Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

957 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod, Zukunft, Alter
spiro
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 11:57
Ich habe nun schon die vierig überschritten ! Mein Leben läuft in geraden Bahnen !Wohnung ,Job ,Geld und Frau ist alles vorhanden !
alles läuft zur Zufriedenheit ! Unddoch ist da etwas das Fehlt !!
In ruhigen Stunden mache ich mir des öfteren Gedanken,ob dies alles ist, was mir das Leben geboten hat ?
Gut der Job ,ich mache ihn nichtumbedingt gerne ,aber das Geld muss ja von irgendwo herkommen ! Was hätte ich andersmachen können ,war ich ein zu fauler Sack ,hätte ich länger zu Schule gehen sollen ?
Alles läuft nach einem ständigen Gleichschritt und ist manchmal langweilig !
Ichdenke oft schon jetzt arbeitest du auf die Kiste zu und wartest bis der Deckelgeschlossen wird !
Ist das nun Unzufriedenheit ,Midlifecrises ,oder einfach zunegatives Gedankengut ?
In dem Sinne ,auf ein langes Leben !!


melden
Anzeige

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:00
Toll, bin 39, Du machst mir ja richtig mut.


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:02
@spiro:

1.Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an!

2.Du hast eine Frau,und da solltest du dich wahnsinnig glücklich schätzen!

3.Du brauchstAbwechslung. Such dir ein Hobby, oder etwas, was dich interessiert. Probiert neueTechniken im Sex aus (Kamasutra oder Tantra, z.B.).
Macht etwas Verrücktes, oderspart für einen Urlaub.
Habt ihr Familie?
Erfinde dich selbst neu, meditiere, esgibt sooo viel, was man machen kann!!!


melden
spiro
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:07
@mastermind
hobbys habe ich ,so ist das nicht . Ich bin auch nicht unglücklich ! Daswas ich habe hat nicht jeder ,das weiß ich ! Aber es ist eben so das ich manchmal michselbst frage ,da muss doch noch was kommen ! Meine Frau sagt mir auch nur dazu ,an wasfür einen scheiß ich meine gedanken verschwende ! Aber es ist halt so ,das kommt so vonzeit zu zeit ! Ich würde nun nicht gleich vom Dach springen , nicht das mir das jetztfalsch interpretiert wird !


melden
spiro
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:12
@noch ein Poet
höre ich bei Dir diesen Unterton heraus ,das Du ähnliche Gedankenhast ?


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:13
@spiro:

Realisiere deine Gegenwart. Warte nicht auf irgendetwas.
Lebe nichtin Vergangenheit oder in der Zukunft.

Du wartest auf den Tod. Ich kenne dieWartehaltung, dieses Gefühl.
Das kommt von dem Schauen nach innen.
Lenk dich vondir selbst ab.
Du lässt vielleicht an irgendetwas nicht los, was vergangen ist odernicht eingetreten ist.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:15
Ich bin 20 und frage mich schon jetzt, ob das Leben tatsächlich so sein muss, wie ich esbisher durchlebt habe.
... also kann ich deine Gedanken ganz gut nachvollziehen...

Aber es sei auch erwähnt, dass dieses fest-im-Leben-stehen durchaus seineschönen Seiten hat.
Die Gefahr ist wohl eher, dass man mit der Zeit vergisst, nachbestimmten Dingen, die mal als extrem wichtig erschienen zu streben und jeden Tag in derRoutine weiterlebt, die man sich selbst erschaffen hat.

Ich glaube das bestewäre es einfach, jeden Tag etwas Neues zu erleben; ausprobieren und sich daran freuen,wieder etwas gelernt zu haben, zu LEBEN.
Und im Übrigen darf man auch nicht vergessendie kleinen Dinge zu erwähnen, die es erst recht lebenswert machen... dieses kleineLeben,welches von dannen zieht in Windeseile und uns so vieles offenbart, was wir nichtmal wahrzunehmen versuchen.


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:16
@spiro

Hey das kenn ich...es ist ja nicht so, dass man mit seinem Leben nichtzufrieden ist...aber im Hinterkopf taucht von Zeit zu Zeit die hartnäckige Frageauf...Hey wars das jetzt oder was?

Hängt das wirklich mit der Zahl 40 zusammen?Da gehts dann langsam abwärts oder so?

Nochmal von vorne anfangen,auswandern...alles so Gedanken die einem im Kopf rumschwirren und wieder verworfenwerden...

Man ist manchmal ein Stück unzufriedener...und an anderen Tagen passtwieder alles...also machen wir halt so weiter.


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:17
Spiro mach ein paar Abenteurreisen mit deiner Frau und ein Paar Freunden. So was richtigexotischen, nicht Ricklinger Kiesteiche.


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:31
Ich bin 19, und solche Gedanken hatte ich schon mit 15. Ich hatte unglaubliche Angstdavor, so ein Leben zu führen. Einfach irgendeinen Job machen, der mir vielleichtgarnicht gefällt, ne Familie gründen, Haushalt, blablabla... Das konnte es doch nichtsein! Nein, ich hatte mir geschworen, an meinen (Kindheits-) Träumen festzuhalten undnicht so ein langweiliges Leben zu führen... Ich wollte umherreisen, die Weltverändern... Ich hab wirklich noch bis vor Kurzem geglaubt, ich würde meine Träume nieaufgeben...
Tja, was soll ich sagen, ich hab grad mein Abi gemacht und bin jetztfroh, wenn ich später überhaupt noch nen Job bekomme...
Vielleicht ist die Lösung zudiesem "Problem", einfach wirklich an seinen Träumen festzuhalten; sie zu verwirklichen.Doch das muss man erstmal schaffen


melden
spiro
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:32
@ All
Das mit Reisen ist nicht schlecht ,wird auch passieren !
mit dem Alter vonvierzig hat es nicht direkt etwas zu tun ,aber es wird mit jedem jahrzehnt extremer ! @mastermind Das in sich kehren ist im Prinzip richtig ,aber ich sagte ja schon zuAnfang ,ich würde mir auf gar keinen Fall ein Ende setzen !
Es ist eher so ,das icheine gewisse in einem Punkt habe ,aber nicht weiss ,wo ich den hebel ansetzen soll !Besser gesagt was ist diese leere ! Vielleicht ist es tatsächlich dieser ständigeGleichlauf im Leben dem ich mal ausbrechen möchte !
Das was mich wirklich stört ist,ich habe nichts geschaffen was noch besteht ,wenn es mich mal nicht mehr gibt ! Etwaswirklich grosses ,das an mich errinnert !!
@ Ashera
Das ist so in meinem Sinne !Du bist sehr nahe dran !


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:32
@ Spiro


Du selbst entscheidest doch, was du aus deinem Leben machst!

Es steht dir jederzeit frei zu kündigen, nach Australien auszuwandern, umzuschulen,einen Saufen zu gehen, Amok zu laufen, Drogenhändler zu werden, den Armen in Afrika zuhelfen oder einer Sekte beizutreten.
In jeder Sekunde deines Lebens hast du eineungeheure Anzahl an Aktionsmöglichkeiten- Diese reichen von einem banalen Handkuss bishin zum Mord.
Werde dir der Fülle deiner Möglichkeiten bewußt- und dann treffe deineEntscheidung. Wenn du etwas WIRKLICH willst, dann wirst du es auch schaffen!


P.S: Ich wählte ein etwas "unruhigeres" Leben- nur der profane Mensch braucht dieBindung an konstante Werte und häusliche Geborgenheit. Ist teilweise zwar rechtaufregend, allerdings werde ich so bestimmt keine 40... ;)

Man sollte das Lebenbis zum Bersten auskosten. Versuchen, all seine Möglichkeiten zu nutzen- und diese sindoft größer, als man sich eingestehen mag...


Gr,

A.


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:32
man is immer so alt wie man sich fühlt...

man sollte sich nich gehen lassen....

sport und so hält jung...


melden
spiro
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:34
@BlackBambi
das ist ein ähnlicher verlauf wie bei mir ! Das ist der normale Ablauf !So geht es wohl den meißten !


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:35
@spiro

Kommt darauf an, was Du unter Leben verstehst ?
Wie es aussieht,scheinst Du nicht die richtige Auffassung davon zu haben, sonst würdest Du gar nicht erstauf solche Gedanken kommen.


melden
spiro
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:37
@Apollyon
das ist aber schon sehr Hardcore ,die absolute Extreme !

@lateral
Schlecht fühlen tue ich mich nicht ! Es ist eher es fehlt das letzte bischen !


melden
spiro
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:41
@taothustra
Was heißt nicht die richtige Auffassung vom Leben ? Es ist dochletztendlich ein Gedankengang ! Dies muss doch nicht schlecht sein ? vielleicht führt esja sogar zu neuen Ufern ! im Sinne ,ich habe es satt ,ich werde etwas tun ! Den Weg mussich vielleicht erstmal finden ! Wie gesagt ich bin dankbar für das was ich habe ,aberauf der Suche nach dem was ich noch bekommen kann !


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:44
Hi@All !

HIi Spiro !

Ich kenn solche Gedankengänge auch.

Dietauchen dann auf, wenn es enem "zu gut geht", wenn alles geregelt ist
und man umnichts mehr kämpfen muß, dann hat man zuviel Zeit,
sich auf sich selbst zukonzentrieren und nachzudenken.

Kein Mensch kann in einem Leben all daserreichen, was er gerne hätte,
all das erleben, was ihn brennend interessiert...

Und mit 40 ist man Realist genug, dies einzusehen, dann läuft man aber Gefahr,
das Erreichte zu gering zu schätzen.

Dann ist es Zeit, dieFreizeitgestaltung zu überprüfen !

Man sollte etwas Neues ausprobieren :

Einen Malkurs machen, angagiert zu Fotografieren beginnen, Yoga, -
oder sogarnoch mit dem Reiten anzufangen...

Es muß nur etwas sein, das einen auch inKontakt mit neuen Menschen bringt !


Midlifecrisis, Burn out, Depressionund die Sinnfrage, -
das passiert, glaube ich, vielen Menschen.

Stell nichtin Frage, was Du erreicht hast, schau, wo noch
Raum, Zeit und Energien da sind, umDich auf neue Gebiete zu zu bewegen.

! Und fang bloß nicht das Saufen an ! Dasmacht alles noch viel schlimmer !!

Sieh zu, das Du aus dem Haus kommst, - dieWelt da draussen hält noch
jede Menge interessante Themen parat.


MögeDIE MACHT mit uns sein !

MIKESCH
-THE Duke-


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:45
@Apollyon: Word ; )

Allerdings hätte Mord und Totschlag auch in einer Formausgereicht um die Bandbreite zu verdeutlichen - aber was soll's, jeder hat so seinFaible *g*

@spiro

Zitat "@Apollyon
das ist aber schon sehrHardcore ,die absolute Extreme !"

Hierzu ein weiteres Zitat von Hermann Hesse:

"Intensiv leben kann man nur auf Kosten des Ichs. Der Bürger nun schätzt nichtshöher als das Ich (ein nur rudimentär entwickeltes Ich allerdings). Auf Kosten derIntensität also erreicht er die Erhaltung und Sicherheit, statt Gottbesessenheit ernteter Gewissensruhe, statt Lust Behagen, statt Freiheit Bequemlichkeit, statt tödlicher Gluteine angenehme Temperatur. Der Bürger ist deshalb seinem Wesen nach ein Geschöpf vonschwachem Lebensantrieb, ängstlich, jede Preisgabe seiner selbst fürchtend, leicht zuregieren. Er hat darum an die Stelle der Macht die Majorität gesetzt, an die Stelle derGewalt das Gesetz, an die Stelle der Verantwortung das Abstimmungsverfahren."

lg ; )


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:47
Grml.. ein, zwei Artikel zuviel in dem Zitat, aber was soll's :)


melden
Anzeige
spiro
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

08.07.2006 um 12:50
@ mikesch
Das ist wohl das ! Den Gedanken hatte ich auch schon in die richtung !


@ Wolfsspirit ist eine interresante These !


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden