Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

273 Beiträge, Schlüsselwörter: Mutter, Jung, Mütter, Junge Mütter
shiva1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:22
Würde gerne mal wissen, was denn die Jugend von heute, von jungen Müttern hält.

Gut oder schlecht ?! Was sind Vor- und Nachteile ?!

Schreibt mir eureMeinung...


melden
Anzeige

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:24
jung oder alt... entscheidet ist die REIFE der frau...

ist sie überhuapt fähigsich um ein kind zu kümmern u.s.w.


melden
shiva1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:25
@Silberblume

Ja sicher ist die Reife entscheidend.
Aber dieDefinition der Reife ist doch individuell, oder nicht ?!


melden
reichspingu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:25
... entscheidet ist die REIFE der frau...

-Unterschreib.


melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:26
Nun, mir ist heute zu Ohren gekommen eine 15 Jährige wurde von einem bekannten meinesFreundes schwanger und hat nun ein 7Mon. Frühling bekommen, m.E. verbaut einem das dieJugend bzw. die "Zukunft" - so blöd und abgeleiert es sich anhört.


melden

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:27
Man muss an alles denken !

a) kann man sich das Kind leisten,
b) Mannvorhanden ?
c) Schule/Ausbildung

Dazu wenn man mit 18 ein Kind hat ! Kannman mit 36 Jahren (wenn Mann nett vorhanden) gemeinsam auf Männerjagd gehen ... :D


melden

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:28
@ Shiva


die Reife der Frau ist sicher individuell...

manche sindmit 25 noch net so reif wie andere mit 18... es kommt eben drauf an...

aber ...frauen sollten kinder dann bekommen - wenn sie es wollen und fähig dazu sind...


denn wollen reicht net... viele sind überfordert... das ist schade... da hätten sielieber ncoh etwas warten sollen...


melden
shiva1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:30
@Prometheus

da muss ich dir unbedingt zustimmen...
allerdings beipunkt b.) ... naja relativ ... geht u.U. auch ohne Mann

@Silberblume

stimmt ... mehr brauch ich da nicht hinzu zufügen


melden
atlan2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:30
Also ich als älter werdender kenne nur Frauen die Kinder sind und Kinder gebären-sichergibt es auch frauen die mir überlegen sind-aber die haben keine kinder und wollen auchkeine-komisch diese sonderbare welt!!!


melden

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:33
@shiva1983
zu b) ein Mann bedeutet das man sich nicht so sehr alleine füllen muss(ausnahmen gibt es leider) ausserdem bringt er ja auch Geld mit !!!
Somit sind dieGeldsorgen schneller weg ...


melden
shiva1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:34
@atlan2010

in der heutigen Zeit muss man eben Abstriche machen...
Entweder Kind oder Karriere...

Meine Meinung ist schlicht und einfach...Mit 35 oder noch älter würde ich keine Kinder mehr in die Welt setzen wollen!

Der Spagat zwischen Familie und Karriere ist nicht einfach, aber ist zu schaffen!
Nur viele schaffen es einfach nicht... warum auch immer ...


melden

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:36
Unmöglich ist ein Wort was aus der heutigen Zeit stammt !!! Es ist eine Erfindung derGesellschaft ! Unmöglich gibt es nicht ! Man muss es nur wollen ...


melden
shiva1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:36
@Prometheus


also, ähm.... naja... das nicht so alleine fühlen ja inOrdnung, aber das mit dem Geld heimbringen. Ist eine bißchen veraltete Ansicht, aberdennoch existent.


melden

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:38
@shiva1983

Um himmelswillen so war das nicht gemeint Frau = Kind, Mann = Geld !
NEIN NEIN NEIN das ist shclicht falsch.

Ich meine das zwei Personen mehrverdienen als eine Person und wenn die finanzen stimmen ist es auch wirklich mehr !!!


melden
shiva1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:43
@Prometheus

Klar bringen zwei mehr in die Haushaltskasse als einerallein, aber in der heutigen Zeit schwierig.

Was ich damit sagen will ist, derArbeitsmarkt heute ist grottenschlecht. Das wissen wir wohl alle inzwischen. Aber alsMutter bzw frisch gebackene Mutter gleich wieder ( ohne Erziehungsurlaub ) insBerufsleben einzusteigen ist ein heikles Thema! Habe es selber am eigenen Leib gespührt!
Auf der anderen Seite will man für sein Kind da sein, die Zeit genießen. Finanzielleine schwierige Angelegenheit find ich. Vorallem, wenn der Mann dazu nicht grad dasrosigste Einkommen hat.


melden

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:48
@shiva1983
Stimmt nicht jeder Mann bringt 5 000 Netto mit !
Nur Kinder sind dieZukunft !!! Man sollte sich die Firmen vorknöpfen !!!

"Wir kochen euer Essen,fahren eure Krankenwagen, holen euren Müll ab, wir stellen eure Anrufe durch... wirbewachen euch, wenn ihr schlaft. Versucht nicht, uns zu verarschen....!"

Ichfinde das past dazu ...

Mehr Möglichkeiten, mehr jüngere Mütter.
Ansonstmuss man ja erst einmal 10 Jahre arbeiten um sich ein Kind zu leisten.


melden
shiva1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:53
Stimmt genau!

Deutschland hat keine Zukunft ohne Kinder! Es wird sich nurbeschwert, dass die Geburtenrate zurück geht, aber warum das so ist fragt keiner!


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

22.05.2006 um 23:55
a) kann man sich das Kind leisten


Das wären auch so meine Bedenken.
Mit15 ein Kind und dem Staat auf der Tasche hängen weil man zu blöd war zu verhüten, istwahrlich kein großes Los - NIETE


melden
shiva1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

23.05.2006 um 00:01
@SamaelCrowley

Stimme dir ja zu, das mit 15 Mutter zu werden schon heftigist. Aber denkst du nicht, dass man es auch in dem Alter schaffen kann? Auch ohne dieHilfe vom Staat? z.B. mit Hilfe der Eltern?

Hast du dir auch mal überlegt, dasses vorkommt und das ziemlich oft, dass erwachsenen Frauen, die voll im Berufslebenstanden, durch ein Kind zum Sozialfall wurden?

Man betrachte immer beide seiteneiner Medaille ;-)


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

23.05.2006 um 00:11
@shiva

Ausnahmen bestätigen die Regel - pauschalisieren kann man da nie.
Aber man könnte wohl mit Recht behaupten das das sag ich mal 70% der Mädchen dieSchwanger werden von vornherein eher ein Sozialfall werden.
Man muß dann schon eherfroh sein wenn man Eltern hat die einen Unterstützen.


melden
Anzeige

Junge Mütter?! Gut oder schlecht?

23.05.2006 um 02:59
wann ist man denn eine junge mutter? wenn man mit 25 das erste kind bekommt, ist manschon "spätgebärend"... und 25 ist in meinen augen ein recht gutes alter. im normalfallhat man eine ausbildung und ein paar jahre berufserfahrung, meistens kennt man seinenpartner auch schon eine weile und ist nicht erst seit ein paar wochen mit ihm zusammen!

zu mir: ich bin 24, ich habe selber eine kleine tochter von 2 jahren, ich binalleinerziehend und leider auf die staatskasse angewiesen! im dezember habe ich mich vonmeinem mann getrennt. ich habe keine ausbildung gemacht, also habe ich keinen job, in denich wieder zurückgehen könnte!

so, jetzt ist der punkt, an dem viele denken"mann, ist die asozial"

allerdings ist das in der heutigen zeit gar nicht soeinfach, nicht als asozial zu gelten!
ich renne dem amt in regelmässigen abständendie türen ein, weil ich unbedingt eine ausbildung machen will, wenn möglich noch diesesjahr! ich habe heute einen termin für ende juni von der berufsberatung bekommen...sehrlächerlich!

ich finde, mit 15 ein kind zu bekommen ist eindeutig zu jung! es isteine risikoschwangerschaft, weil der körper noch nicht reif genug ist, von der geistigenreife mal abgesehen!

allerdings finde ich es auch nicht toll, mit ende 30 einkind zu bekommen! meistens hat man sich schon an einen lebensstandart gewöhnt, den daskind in jedem fall einschränken wird!

es gibt für jeden furz führerscheine,warum nicht auch für kinder?

kinder brauchen in erster linie liebe,geborgenheit, schutz, sicherheit und eine menge zeit! wenn frauen (von der gesellschaft)gezwungen werden, früh zu arbeiten, dann schadet es dem kind!

viele paaretrauen sich leider nicht, ein kind zu bekommen, weil sie angst vor finanziellenrückschlägen haben! die vorurteile wachsen stetig und die bereitschaft, sein leben aufein kind einzustellen, sinkt!

ich selber bin glücklich, dass ich es bisher sogut hinbekomme und schäme mich nicht, dass ich seit februar hartz 4 bekomme, denn ichweiss um meine fähigkeiten und dass das kein dauerzustand ist!

ich bereue nichteine sekunde, dass ich relativ früh und ungeplant schwanger geworden bin und geniesse diezeit mit meiner tochter sehr! ich sehe die welt mit anderen augen und bin nicht mehr soblind für dinge, die mir nicht guttun, denn ich habe nicht nur verantwortung für mich...


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt