weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Irgendwas stimmt nicht.....

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Pech, Unnormal
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 12:45
und steh zu dem was Du tust. Streng Dich an aber wenns dann nicht klappt mußt Duauch
dazu stehen


melden
Anzeige
hanfblatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 12:58
und? bist du nun jungfrau oder nicht? xD


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:01
Selbst wenn, ist nicht tragisch. Die Kleine die die fragte wollte Dich bloß abschleppen^^
Man muß nicht bereits mit 14 schon alles erlebt haben bzw. das glauben.


melden

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:23
Wie wärs mit nem neuen Leben?^^

Oder eventuell die Zügel selbst in die Handnehmen...


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:28
das hört sich für mich n bisschen schizo an...

bzw.. pubertär


melden

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:29
Ich hab nen Plan, aber dazu brauchen wir ein Kilo Weichkäse und
ein Seil. xDDDD


melden
Mammon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:31
Tipp, grenze dich von Menschen und ihrer Boshaftigkeit ab, wennauchnur zeitbegrenzt.Isolation lässt dich horchen, so erkennst du dich selbst, frei von Einflüssen jenerDämonen. Und falls du dann noch zurück willst, dann als "ganzer" Mensch.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:32
@kheops: Looooooooool

@Mommon: Das wäre genau das Falsche!


melden

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:37
@ Goldman:
Da hat Mammon zum teil schon recht, wenn er
ein "ganzer" Mensch werdenwill muss er erstmal zu sich selbst finden.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:38
Ja aber gerade in seinem ungefestigten Zustand braucht er auch unbedingt Menschen


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:39
Jetzt zur Armee gehen wäre nicht schlecht. Aber dort nicht den Außenseiter spielen. Ersoll sich notfalls übertrieben in den Vordergrund drängen


melden

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:39
Ja, aber wenn er keine Menschen hat die ihm helfen seinen
ungefestigten Zustandloszuwerden, dann muss er sich
sozusagen selbst aus dem Sumpf ziehen^^


melden
Mammon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:50
Es existiert keine absolut richtige Lösung, jene die ich vorschlug war aber nah dran, undrelativ schmerzlos. Wobei bei solchen Sachen stets Streitpunkte entstehen, da Menscheneben differenziert denken und fühlen. Werde auch nicht auf irgendwelche Punkte reagieren,habe meinen Senf hinzugegeben.


melden

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:53
Aber denk bei Entscheidungen immer ans Hagakure:
Eine Entscheidung sollte innerhalb 7Atemzügen getroffen werden. ;)


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:55
lol


melden

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 13:57
is doch so, sonst wird die Entscheidung verfälscht^^


melden
snooky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 14:17
Kennen wir uns?
Heißt du zufällig Stefan?


melden
nornia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 14:19
Mir scheint, dass sich deine Mitmenschen in gewisser Weise bereits daran gewöhnt haben,dass du tust, was sie von dir verlangen und nun erst einmal begreifen müssen (und sicherauch austesten wollen, ob es tatsächlich so ist), dass du ihnen jetzt Paroli bietest.
Davon würde ich mich aber nicht entmutigen lassen, denn der Mensch ist einGewohnheitstier und wenn du nicht mehr nachgibst, dann werden sie sich daran irgendwannebenso gewöhnt haben und dich vor allem auch ernst nehmen.
Was den Streß bei dir zuHause anbetrifft, wie wäre es denn, wenn du dir mal (spätestens nach deinem Abi) eineeigene Wohnung suchst?
Habe zudem den Eindruck das du dich inzwischen regelrechtdarauf konzentrierst, was wohl als nächstes schief laufen könnte...und das ist die besteGarantie dafür, dass es auch so eintreffen wird.
Versuche halt unabhängig von dem wasdie anderen sagen und denken, deinen eigenen Weg zu finden und wenn sie dich auf Gedeihund Verderb daran hindern wollen, dann musst du ihnen wohl tatsächlich erst mal denRücken kehren...das muss ja nicht ewig so bleiben, aber eben so lange, bis du ihnen alsgefestigter Mensch entgegen treten kannst.
Das dass Ganze mit etwas Üersinnlichem zutun hat, halte ich für unrealistisch. Diese Form der Visionen sind garnicht soungewöhnlich wie du denkst und es geht einigen anderen auch so. Aber das hat nichts mitdeinen derzeitigen Problemen zu tun, denn die sind wohl eher eine Phase die dudurchlebst, welche den Generationskonflikt und deine Selbstfindung beinhaltet.


melden
matrixerror
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 17:01
Das ganze ist ein überaus komplexes Feld darin viele einzelne Kräfte mitspielen bisdaraus das wird, was du beschreibst.


---------------------

ja

Hier lediglich eine Annahme von vielen Möglichkeiten, kein Gewähr aufEntsprechung zu deinem Leben:

Man könnte fast glauben, du möchtest ein normalesLeben wie alle anderen führen mit Erfolg in der Arbeit, eine liebe Freundin und soweiter. Doch anscheinend durchschaust du zu stark die oberflächliche und sinnlosaggressive Lebensweise deines Umfeldes, wo sich jeder nur um sich selbst kümmert undandere gnadenlos ausnutzt, wo man dich übersieht und überhört und nicht beachtet.

-----------------------

naja also 1. scheint sowas in der Art untereinandernicht stattzufinden

2. Es ist eigentlich egal in was für ein Umfeld

Ichhabe diese Phänomene unabhängig von Szene,Bildung,Intelligenz und Geld beobachtet....





Das Hauptproblem wäre hier, dass du selber eben dieses ganzeSpiel auch mitmachen möchtest, einfach auf der anderen Seite, wo die stehen, welcheErfolg haben und beachtet und bewundert werden, auf die man hört und welche eineAutorität darstellen.

Doch das Leben befindet sich eben eher auf der Seite wodu stehst, nur dass du selber eben noch nicht durchschaut hast die Unreife der anderenMenschen. Weil du die Unreife der anderen Menschen noch nicht durchschaut hast, hast dudeine eigene Unreife auch noch nicht erkannt und schlitterst immer weiter da hinein, weildu eben innerlich gar nicht auf die andere Seite möchtest, du glaubst nur, du hättestdiesen Wunsch, weil es auf der anderen Seite wie Erfolg, Bewunderung und so weiter gibt.


-----------------------------------------------------------------------------

1. Was hab ich nicht durchschaut? (versteh ich nicht ganz)
2. Wieso will ichinnerlich nicht auf die "andere Seite"? Was ist gegen Erfolg und das Ganz einzuwenden?abgesehen davon hab ich große Pläne +
Ziele...

Was soll stattdessen meinWunsch sein??





Doch diese andere Seite ist nochpathologischer und oberflächlicher als du selber und es braucht hier von dir dringendmehr Selbsterkenntnis. Vergiss die andere Seite.

Dein Weg wird ein völliganderer Weg sein. Du wirst wohl zuerst einmal ein relativ einsames und zurückgezogenesLeben führen und mit einer einfachen Lebensweise und nicht aussergewöhnlichen Arbeit deinBrot verdienen.

-----------------------------------------------------------------------------------------

also lieber beende ich gleich alles als so ein Leben zu führen, dafür istschon zuviel passiert!

Ich zurückgezogen und einfache Lebensweise? Nicht eineeinzige Sekunde lang!


Es wär völlig sinnlos, es würde nichts und niemanddienen...





Und sobald du dich abgewendet hast, das zuwollen, was die anderen wollen, wird dich niemand mehr ausnutzen können, weil du dieSpiele nicht selber mehr spielst.

Du möchtest dir auf dieselbe Weise Achtungund Gehör verschaffen, wie du es von deinem Umfeld abgeschaut hast. Aber weil du darineben nichts wirklich tiefsinniges und ehrliches findest, wird dein inneres gar nie sowerden können oder wollen. Darum klappt es nicht so.


---------------------------------------------------------------------------------------

Das Tiefsinnige und ehrliche lässt sich auch erschaffen, dafür muss ich nichtals zurückgezogener Bauer leben!






Der Wunsch nachErfolg, Geld und Achtung zeugen von Unreife, diese Dinge sollen Nebenerscheinungen seineines erfüllten Lebens, welches im Einklang und Frieden mit seinem Umfeld und darüberhinaus mit den Menschen und der Erde steht.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Kann sein: aber Was ist Einklang genau? und durch was entsteht jeweilsEinklang und Unklang?


melden
Anzeige
matrixerror
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas stimmt nicht.....

18.06.2006 um 17:39
Mir scheint, dass sich deine Mitmenschen in gewisser Weise bereits daran gewöhnt haben,dass du tust, was sie von dir verlangen und nun erst einmal begreifen müssen (und sicherauch austesten wollen, ob es tatsächlich so ist), dass du ihnen jetzt Paroli bietest.
Davon würde ich mich aber nicht entmutigen lassen, denn der Mensch ist einGewohnheitstier und wenn du nicht mehr nachgibst, dann werden sie sich daran irgendwannebenso gewöhnt haben und dich vor allem auch ernst nehmen.

_________________________________________________________________

Das isteben das komische: Ich gerate ständig in riesige Konflikte weil ich eben nicht tue wasverlangt wird!

wahrscheinlich liegt das zu ein Teil daran dass ich körperlichnicht sehr kräftig gebaut + ungeschickt bin, eigentlich könnte mich jeder locker umlegenwenn er wollte, leider bin ich auch noch von lauter Leuten umgeben die mehr oder wenigerKampfsport (auch illegale Techniken) treiben oder getrieben haben....Viele von denen dieich kenne geben vor einen Menschen mit einen einzigen Schlag töten zu können, auch inmeiner Familie! Ich weiß natürlich nicht ob sowas möglich ist, aber es fällt mir da schonsehr schwer meine Klappe aufzureißen!







Habe zudemden Eindruck das du dich inzwischen regelrecht darauf konzentrierst, was wohl alsnächstes schief laufen könnte...und das ist die beste Garantie dafür, dass es auch soeintreffen wird.

________________________________________________________________

Ja aberirgendwie möchte ich halt rausfinden was genau läuft...wie soll das ohne Beschäftigungdamit gehen?

2. Meist läuft etwas genau dann schief wenn ich grade nicht drandenke oder mich in Sicherheit wiege...nicht wenn ich mich intensiv damit beschäftige!






Das dass Ganze mit etwas Üersinnlichem zu tun hat,halte ich für unrealistisch. Diese Form der Visionen sind garnicht so ungewöhnlich wie dudenkst und es geht einigen anderen auch so. Aber das hat nichts mit deinen derzeitigenProblemen zu tun, denn die sind wohl eher eine Phase die du durchlebst, welche denGenerationskonflikt und deine Selbstfindung beinhaltet.

________________________________________________________________


alsodu findest das ganze normal?

zb. das mit den ausschließlich mit anderenverglichen werden: Wo gibt es sowas??

Wenn kein kleines bisschen von der eigenenPersönlichkeit gesehen oder als existent anerkannt wird, nicht ein Nanometer?!


Solang ich mit etwas eine mehr oder weniger 1 zu 1 Copie repräsentiere
ist es ok,aber es ist löst natürlich niemals Begeisterung aus!

Sobald ich aber auch nurein ganz kleines bisschen abweiche ist genau der Faktor den ich von der nächstenanerkannten Eigenschaften der nächsten Person abweiche falsch....

Das hatfolgende Konsequenzen:

1. Es ist so nicht möglich irgendwas individuelles aufdie Beine zu stellen!
2. Ich hab so keine Möglichkeit eigenständige Projekteerfolgreich durchzuführen!
3. Es gibt so keine Möglichkeit jem. für irgendwas zubegeistern, physikalisch unmöglich!
4. Es ist so auch unmöglich sich durchzusetzenoder für irgendwas einzusetzen!

Tatsächlich ist es in den 21 Jahren in dem ichlebe noch nie vorgekommen dass irgendwer von etwas was ich mache oder bin aus ganzerSeele total begeistert davon ist (außer ich selbst)....Bei einer individuellenPersönlichkeit kommt sowas rein statistisch gesehen mindestens einige male im Jahr vor!

Doch.... 1 oder 2 mal ist es in mein Leben schon vorgekommen, und zwar war esaber dann weil ich jemand an irgendwer erinnerte und es hielt auch nur kurz an weil dasOrginalexemplar dem ich in der Sache zufällig ein wenig glich - natürlich vielorgigineller und authentischer ist!

Wer außer Michael Jackson kann wirklichoriginell und authentisch sowie Michael Jackson rüberkommen, oder wer außer mein Kumpelwird mehr so sein wie er.....

Wenn ich zb. die vielen Fräuleins frage die alleauf ihn fliegen wieso sie das tun dann sagen sie: es ist seine einmalige unverwechselbareArt, seine Stimme, sein Aussehen, sein Charakter und seine Kombination von Eigenschaftendie es so nur einmal gibt....

aber mein Aussehen wird mit ihm verglichen, meineStimme wird mit ihm verglichen, meine Charakterkombination ist nicht realistisch weil eseine Mischung von dem und dem ist und alles was nur wirklich ich besitze ist "nichtnormal"! ist es ja auch nicht, es weicht von der Norm ab, weil nur ich das besitze!

Das rein obektiv gesehen meine Art und meine Kombination von Eigenschaften nocheinmaliger und unverwechselbarer ist, das es wahrscheinlich auf der ganzen Welt kein 2tenwie mich gibt scheint nicht zu gelten.....

d.h mit anderen Worten: irgendeinHebel der für die individuelle Transaktion der bei jeden funktioniert klemmt und nichtnur das....Das war ja nur Punkt 3


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden