogen, fuehle mich hier auch heim, obwohl ich sehr gerne Polen besuche.

The Who, the why and the what the fuck
"Mr. Allmy 05" 2004-2005


melden
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was sind deine Wurzeln

04.10.2005 um 23:46
Hallo truth_man,

vielen Dank für deine geschichtliche Erläuterung. Bei den verschiedenen Ursprüngen der Familien so einiger User hier wird es für diese sicherlich schwierig sein, eine Ahnentafel zu erstellen. Jedoch, die Geschichte des polnischen Indianers hier hautnah "erlesen" zu dürfen, hat auch schon was. Das erinnert mich an die Inspirationen von Karl May, der ja erst im späten Leben all die Orte besuchte, die er in seiner Fantasie schon längst bereiste. Und, wie bei aller Fantasie, die Wirklichkeit war nicht so prickelnd. Man sollte sich also vor zu grossen Erwartungen hüten, wenn man die Urwälder Boliviens bereist. Aber machen sollte man das auf jeden Fall!

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO


melden
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was sind deine Wurzeln

04.10.2005 um 23:48
Hallo Sidhe, bzgl. Ahenenforschung - wende dich an die Mormonen, die sind spitze auf dem Gebiet!!

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was sind deine Wurzeln

04.10.2005 um 23:53
Ach wie gut, dass ich zu ihnen die besten Kontakte hege -transatlantisch sozusagen *g*


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.


melden
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was sind deine Wurzeln

04.10.2005 um 23:55
Sidhe, die arbeiten auch in Deutschland. Du wirst staunen, wen die alles auf ihren Listen haben. Ich habs mal gemacht...war sehr interessant. Meinen verschollenen Ururonkel haben sie leider nicht gefunden - na ja, der wollte wohl auch nicht gefunden werden...

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO


melden
sorcer99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was sind deine Wurzeln

04.10.2005 um 23:56
Ich kann Deutsch und Polnisch perfekt. Wobei ich doch besser in Deutsch bin, da ich hier mein ganzes Leben verbracht habe und hier zur Schule ging. Trotzdem habe ich keine Probleme mit der Kommunikation wenn ich in Polen bin. Manchmal kommt so ein umgangssprachliches Wort das ich nicht kapiere. Dann frage ich nach und dann weiß ich es.

DRUM AND BASS FOREVER !

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was sind deine Wurzeln

05.10.2005 um 16:05
@gsb23: Sidhe, hast du gesehen - wir posten hier schon seit 35 Jahren - wird Zeit, dass wir in Rente gehen.

Das habe ich auch bemerkt, kein Wunder, dass ich mich heute so zerschlissen fühle ;)
Wir sollten den Titel "Allmy-Urknall" beantragen, oder Ähnliches :D


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.


melden
kiss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was sind deine Wurzeln

05.10.2005 um 19:32
also ich bin in griechenland geboren,mit 10 kam ich nach deutschland...seit 4 jahren habe ich die deutsche staatsangehörigkeit......werde ich aber als deutsche akzeptiert????NEIN NICHT hautfarbe,aussehen,augenfarbe.....etc

Wurde ich in griechenland als grieche akzeptiert?? NEIN auch nicht sogar gehasst......also was bleibt mir übrig????

ICH BIN DAS WAS ICH BIN TÜRKE

Im jahre 900 ist sind die ersten oguz türken(türkmenen)aus türkmenistan über heutigen azarbaichan(türk stämmig sprache türkisch) richtung schwarze meer und danach nach griechenland, bulgarien,moldavien gekommen.

Seitdem sind wir da...das heisst meine vorfahren sind schon seit 1100 jahren in griechenland bevor die osmanen(turkei türken)es erobert haben......seit 1100 jahren hat sich meine und meines volkes nicht geändert....also ich bin TÜRKE....

Viele werden jetzt vielleicht sagen das ich doch nicht aus turkei bin,aber das muss ich nicht sein turkei lebende türken sind OGUZ TÜRKEN,azarbaichan ist OGUZ TÜRKISCH,TURKMENISTAN ist OGUZ tÜRKISCH.....ich bin auch OGUZ TÜRKISCH.......reden die selbe sprache und sind alle aus turkmenistan.

Es gibt auch die anderen türken wie,KAZACHISTAN,TURKISTAN,KIRGIZTAN,UZBEKISTAN,TUVA..........DIE LISTE IST ZU LANG......das heisst die TURK sprache fängt in ost sibirien an geht runter richtung mongolei(altai berge) von dort ins china(40 millionen turk sprachige uighur türken)von dort richtung iran(30-40 millionen azeri turken)von dort nach mittel asien..........usw usf

geschätzt sind es 300 millionen TÜRKEN


Also egal was auf dem papier steht ich bin das was ich bin ,und ich kann das nicht ändern............

gruß kiss

p.s aber wo fühle ich mich zuhause??? Natürlich hier in deutschland......würde ich dieses land verteitigen???? JA NATÜRLICH HIER BIN ICH HOME:-)


melden

Was sind deine Wurzeln

05.10.2005 um 19:37
meine wurzeln...


hmmmm das wohl urchigste dorf mitten in der zentralschweiz ist meine heimat :D von den genen her gesehen hab ich wohl etwas frankreich und n schönes stück russland in mir (kriegsbedingt...) aber ansonsten weis ich nur das irgendein reicher landamman mein urururwasweis ich war, aber naja von dem stammen hier fast alle ab glaub ich :D

mein onkel macht ahnenforschung für meine family...er machts mit nachfragen bei gemeinde etc und bei allen angehörigen (alte dokumente suchen, auch bei verwandten in amerika etc.)

Und ich sah, und siehe! in der Mitte des Throns und der vier Tiere und inmitten der Ältesten stand ein Lamm wie getötet, und hatte sieben Hörner und sieben Augen, welches die in alles Land ausgesandten sieben Geister Gottes sind.


melden

Was sind deine Wurzeln

05.10.2005 um 19:44
Türke, Deutscher, Amerikaner, Engländer usw..

eine Erde, ein Planet - woher kommen wir, wohin gehen wir?

Nicht die Herkunft vergessen ist okay, aber nicht das Ganze aus den Augen verlieren - Wir sind ein Staubkorn im Angesicht des Alls.

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
yersinia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was sind deine Wurzeln

05.10.2005 um 23:43
Ich wurde in deutschlabd geboren, beide Eltern sind deutsch.
Ich bin nicht gerade zufrieden mit Deutschland und es ist auch nich mein Traumland...aber ich werde wohl nicht auswandern, weil ich mich nirgendwo zu Hause fühle

Given the choice, what would you dream about?


melden
Anzeige

Was sind deine Wurzeln

06.10.2005 um 00:30
Geboren in Lampertheim im südhessischen Ried, 9km südöstlich von Worms ,
mit Rheinwasser und Rheinwein getauft,
Muttersprache : rheinhessisch-pfälzisch,
Fremdsprachen: Hochdeutsch,Englisch,Französisch, Norwegisch,Italienisch, Spanisch,Latein und ein paar Brocken von anderen Sprachen
Wurzeln: seit 1560 ist die Familie in Lampertheim ansässig, vorher in Gernsbach/Baden, ich wohne in Mainz, der alten Hauptstadt
Meine Wurzeln,meine ´Heimat liegen im Gebiet Rheinhessen-Pfalz-Südhessen, nicht in Deutschland, das sind zwei paar Schuhe.
Auswandern ? Nein,Mainz ist bewußt selbstgewähltes Domizil und wird es bleiben.


und ewig langsam wächst das Gras


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist das sinnvoll?57 Beiträge