weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Intelligenz der Seele

234 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Intelligenz
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:04
@ PHlearner

Eine riesengroßen Nachteil hat allmy:

Die wenigstenwissen,
was hinter den Kulissen geschieht.

PHlearner und Sidhe:

Bleibt bitte
beim Thema.

q.


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:04
@PH: ich werde die Wahrheit sagen und wenn ich alleine da stehe!

Das habeich mir auch mal geschworen -aber sag nicht, ich hätte dich nicht gewarnt^^


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:05
Die wenigsten wissen,
was hinter den Kulissen geschieht


Darübersolltest DU dich am meisten freuen.


Bleibt bitte
beim Thema.



Seltsamerweise bist du zuerst davon abgewichen.


melden
jiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:05
@Sidhe

woher stammt dein "wissen"?
entstammt es vielleicht der reinenmenthalen spekulation deines geistes?
falls ja, kannst du es nicht als absolutdahinstellen.

dass die seele eine hülle des geistes ist, habe ich noch niegehört und entspricht nicht der logik und dem wissen.

obschon du scheinbar keinatheist bist, sind deine aussagen oft genau einmal verdreht. manche jedoch sind sie sehrgut.

man sollte gGott auch nicht als starres wesen betrachten sondern als einwesen mit universeller form. dh. heisst soviel, dass Er überall zur gleichen zeit seinkann, dass Er jeden materiellen oder spirituellen körper annehmen kann den Er sichwünscht.

es hatte mal ein wissenschaftler gesagt, dass Gott ja gar nichtuniversell und überall zur gleichen zeit sein könne, da Er ja an die lichtgeschwindigkeitgebunden ist. eine nahezu lächerliche aussage.

wenn Gott eine universelle formaufweisst, kann Er sich -falls Er es sich wünscht- genau neben dich stellen. du könntestIhn dann anfassen und mit Ihm austausch haben. und er würde damit nicht mal Seineunzähligen erweiterungen in der schöpfung verlassen müssen.

wir alle sindständig im austausch mit Ihm. für den bewussteren mehr und für den anderen weniger.
Gott hat Sich zb. als paramathma unendlich erweitert und befindet sich -wie die seeleauch- im herzen eines jeden lebewesens. Er beobachtet uns immer. du wirst nie ohne Ihmexistieren.

stell dir einen baum vor auf dessen zweige zwei vögel sitzen. dereine bist du und der andere über dir ist die überseele(paramathma -> eine erweiterung SriVishnus). Er beobachtet dich/uns immer... wir fliegen nur rastlos-ständig von diesem baumdavon und kehren zurück. Er wird dich aber immer im "auge" behalten können.

einvers aus der bhagavad gita lautet:

"Alle belohne Ich in dem Maße, wie sie sichMir ergeben.
Jeder folgt Meinem Pfad in jeder Hinsicht, o Sohn
Prthas."Bh.G. 4.11


melden
phlearner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:08
@q
?

@Sidhe
ich bin nicht allein!;)

@Topic
Die Intelligenzder Seele bringt Menschen Demut statt Hochmut bei!:)
Wenn die Seele intelligent ist,hält sie sich fern von allem, was überflüssig ist und orientiert sich daran, was wirklichwichtig ist!
Sie ist in der Lage dies zu erkennen! Auch, wenn sie ganz ruhig ist.


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:14
@ Sidhe

Lerne dazu.


siehe z.B. @ JIVA


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:16
@jiva: woher stammt dein "wissen"?
entstammt es vielleicht der reinen menthalenspekulation deines geistes?


Soviel kann ich dir sagen, dass es nicht nur ausSpekulation entstanden ist, wäre dem so, würde ich mich hüten so zu schreiben. Ich habeDinge erlebt, beobachtet, zusammengereimt, unerwartet Hilfe bekommen bis ich alles einwenig klarer sehen durfte. Nichts desto trotz stehe ich noch am Anfang des Weges, aberimmerhin habe ich ihn gefunden.



dass die seele eine hülle desgeistes ist, habe ich noch nie gehört und entspricht nicht der logik und dem wissen.

Mit Logik wird man da auch nichts erfahren.
Aber woher willst du annehmenkönnen, dass es nicht doch dieses Wissen gibt?
Die Seele ist in heutiger Zeit zueinem falschen Begriff, nämlich den unseres innersten Kernes, verkommen, dabei ist sienur eine sehr feinstoffliche Hülle die der Geist um sich legen muss -eine viel, vielfeinere Abbildung des Körpers, der auch nur eine von vielen Hüllen ist.



obschon du scheinbar kein atheist bist, sind deine aussagen oft genau einmalverdreht.

Vielleicht mögen sie für dich so erscheinen.




man sollte gGott auch nicht als starres wesen betrachten sondern als ein wesen mituniverseller form. dh. heisst soviel, dass Er überall zur gleichen zeit sein kann, dassEr jeden materiellen oder spirituellen körper annehmen kann den Er sich wünscht.

So betrachte ich Gott auch nicht, eher als eine unermessliche Strahlenquelle desLichtes. Es gibt aber nun von ihm geschaffene Schöpfungsgesetze innerhalb der Schöpfung,an die Gott sich halten müsste, wollte er denn "herabsteigen" -aber da er völligausserhalb genauer gesagt oberhalb davon steht, besteht dafür auch kein Grund. Wir könnenGottes wahres Sein gar nicht ermessen und müssen daher mit menschlichen Ansichten sehrvorsichtig sein.



"Alle belohne Ich in dem Maße, wie sie sich Mirergeben.
Jeder folgt Meinem Pfad in jeder Hinsicht, o Sohn


Ein sehrweiser Satz, aber mit deinen Thesen hat er momentan gar nichts zu tun ;)





Jaja quentin, was würden wir nur ohne deine Ratschläge tun :D


melden
phlearner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:21
@ Sidhe

Lerne dazu.

@ q
Bei allem Respekt: wende es auf dich zuerstan!:)
zeugt von Intelligenz der Seele!

@Topic
Die Intelligenz der Seelelehrt Schweigen, doch, wenn man sieht, dass man nicht schweigen darf, muss auch einwahres Wort gesprochen werden.
Doch eine wahrhaft intelligente Seele weiß, dassHochmut fehl am Platze ist und dass Einfachheit der beste Beweis von Intelligenz ist.
Nicht zu Verwechseln mit einfachen Strukturen, sondern die Kunst Komplexes aufeinfache Weise und liebevoll wiederzugeben!
Das wäre ein Beispiel für den Beweis undden Nutzen der Intelligenz der Seele.


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:22
@ Sidhe

..unerwartet Hilfe bekommen bis ich alles ein wenig klarer sehendurfte.

Hättest Du die Güte, diese Menschen an dieser Stelle zu ehren?
Und hättest Du weiterhin die Güte, so klarsichtig genug zu sein, daß Deine von Dirumschriebene "klare Sicht" nur individueller Natur sein kann?

Und als Drittes,meines Erachtens Wichtigstes:

Endgültigkeiten sind keine.

q.


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:23
@ PHlearner

Sie sind parteiisch.

;)

Und: Sie wissen das.

q.


melden
phlearner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:24
@ q
ich bin parteiisch?
da wäre ein bisschen Aufklärung hilfreich!^^


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:25
Na denn, gute Nacht!


melden
phlearner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:26
@Sidhe
gute Nacht!:)))


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:30
@ PHlearner

LOL


melden
phlearner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:31
@q

siehst du?
DAS nennt man Intelligenz der Seele!;)

gute Nacht!:)


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 00:34
Gute Nacht auch Dir...


melden
cjoe78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 01:09
Intelligenz hängt meiner Ansicht nach hauptsächlich von den Lebensumständen ab in denenman aufwächst. Erfahrungen die man sammelt, Kontakte die man knüpft. Aber auch Interessenund Begabungen die man für etwas entwickelt.

Alles ist angelernt oder selbsttrainiert. Und nebenbei auch zu einem beträchtlichen Teil von der Genetik abhängig. Mitder Seele haben Erfahrungen und somit die Intelligenz überhaupt nichts gemein.

Die Seele selber ist deine innerste Existenz. Der Lebensfunke der mit deinem Körperverbunden ist. Von ihr geht keine wahrnehmbare Intelligenz in unsere Richtung aus.
Sie ist der Motor der dich antreibt überhaupt zu existieren und all das zu tun und zumachen was du machst. Um zu erleben was du erlebst.

Die Seele ist eng mit deinerErlebniswelt verbunden, denn sie ist der Treibstoff allen Lebens.
Was die Seele nachdem Ableben daraus für Erfahrungen sammeln, nutzen oder welche Schlüsse dein innerstesIch sammeln kann-
Das ist reine Spekulation. Vermutlich geht keine Informationverloren und bleibt ewig erhalten. Es wird nur immer mehr.

Meine Weltanschauungist die das die Seele allen Lebens simpel ausgedrückt Gottes Wesen ist und ergleichzeitig unsere Welt in unendlich vielen Blickwinkeln und Facetten (vom Bakterium zumMenschen) erschafft, aber auch mit *unserer körperlichen Wahrnehmung* durchlebt.


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 05:48
Mit der Seele haben Erfahrungen und somit die Intelligenz überhaupt nichts gemein.
<
Was die Seele nach dem Ableben daraus für Erfahrungen sammeln, nutzen oder welcheSchlüsse dein innerstes Ich sammeln kann-
Das ist reine Spekulation.<





@ CJoe78

Was auch immer Dich dazu bewegte, derartigeSchlussfolgerungen zu hegen,
Dein Abschlußsatz... :
das die Seele allenLebens simpel ausgedrückt Gottes Wesen ist und er gleichzeitig unsere Welt in unendlichvielen Blickwinkeln und Facetten (vom Bakterium zum Menschen) erschafft, aber auch mit*unserer körperlichen Wahrnehmung* durchlebt.


...kommt dem nahe, wasauch ich mir bis dato eliminierend zusammenreimte.

q.


melden

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 09:06
@ =quentin=

Vielleicht hilft Dir auch der anbei genannte Thread noch etwasweiter:
- Diskussion: Die Revolution der Seelen


melden
Anzeige

Die Intelligenz der Seele

06.05.2006 um 09:21
Sidhe könnte schon recht haben, wenn er geschrieben hat, wollte Gott in seine eigeneSchöpfung hinabsteigen, müsste er sich, zumindest in seinem materiellen Ausdruck (wenn erzum Beispiel einen Körper annehmen würde) an die Naturgesetzte halten. Aber er könntesich vielleicht auch einen menschlichen Körper alleine mit deiner Kraft schaffen, welcherdann an nichts mehr gebunden wäre. Manchmal denke ich, Gott müsste eigentlich so mächtigund vielseitig sein, dass sozusagen alle Beschreibungen zu ihm passen, auch wenn sieverschiedenes Beschreiben.

Als Beispiel nehme man vier Bergsteiger, welche vonvier Seiten einen Berg besteigen. Alle treffen sich auf demselben Gipfel, doch jeder hateine ganz andere Landschaft dahin durchschritten und erzählt von anderen Dingen, welcheihm begegnet sind. Trotzdem ist des derselbe Berg und derselbe Gipfel.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden