weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schlampe

878 Beiträge, Schlüsselwörter: Schlampe

Schlampe

21.09.2011 um 23:44
(Bin ein ganz netter Loverboy)

Das glaube ich Dir sofort. ;)
Glaubt ihr wirklich, darauf kommt es an?


melden
Anzeige

Schlampe

21.09.2011 um 23:46
@hanika

Ich hoffe mal nicht.

@siri
Du meinst LIEBE, dieses Etwas was aus dem Nichts kommt, und auch genau dort hin verschwindett?


melden

Schlampe

21.09.2011 um 23:47
@Mailo
Wer bekämpft wen - das frage ich mich auch. Hier ist der Disput in einen Geschlechterkampf ausgeartet, und das kann ich nicht nachvollziehen. Was hat dies noch mit der Interpretation "Schlampe" zu tun? Aber offensichtlich ist es ein Geschlechterkampf!


melden

Schlampe

21.09.2011 um 23:51
@Mailo
Du hast keine Ahnung, was "Liebe" wirklich bedeutet! Das kann man dir nicht erklären, das musst du einfach leben! . :)


melden

Schlampe

21.09.2011 um 23:53
@hanika

Der Begriff Schlampe wird nun mal von der holden Weiblichkeit für sich beansprucht.
Und die starke Männlichkeit versucht nun für sich ein Gegenstück zu erarbeiten. ;)

OK
Das war nun nicht ganz Ernst gemeint.

Gruß
Mailo


melden

Schlampe

21.09.2011 um 23:55
@Mailo
Also wenn das jetzt ernst gemeint gewesen wäre, wäre ich sauer gewesen. :)


melden

Schlampe

21.09.2011 um 23:58
hanika schrieb:Du hast keine Ahnung, was "Liebe" wirklich bedeutet! Das kann man dir nicht erklären, das musst du einfach leben! . :)
Da Irrst Du mit Sicherheit.

Ich habe meinen Engel schon Verloren.
Auch wenn Er noch immer Tapfer zu mir hält.

Aber wir wollen Hier mal nicht persönlich werden.

Gruß
Mailo

@hanika


melden

Schlampe

22.09.2011 um 00:04
@Mailo
Das tut mir ehrlich leid. Aber ich verstehe nicht was du meinst mit "Auch wenn Er noch immer Tapfer zu mir hält."


melden
XascheX
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.09.2011 um 00:13
Es wurde heiss diskutiert..
Irgendwie bekomme ich den Eindruck, als ginge es hier auch teils über Geschlechterkampf!

Es gibt männlichen Schlampen
und es wurden dafür auch gut ausgeprägte Begriffe geschrieben.

Ich vermute wer als Schlampe betittelt wird von anderen
sich beleidigt fühlt. Ist ein Zeichen der verletzte Ehre??
Durchaus gibt es Frauen, die es pur geil finden
sobald sie als Schlampe geoutet wird..

Oder sehe ich es verkehrt??


melden

Schlampe

22.09.2011 um 00:14
@hanika

Na es gibt Nummern (das Passt) daraus werden Wehrte, und die lassen dann nicht mehr jedes Ergebnis zu.
Aber wie gesagt, das wird Mir zu Persönlich.

Gruß
Mailo


melden
ronin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.09.2011 um 00:44
Wenn 100 Frauen auf einer Einsamen Insel sind und nur ein Mann kann es 100 Babys geben aber ist eine Frau auf einer Insel mit 100 Männern kann es nur ein Baby geben... Also ich halte nicht viel von dem Wort Schlampe Übrigends meine Ex Ex Freundin ist eine Ex Prostituierte und ich habe sie deswegen nicht verurteilt ganz im Gegenteil das ist ein Knochen harter Job. Was ich in der heutigen Zeit Einzug gehalten hat ist die Sache das eben. 2000 Jahre Patriarchat jetzt ins gegenteil verkehrt werden je gleichberechtigter im Gegensatz von Mann und Frau die Frauen werden um so mehr nehmen sich Frauen heraus. Das wäre ja nicht weiter schlimm aber Frauen hüten nun mal die Sexualität. Es sind die Frauen die entscheiden ob Sex stattfindet oder nicht sie haben das letzte Wort.
Wenn also jetzt eine Frau Promiskuitiv lebt und jede Woche einen anderen hat dann soll sie das tuen aber nicht so wie manche Frauen vor gehen... ohne Rücksicht auf die Gefühle ihrer Sexualpartner.

Liebe grüsse an das weibliche Geschlecht nehmt ein wenig Rücksicht auf uns Männer wir haben auch Gefühle.

Und Grüsse an alle Frauen die mich betrogen haben der platz da unten reicht nicht aus ihre Namen aufzuschreiben.


melden

Schlampe

22.09.2011 um 00:59
@ronin7
ronin7 schrieb:Und Grüsse an alle Frauen die mich betrogen haben der platz da unten reicht nicht aus ihre Namen aufzuschreiben.
Aufschneider. ;)
Ein Buchstabe sind 8Bits = 1 Byte.

Gibt es Namen die aus mehr wie 10 BUCHSTABEN BESTEHEN?

Naja, Allmy verfügt über Terabytes.
Also, her mit der Liste.
Telenr. Geht auch noch. ;)
Nee, is klar.
Gutes Nächtle @all
Gruß
Mailo


melden
ronin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.09.2011 um 01:00
@Mailo

Oder sollte ich schreiben das sie keinen Platz mehr in meinem Herz bekommen!^^ Du kannst nicht brechen was sieben mal gebrochen!^^


melden

Schlampe

22.09.2011 um 11:09
Wenn jemand beschliesst, sein Leben einem imaginären Gott zu weihen, ins Kloster geht und enthaltsam lebt, dann ist das seine Entscheidung.

Wenn jemand beschliesst, seine "Jungfräulichkeit" bis zur Ehe aufzubewahren, dann ist das seine Entscheidung.

Wenn jemand beschliesst, einzig und allein zum Zwecke der Zeugung Sex zu haben, statistisch gesehen also 1,3 mal im Leben, dann ist das seine Entscheidung.

Wenn jemand beschliesst, jede Nacht mit einem anderen Partner oder Partnerin, mit mehreren gleichzeitig oder passenden Gegenständen zu verbringen, dann ist das seine Entscheidung.

Alle diese Entscheidungen muss ich akzeptieren, so lange sie anderen Menschen bzw. mir nicht schaden, denn es sind nicht meine Entscheidungen.

Darum kann ich auch niemanden "Schlampe" nennen. Höchstens mich selbst, wenn ich mal wieder meinen Schlüsselbund verschlampt habe.


melden

Schlampe

22.09.2011 um 12:21
@Doors
Sehr gut! :D
Man sollte diesen Begriff nicht nur auf die Wertung des sexuellen Lebens reduzieren, er wird ja auch oft benutzt, wenn Jemand beschrieben wird, der unordentlich ist oder noch schlimmer, kein Verantwortungsbewusstsein hat.


melden

Schlampe

22.09.2011 um 12:26
@hanika

So lange ich nicht bei ihr/ihm aufräumen muss, können sich Leute so zumüllen wie sie wollen.

Mit dem Verantwortungsbewusstsein ist es allerdings dann so eine Sache, wenn jemand Verantwortung für jemand anderen hat.


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

23.09.2011 um 12:15
wer das nicht geschnallt hat. das war nicht erst gemeint von mir. ich hab noch nie eine frau geschlagen. im gegenteil ich steh auf schlampen -wenn sie nett sind.


melden

Schlampe

23.09.2011 um 12:40
Für mich ist ne Schlampe nicht eine Frau die viele Sexualpartner hat. Das an sich find ich nicht schlimm. Wenns derjenigen Spaß macht, solls sie es meinetwegen so machen.

Ne Schlampe wirds für mich erst, wenn sie damit Gefühle verletzt, ihren Partner betrügt, vielleicht der besten Freundin den Typen ausspannt und solche Sachen.


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

23.09.2011 um 13:14
jetzt verstehe ich auch warum ich hier einigermaßen klarkomme, im gegensatz zu anderen foren. weil hier allo so naiv sind. und alles glauben.


melden
Anzeige

Schlampe

23.09.2011 um 16:50
Für mich ist jemand eine Schlampe die zu oft ihren geschlechts Partner wechselt oder one night stands hat... aber ich denke mal jeder definiert eine schlampe anders.. manche leute sind mit frauen zusammen die 20mal durchgenudelt wurden und denen macht es nichts aus aber andere hingegen würde so eine niemals nehmen.. es liegt also eher im auge des betrachters


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden