weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist für euch Liebe?

164 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 13:49
Wie würdet ihr Liebe beschreiben?
Ich denke , das man Liebe nicht beschreibenkann,
denn eine Beziehung ist ja auch immer anders und man fühlt ja auch nicht immergleich.


Ist es nur Liebe, Vertrauen und Treue?
Nein dazu gehört inmeinen Augen
weit aus mehr.

Aber was ist Liebe genau?
Verstehen auchohne Worte,
Kompromisse eingehen, auch mal zurückstecken können (soweit es nichtschadet),
grenzenloses Vertrauen und beidseitiges Glück.

Bitte beschreibt esnicht zu
allgemein...also was ist Liebe genau?
Eine wunderschöne und auchschmerzhafte
Erfahrung. Ein Teil eines jeden Lebens.


melden
Anzeige

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 13:55
@volker
>>>Gott ist die Liebe...

Frieden sei mit Dir<<

man wiescheisse bist du? ^^


@Topic

Liebe ist die stärkste Zuneigung, dieein Mensch für einen anderen Menschen zu empfinden fähig ist.


melden

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 14:13
@ cHiLLkiTt:
richtig^^

(@ Volker: xDDDDDDD)


melden

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 14:18
;)


melden
basstard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 14:23
@ cHiLLkiTt
@volker
>>>Gott ist die Liebe...

Frieden sei mitDir<<

man wie scheisse bist du? ^^

so is fein;)


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 14:25
AMEN!


melden

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 14:29
@bastardd
die feine salzburgerische art ;)


melden
srewtape
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 14:37
vielleicht so:

mit seinem eigenen ego einen schritt zurück zu treten, in allemtun die geliebte/ den geliebten an die erste stelle in seinem leben zu stellen. wer dasbis ins letzte lebt, liebt stark
"keiner hat größere liebe, als derjenige, der seinleben gibt für seine freunde" - das geht wohl in die selbe richtung....

liebeist extrem vielschichtig und in allen bereichen des lebens erfahrbar - bestenfalls mitder gleichen geliebten person.... liebe ist ein vorgeschmack darauf, wie es ist mit einemanderen wesen eins zu sein. wenn der glaube recht hat, ist sie ein hinweis auf das wesengottes

und zu guter letzt:
sex ohne liebe ist eine leere erfahrung!!!

(aber von allen leeren erfahrungen ist es noch die beste...) Woody Allen


melden

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 14:42
Wieso eigentlich Liebe verstehen wenn man sie auch einfach erfahren kann?^^


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 14:43
@ kheops: Genau...
Zuerst sollte man erleben und fühlen; DAS ist die Hauptsache ;)


melden

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 15:54
Wie leicht zerstören wir selbst, was wir lieben! Wie rasch senkt sich die Schranke einesWortes, einer Geste, eines Lächelns zwischen uns. Unser Befinden, unsere Laune, unsereBegierden werfen ihre Schatten, und schon wird das Strahlende stumpf und lästig. Oderaber wir verbrauchen uns gegenseitig durch die Gewohnheit, bis sich alle Klarheit undStärke unseres Gefühls in Müdigkeit und Verwirrung auflöst. Die ewigen Reibungen desAlltags, die endlose Folge von Hoffnungen und Enttäuschungen verdunkeln das, was so schönund so einfach war, und verwandeln es in ein böses Schreckgespenst.

AlleBeziehungen der Menschen untereinander sind verwickelt und schwierig, es gibt nur wenige,denen dabei eine Wunde erspart bleibt. Wir möchten so gerne bleiben, was wir sind,geduldig und beständig sein, aber unsere Beziehung zu einem anderen Menschen lässt sicheben nicht fixieren, sie ist vielmehr in ständiger Bewegung und Veränderung begriffen.Wir müssen dieser Veränderlichkeit aller Beziehungen in ihrer ganzen Tiefe und Bedeutunginnewerden und dürfen uns nicht dazu verleiten lassen, sie in eine innere oder äußereSchablone hinein zu Pressen. Anpassung an die Schablone der Gesellschaft verliertallerdings nur dort ihr Gewicht und ihre lebensformende Bedeutung, wo Liebe mit im Spieleist. Liebe in der Beziehung zu einem Menschen führt eine innere Reinigung herbei,insofern sie die hintergründigen Tendenzen des Ichs bloßstellt. Fehlt diese Bloßstellung,so hat auch das Verhältnis zum Du nur wenig Bedeutung. Wir aber setzen alles daran, dieseBloßstellung zu verhindern. Unsere Abwehr wählt dazu die verschiedensten Waffen: Gewaltoder Unterwürfigkeit, Furcht oder Hoffnung, Eifersucht oder Gleichgültigkeit und soweiter und so weiter.

Die Schwierigkeit besteht darin, dass wir nicht lieben,und wenn wir schon lieben, dann möchten wir immer noch, dass sich die Liebe unserenWünschen füge. Wir geben ihr keine Freiheit. Die Ursache ist, dass wir mit dem Verstandund nicht mit dem Herzen lieben. Der Verstand kann umdenken, Liebe ist unveränderlich.Der Verstand kann sich unverwundbar machen, Liebe ist und bleibt verletzlich, derVerstand kann sich immer entziehen, unnahbar sein, persönlich oder unpersönlich werden.Liebe duldet keinen Vergleich und keine Abgrenzung. Unser Unglück kommt daher, dass wirLiebe nennen, was in Wirklichkeit aus dem Verstand kommt. Wir füllen unsere Herzen nurmit dem, was uns der Verstand anbietet, darum bleiben diese Herzen tot und leer. Nur derVerstand klammert sich an einen anderen Menschen, ist voller Scheelsucht, hält fest undzerstört. Der Verstand und die Organe des Körpers beherrschen und gestalten unser Leben.Wir begnügen uns nicht damit, zu lieben und allem anderen seinen Lauf zu lassen, wirfordern vielmehr Gegenliebe, wir geben, um zu empfangen, und das ist eine Art derFreigebigkeit, die aus dem Verstand, nicht aber aus dem Herzen kommt. Der Verstand iststets auf Sicherheit und Dauer bedacht, kann aber Liebe je durch den Verstand gesichertwerden ?

Kann der Verstand, der in der Zeit verhaftete, jemals die Liebe inFesseln schlagen, die ihre Heimat doch im zeitlos Ewigen hat ? Aber selbst die wahreLiebe des Herzens hat noch ihre Tücken, denn unser Herz ist ja schon so verdorben, dasses die Liebe unsicher macht und verwirrt. Das aber ist es, was so viel Schmerz und Mühsalin unser Leben bringt. Heute sind wir überzeugt zu lieben, morgen schon ist alles Glückdahin. Aus unergründlichen Quellen kommt eine geheimnisvolle Macht über uns, die nichtvom Verstande herrührt. Der Verstand aber wendet sich alsbald gegen diese Macht undzerstört sie, denn es scheint, als ob er in diesem Kampf unweigerlich Sieger bliebe. DerZwiespalt, der dadurch in uns entsteht, kann weder durch den schlauen Verstand noch durchdas unsicher zaudernde Herz gelöst werden. Es gibt kein Mittel und keinen Weg, ihn zubeenden, schon die Suche nach einem solchen Mittel entstammt ja dem Begehren desVerstandes, Herr der Lage zu bleiben. Er möchte dem Zwiespalt ein Ende setzen, um zumFrieden und zur Liebe zu gelangen, oder mit anderen Worten, um zu werden, was er nichtist.

Unsere größte Schwierigkeit besteht darin, in vollem Umfang und intiefster Seele innezuwerden, dass über den Verstand kein Weg zur Liebe führt. Erst wennwir uns dieser Einsicht weit erschließen, kann es sein, dass uns etwas zuteil wird, wasnicht von dieser Welt ist. Ohne dieses Etwas erblüht uns aus der Beziehung zu einemanderen Menschen kein beständiges Glück, ob wir uns auch noch so darum bemühen. Empfängstdu diesen Segen, ich aber empfange ihn nicht, dann entsteht zwischen dir und mirnatürlich ein Zwiespalt. Du magst nicht von ihm betroffen sein, ich bin es auf jedenFall, und in meinem Schmerz darüber schließe ich mich von dir ab. Schmerz macht ja ebensounnahbar wie Freude, und meine Beziehung zu dir ist Schmerz, bis jene Liebe über michkommt, die ich niemals selbst erwecken kann.

Wenn du dieses Segens teilhaftiggeworden bist, dann musst du mich lieben, wie immer ich sein mag, es käme dir niemals inden Sinn, deine Liebe etwa nach meinem Verhalten einzurichten. Was immer der Verstanddagegen unternimmt, das Du und das Ich bleiben getrennt, wenn sie auch in manchen Dingenenge Fühlung halten. Unser Einswerden vollzieht sich ja nicht zwischen dir und mir,sondern ganz und gar in mir selbst. Dieses Einswerden kann niemals ein Werk desVerstandes sein, es vollzieht sich im Gegenteil nur, wenn der Verstand mit seinen Künstenzu Ende ist und ganz still wird. Dann nur ist die Beziehung zweier Menschen frei vonSchmerz." J.K.


melden

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 16:07
@ manjatu:
Der TExt ist gut, aber kannst du für minderbemittelte Menschen wie michdas ganze in einem oder 2 Sätzen so zusammenfassen das es leichter verständlich ist? ^^


melden
basstard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 16:51
ja, wär net schlecht

:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D


melden

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 18:31
kheops

du bist ganz bestimmt nicht minderbemittelt, ich habe in deinem Altereinen ähnlichen Text gelesen und nicht einmal die Hälfte verstanden.

Minderbemittelt ist jemand, der glaubt, er könnte mit Gewalt Liebe erzwingen oderFrieden schaffen. Oder minderbemittelt ist jemand, welcher glaubt, er könnt Liebe kaufenso wie ein Stück Kuchen. Minderbemittelt ist auch ein Mensch, welcher glaubt, er wisseganz genau was Liebe ist.

Ich beantworte gerne Fragen, wenn welche im Raumstehen, aber habe keine Lust eine Zusammenfassung des Textes von J.K. zu schreiben. :)

Man übersehe ihn einfach, ich lese meistens nichts, was mir zu komplizierterscheint, ausser es hat immer wieder interessante Zwischenstellen.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 18:53
@ manjatu: Puh... Text fertig gelesen, nochmals von vorne beginnen, weil ich die Hälftenur noch halbwegs im Kopf habe ;)

Nein, im Ernst: Ich finde, dein Postbeinhaltet sehr viel Wahres.
Anhand davon: Schöne und gute Erklärung, dass man niewirklich eins sein kann!!


melden

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 19:06
Oh lithium, man kann wirklich eins sein! Das ist unser aller innigster Wunsch!


melden

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 19:11
Wir haben in unserer Kindheit nicht gerade die besten Beispiele bekommen, wie einestarke, tiefe und glückliche Liebe sein kann. Aber jeder von uns kann sich diese innereKraft im Lauf des Lebens aneignen, damit wir irgendwann einmal wirklich aufblühen können.

Und wenn wir glauben, es sei unmöglich, dann können wir immer noch einenSpaziergang machen und etwas lachen und zumindest ab und zu besonders glückliche Momenteerleben.

Alles, was wir im Leben erfahren ist NETTOGEWINN

Wirkommen nackt, ohne etwas auf die Welt, somit haben wir schon fast alles gewonnen, was esgibt, wir durften lachen, weinen, schreien und singen und dies sind alles schon sehrschöne Erfahrungen.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 19:12
hmm, aber in dem Text ist es so beschrieben, als wäre das nicht möglich... oder ich fasses ganz einfach falsch auf :)

Wie wird man eins?
In einer Beziehung wirdman immer zwei Personen sein...
Verschmelzung... ich stell`s mir jedenfallswunderschön vor... vielleicht, wenn beide Menschen in ein und derselben Welt versinkenkönnen?!


melden

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 20:28
Liebe jetzt

Manchmal ist es eine legitime Reaktion, wenn man eine belangloseAufgabe aufschiebt.
Aber die Liebe ist keine belanglose Sache, da nur sie zählt, hatsie höchste Priorität.
Solange wir noch Zeit haben, sollten wir so viel wie möglichLiebe geben und Menschen gutes tun.
Wenn also jemand deine Unterstützung und Liebebrauch, vertröste ihn nicht.
Schenke im jetzt deine aufmerksamkeit und deine Liebe.
Denn niemand weis wie lange ihr noch die Gelegenheit dazu habt. ;)

Jederweis die Umstände verändern sich. Menschen sterben, Kinder werden groß. Niemandgarantiert euch, das ihr den Morgigen Tag noch erlebt.
Wenn ihr anderen Liebe zeigenwollt, tut es jetzt.

Ihr nutz euer Leben so am besten. Wenn ihr eure nächstenLiebt.
Einer der besten art und weisen wie ihr Liebe ausdrückt, besteht darin, Zietin eure nächsten zu Investieren.
Liebt jetzt.


melden
Anzeige

Was ist für euch Liebe?

23.06.2006 um 20:34
lithium,

mit dem EINS werden ist es ungefähr so:

Jeder Mensch lebt aufeiner Insel (EGO), dazwischen ist das Meer der Liebe. Wenn sich jetzt zwei Menschenwirklich treffen möchten, müssen sie ihre Insel verlassen und einander entgegenschwimmen.Von der Liebe werden sie getragen und wenn sie sich begegnen, können sie EINS werden,weil sie beide ihre Insel (EGO) verlassen haben.

Wenn du also durchSelbsterkenntnis alle Angst und Gewalt aus dir werfen kannst und bereit bist, die Machtanzunehmen, welche dir als Mensch zugesteht, nämlich in grösster Freiheit und Liebe zuleben, wirst du mit allem verschmelzen können und ganz besonders mit demjenigen, der dirnahe steht.

Man ist immer zwei Personen, aber wir können erkennen, dass wir inunserem Kern eine Liebe tragen, welche bei beiden dieselbe Kraft ist und wenn beide darinaufgehen, verschmelzen sie tatsächlich zu einer EINS zusammen, das ist kein Witz, sonderndie Realität der Liebe.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden