weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Frau, Mann, Abtreibung, Kleinwüchsig

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 22:57
Ach, eine Frau von 1,58 m, die vielleicht noch Schuhe mit Absätzen trägt, kommt schon auf über 1.60 m, das ist nicht zu vergleichen mit einem Mann von 1.30 m.


melden
Anzeige

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:06
Ich habe letztens irgendwo auf einem dieser glohrreichen Privatsender einen Bericht gesehen über eine "normalwüchsige" Frau deren Mann wohl auch nur 1,40m oder so ist...Na gut - ich würde meinem Partner auch ungern auf den Scheitel gucken - aber die beiden kamen wunderbar klar, und das ist doch die Hauptsache, oder?


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:14
Ja klar, ist durchaus positiv, wenn wir heute so weit sind, die Leute so zu akzeptieren und nicht mehr wie die Natur auszusortieren.
Mir ging es ja darum, dass man, nur weil man selbst gut damit klar kommt oder es zumindest vorgibt, nicht so tun sollte, als wäre Kleinwüchsigkeit für andere auch kein Problem. Gibt genug Waisenkinder, die ein zuhause suchen, wozu muss man einem anderen Menschen dasselbe Schicksal zumuten? Niemand ist wo wichtig, sich auf Kosten anderer selbst verewigen zu müssen.


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:18
@ yoyo

Ach, und wenn ein normalgrosses Paar ein Kleinwuechsiges Kind bekommt - dann war das auch der Wunsch nach Selbstverewigung? Deiner Theorie nach muesste dann ja jeder erst mal adoptieren, aber keiner Kinder bekommen, weil die ja dann "behindert" zur Welt kommen koennten?


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:20
Als ich ein Kind war, hatten wir einen sehr netten Nachbarn, er war schon damals relativ alt, hatte aber nie Frau und Kinder. Als ich größer war, hat mir meine Mutter erzählt, dass er ihr erzählt hat, dass er eine Erbkrankheit hat und deshalb nie geheiratet und Kinder in die Welt gesetzt hat, weil er die Krankheit nicht weitergeben wollte. Das finde ich vorbildlich und selbstlos. Ich weiß nicht mehr, welche Krankheit es war, aber man sah ihm nicht einmal an, dass er an etwas litt, er sah sogar relativ gut aus, würde ich mal sagen.


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:22
yoyo schrieb:Mir ging es ja darum, dass man, nur weil man selbst gut damit klar kommt oder es zumindest vorgibt, nicht so tun sollte, als wäre Kleinwüchsigkeit für andere auch kein Problem.
Dem stimme ich zu. Selbst in der heutigen aufgeklärten, "emanzipierten" Welt kann man nicht immer von Selbstverständlichkeit sprechen, vielmehr ist es "Akzeptanz".


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:23
Also zuerst einmal ist es ja wohl die Entscheidung der Eltern, ob sie ein Kind bekommen wollen oder nicht.

Da hat ihnen keiner etwas reinzureden.
Es ist sowieso unterste Schublade, zu sagen, Kleinwüchsige sollten keine Kinder bekommen.

Erinnert mich daran, dass früher mal in den USA Schwarze nicht die gleichen Läden wie Weiße betreten durften oder ähnliche Sachen.

Ich finde das extrem peinlich, Kleinwüchsige für minderwertig oder seltsam zu halten, nur weil sie nicht die ,,normale" Körpergröße besitzen.
Habe mal einen beim Roten Kreuz oder einer ähnlichen Organisation als Helfer gesehen, also muss er offenbar die gleiche Ausbildung gemacht und auch bestanden haben, genau wie seine ,,normalen" Kollegen.

Und auch was die Heirat angeht: Ist doch ganz allein deren Sache, wenn die sich lieben, ist das doch okay, da hat keiner was gegen zu sagen.
Klar muss das etwas seltsam sein, aber egal!
Es gibt viele Dinge, die ich wesentlich seltsamer finde...


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:23
Nachtrag:

...was natürlich zu verurteilen ist.


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:24
@ cathryn

Wenn ein normales Paar ein kleinwüchsiges Kind bekommt, war es nicht abzusehen und die "Überraschung" wird nicht gering sein. Das ist eine ganz andere Situation als wenn jemand schon weiß, dass er eine Erbkrankheit hat und die Wahrscheinlichkeit hoch ist, diese weiterzugeben. Religiöse Leute sind da besonders anfällig, da kommen dann so Argumente wie, wenn unser Kind auch behindert ist, hat Gott es so gewollt etc. Immer schön weg mit dieser unangenehmen Verantwortung.


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:24
Als ich ein Kind war, hatten wir einen sehr netten Nachbarn, er war schon damals relativ alt, hatte aber nie Frau und Kinder. Als ich größer war, hat mir meine Mutter erzählt, dass er ihr erzählt hat, dass er eine Erbkrankheit hat und deshalb nie geheiratet und Kinder in die Welt gesetzt hat, weil er die Krankheit nicht weitergeben wollte. Das finde ich vorbildlich und selbstlos. Ich weiß nicht mehr, welche Krankheit es war, aber man sah ihm nicht einmal an, dass er an etwas litt, er sah sogar relativ gut aus, würde ich mal sagen.

Bist du sicher, dass er eine Krankheit hatte - und nicht einfach gleichgeschlechtlich orientiert war? Ich meine, selbst mit einer Erbkrankheit kann man heiraten - das mit den Kindern kann man dann immer noch ueberlegen.


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:26
@ kc
Von minderwertig hat niemand gesprochen.


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:28
Ja, bin sicher. Ich kann meine Mutter mal fragen, wie die Krankheit hieß, vielleicht weiß sie es noch.


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:38
Nee, ich wollte ja auch niemandem hier sowas unterstellen, ganz klar ;)!

Aber manche Leute lassen sowas einfach raushängen, muss man leider sagen.
Nur ist das ein Phänomen, was schon immer existiert hat.

Menschen sind Gruppentiere, waren sie schon immer. Und wer anders als die Gruppe ist, dem begegnet häufig leider Ablehnung.


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:44
...oder Scheinheiligkeit.


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

25.10.2008 um 23:52
...hier gings ja nur um "Kleinwüchsigkeit" - nicht um Behinderung in dem Sinn! Also wissentlich ein schwerstbehindertes Kind in die Welt zu setzen, ist m.E. eine ganz andere Frage und unverantwortlich - meine ich jetzt ganz persönlich. Aber bloß kleiner als der Durchschnitt zu sein, ist zwar bestimmt nicht sonderlich angenehm aber kein Grund, sich nicht fortzupflanzen und ein normales Leben führen zu dürfen...wenn man einen entsprechenden Partner findet - warum denn nicht?


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

26.10.2008 um 00:03
Naja, zur Frage, es sei unverantwortlich, ein behindertes Kind in die Welt zu setzen:

Das ist unheimlich schwierig zu beantworten...

Denn sollten wirklich Menschen darüber entscheiden können, wer oder was eine Lebensberechtigung hat und wer oder was nicht?
Nach welchen Kriterien? Irgendwelchen mehr oder weniger sinnvollen Idealbildern?
Körperlichen Gebrechen? Oder nach dem Kriterium ,,zum Wohle des Kindes"?
Ein Kind ,,zu seinem Wohl" sterben zu lassen hat für mich keinen guten Klang...


Unheimlich schwierig...


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

26.10.2008 um 00:06
Heute können sie wenigstens einer mehr oder weniger normalen Arbeit nachgehen, früher landeten sie oft beim Zirkus oder in Freak-Shows ^^


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

26.10.2008 um 00:08
...das meinte ich ja. Aber "Kleinsein" ist was anderes als ein lebender Fleischklumpen, jetzt mal ganz krass ausgedrückt. Kleinwüchsigkeit ist doch keine Behinderung in dem Sinne - natürlich, ist es hinderlich, nicht überall ranzukommen und mitunter auf Hilfe oder Leiter angewiesen zu sein


melden

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

26.10.2008 um 00:59
Also (wie ich schon mal erklaerte) kann Kleinwuchs auch nicht als Behinderung sehen. Nur, weil man nicht an alles rankommt ... - dann waere ja Fettleibigkeit auch eine Behinderung - weil man da naemlich nicht nur an einiges nicht ran kommt, sondern auch noch in einiges nicht rein kommt.


melden
Anzeige

Kleinwüchsige Frau - Mann 1,90m groß...

26.10.2008 um 02:59
@Cathryn

Hej - Du nun wieder mit Deinen Spitzfindigkeiten ;)


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Romance Scamming157 Beiträge
Anzeigen ausblenden