weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Feder? - Schwert?

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Macht, Schwert, Feder

Feder? - Schwert?

24.10.2006 um 07:22
Wie kommt es dann, das Menschen die Schwerter führten, bekannter sind alsDichter?

Ich denke es gibt mehr Menschen, die die Namen Hitler, Napoleon etc.kennen, als
welche, die wissen, wer Goethe oder Shakesbeer waren ;)


melden
Anzeige

Feder? - Schwert?

24.10.2006 um 10:14
@Maccabros:
>Die Feder ist mächtiger als das Schwert!<

Auf die Eigenschaftenbezogen ist die Feder mächtiger, weil sie flexibler und durchlässiger ist als dasSchwert...das Schwert ist hart und nicht biegsam, in eine Richtung gewandt.


melden

Feder? - Schwert?

24.10.2006 um 10:15
Die Feder ist stärker als das Schwert?

Die Macht der Wört, der Gespräch iststärker und Wirkungsvoller als rohe Gewalt.

Mit Gewalt gewinnst du eine Schlachtmit Worten verhinderst Du den Krieg!


melden

Feder? - Schwert?

24.10.2006 um 10:17
Mit Gewalt gewinnst du eine Schlacht mit Worten verhinderst Du den Krieg!

.......oder löst einen krieg aus.....

einen krieg kann man mit wortenauslösen und auch wieder beenden.(z.b.ich ergebe mich ;) )


melden

Feder? - Schwert?

24.10.2006 um 10:30
Die Feder, also Wörter sind mächtig, das die Macht in Zwei Seiten schlagen kann ichleider auch richtig.

Drum haltet Eure Herzen rein,
und setzt nur klugeWörter ein.
Den durch diese kluge Wahl
vermindert Ihr das Leid, die Qual.

*g*


melden

Feder? - Schwert?

25.10.2006 um 03:03
kennt ihr den film V for vendeta?
zieht in euch rein!
er zeigt sehr schoen wiemaechtig die Feder oder Worte sein koennen.

eine Idee kann man nicht toeten,menschen schon.


melden

Feder? - Schwert?

25.10.2006 um 03:11
"Shakesbeer"

...gehe ich recht in der Annahme, dass das ironisch gemeint war ?


melden

Feder? - Schwert?

25.10.2006 um 07:58
Ja möglicherweise ;)


melden

Feder? - Schwert?

25.10.2006 um 22:33
...na dann bin ich ja beruhigt...


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feder? - Schwert?

25.10.2006 um 22:45
Ich eher weniger :|


melden
decider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feder? - Schwert?

25.10.2006 um 22:53
Am besten wir probieren aus, ob die Feder mächtiger als das Schwert ist.


melden

Feder? - Schwert?

26.10.2006 um 04:39
@decider
sag mir nur wann und wo? 8)


melden

Feder? - Schwert?

26.10.2006 um 07:17
Interessant, wie hier die Meinungen verteilt sind.

Warum erinnern wir uns anNapoleon und Co bzgl des Schwertes?

Die Zahl derer, die sich mit Wörtern in dieGeschichte und die Handlungen der Welt eingebrannt haben, sind Legion...

Shakespeare
Gutenberg
Luther
Martin Luther King
Gandhi

usw...


melden

Feder? - Schwert?

26.10.2006 um 11:10
The pen is mightier than the sword, and considerably easier to write with!
(MartyFeldman)
Das war mein Motto während der Zeit, als ich aus Kriegs- und Krisengebietenberichtete.


melden
darkeag1e
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feder? - Schwert?

26.10.2006 um 15:15
mit lieben kann man jeden menschen heilen!!

aber es bringt dir nichts wenn du stirbst weil irgendein wahnsinniger ne atomrakete abwirft und dich bedroht

malschaun wie lange man seinen feind mit liebe behandeln kann wenn er dein kind getötet hat


alles hat 2 seiten...manchmal sogar mehr


melden

Feder? - Schwert?

26.10.2006 um 15:18
Nix is' mit Nächstenliebe!
Aber, lieber Darkeagle: Bomben wirft man ab, Raketenwerden abgeschossen!
Andererseits macht das Töten eines "Feindes" das tote Kind auchnicht wieder lebendig, so jedenfalls meine eigene Erfahrung.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feder? - Schwert?

26.10.2006 um 15:46
@yajoi

Da hast du recht.

Hendrik


melden

Feder? - Schwert?

26.10.2006 um 15:59
@LuciaFackel:
Zum Thema Mongolgen empfehle ich :
http://www.mongolen-dschingis-khan.de/

@all:

Im übrigen bin ichaber durchaus der Ansicht, dass "die Feder", also das geschriebene oder gesprochene Wort,durchaus eine grössere Bedrohung als das Schwert darstellt. Motiviert, treibt undkommandiert doch das Wort die Waffe. Zuerst wird mit dem Wort getötet, dann mit derWaffe.
Dazu empfehle ich u.a. die Literatur einschlägiger religiöser und politischer"Standardwerke", ohne hier explizit bestimmte nennen zu wollen.

Die politischeMacht kommt aus den Gewehrläufen, so Mao Ze Dong, aber das Gewehr gehorcht dem Buch, indiesem Falle dem kleinen roten.


melden
feather
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feder? - Schwert?

06.11.2006 um 21:18
Aber viel gravierender ist nicht, was das WORT mit Waffen anstellt, oder ob es Friedenoder Krieg auslöst - Das WORT kann ganze Völker von Menschen beeinflussen, es sichuntertänig machen, einzelne Personen in den Wahnsinn treiben (denkt nur, was Worte miteinem Herzen anstellen können)
Und genau deswegen - weil es beeinflusst undmissbraucht - ist das Wort mächtiger als die Waffe.


melden
Anzeige
paranoid.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feder? - Schwert?

07.11.2006 um 11:17
mit der Feder(diplomatie,lyrik) kann man dinge ohne gewalt (symbol das schwert)
aushandeln .

es bedeutet einfach das man erst reden soll bevor man zurgewalt greift .

feder =friedensvertrag schreiben
Schwert = Kampf


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nervige Synonyme34 Beiträge
Anzeigen ausblenden