weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie wichtig ist Treue?

350 Beiträge, Schlüsselwörter: Treue

Wie wichtig ist Treue?

29.06.2013 um 13:24
@Mokkawolf
Wie dreist ich sowas finde..


melden
Anzeige

Wie wichtig ist Treue?

29.06.2013 um 13:53
@ladysarah
:ask: was meinst du ?


melden

Wie wichtig ist Treue?

29.06.2013 um 14:59
Treue und Ehrlichkeit stehen bei mir auf Platz 1 einer Beziehung. Wer sich nicht dran hält, fliegt. Nix mit zweiter Chance und so nem Quatsch. Wenn mein Partner in der Lage ist, jemand anderes anzufassen oder sonstwas für Gefühle für eine andere Frau zu hegen, dann hat die Beziehung keinen Sinn mehr und von Liebe kann auch keine Rede mehr sein.


melden

Wie wichtig ist Treue?

08.07.2013 um 18:06
Treue gehört mit Vertrauen und Ehrlichkeit zu einer gesunden und erfolgreichen Beziehung.
Drum prüfe wer sich ewig bindet.













LG Friend


melden

Wie wichtig ist Treue?

08.07.2013 um 18:29
Vertrauen und Treue sind zwei höchst unterschiedliche Dinge.


melden

Wie wichtig ist Treue?

08.07.2013 um 18:32
Doors schrieb:Vertrauen und Treue sind zwei höchst unterschiedliche Dinge.
Eigentlich hängen sie ziemlich fest beinander.

Denn wenns mit der Treue nicht hinhaut, ist auch das Vertrauen im Arsch.


melden

Wie wichtig ist Treue?

08.07.2013 um 18:33
Ich kann allerdings auch Vertrauen zu jemandem haben, dem ich nicht treu sein muss. In- und ausserhalb von Beziehungen.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

03.08.2013 um 22:21
insideman schrieb:mit der Treue nicht hinhaut, ist auch das Vertrauen im Arsch.
das ist was.. und wenn das vertrauen einmal dahin ist sieht es für ne beziehung ziemlich schlecht aus.

für mich ist treue (körperlich als auch emotional) in einer beziehung essentiell, jeder betrug ein trennungsgrund


melden

Wie wichtig ist Treue?

03.08.2013 um 22:27
Und wo fängt Untreue jetzt an?


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

03.08.2013 um 22:45
@Shirimasen
für mich z.b wäre es emotional untreu wenn ich nen freund hätte der mir sagt er hat gefühle für person xy. das war zb der grund warum ich bei meiner letzten beziehung den schlussstrich zog, vor allem weil er mir was vorgelogen hat SIE hätte keine bedeutung mehr für ihn und ich könne ihm vertrauen. in wirklichkeit wars dann anders

körperlich fängt untreue bei mir bei fremdknutschen an, den wer weiß schon ob, wenn das schon geht, die sache nicht auch noch vertieft wird früher oder später mit der einen person oder einer anderen.


melden

Wie wichtig ist Treue?

03.08.2013 um 22:47
Valkyre schrieb:für mich ist treue (körperlich als auch emotional) in einer beziehung essentiell, jeder betrug ein trennungsgrund
Dem schließe ich mich an.


melden

Wie wichtig ist Treue?

03.08.2013 um 23:09
@Valkyre
Hm, aber wenn es doch schon so weit gekommen ist, dass ein Partner Gefühle für jemanden entwickelt hat, war das dann vorher nicht schon ...na ja - eher "Betrug" es muss sich ja was entwickelt haben. Emotional, gut, für Gefühle kann niemand etwas, ich verstehe aber was du meinst. Das wäre sicherlich auch für mich ein Trennungsgrund.

Mich würde jetzt interessieren, ob Untreue schon im Kopf anfängt oder wirklich erst körperlich?


melden

Wie wichtig ist Treue?

03.08.2013 um 23:17
Shirimasen schrieb:Mich würde jetzt interessieren, ob Untreue schon im Kopf anfängt oder wirklich erst körperlich?
Ich würde sagen, das fängt schon im Kopf an. Wenn du dir sagst, dein Partner ist nichts mehr, du willst mit jemand anderen anbändeln, wenn du dir über sowas Gedanken machst. Aber als "Untreue" würde ich sowas noch nicht bezeichnen. Wenn es dann zur Ausführung kommt, also zum Beispiel zu einem Treffen, wo Süßholz geraspelt und schöne Augen gemacht wird, dann ist das untreu.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

03.08.2013 um 23:17
@Shirimasen

in dem fall wars so das er von vorne herein starke gefühle hatte für eine frau die er bevor wir zusammen kamen nachgelaufen ist, er war allerdings nie mit ihr zusammen und hatte mich aber bewusst belogen als ich mehrmals nachfragte ob für sie noch was da ist.. der mistkerl hatte nichtmal das rückrat es mir selbst zu sagen sondern meinte nur von einem moment auf dem anderen ohne vorwarnung er wüsste nicht ob er gefühle hat für mich. den rest musst ich ihm dann aus der nase ziehn und bekams nach der trennung die fakten häppchenweise serviert ;) hier liegt der betrug im verschweigen einer essentiellen tatsache die vielleicht dazu geführt hätte das es garnicht erst zu ner beziehugn gekommen wäre.. vor allem wäre mir dann so einiges erspart geblieben an herzschmerz
Shirimasen schrieb:Mich würde jetzt interessieren, ob Untreue schon im Kopf anfängt oder wirklich erst körperlich?
meine definition ist oben lesbar ;)


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

03.08.2013 um 23:19
@KillingTime bringts gut auf den punkt.. ich denke unter anderem auch das wenn alles passt kommt man garnicht erst auf die idee mit wem anderes was anzufangen, wenn das bereits der fall ist ist der anfang vom ende eh schon gesetzt


melden

Wie wichtig ist Treue?

03.08.2013 um 23:21
Okay, das ist ja alles nachvollziehbar.

Für manch einen würde Betrug schon anfangen, wenn der Partner eine Fantasie hat, die nicht gerade mit dem eigenen Partner zu tun hat. Es muss dabei ja nicht zur Ausführung kommen, weil sie auch nicht erwünscht ist.


melden

Wie wichtig ist Treue?

03.08.2013 um 23:21
Valkyre schrieb:wenn alles passt kommt man garnicht erst auf die idee mit wem anderes was anzufangen
Ja, richtig. Biologisch betrachtet ist Treue zwar Unsinn (jedenfalls für den Mann), aber wenn er Treue von seiner Partnerin verlangt, dann muss er mit guten Beispiel vorangehen. Das nennt sich reziproker Altruismus.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

03.08.2013 um 23:28
@KillingTime

und genau das ist was uns von den tieren unterscheiden sollte, die kontrolle über die eigenen triebe. es geht um den menschen an sich, der als mensch einen partner sucht mit dem er zusammenbleibt (solange es klappt). bevor wer wirklich ernsthaft über einen betrug nachdenkt sollte derjenige wenigstens so fair sein sich vorher von dem partner zu trennen.

ein "ach eshat sich halt so ergeben" gibt es nicht. ;) menschen egal ob mann oder frau haben einen kopf zum denken, wenn das nicht klappt sollte man sich drüber gedanken machen mit welchem charakter typen man zusammen ist.

auch ein "ich war betrunken" ist keine ausrede, viele menschen sind jeden tag auf diesem planeten betrunken :D vögeln die sich durch die weltgeschichte, nein tun sie nicht. und selbst wenn wer betrunken ist hat er noch ein gehirn zum nachdenken.


melden

Wie wichtig ist Treue?

04.08.2013 um 01:31
FrauLehrerin schrieb:Wenn mein Partner in der Lage ist, jemand anderes anzufassen oder sonstwas für Gefühle für eine andere Frau zu hegen, dann hat die Beziehung keinen Sinn mehr und von Liebe kann auch keine Rede mehr sein.
Denn verstehst du die Liebe nicht. Oder gibt es ein wissenschaftlich nachweisbares Gesetz, welches sagt, man könne nur eine Person lieben?


melden

Wie wichtig ist Treue?

04.08.2013 um 01:35
@Foss
Was die Wissenschaft dazu sagt ist mir relativ egal, denn bei dem Thema geht es um meine Gefühle und meine Einstellung.
Ich persönlich könnte nicht zwei Menschen gleichzeitig lieben, zumindest nicht in einer Partnerschaft. Die Liebe zu meiner Mutter oder zu Freunden ist eine andere als die zu meinem Partner.
Auch ob ich die Liebe deiner Meinung nach VERSTEHE, ist mir egal. Es ist wichtig, was ich FÜHLE und für MICH hört die Liebe auf, wenn eine andere Person im Spiel ist.


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

04.08.2013 um 01:40
Heute zählt leider Treue überhaupt nichts mehr, es ist einfach nichts mehr wert.
Jedes Mädel schon mit 17 oder 18j kann schon Geschichten erzählen das sie irgendwann schon mal fremd gegangen ist, das ist ein Wahnsinn.
Meist erzählen sie dann, ja das war am Abend auf der Party da haben wir viel getrunken... blablabla
Wisst eh selbst wie der text weiter geht.
Schade das die Mädels heute so sind.


melden

Wie wichtig ist Treue?

04.08.2013 um 01:41
FrauLehrerin schrieb:Es ist wichtig, was ich FÜHLE und für MICH hört die Liebe auf, wenn eine andere Person im Spiel ist.
Für dich, aber nicht unbedingt für andere. Zumal immer noch die Frage kommt: Liebst du ihn so wie er ist, oder liebst du das, für was er sich ausgibt?


melden

Wie wichtig ist Treue?

04.08.2013 um 01:48
@Foss
Was andere in ihren Beziehungen machen, ist mir ja auch egal. Ich schreibe schließlich aus meiner Sicht.

Ich liebe ihn als Menschen, aber in einer Beziehung gibt es gewisse Regeln, an die es sich zu halten gilt. Werden diese gebrochen, so ist mir der Mensch nichts mehr wert. Ist einfach so und daran gibt es auch nichts zu rütteln. Für dich mag das nicht wie Liebe klingen, aber wer mein Vertrauen missbraucht und sich mit anderen vergnügt, hat meine Liebe nicht verdient.


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wichtig ist Treue?

04.08.2013 um 02:03
@Bonnie
Oh Gott bist du streng, ich mein der Wunsch ist es ja von allen das es so wäre das jeder die Regeln brav einhaltet, nur das gibt es doch kaum mehr oder nur äußerst selten.
Wer ist denn noch treu von den unter 30j?
Ich kenne niemanden, selbst Politiker,Sänger, Manager, ganze Firmen machen Bordellbesuche und Sexpartys.
Egal ob sie Frau und Kinder haben oder nicht.
Da hört man doch immer von diesen Skandalen.
Also ich kann mir nicht vorstellen das man eine Frau oder Mann heute ganz für sich alleine hat.


melden
Anzeige

Wie wichtig ist Treue?

04.08.2013 um 02:13
@Bonnie
Es kommt mir so vor, als würden einige glauben, sie hätten eine Art Besitzanspruch auf einen Menschen, wenn sie in einer Beziehung sind und sich dann echauffieren, wenn dieser nicht nach ihrer Vorstellung agiert. Als würde man einen Vertrag unterschreiben, bei dem alles genauestens aufgelistet ist, was erlaubt ist und was nicht. Auch bei der Liebe von Regeln zu sprechen ist so eine Sachen. Man kann nie genau wissen, ob jemand einen, oder eine liebt. Es gibt kein Regelwerk, bei dem Kriterien erfüllt werden müssen, damit amtlich und mit Zertifikat festgestellt wurde, der, oder die, liebt den, oder die. Natürlich ist es eigenes Ermessen, aber das kann täuschen. Zumal man sich immer in eine Persönlichkeit verliebt, die man sich vorstellt, oder im Extremfall sogar selbst eingebildet hat. Und die ernüchternde Konfrontation mit der Wirklichkeit ist dann immer das enttäuschende. Aber das ist denn nicht die Schuld der Person, sondern die, der fehlerhafte Einschätzung dieser. Man spricht dann auch oft von der "Rosaroten Brille".


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden