Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Sprache des Herzens

87 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Herz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Sprache des Herzens

25.05.2006 um 17:55
Ne schöne Ansicht-
werde die mal in meine Gedanken einbauen und dann vielleichtnach
fast 3 Jahren mal von meinem blöden Ex-Freund loskommen!
Körperlich sind wirschon
lange geschiedene Leute! Nur in meinem Kopf ist er leider noch present- würdeden da echt
gerne mal Rausschmeißen...
denn wenn wir uns sehen ( so einmal imMonat zufällig)
verletzt er mich nur, gibt mir zu verstehen, dass ich sowieso an allemSchuld sei und
dass er sich wegen mir umbringen werde-
sonst ließ mich das immerkalt- ein
flüchtiges Lächeln, ein Schulterklopfer und ein: " Schick mir vorher neEinladung zu
deiner Beerdigung"-
seit wenigen Wochen belastet mich das auf einmal!Den Grund warum
entdecke ich nicht


melden

Die Sprache des Herzens

25.05.2006 um 18:13
Hm, zu dem konkreten Fall kann ich wenig sagen, kenn ja die Vorgeschichte nicht, aberangenehm ist sowas nicht, wenn man durch Äusserungen eines Menschen, den man mal gelibthat und mit dem man zusammen war emotional erpresst wird, denn entschuldige, aber einersolchen kommt mir diese Aussage deines Exfreundes gleich.

Ausserdem wirst dumehr über ihn wissen (also seine Persönlichkeit besser kennen und einschätzen als jemandaussenstehendes !), was gerade die emotionale Trennung von ihm scheinbar erschwert. Ichfinde solch ein Verhalten nicht gut, denn er spielt mit deinen Gefühlen, vorallem zieltdie Aussage du seist an allem Schuld und dass du verantwortlich an seinem Leid wärstgerade wegs in´s Schuldgefühlzentrum deines Herzens !

Kennst du den Spruch :

"Stehter Tropfen höhlt den Stein ?"

So verhält es sich vielleicht auchderzeit bei dir, was deine Empfindsamkeit dieser Aussage gegenüber betrifft. Abervergesse bitte eines dabei nicht, er wird ebenso Fehler begangen haben die dazu führtendass eure Beziehung zerbrach. Ist glaube ich aber hier nicht der richtige Ort und ichdenke ich bin nicht die richtige Person um an diesem Problem zu arbeiten, sowas obliegteinzig dir alleine, wie du mit dieser Situation umgehst...nur eines steht für mich fest,nur wen man innig geliebt hat, kann man aufgrund dessen was er einem gegenüber erwiedertauch hassen...höre ich da sowas wie eine Art Hassliebe heraus, die sich mitlerweileentwickelt hat ?

Wenn ja dann bräuchtest du wirklich mal etwas Abstand zu ihm,was nicht bedeutet, dass er die letzenendes egal sein muss...wie gesagt ich will hiernicht den Thread in eine völlig falsche Richtung wenden, aber das ging mir zu deinemGeschriebenen gerade so durch den Kopf...


melden

Die Sprache des Herzens

25.05.2006 um 18:24
Hassliebe--> bingo
echt etwas schwer da raus zukommen!
Zumal er so wichtig fürmich war aber halt nur als normaler Freund- ein mann der tiefgründig ist! Allerdings füreine sexuelle Beziehung nicht bereit war! Habe ihn nur gequält mit jedem einzelnen Kuss-irgednwann hatte ich keine Lust mehr! er hat den fatalen Fehler gemacht und das auf seineganze Person bezogen (Lektion für mein Leben: Nie wieder nen Sensibelchen)!
Seitdembin ich Hassobjekt Nummer 1 für ihn!
Vorwürfe mache ich mir eigentlich keine aber esist ein blödes Gefühl zu wissen da könnte sich ein Mensch umbringen und man weiß genauman könnte was ändern- wenn man sich selbst mal für ne kurze Zeit hinten anstellte!

Aber ich würde alle Freunde verlieren, wenn ich jetzt nochmal mit ihm zusammenkäme-das wäre hart!

Und jetzt genug zu der Sache! Nach der WM berichte ich dir dannSisterhyde! *g*


melden

Die Sprache des Herzens

26.05.2006 um 00:53
Die Sprache des Herzens will gesprochen sein, doch oft bedingen Umstände der weltlichenArt, daß man taub und stumm gewährt, was an Veränderung zugelassen werden will.

Im Sein ist die Veränderung inclusive, doch kaum wird jemand wahrhaben wollen, wasihm genommen werden wird.




q.


melden

Die Sprache des Herzens

03.06.2006 um 19:23
Verantwortung und Liebe

Kennt Liebe das Gefühl für Verantwortung undPflicht? Wenn Du etwas aus Pflicht tust, liegt darin noch Liebe? In der Pflicht gibt eskeine Liebe. Der Begriff der Verantwortung hält den Menschen gefangen, zerstört ihn.

Solange Du gezwungen bist, etwas zu tun, weil es deine Pflicht ist, liebst Du dasnicht, was Du tust.

Wo Liebe ist, gibt es kein Gefühl der Verantwortung undPflicht.

Die meisten Eltern glauben bedauerlicherweise, dass sie für ihre Kinderverantwortlich sind und ihr Verantwortungsgefühl besteht darin, den Kindern zu sagen, wassie tun sollen und was sie nicht tun sollen, was sie werden sollen und was sie nichtwerden sollen. Die Eltern wünschen, dass ihre Kinder eine gesicherte Stellung in derGesellschaft erlangen.

Was sie Verantwortung nennen ist Teil der Konvention, diesie anbeten und es scheint mir, dass dort, wo konventionelle Regeln bestehen, auchUnordnung herrscht. Sie sind nur daran interessiert, perfekte Bürger zu werden. Wenn sieihre Kinder dazu abrichten, sich in die Gesellschaft einzufügen, verewigen sie Krieg,Konflikt und Brutalität. Und kann man das Obhut der Liebe nennen?



melden

Die Sprache des Herzens

03.06.2006 um 19:54
Ich denke die Sprache des Herzens ist:
Ehrlich sein, helfen, Unrecht nicht zulassen.
Und leider höre ich zu oft auf mein Herz denn es ergeben sich dadurch nicht nur netteSituationen


melden

Die Sprache des Herzens

03.06.2006 um 21:42
@joybeat

Aber lernen Dich diese Situationen wenigstens etwas? Normalerweiseführt einem doch das Herz wohl auch in schwierige Situationen aber meistens hat es einentieferen Sinn.


melden

Die Sprache des Herzens

03.06.2006 um 22:38
Die Sprache des Herzens ist Deutsch <:

<!--As I Lay Dying
aus Wikipedia, derfreien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

As I Lay Dying ist einefünfköpfige US-amerikanische Metalcore Band, die 2001 von Ex-Society's Finest-GitarristTim Lambesis gegründet wurde. Der Name der Band ist der Titel eines Romans von WilliamFaulkner (As I Lay Dying, deutsch: 'Als ich im Sterben lag').
Inhaltsverzeichnis
[Verbergen]

* 1 Bandgeschichte
* 2 Bandmitglieder
o 2.1 ehemalige Mitglieder
o 2.2 Aktuelle Besetzung
* 3 Stil
* 4 Diskografie
o 4.1 EPs und Demos
o 4.2 Alben
o 4.3 Videografie
* 5 Weblinks

[Bearbeiten]

Bandgeschichte

As I Lay Dying wurde 2001 in San Diego, Kalifornien gegründet. Bald nach ihrerGründung veröffentlichte die Band im Juni 2001 bei Pluto Records das Album Beneath theEncasing Of Ashes. 2002 nahmen sie mit American Tragedy weitere Lieder für eine Split-CDauf. Anfang 2003 bekommen sie nach vielen Tourneen und einer bemerkenswertenPopularitätszunahme einen Plattenvertrag von Metal Blade Records. Im Juli 2003 erscheintdas zweite Album der Band Frail Words Collapse. Weitere Tourneen mit Bands wie Himsa,Shadows Fall, The Black Dahlia Murder und anderen populären Metal-Bands finden statt. ImJuni 2005 erschien ihr drittes Album Shadows Are Security.
[Bearbeiten]

Bandmitglieder
[Bearbeiten]

ehemalige Mitglieder

* EvanWhite (Gitarre), derzeit bei (Noise Ratchet)
* Jasun Krebs (Gitarre)
*Brandon Hays (Gitarre) derzeit bei Please Mr. Gravedigger)
* Ruben Gutierrez(Gitarre)
* Aaron Kennedy (Bass)
* Todd Douglas - (Bass)
* TommyGarcia - (Bass) (derzeit bei Please Mr. Gravedigger)

[Bearbeiten]

Aktuelle Besetzung

* Phil Sgrosso (Gitarre)
* Tim Lambesis(Gesang)
* Jordan Mancino (Schlagzeug)
* Clint Norris (Bass)
*Nick Hipa (Gitarre)


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nochunvollständig und weist folgende Lücken auf:

Mitgliedsjahre --Flominator 17:36,13. Jan 2006 (CET)
Hilf Wikipedia, indem du ihn erweiterst und ihn jetztvervollständigst!
[Bearbeiten]

Stil

Die Band wird in der Regel zumGenre des Metalcore gezählt, andere sehen sie in der Tradition der NWOAHM. Hier findensich auch Bands wie Killswitch Engage, Heaven Shall Burn oder Lamb of God wieder. DieEinflüsse reichen vom Death Metal, über Hardcore, bis hin zum Thrash Metal.

Oftmals findet man auch Einflüsse von Emocore darin.
[Bearbeiten]

Diskografie
[Bearbeiten]

EPs und Demos

* 2002 - As I LayDying / American Tragedy (Split-CD/Pluto Records)

[Bearbeiten]

Alben

* 2001 - "Beneath the Encasing Of Ashes" (Pluto Records)
* 2003 -"Frail Words Collapse" (Metal Blade Records)
* 2005 - "Shadows Are Security"(Metal Blade Records)
* 2006 - "A Long March: The First Recordings" (Metal BladeRecords)

[Bearbeiten]

Videografie

* 2003 - 94 Hours
* 2003 - Forever
* 2005 - Confined
* 2005 - Through Struggle
*2006 - The Darkest Nights

[Bearbeiten]

Weblinks

*Offizielle Website
* http://www.asilaydying.de (Archiv-Version vom 13.06.2006)

Von„http://de.wikipedia.org/wiki/As_I_Lay_Dying“

Kategorien: Wikipedia:Lückenhaft |Metalcore-Band | US-amerikanische Band | Christliche Metal-Band-->


melden

Die Sprache des Herzens

03.06.2006 um 22:48
Die Sprache des Herzens ist universell :)

(nicht zu verwechseln mit univerzal)^^


melden

Die Sprache des Herzens

03.06.2006 um 22:51
@manjatu

Ja das stimmt schon, man lernt daraus...
trotzdem tut es weh undteilweise denke ich kann man drauf verzichten.


melden

Die Sprache des Herzens

04.06.2006 um 02:23
er waren mooie babys bij
maar niet zo lief als jij
anne
van al dat wit enzoveel licht
gingen van schrik je ogen dicht
anne
Even kreeg ik kriebels inmijn keel
maar je had geen pink te veel
anne
Ik stond te blozen was zo blij
jij moest er haast van lachen
anne

Anne de wereld is niet mooi
maarjij kan haar een beetje mooier kleuren
Anne je hebt nog heel wat voor de boeg
maak je geen zorgen daarvoor is het nog te vroeg
veel te vroeg....

Dewijzers van de klok gaan snel
dat merk je later wel
anne
van de pot naar dewc
gaat 1 2 huppekee
anne
je hebt net je bromtol al uit gepakt
of bent alweer een jaar ouder
voor ik goeiemorgen zeg
ben jij op je brommer weg
anne

anne de wereld is niet mooi
maar jij kan haar een beetje mooier kleuren
anne je hebt nog heel veel voor de boeg
maak je geen zorgen daarvoor is het nogte vroeg
veel te vroeg....

er waren mooie babys bij
maar niet zo liefals jij
anne
alleen de ogen van je moeder
waren net zo mooi als jij
anne....


melden

Die Sprache des Herzens

04.06.2006 um 07:07
Die Sprache des Herzens können wir nur sprechen, indem wir unseren Kopf `abschrauben`...

Wir Menschen sind es gewohnt, alles was wir sehen, erfahren, erleben , machen,sprechen etc durch unseren Verstand zu `filtern`. Wir wägen ab, was wird der andere vonuns denken, gehört es sich so, passt es ins System... dabei wird der grundlegende Gedankeimmer weiter verfälscht und den aktuellen Reglementarien des menschlichen Lebensangepasst. Dazu kommt noch das eigene Ego, das sich selbst wiederum, wenn oftmals auchunbewusst, das Schlupfloch des eigenen Vorteils am Ganzen sucht.
Diese Reglementarienund das verhindern des Schmerzes des eigenen Egos lassen die Sprache des Herzens nichtoder bestenfalls ungenügend zu Wort kommen.
Geht es im Leben darum, den Anderen zugefallen, geht es darum, materiellen Erfolg zu haben, geht es darum, sich anderenanzupassen? Soll dies unser Herz zum singen bringen???
Oder geht es eher um daserfahren von Empfindungen, um das Fühlen, um die Emotionen, darum, Gefühle zu kreieren?Denn alles, was wir tun oder sagen, werden wir früher oder später anhand der damitenstehenden Emotionen selbst bewerten.
Warum nicht von Anfang an mit Gefühl agieren?Warum nicht von Anfang an so agieren, in Wort und Tat, dass unser Herz vor Freude`singt`?
Wenn wir unseren Energiekanälen erlauben, offen zu sein, dann ist kein Kopfim Wege. Wir fühlen dann nicht im Kopf, unserer Urteilsstelle.
Allerdings brauchtauch die Sprache des Herzens ein paar Grundlagen:
Ehrlichkeit gegenüber sich selbstund gegenüber anderen;
Respekt gegenüber sich selbst und anderen;
Verantwortungsbewusstsein, gegenüber sich selbst und anderen.
Denkt daran, Wortekönnen im Streit zu Waffen werden, falschverstandene oder missbräuchliche Liebe kann zuHass werden; eigensinnige Taten können sich gegen Dich selbst wenden. Doch wer mit derSprache des Herzens agiert, wird dies eher weniger erfahren, denn die direkte Sprache desHerzens ist rein, sie ist der direkte Fluss der Emotionen, der Fluss aus der Quelle....

Namaste


melden

Die Sprache des Herzens

06.06.2006 um 21:36
hör immer auf dein herz ;)


melden

Die Sprache des Herzens

19.08.2006 um 18:07
Freude an der Sprache haben.

Mein kleiner gesprochener Vortrag (3 Min 20 Sek)zeigt humorvoll, wie staunenswert die Sprache für ein Kind sein kann.

Verzeihtmein Hochdeutsch, ich spreche sonst nur Schweizerdeutsch :)

http://rapidshare.de/files/29995245/sprachverstehen_der_kinder.wav.html
(kostenloser download)


melden

Die Sprache des Herzens

19.08.2006 um 18:30
@manjatu

Ein sehr schön und wahr geschriebener Thread!

Eine der größtenHürden die es hierbei zu nehmen gilt, ist es wohl, sich selbst und anderen ehrlich zuverzeihen, um die nötige Akzeptanz erlangen zu können, die es möglich macht, frei vonjeglicher Erwartungshaltung in Dankbarkeit und Demut bedingungslose Liebe zu schenken...


melden

Die Sprache des Herzens

26.09.2006 um 13:24
Wie kann man nun sein Herz öffnen, wenn es verschlossen ist? Zunächst muss man erkennen,dass es überhaupt verschlossen ist. Das merkt man nicht ohne weiteres, weil verschlosseneHerzen in unserer Gesellschaft üblich sind. Dass Dein Herz verschlossen ist, kannst Dudaran erkennen, dass Du leidest (bewusst oder unbewusst) oder dass andere unter Dirleiden. Wenn Dein Herz offen ist, leiden Sie nicht. Du fühlst vielleicht Schmerz, wenn Duan Menschen denkst, die Du liebst und denen Du nicht helfen kannst; aber das ist etwasanderes als das Leid, das dadurch entsteht, dass Du mit eigenen Gefühlen identifiziertbist (Ego-bezogenen Gefühlen). Und die Menschen, mit denen Du zu tun hast, leiden auchnicht unter Dir, denn Du wirst ganz von selbst eine Atmosphäre um Dich herum schaffen, inder sich andere wohl, akzeptiert und geachtet fühlen. (Wie innen, so aussen.../ verändereDich selbst und Du wirst Dein Umfeld verändern...)

Du solltest also erstensbemerken, dass Dein Herz verschlossen ist. Zweitens solltest Du den Wunsch haben, es zuöffnen. Und drittens musst Du dazu bereit sein. Bereit sein ist noch einmal etwas anderesals wünschen. Ich kann mir wünschen, dass mein Herz sich öffnet, aber nicht bereit sein,das Meinige dazu zu tun. Bereitschaft bedeutet zu sagen: „Im Augenblick ist mein Herzverschlossen, ich kann es auch nicht öffnen, aber ich bin bereit, eine Öffnung geschehenzu lassen.“ Das ist wie ein Gebet um Liebe.

Diese Bereitschaft ist in manchenMomenten sehr schwierig aufzubringen. Wenn ich gerade wütend auf jemanden bin, weil ichmeine, dass er mir Unrecht getan hat, halte ich lieber an meinem Recht und an meiner Wutfest, als mein Herz zu öffnen ( das Ego klammert sich an seine Verletzungen). Doch washier ein offenes Herz braucht, ist meine eigene Wut und mein eigener Schmerz über dieerlittene Ungerechtigkeit. Mein Herz dafür zu öffnen ist ein Leichtes, wenn ich erst malgelernt habe, wie das geht. Erst danach kann ich mich den Gefühlen des Menschen öffnen,der mir das angetan hat, „ihm mein Herz öffnen“. Es ist leicht, denn ich fühle es in mirselbst. Mein Herz, mein Fühl-Zentrum, muss nur offen sein. Für das Herz ist Mitfühlenkeine Akrobatik, sondern ganz natürlich.

Indem ich mein Herz öffne, bin ich alsobereit etwas zu fühlen, wovor ich mich vorher (aus Angst) verschlossen hatte. DieseÖffnung ist immer von Verstehen, Erbarmen, Erkennen und Respekt begleitet, die sichautomatisch einstellen, wenn man sich für ein Gefühl öffnet. Das Herz ist „bewegt“,manchmal erschüttert von allem, wovon es sich berühren lässt, und das ist sehr schön.Eigentlich gibt es nichts Schöneres. „Wer auch nur einen einzigen Augenblick eingetauchtist in das wahre Wesen der Liebe, weiß, dass er nur in diesem Augenblick gelebt hat.“Vorher hatte man Angst, es könne unerträglich sein sich diesem Schmerz zu öffnen; aberwenn man sich geöffnet hat, ist es schön. Es ist Liebe.

Namaste


melden

Die Sprache des Herzens

26.09.2006 um 13:34
die sprache des herzens ist die ehrlichste sprache überhaubt,mann muss richtig auf siehören,meist liegt man dann richtig wenn man nen bisschen kopfsprache und bauchgefühl miteinfliessen lässt,aber nicht zu viel!


melden

Die Sprache des Herzens

26.09.2006 um 13:34
Die Sprache des Herzens erreicht jeden Menschen...


melden

Die Sprache des Herzens

26.09.2006 um 14:23
"Die Sprache des Herzens erreicht jeden Menschen..."

Sollte sie jedenfalls! ;)


melden

Die Sprache des Herzens

26.09.2006 um 14:32
Die Sprache des Herzens erreicht jeden Menschen...

leider heutzutagenicht mehr ...
viele menschen denken zu rational, zu engstirnig und zu egoistisch,
diese menschen erreicht man mit der sprache des herzens nur noch sehr schlecht !

die menschen haben verlernt mit dem herzen zu denken, mit dem herzen zu sehen und zusprechen und nach dem herzen zu handeln.

viel zu oft werden vor- und nachteileabgewogen,
viel zu oft wird auf grund irgendeines urteils gehandelt
viel zu oftwird der vernebelte verstand des menschen eingesetzt.

"Man sieht nur mit demHerzen gut,
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
aus "Der kleine Prinz"von Antoine de Saint-Exupéry


melden