Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

608 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahnsinn, Genie, Nosferatu, Kinski, Jesus Christus Erlöser, Klaus Kinski

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.06.2019 um 01:49
kelten-Maisie schrieb am 06.06.2019:Vergessen sollte man auch nicht das Interview von 1985 durch Desireee Nosbuch. Da bringt er einige Dinge auf den Punkt die ich selber
heute so oder ähnlich unterschreiben würde. Es ist wirklich sehens-hörens-wert.
Er sagt zwar einiges, gehandelt hat er aber offebnbar eher nicht danach.
zb. dass es unwuichtig ist was andere sagen solange es keine Konsequenzen hat.
Dann frag ich mich halt warum er so oft ausgerastet ist :D


Ich mein, wenns mir egal ist, kanns mich nicht aufregen oder irgendwie bewegen.


melden
Anzeige

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

14.06.2019 um 20:15
Hab jetzt nicht alle Kommentare gelesen...aber eher nur etwas über Bewunderung...

Was sagt wohl seine Tochter Nasti dazu, die lt. eigenen Aussagen Jahre von ihm vergewaltigt wurde ? ( weiss nicht ob das hier schon Thematisiert wurde ?)

Soll man für so einen Menschen Bewunderung
zeigen ?

Mich hat der Typ auch immer fasziniert....nur mittlerweile - seit ich das von seiner Tochter gelesen habe, ist das sehr abgestumpft.
Solche Menschen sind aus meiner Sicht nicht zu Bewundern.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

14.06.2019 um 20:24
@Andreas45

Der "Faszination" tut das keinen Abbruch, aber Bewunderung sollte nicht drin sein!

:mlp:


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

gestern um 02:52
Andreas45 schrieb:Was sagt wohl seine Tochter Nasti dazu, die lt. eigenen Aussagen Jahre von ihm vergewaltigt wurde ? ( weiss nicht ob das hier schon Thematisiert wurde ?)
nicht seine Tochter Nastassja wurde vergewaltigt, sondern die Tochter Pola. Hier ein Artikel dazu:

https://www.spiegel.de/panorama/leute/auch-nastassja-kinski-erhebt-vorwuerfe-gegen-klaus-kinski-a-877226.html

Er hat seine Tochter Nastassja wohl angefasst, aber nicht vergewaltigt, sagt sie.

Zu dem Thema Bewunderung stimme ich zu. Er ist nicht bewunderungswürdig. Selbst bewundere ich niemanden, dazu reicht es
einfach nicht, da müsste schon jemand echte Wunder vollbringen.
Yooo schrieb am 10.06.2019:Er sagt zwar einiges, gehandelt hat er aber offebnbar eher nicht danach.
zb. dass es unwuichtig ist was andere sagen solange es keine Konsequenzen hat.
Dann frag ich mich halt warum er so oft ausgerastet ist :D
Ich denke, das stimmt so nicht. In dem Interview sagt er u.a., dass schon viel passieren muss bis er sich in der Gesellschaft
anstellt. Hat er meines Wissens auch nicht. Er war Außenseiter weil er es wollte und hat sich auch so benommen, hat also seine
Aussagen meistens auch gelebt. Geld hat er natürlich gebraucht und dafür waren ihm die Filme gerade gut genug, also Mittel zum Zweck.
Er ist wohl oft ausgerastet, weil es seiner antisozialen Natur entsprach, der aggressiven Art und seiner Angstlosigkeit.
Im Interview sagt er auch was über Angst, dass er sowas nicht kennt.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

gestern um 11:05
@kelten-Maisie

Danke für die Info...so täuscht man sich manchmal...


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

gestern um 18:45
kelten-Maisie schrieb:Ich denke, das stimmt so nicht. In dem Interview sagt er u.a., dass schon viel passieren muss bis er sich in der Gesellschaft
anstellt. Hat er meines Wissens auch nicht. Er war Außenseiter weil er es wollte und hat sich auch so benommen, hat also seine
Aussagen meistens auch gelebt. Geld hat er natürlich gebraucht und dafür waren ihm die Filme gerade gut genug, also Mittel zum Zweck.
Er ist wohl oft ausgerastet, weil es seiner antisozialen Natur entsprach, der aggressiven Art und seiner Angstlosigkeit.
Im Interview sagt er auch was über Angst, dass er sowas nicht kennt.
Dann wäre er also eher aus triebhaften bzw impulsfhaften Gründen ausgerastet.
Macht glaub ich schon Sinn auch wenn es für mich schwer nach zu vollziehen ist.
Für mich bedeutet egal halt nur, der wayne train fährt auf den whateverest, da gibts keine anderen Aspekte die das dann drehen.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

gestern um 19:18
kelten-Maisie schrieb:nicht seine Tochter Nastassja wurde vergewaltigt, sondern die Tochter Pola. Hier ein Artikel dazu:
Pola Kinski ist nicht gerade bekannt für glaubwürdige Aussagen. Und sein Sohn Nicolai hat seinen Vater als sehr liebevollen, familiären Menschen geschildert. Da ich mich mal für einige Zeit mit ihm aus dokumentarischen Gründen näher befasst habe, hatte ich mir zu diesem Zweck ein kleines Archiv angelegt. Und ich stelle gerade fest, daß alle Links, die ich zu diesem Thema gespeichert hatte, tot sind.

Darunter auch Links, die deutlich machten, daß Pola Kinski bis zum Erscheinen ihres Buches "Kindermund" hoch verschuldet war. All das kann nun niemand mehr googeln, weil es in unsere heutige Zeit wohl nicht passt. Ich werde mich da noch erkundigen, wer für diese Löschaktionen verantwortlich ist und warum.

Aber jenseits dieser, sollten sie denn stimmen, ekelhaften Vorwürfe war Kinski genial. Wenn ich bei Lanz oder Beckmann reinschaue, dann wünsche ich mir da manchmal so einen wie Kinski als Talkgast, der mit diesen blasierten Typen Schlitten fährt.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

gestern um 23:07
JamieStarr schrieb:Wenn ich bei Lanz oder Beckmann reinschaue, dann wünsche ich mir da manchmal so einen wie Kinski als Talkgast, der mit diesen blasierten Typen Schlitten fährt.
Das finde ich gut. Unkonventionell ist mir auch lieber. Bei diesen öffentl.-rechtl. allerwelts Unterhaltungsnieveaus schaue ich selber fast
nie vorbei, es sei denn es kommen wirklich interessante Gäste. Kinski Interviews habe ich mir viele angesehen und er war immer anders als die Masse und alleine fast schon aus dem Grund fand ich ihn sehenswert. Für genial halte ich ihn nicht, wohl aber für einen Psychopathen (meine Meinung) und an ein familiäres Glück unter Kinski würde ich nie glauben. Seine Filme habe ich einige Zeit sehr gerne gesehen,
weil sie sich wohltuend vom Einheitsbrei der im TV kommt unterscheiden. Ich war einige Zeit ein richtiger Fan, da ich Außenseiter mag.

Der Anspruch seiner Filme ist sehr verschieden, von Müll bis echt künstlerisch. Sehr wählerisch war er da nicht, Hauptsache die Kohle stimmte. Können konnte er hohen Anspruch, aber er hat sich nicht sehr um seinen Ruf geschert. Was andere von ihm denken war ihm egal.

Will man sich ein interessantes Bild machen, kann ich den Film geliebter Feind von und mit Werner Herzog empfehlen. Da bekommt man
einen guten Einblick.


melden
Anzeige

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

heute um 00:16
Gerne wollte ich noch etwas hinzufügen. Wegen seinem Buch -Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund-.
Das habe ich vor vielen Jahren gelesen und fand es faszinierend. Jetzt in der Rückschau kann ich dazu nur sagen, dass ich es
niemandem empfehlen würde. Ich habe es inzwischen in den Müll befördert.

Falls Kinski wirklich der Autor davon ist, ist es ziemlich pervers, teils an den Haaren herbeigezogen, wirr und schlicht in Teilen
gelogen plus stark übertrieben, nach meiner Meinung. Man kennt ihn ja als abgefahren unnormal, wenn man aber "sein" Buch
liest, lässt es einen noch mal mehr ungläubig zurück, da vieles so nicht gewesen sein kann. Alles natürlich meine Meinung. Am
Ende denke ich sogar es war eine Art Auftragsarbeit, die ein geschickter Autor für ihn ausgeführt hat, nach seinen Vorgaben.
Und damit es sich möglichst gut verkauft, soll es möglichst auch viele Leser finden. Und die findet man nicht mit langweiliger
Lektüre. Wobei, sein Leben war alles andere als langweilig, aber wie es im Buch steht kann es meiner Meinung nach nicht
gewesen sein. Einige Wahrheiten stecken aber sicher darin. Nur welche? Aber jeder macht sich bekanntlich ja sein eigenes Bild.

Bei dem Buch zeigt sich wieder einmal mehr, dass er sich nicht darum gekümmert hat was andere von ihm glauben oder wissen.
In meinen Augen ein totaler Egomane, Psychopath und Narzisst. Die Einnahmen aus dem Verkauf waren dagegen sicher sehr willkommen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

424 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Angst60 Beiträge