Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Gehirn des Menschen

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Gehirn

Das Gehirn des Menschen

18.01.2006 um 21:09
@=quentin= *zustimm*

Ist es also schon bewiesen das Nahtoderfahrungen auf DMT basieren?
Sry, hab mir jetzt aus Zeitgründen nicht alles durchgelesen...
Würde einigen Usern aber nicht so gefallen... ;)


Wahnsinn ist nur die Antwort einer gesunden Psyche auf eine kranke Gesellschaft...
JEDER IST INDIVIDUELL, UND WER DAS NICHT KAPIERT, F*CK YA!!!


melden
Anzeige

Das Gehirn des Menschen

18.01.2006 um 21:32
find ich echt super, jetz kann ich endlich sagen, ich bin nich durchgeknallt, mein gehirn strukturiert sich nur grad um^^ ja, merkts euch ma, seid freundicher zu uns!


melden

Das Gehirn des Menschen

18.01.2006 um 21:36
"Also Leutz was denkt ihr über diese Erkenntniss der Neustrukturierung des Gehirns bis zum 25. Lebensjahr."

Okay, kann sein das ich da jetzt grad was falsch versteh, aber kann sich das gehirn nicht ein Leben lang 'ändern'?


Wahnsinn ist nur die Antwort einer gesunden Psyche auf eine kranke Gesellschaft...
JEDER IST INDIVIDUELL, UND WER DAS NICHT KAPIERT, F*CK YA!!!


melden

Das Gehirn des Menschen

18.01.2006 um 21:50
"DMT: Das Bewusstseinsmolekül führt Argumente für die kühne Behauptung an, dass auf natürliche Weise von der Zirbeldrüse freigesetztes DMT die Bewegung der Seele in den Körper hinein und aus ihm heraus fördert und integraler Bestandteil der Erfahrungen von Geburt und Tod ist sowie an den höchsten Zuständen der Meditation und sogar an erhabenen sexuellen transzendenten Erlebnissen beteiligt ist. Strassman glaubt zudem, dass Erlebnisse von Entführungen durch Außerirdische durch zufällige Ausschüttungen von DMT herbeigeführt werden. Klug angewendet, könnte DMT eine Periode bemerkenswerter Fortschritte in der wissenschaftlichen Erkundung der geheimnisvollsten, der mystischen Regionen der menschlichen Psyche und seines Seelenlebens einleiten."

Sorry für's copy and co.
Nur um auf meinen vorletzten Beitrag zurückzuführen...

Wahnsinn ist nur die Antwort einer gesunden Psyche auf eine kranke Gesellschaft...
JEDER IST INDIVIDUELL, UND WER DAS NICHT KAPIERT, F*CK YA!!!


melden

Das Gehirn des Menschen

18.01.2006 um 22:04
@feney

Erwachsene verändern ihr verhalten nicht mehr maßgebend.
Teenager schon eben weil sich ihr Gehirn Umstrukturiert.
Das Gehirn verändert sich nur so weiter das Gehirnzellen absterben durch Alkoholkonsum oder ein Schlag an den Kopf u.s.w. Können aber wieder nachwachsen. Genau so schrumpft es auch mit zunehmenden Alter wieder.

Maßgebend ist aber die Entwicklung zu einem Ausgereiften Gehirn vom Baby bis zum ca. 25. Lebensjahr.
Die Forscher haben sogar vor Personen die sie bis zum 25.Lebensjahr begleitet
haben weiter zu beobachten. Um das Tatsächliche Ende der Entwicklung zu beobachten.

Es war einmal ein Lamm.Aus dem wurde ein Schwamm. Määähhhh


melden

Das Gehirn des Menschen

18.01.2006 um 22:09
DTM ist ein wirklich interessanter Stoff ( Molekül ).

Was meint ihr ???? Wird dieses Molekül bei der Umstrukturierung des Gehirns bei Jugentlichen im besonderen Maßen ausgeschüttet.
Das würde zumindest einige Vehaltensmuster Erklären.
Oder auch erfahrungen die Junge Menschen machen die Sie nicht Klar verstehen.

Es war einmal ein Lamm.Aus dem wurde ein Schwamm. Määähhhh


melden

Das Gehirn des Menschen

26.03.2006 um 21:00
Na, hat noch jemand eine Meinung zur Umstrukturierung des Gehirns in der Pupertät.
Oder auch zur Entwicklung zu einem Ausgereiften Gehirn vom Baby bis zum ca. 25.Lebensjahr.
* blök *


Wer könnte denn leugnen,daß der Mensch nicht auch den Himmel machen könnte,wenn er nur die Instrumente und das Material dazu hätte. ;)


melden

Das Gehirn des Menschen

26.03.2006 um 23:15
@Lamm

vertrat nich T.Leary die "these" dass man mit LSD
das gehirn quasineu verdrahten kann ? (ev. waere
dies auch mit DMT so)

auf jeden fall"veraendern" diese molekuele auch
den schon erwachsenen (sollten auch nur von
"erwachsenen" "benutzt" werden).

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden

Das Gehirn des Menschen

26.03.2006 um 23:27
@neoschamane

vertrat nich T.Leary die "these" dass man mit LSD
dasgehirn quasi neu verdrahten kann ?


Nun wenn du es sagst könnte es sein dasdieser Herr diese These vertritt.
Kenne ihn nicht.
LSD ist für mich eine Drogedie ein gewisser Schweizer Arzt gefunden hat.
Laut spätere versuche mitGeisteskranken viel auf das LSD diese Patienten und deren Gehirnfunktion bis zu einemGewissen Grad positiv beeinflussten.
Könnte jetzt * Googeln * hab aber kein bock.
Wie wärs Neo ?
Und ja, Eventuell wär das DTM Molekül auch Wissenschaftlicheversuche wert.

* lesslow * ein anderer User hat sich damit mehr auseinandergesetzt.
Ich bezog mich mit dem Thread auf eine etwas andere Thematik was das Gehirndes Menschen betrifft.
( Siehe Eingangspost ) ;)

Wer könnte denn leugnen,daß der Mensch nicht auch den Himmel machen könnte,wenn er nur die Instrumente und das Material dazu hätte. ;)


melden
Anzeige

Das Gehirn des Menschen

26.03.2006 um 23:37
@Lamm

>DTM ist ein wirklich interessanter Stoff
>( Molekül ).

>Was meint ihr ???? Wird dieses Molekül bei der
>Umstrukturierung des Gehirnsbei Jugentlichen im
>besonderen Maßen ausgeschüttet.

Du haste das hierreingebracht ;)
molekuele die den neurotransmittern des gehirns
dermaszenaehnlich sind dass es eingene rezeptoren
dafuer gibt, und im falle von DMT (z.B) vomgehirn
selbst produziert werden.

>LSD ist für mich eine Droge die eingewisser
>Schweizer Arzt gefunden hat

das ist definitiv ein bisschen"wenig wissen" um
darueber adequate aussagen machen zu koennen.
obschonA.Hofmann sicherlich der erste name ist
auf dem man trifft wenn man sich mit diesem
molekuehl auseinandersetzt (Leary duerfte wohl der
2te sein, wenn auch sehr sehrnegativ besetzt)


Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

185 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden