Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Gehirn des Menschen

51 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mensch, Gehirn ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 14:51
Nun wurde mich aber doch Interessieren was ihr über diese Erkenntniss dieser Forschung denkt ? - ich kauf mir auch das heft noch dazu ^^


Könnte es etwas Sinnvolles für die Jungen Leute bringen ? - Klar, das ist immer eine passende ausrede für Blödheit.


Für Lehrer und Erwachsene um mit ihren Schützlingen besser umzugehen ? - Wäre doch toll, wenn die erwachsenen die Umstruckturiertheit von meinem gehirn etwas mehr tollerieren könnten, ich denke, dieser bericht liefert die passenden argumente für mehr tolleranz. ^^


HALLO ????? - HALLO !!!!!

Wenn du niemanden Leid antust, so ist dein Leben lebenswert. Und wenn du anderen Glück bringst, hat dein
Leben auch einen Sinn. Denn glücklich zu sein, ist der Sinn des Lebens, man! -.- Der Erlöser und sein Kind



melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 14:53
soweit ich das weiß kommt DMT auch verstärkt in kleinkinderhirnen vor, es hat auch eine kristaline struktur und kommt in der zirbeldrüse vor.
das buch ist wissenschaftlich fundiert, wie zu sehen von einem dr. der medizin verfasst, der einige forschungen anstellte


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -



melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 14:58
Link: www.heise.de (extern)

hier die seite scheint gut zu sein:

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/17/17947/1.html


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 15:03
@kokain
ja das mit dem dmt habe ich auch schon gelesen, war auch sehr verblüfft von dieser erkenntnis.


ich nicht, mit N,N-dimethyltryptamine wird schon lange geforscht. ist ein hallucinogen.

@Lamm

Quelle: bild der wissenschaft. Ausgabe 02/ 2006
Auserdem:
www.theteenbrain.com
www.mpih-frankfurt.mpg.de/global/Np/Pubs/mckinsey.pdf
ihd.berkeley.edu/gopnik.htm


Danke, lamm! werd's mal nachlesen. habe noch folgendes gefunden:

http://www.bristol.ac.uk/news/2005/805
stress während der mutterschaft beeinflusst die entwicklung des gehirns des kindes noch jahre später

http://fcs.uga.edu/pubs/current/FACS01-2.html (Archiv-Version vom 14.01.2006)
Selbst nach einem Alter von drei Jahren verändert sich die Gehirnstruktur, indem sich neue Verbindungen bilden. Und diese Neubildung wird durch die Erfahrungen bewirkt, die das Kind macht.

Das finde ich auch bemerkenswert! Unsere Erfahrungen formen unser Gehirn mit. Zurück zu Kindern und Teenagern. Es muß dafür gesorgt werden, daß sie so viele wie mögliche gute Erfahrungen machen!


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 15:11
@lesslow
soweit ich das weiß kommt DMT auch verstärkt in kleinkinderhirnen vor, es hat auch eine kristaline struktur und kommt in der zirbeldrüse vor.


du meinst sicher den divalent metal transporter, auch DMT abgekürzt. ist ein tranportprotein und hat nichts mit dem halluzinogen DMT zu tun


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 15:28
du meinst doch das DMT1 !?
das DMT ist ein neurotransmitter kein "transporter", von dem ich rede, aber ich bin da nicht so sehr bewandert.

ps: zum thema magengeschwüre im andern thread, guck ich nochmal nach dazu muss ich allerdings zuhause nachgucken, wo ich gerade nicht bin


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -



melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 15:30
na was jetzt?


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 15:31
@truebeliever
>ich nicht, mit N,N-dimethyltryptamine wird schon
>lange geforscht. ist ein hallucinogen.

ist ein IRRtum, das ist ein neurotransmitter,
sowas wie serotonin ...

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 15:31
es gibt das DMT 1 und DMT das halluzinogen, welches allerdings auch im menschlichen körper vorkommt, dazu der buchtipp ;)


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -



melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 15:33
uh mehr verwirrung als gebraucht ^^


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -



melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 15:35
@lesslow
du meinst doch das DMT1 !?
das DMT ist ein neurotransmitter kein "transporter", von dem ich rede, aber ich bin da nicht so sehr bewandert.


nee, es gibt auch die abkürzung dmt. nicht jeder transporter ist dmt1.
aber endlich fällt jetzt das wort neurotransmitter. "unser" dmt ist nur einer von vielen. es gibt ja auch die endogenen opiate, die bei körperlichen schmerzen - oder glücksgefühlen - ausgeschüttet werden. also deswegen ein ganzes buch nur über dmt schreiben... tsss


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 15:37
DMT und DMT1 sind abbkuerzugen, verwendet halt mal
die "richtige bezeichnug, je nachdem worueber ihr
sprechen wollt ...

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 15:38
ich rede von dem, was der werte dr.med. rick strassman unter die lupe nimmt, siehe buchtip ^^


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -



melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 15:40
@neoschamane
@truebeliever
>ich nicht, mit N,N-dimethyltryptamine wird schon
>lange geforscht. ist ein hallucinogen.

ist ein IRRtum, das ist ein neurotransmitter,


ja schon, aber in hohen konzentrationen:

N,N-DMT ist eines der stärksten Halluzinogene und deswegen mit seinen Salzen (Hydrochlorid und Fumarat) als nicht verkehrsfähiger Stoff im BtMG 1981 (Anlage I zu §1 Abs. 1) aufgeführt.

Aus Römpp, Chemielexikon


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 15:53
@neoschamane
DMT und DMT1 sind abbkuerzugen, verwendet halt mal
die "richtige bezeichnug, je nachdem worueber ihr
sprechen wollt ...


einverstanden: N,N-DMT ist die eindeutige abkürzung für N,N-dimethyltryptamin, den neurotransmitter, der in höheren konzentrationen als hallucinogen wirkt. daran sollte sich dr. med. rick strassmann auch halten


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 16:00
hallucinogen ist nur eine von vielen "namen",
bezeichnungen, sagt mehr ueber den aus der sie
verwendet als ueber die "substantz" an sich

oder bezeichnest du serotonin auch als
halucinogen ???

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 16:17
@truebeliever

Unsere Erfahrungen Formen unser Gehirn.
Ja richtig. Und deshalb ist es nötig das Lehrer, Eltern und Ältere noch mehr auf das achten was man Jungen Menschen von Anfang an mitgibt.

@lesslow

Wirklich Interessante Artikel und Links zum DTM Molekül
Hab erst gedacht was will er den als mit der Deutschen Touren Meisterschaft.
Könnte es sein das dieses Molekül bei der Neu u. Umstrukturierung des Gehirns zu hauf ausgeschüttet wird.
Mit anderen Molekülen und Hormonen zusammen im Mix.
Das würde einige Verhaltensmuster bei Jungen Menschen Erklären. ;)




















Es war einmal ein Lamm.Aus dem wurde ein Schwamm. Määähhhh


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 16:26
@neoschamane
hallucinogen ist nur eine von vielen "namen",
bezeichnungen, sagt mehr ueber den aus der sie
verwendet als ueber die "substantz" an sich

oder bezeichnest du serotonin auch als
halucinogen ???


ich verstehe deine frage nicht. ich versuche, sie mal zu erahnen:

1) Halluzinogen sagt sehr viel über n,n-DMT aus. es sagt mir, wenn ich zuviel davon nehme, habe ich halluzinationen. laut ROEMPP (s. mein eintrag oben) ist es eines der strärksten halluzinogene.

2) d.h., in hohen dosen blockiert N,N-DMT wahrscheinlich die (gegen informationsüberschuß) schützende wirkung von serotonin im gehirn

3) ich bin kein fachmann auf dem gebiet, aber sich verstehe das bisher gelesene so, dass N,N-DMT eben auch ein neurotransmitter ist, wenn es natürlich im gehirn vorkommt, und nicht wegen der rauschzustände in hohen doesenkonsumiert wird.

habe ich deine frage beantwortet?


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 19:55
Wir haben alle jede Menge Neurotransmitter, Moleküle und Hormone die unser Gehirn und dadurch unser verhalten maßgebend beeinflußen.
Natürlich in so geringen Mengen das es zu keinem Vollrausch kommen kann.

Nochmal die Frage was meint ihr ?
Können während der Neu u. Umstrukturierung des Gehirns bei Jugendlichen.
Eventuell zu viele Neurotransmitter aktiviert werden. Zuviele Moleküle oder auch Hormone Produziert werden. Das deren Verhalten verändert.

Der Bericht beschreibt auch das in dieser Zeit das Gehirn von Hinten nach Vorne umgekrempelt wird. Wichtige Stationen auf dem weg ist auch der sogenannte Mandelkern der Gefühle wie Angst und Wut reguliert.

Auch dies scheint die lösung für einige verhaltensweisen von Teenager zu sein.

Dieses Wissen Könnte Tatsächlich helfen mit Teenagern Bewusster und verständlicher umzugehen. ;)


Es war einmal ein Lamm.Aus dem wurde ein Schwamm. Määähhhh


melden

Das Gehirn des Menschen

16.01.2006 um 21:11
Um mit Teenagern bewußter umzugehen, sollte man in ihnen keine Teenager, sondern in erster Linie Menschen zu sehen lernen.

q.



Magic is the art of using the world of the senses at will.


melden