Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

735 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod, Krankheit, Alter, Jugend, Ende, Schönheit, Unsterblichkeit, Anfang, Lebensqualität

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

21.05.2006 um 02:33
Alles und jeder stirbt irgendwan

alles nür ne frage der zeit


mfg


melden
Anzeige
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

21.05.2006 um 02:38
@Lightstorm

Warum wirst du Religiös ???

Es geht um Unsterblichkeit ...

Warum das ausgerechnet Religiös erklären wollen ??

Eben das meinteich damit das "Unsterblich" erst mal definiert werden muß !


melden

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

21.05.2006 um 02:41
@SamaelCrowley

Darf doch jeder seine Meinung zum Thema Umsterblichkeit äußernoder? Meine Meinung kennst du jetzt.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

21.05.2006 um 02:43
@light

Die kannte ich auch schon vorher ;)

Finde es eherfastzinierend !!


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

21.05.2006 um 03:24
bis 23 und ich bin immer noch nicht tot. ich fühle mich so unsterblich. mich hat keinergetötet, mich kann keiner töten. auch kein unfall. die vorbestimmung wurde so aufgebaut,dass ich nicht sterben kann. unmöglich


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

21.05.2006 um 03:29
ja das universum ist unsterblich. ich bin das zentrum des universums.


melden
kirok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

21.05.2006 um 15:31
wenn die menschheit unsterblich wäre dürften wir uns irgendwann auch nicht mehrfortpflanzen. oder wir müssten uns aufeinanderstappeln.


melden

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

22.05.2006 um 14:35
Mal ganz ehrlich: Wer hat es denn verdient unsterblich zu sein? Auf wen ist dieMenschheit dermaßen angewiesen, dass wir uns dessen Tod nicht leisten können? Wer ist eswert am leben gehalten zu werden, nur um jemandem die Chance geboren zu werden zuverwehren?


melden
-nox-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

22.05.2006 um 17:15
Unsterblich sein ist mein größer Wunsch.
Dann könnte ich ewig Forschen und Lernen.Wäre wundervoll.


melden

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

23.05.2006 um 10:51
Von den sozialen, wirtschaftlichen, umwelttechnischen und dem Problem der Überbevölkerungmal abgesehen wäre es natürlich ein reizvoller Gedanke.

Aber letzten endes giltdoch:

NICHTS lebt ewig !


melden
aluka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

23.05.2006 um 13:20
wieso wollt ihr alle unsterblich sein? ich finde an diesem Gedanke absolut nichtsreizvoll. Das Leben ist doch viel mehr Gewöhnungssache...man kennt es, bis auf einigeÜberraschungen doch ganz gut und denkt nur das es schlecht wäre diese Gewohnheitaufzugeben. Aber was, wenn es eine schlechte Gewohnheit ist? Ja, ich gebe zu, das klingtsehr suizidgefährdet...aber ich betrachte die Sache nur mal aus einem anderen Winkel. Dasist wie, wenn man kein Internet mehr hätte, man vermisst es, weil man es gewohnt war.Aber vielleicht ist es besser, es nicht zu haben. Also ist vielleicht der Tod oder wasdanach evtl. kommt viel besser und unser Trott und die Angst aus diesem Alltag zu fallenzeigt uns gar nicht die Möglichkeit, das es anders evtl besser ist.
Ich meinevielleicht ist das Leben soetwas wie der Fötus im Bau der Mutter...vorbereitung,heranwachsen bis etwas neues auf uns wartet. An der Geburt können wir nichts ändern.Ebensowenig wie am Tod. Und sagt man nicht, man sieht einen Tunnel und am Ende Licht? Wassieht wohl ein Baby, dass gerade auf die Welt kommt-mal scharf nachdenken! Also wiedosollter unser Tod nicht soetwas wie eine 2te Geburt sein? Wir Menschen reagierenbekanntlich recht empfindlich auf solche Wahrnehmungen- womöglich brauchen wir einfacheine längere Vorbereitungszeit...


melden
guardian88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

23.05.2006 um 18:41
Ich denke sehr viele von euch hatten, wie auch ich früher, den Wunsch unsterblich zusein, weil ihr entweder so von der Welt angetan wart, oder euch bloß davor gefürchtethabt zu sterben. Doch nach hunderten von gesprächen mit anderen Menschen über den Todbzw. das ewige Leben, die nicht alle ohne physische Auseinandersetzungen abliefen, sowieein dutzend Bücher über paranormale Phänomene und andere derartige Themen, hatten michdazu gebracht lange zu überlegen. Doch jetzt habe ich eine vollkommen andere Weltansichtund denke, dass weder die Menschen noch andere Lebewesen auf der Erde absolut unsterblichsein können. Die Erde unterliegt einem göttlichen Plan und keiner der nicht dazu bestimmtist, kann in physischer Form unendlich lange auf ihr bleiben. Dafür sind unsere Seelenunsterblich. Also denkt lieber daran, wie ihr die Welt in diesem Leben beeinflusst undwas ihr so in eurem jetzigen Dasein alles lernt, anstatt eure Zeit damit zu verschwendenetwas über die körperliche Unsterblichkeit zu erfahren.


melden
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

23.05.2006 um 18:49
Alles und jeder stirbt irgendwan

alles nür ne frage der zeit


...Oder der Methode....

Wie auch immer, die Seele ist unsterblich, sonstnichts. Auch das Universum nicht...es stirbt irgendwann und "gebiert" danach ein neues.


melden
kekay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

23.05.2006 um 18:54
jep, ich schließ mich dem problem der überbevölkerung an.
wie soll das problem gelöstwerden?

naja vielleicht wäre dann der mensch sowieso in der lage andere planetenzu bewohnen, aber DAS übersteigt unserer vorstellungskraft.


melden
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

23.05.2006 um 18:58
Ich stelle mir gerade vor, wie es wäre, wenn alle unsterblich würden und aber auch keineKinder mehr bekommen würden. Dann würde zwar die Anzahl der Menschen konstant bleiben,aber es gäbe irgendwann keinen Fortschritt mehr...glaube ich.

Die ersten paarJahrhunderte vielleicht. Aber irgendwann nicht mehr. Irgendwann würde alles "einfrieren",stillstehen...


melden
guardian88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

23.05.2006 um 23:00
Ich schließe mich den Ausführungen von Leseratte voll und ganz an.
Denn nur solangesich auf der Welt veränderungen vollziehen, kann es Fortschritt geben.
Und die Erdeist dafür da, um neues zu erleben.


melden

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

24.05.2006 um 18:38
Richtige Unsterblichkeit kann es auf dieser Welt gar nicht geben.

Vielleichtkann man eines Tages dank eines besonderen Medikaments das Altern abstellen oderverzögern...

...aber irgend einmal erwischt es einen trotzdem... bei einemUnfall... bei einem Überfall... oder es taucht plötzlich wieder eine neue Krankheit auf.

Und eines Tages würde einen die Frage "was kommt nach dem Tod" so brennendinteressieren, dass man sich selbst töten würde.


melden
georgiosm.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

26.05.2006 um 14:42
Genau das wollte ich gerade schrebein was @Arikado in seinen beitrag geschrieben hat :

>>Und eines Tages würde einen die Frage "was kommt nach dem Tod" so brennendinteressieren, dass man sich selbst töten würde. <<


melden
darkrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

26.05.2006 um 15:03
also wenn der mensch stirbt ist der mensch eigentlich nicht viel älter als 4 wochen. dasheißt die zellen erneuern sich alle 4 wochen. je nach dem wann man stirbt.
warumwill der mensch unsterblich werden???? ist es nicht eher die frage
"wie sterbe ich?"
jeder hat angst vor nem qualvollen tot z.B ertrinken, verbrennen, .....
wennjemand weiß er stirbt beim schlafen ist es den meisten wohl egal das sie sterben.
diewissenschaftler haben auch bei den quallen festgestellt, das sich die zellen immer wiederneu generieren, d.h. eine quallle ist im prinzip unsterblich.
dieses thema jetztausführlich zu erklären wäre zu aufwendig
wenn es die unsterblichkeit geben würde,wäre die normale bevölkerung die letzten die davon etwas erfahren würde, und wenn wäre eswohl unbezahlbar.
die chinesen haben schon ne geburtenratenkontrolle weil sie nichtmehr wissen wohin. das meer wird schon als wohnraum genutzt und es muss immer wiederweichen für die neue landgewinnung. was wiederum heißt, wasser kann man verdrängen abernicht wie luft komprimieren. also holt sich das wasser wieder alles zurück ist nur nefrage der zeit. "unsterblich" würde auch heißen man wäre imun gegen alle krankheiten wie"aids" ....... und was es noch so gibt.
aber auch gegen enorme hitze und extremerkälte müsste der mensch resistent sein. es gibt noch so viele sachen wo der menschlichekörper auch tiere nicht für geeignet ist. selbst bei maschinen ist es nicht möglich sieso zu konzepieren das sie immer laufen. irgendwelche bauteile weisen immer verschleißauf. entzieht man dem meschen nur 5 min den sauerstoff wird es doch schon eng mit seinerüberlebungschance. um die unsterblichkeit zu erreichen vergehen noch etliche jahre (wennes mal wirklich möglich wird)
wenn man schon erreichen würde das der mensch 150-200jahre alt werden würde hat man schon einiges in der wissenschaft vollbracht, aber nochnicht mal das ist mal eben so möglich.

mein resultat daraus ist:" genießt jedesekunde eures lebens den die sekunde kommt niemals mehr wieder, und macht das beste raus.den jede sekunde kann eure letzte sein, nur keiner weiß wann es soweit ist.


melden
Anzeige
guardian88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsterblichkeit - Ist ewiges Leben möglich?

27.05.2006 um 09:44
@darkrider eigentlich erklärt es sich von selbst, ob es ein qualvoller Tod ist odernicht, wenn man den Zeitpunkt kennt. Deswegen möchte man halt lieber wissen wann manstirbt anstatt wie.Außerdem hast du ja selbst geschrieben, dass man jede Sekunde genießenmuss. Also scheint es wohl besser zu sein, wenn man weiß, wie viele sekunden man nochgenießen kann.;)


melden
581 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Angst 96 Beiträge