weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

The Power of love...!

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe

The Power of love...!

21.10.2015 um 01:59
@aero
Sehr schön formuliert.
Vor allem der letzte Teil, 'geistiger Schredder'... :D

Selten so vorm Rechner gegrinst.


melden
Anzeige
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Power of love...!

21.10.2015 um 02:05
@Zerox


Bei meiner ersten richtigen großen liebe, damals war ich noch zarte 19, äh...ja, weinte ich noch ganz heftig als diese zuende ging.

Und da hab ich mir geschworen das war das erste und letze mal das du so ehrlich (blöd) dafür geflennt hast.
Von da an konzentrierte ich mich nicht mehr auf die "liebe", sondern auf den anderen schönen teil eines zusammenseins mit einer netten frau.


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 02:11
@aero
Ich möchte mich auch nicht mehr verlieben... das endet jedes mal entweder in Tod oder gebrochenen Herzen (auf beiden Seiten vermutlich). Das ist nicht Sinn der Sache...
Aber so einfach ist das nicht, wenn es passiert dann passiert es.

Handhabst du das immer noch so, dich nur auf 'den anderen schönen Teil' zu konzentrieren? Oder doch etwas optimistischere Worte für die Liebe (wieder)gefunden? :D


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Power of love...!

21.10.2015 um 02:19
@Zerox
Zerox schrieb:Handhabst du das immer noch so, dich nur auf 'den anderen schönen Teil' zu konzentrieren? Oder doch etwas optimistischere Worte für die Liebe (wieder)gefunden? :D
Tja, du weißt ja inzwi. vllt. das ich durch einen unfall 1986 meinen linken fuß verlor.
Und obwohl ich noch großes glück hatte und total fit bin und man es mir im alltag nicht ansieht ist das für die frauen (die ich mir aussuchen könnte wenn ich das nicht hätte) doch (nachvollziehbar) "a touch to much".

Ich kann mir das höchstens noch "kaufen" was du gerade meintest. Aber als 1€-jobber ist mir das geld dafür viel zu schade.


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 03:05
@aero
Mensch, das tut mir wirklich Leid zu lesen.

Ich hoffe du findest dennoch nochmal Liebesglück.

Wenn es fnktioniert, gibt es ja wenig, was schöner ist.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Power of love...!

21.10.2015 um 07:47
@Zerox

Ja das stimmt. Dankeschön für deine lieben worte.


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 07:50
Zerox schrieb:Ich möchte mich auch nicht mehr verlieben
das klingt aber traurig :cry:
Man sagt ja lieber geliebt und verloren als niemals die Liebe erfahren zu haben.....
Daher immer ein bisschen Vertrauen darauf das die Liebe da draußen ist und nur darauf wartet von dir empfangen zu werden :)


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 08:26
KAALAEL schrieb:Man sagt ja lieber geliebt und verloren als niemals die Liebe erfahren zu haben.....
Manche verlieren wirklich alles wegen der Liebe, sogar die Zukunft, sogar das Leben. Bei der schwarzen Nacht weiß man dagegen wenigstens woran man ist. xD


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 08:56
Albert3345 schrieb:Bei der schwarzen Nacht weiß man dagegen wenigstens woran man ist. xD
Was meinst du denn damit :ask:
Ich verstehe den Satz irgendwie nicht...


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 09:32
Liebe ist ja irgendwie das einzige was gleichzeitig das schönste und das schlimmste auf der Welt sein kann. Ich hatte vor zwei Jahren gedacht meine große Liebe gefunden zu haben. Es hatte mich wirklich sehr erwischt (bin normal nicht so gefühlsduselig) und war sehr glücklich. Es hat alles harmoniert, die Familien haben sich verstanden, das einzige Problem war die Distanz von 320 Kilometern. Und vor ein paar Wochen teilte er mir dann aus heiterem Himmel mit, dass unsere Beziehung keine Zukunft hätte. Er würde keine Lösung für uns sehen und trennt sich deshalb. Das hat mich sehr getroffen, mir sämtliche Kraft geraubt und auch meine Tochter, die sich sehr an ihn gewöhnt hatte tut sich sehr schwer damit. Es waren keine Anzeichen da, es kam von jetzt auf nachher. Und wenn du so viel für einen Menschen empfindest, reißt es dir den Boden unter den Füßen weg. Ein sehr schlimmes Gefühl...


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 10:02
@Lilith101

Ein gefühl von hilflosigkeit kommt auf. Habt ihr euch im internet kennen gelernt, bei so eine distanz? Tut mir leid für dich und hoffe ihr kommt schnell drüber weg. Es scheint er war etwas feige, du weist jetzt wo du zu imstande bist ;)


melden
Zweitheld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Power of love...!

21.10.2015 um 10:02
das gif hier zeigt sehr gut was wir für eine geliebte person empfinden.

tumblr np6mj8Ebup1tq8hyyo1 250


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 10:12
@waterfalletje2
Danke für deine lieben Worte. ja wir haben uns übers Netz kennengelernt. Haben uns ein paar Mal getroffen und festgestellt, dass es tatsächlich gefunkt hat. Erst dann habe ich ihn auch langsam meiner Tochter vorgestellt, die ihn gleich ins Herz geschlossen hat. Wir waren zusammen im Urlaub, haben trotz der Distanz sehr viel Zeit miteinander verbracht, die Wochenenden, die Urlaube, Vertrauen war nie ein Thema. Insgesamt habe ich mich sehr wohl und geborgen in dieser Beziehung gefühlt. Davor kannte ich sowas gar nicht. Und dann beschließt er es einfach so für sich und lässt uns stehen. Dass er feige ist, da gebe ich dir völlig recht. Im Grunde ist er jemand, der nicht zu seinen Gefühlen steht, keine Verantwortung übernehmen will und nicht flexibel ist. Traurig, denn ich dachte immer ich könnte ´mich auf ihn verlassen. Ich bin auch so jemand der total loyal und verlässlich ist. Aber es hat wohl nicht sollen sein.


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 10:19
@Lilith101

Manche habe auch angst vor die Liebe, sind vielleicht überfodert weil sie es nicht kennen gelernt haben.

Ein freundin ging es ein wenig wie dir vor kurzum. Sie hat sich sehr dadurch verändert, ist sehr ernst geworden. Was er da gemacht hat war nicht ok. Auch feige.

Es hat ihr sehr verunsichert und denke seit dem fragt sie nach in wie weit sich selbst noch vertrauen kann, in punkto Männer. Sie war immer doch vorsichtig. Hat klare voorstellungen die irgendwie auch nachvollziehbar waren.
Aus Frauen augen her gesehen.

Naja, irgendwann packt es vielleicht doch wieder :) Und gebe nicht auf ok ;)


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 10:25
@waterfalletje2
Das ist ganz lieb, vielen Dank.

Also ich muss tatsächlich auch sagen, dass solche Erlebnisse einen einfach vorsichtiger sein lässt. Wenn man Gründe hat wie Fremdgehen oder Lügen, körperliche Gewalt was auch immer, dann hat man was in der Hand und die Trennung fällt leichter. Wenn du aber denkst es ist alles okay, du hast ein gemeinsames Ziel auf das man hinarbeitet, du bist geborgen und alles ist perfekt, und dann kommt aus heiterem Himmel eine solche Ansage dann fällt es schwer damit klarzukommen. Man überlegt sich immer, ob es nicht doch Anzeichen gegeben hat, die man nicht gesehen hat. Ob man mehr hätte hinterfagen sollen, wobei wenn du jemandem vertraust ja nicht immer alles hinterfragen willst. Man muss sehr aufpassen, dass man diese negativen Sachen nicht mit in eine neue Bekanntschaft oder Partnerschaft nimmt, man ist geprägt, man achtet mehr auf diverse Dinge und das ist nicht immer fair. Mir haben meine Freunde sehr geholfen. Auch meine Tochter, wenn du Verpflichtungen hast, dann kannst du dich nicht einfach hängen lassen, Frust Frust sein lassen, Trauern, so einfach ist das nicht. Meine Freunde waren da, jeden Abend, bepackt mit Sekt, Wein, Eis, Schokolade, Chips alles was man irgendwie in dem Moment gebrauchen kann. Ohne alle wüsste ich nicht ob ich mich so schnell wieder auf die Spur bekommen hätte. Darüber bin ich sehr sehr dankbar. Sie haben geschaut, dass ich nciht alleine bin, alleine war wenn ich es gebraucht habe und das ist einfach unbezahlbar.

ich gebe nicht auf, ich habe viel mit- und durchmachen müssen. Ich bin um eine Erfahrung reicher, um schöne Erinnerungen reicher, durfte viel schönes erleben und nun beginnt ein neuer Abschnitt.


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 10:32
Jetzt dachte ich dieser alte Thread wurde hervorgeholt um dem heutigen "Back To The Future Day" zu huldigen. War wohl ne Fehlanzeige bzw. Wunschvorstellung meinerseits. :)


Back To The Future - The Power Of Love





https://www.wired.de/collection/latest/die-wichtigsten-infos-zum-back-future-tag-am-21-oktober-2015


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 10:46
@Lilith101


Schön :) wer weis war unter die freunde schon was passendes dabei :D Nur du übersiehst es.

Wie geschrieben manche haben angst vor die gefühle weil sie fremd sind.

Und ich lernte eins durch meine arbeit, Jungs leiden mehr wie Mädchen. Das war so meine erfahrung. Sie machen dan manchmal 'dicht'

Sah das mädchen schneller über ihren liebeskummer hin weg kamen wie die jungs. Nur sie waren auch offen und haben geredet, die meiste jungs in den pübertätsalter, zeigte ihren verletztheid, nur sie waren eher agressiver unterwegs, um mit ihren schmerz umzugehen, hörten auf einmal Busihdo und seine texte. Wo vorher Bushido so gar nicht in frage kam!

Nur auch er hat ängste nicht um seinend willen geliebt zu werden ;)
Und das macht das sie manchmal unnötig wegrennen.



Oh werde jetzt bestimmt schief angesehen :D Nur er hat nunmal viele pübertäternde jungs geholfen ihren schmerz in griff zu bekommen, weil sie nicht soviel reden drüber wie die Mädels. Und fluchen tut hin und wieder bekanntlich gut ;)


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 11:07
KAALAEL schrieb:Was meinst du denn damit :ask:
Ich verstehe den Satz irgendwie nicht...
Ja, kann vieles bedeuten. Naja... z. B. könnte es für manche besser sein, wenn sie sich erst gar nicht verlieben, da irgendwas positives bisher aber abstraktes, wie die Liebe, real völlig fremd ist.


melden

The Power of love...!

21.10.2015 um 11:26
@waterfalletje2
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass kurz nach einer Trennung die Frauen mehr leiden als Männer. Sie weinen, fühlen sich wertlos, hinterfragen und Trauern. Männer genießen erst ihr neu gewonnene Freiheit ohne Verpflichtungen und schauen was kommt. Nach einiger Zeit hat die Frau sich dann wieder aufgerappelt, sie geht weiter durchs Leben, ist vielleicht auch willens sich jemand neues zu suchen und fängt wieder an zu Leben, wobei dann der Mann aber merkt was ihm eigentlich fehlt. Nur dann ist es halt meistens zu spät


melden
Anzeige

The Power of love...!

21.10.2015 um 13:03
@KAALAEL
Ja, im Grunde genommen ist das auch traurig... :D
KAALAEL schrieb:Man sagt ja lieber geliebt und verloren als niemals die Liebe erfahren zu haben.....
Ich habe die Liebe (zum Glück?) schon erfahren und zwar mit all' ihren Facetten, außer der Hochzeit. So gesehen, kann ich mich wieder auf etwas Anderes konzentrieren.
KAALAEL schrieb:Daher immer ein bisschen Vertrauen darauf das die Liebe da draußen ist und nur darauf wartet von dir empfangen zu werden :)
Hmh, okay. Ich notier's mir mal in meiner To-Do-Liste *Vertrauen lernen* :note: :D


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden