Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Wunsch nach einem Baby

254 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Psyche, Baby, Kinderwunsch
ddadsndsdmdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

29.06.2006 um 00:26
Nach meinem Wissen ist das Beste alter für eine Frau schwanger zu werden.
(DasAlter
in dem ihr Körper den Stress der Geburt am besten verkraftet )
Anfang eherMitte 20.


Was vielleicht auch damit zu tun hat das Frauen schnell ererwachsen werden.

Während Männer länger Kind bleiben. (im Kopf)

Männersollten daher am
ehesten Mitte bis ende 30 Väter werden.
Da sie Geistig reifersind. (nicht mehr so
wild, bodenständig und
eher nicht mehr fremdgehen [das kommtab 50 wieder :) ])


Aus nahmen bestätigen die Regel :) :) :)


melden
Anzeige

Der Wunsch nach einem Baby

29.06.2006 um 00:47
Hmmm...tja Baby nach Plan...was sagt man dazu?

Deiner Zukunft dir sicher sein,du musst.
Was das Alter angeht, ich stimme mit DD... überein. so.


melden
=quentin=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

29.06.2006 um 02:17
Wow...


melden
ddadsndsdmdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

29.06.2006 um 02:41
wieso Wow....????


melden
intheforest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

29.06.2006 um 20:12
danke dd , meine rede.vernunft.


melden
ddadsndsdmdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

29.06.2006 um 20:42
intheforest du bist also gegen unnötige Abtreibung.


melden
intheforest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

29.06.2006 um 23:43
unnötig ? jede abtreibung (sofern das baby so eine schwere behinderunh hat , dass esnicht lebensfähig ist , wegen anderen schwerstbehinderungen , dass weiss ich nicht , ichmöchte bitte nie in die situation kommen) ist unnötig.les dir bitte mal sonst mein profildurch.


melden
ddadsndsdmdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

30.06.2006 um 00:06
habe ich

es ist einfach schön mit einem Menschen reden zu können der dergleichen Meinung ist


melden
intheforest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

30.06.2006 um 00:14
dankeschön , das gleiche gebe ich mal zurück.
ich bin auch der meinung mann ,s olltegott nicht reinpfuschen , denn wenn mann das macht , kommt es früher oder später zueinem , na wie soll ich das sagen schlecht raus ( unglück ? ) es kommt alles wiederzurück.
oder wie ich es auch eine sauerrei finde , dass wenn solche teenies die mitjedem erummachen und dann erstaunt ausrufen sie seien schwanger ! und dabei auch nochrauchen (oder , oder beides saufen ,dass die dennoch ein gesundes kind zur welt bringenund andera a - kriegen keine kinder oder b- sie kriegen ein behindertes kind , ob esphyisch ( z.B Missbildungen) oder psychisch ist !
unfair !
ich wärde mir nurschon deswegen nochmal überlegen ob ich schwanger werden will . dass wäre dass einzigewas mich davon abbringen könnte , die angst mein kind könnte nicht gesund sein ! daszeugt doch wohl von verantwortungssinn ! ausserdem liebe muss da sein gegenüber einembaby .die ist da.


melden
ddadsndsdmdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

30.06.2006 um 00:41
Sie sind selbst noch Kinder wollen aber so sein wie die Erwachsenen.
Sie wollen diegleichen Rechte haben.
Zu Rauchen, Trinken....
Aber nicht die damit verbundeneVerantwortung.

Es ist krank.
Man verwehrt einem jungen Leben, welches sichnicht wehren kann
das Leben. Es hofft dabei zumindest auf dem Schutz der Mutter,
die es jedoch auch nicht liebt.


melden
bluthexe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

30.06.2006 um 01:02
Sag mal intheforest,du findest es unfair das raucherinnen und solche frauen die trinkengesunde kinder zur welt bringen?
Liest sich fast so als wenn Du denen kranke oderbehinderte Kinder wünschst.
Ich meine Gut,habe das Rauchen in der Schwangerschaftauch eingestellt,und so dermaßen trinke ich nicht,nur mal ein Glas Sekt oder Wein,meinArzt meinte sogar das es gut wäre.Kam aber nur einmal im Monat vor,wenn überhaupt.
Aber,ich habe den Zigaretten bis zur Entbindung lebewohl gesagt,trotz allem habe ichein krankes Kind.
Finde es auch nicht gut,wenn Die Schwangeren die Gesundheit ihresUngeborenen fahrlässig gefährden,aber bei denen es zum Glück gut gegangen ist,da kann mandoch froh sein.
Aber zu sagen es ist unfair finde ich auch nicht richtig.
Ichwünsche keiner Mutter ein krankes oder behindertes Kind,ob sie nunAbstinenzlerin,Raucherin,Trinkerin oder vielleicht sogar Drogenabhängige ist.
Selbstwenn die Kinder gesund sind,haben diese nen sehr starken Entzug und tun mir sehr leid.
Selbst wenn es nicht sein muß,das Krankheit und Behinderung in kauf genommenwerden,kann man sich über jedes Kind,was gesund geboren wird freuen!!!!!


melden
intheforest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

30.06.2006 um 01:12
letzter absatz ja.anderes nein ,aber es ist doch so , in meinen beispielen , kann man vonunfair reden.


melden
bluthexe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

30.06.2006 um 01:17
Auch wenn du es als unfair siehst,das ist der Lauf des Lebens.
Ich als betroffeneMutter hätte vielleicht allen Grund das zu sagen,tu es aber nicht.
Ich sage nur,zumGlück ist es nicht schlimmer und anderen geht es noch schlechter.


melden
intheforest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

30.06.2006 um 01:29
naja.


melden

Der Wunsch nach einem Baby

30.06.2006 um 01:38
Wer nicht "von der Leyen" heisst, und einen Stab an Kindererziehern bezahlen kann, solltedarauf bedacht sein, dass der Status "Mutter", weniger Wert ist als das sichere Gefühlals Mutter seinem Kind auch die nötigen Bedürfnisse erfüllen zu können. Sieht man dieVerzweiflung von jungen armen Müttern in der dritten Welt, solltest du das privilleg ersteine Ausbildung zu ende zu bringen, um deinem Kind später mehr als nur Liebe schenken zukönnen.

Die Schwierigkeiten und Probleme kommen von selbst, jeder solltebemüht sein in der Lage zu sein wenigstens etwas gegen diese tun zu können.

Meiner Ansicht nach gehört hierzu nicht, ein Kind in einem sehr jungen Alter zubekommen.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

30.06.2006 um 05:09
bei soviel moralischer "Unterstützung" für junge Mütter muss man sich keine Sorgenmachen, dass das Geburtenwachstum in Deutschland wenigstens wieder einigermaßen ins Reinekommt ...

Seid ihr alle von Talkshows etc. beeinflusst in eurer Meinung?

Was gibt es schöneres für eine junge Frau als ein liebes Kind in den Armen zu halten?Ich als Mann sehne mich auch danach!


melden
intheforest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

02.07.2006 um 21:32
danke al-chidr .hmm , nein , weil ich der meinung bin , dass es eh immer ein schlechtes beispiel gibt , aber im gegenzug auch wieder ein positives,
warum sehnst du dichdanach ? hast du schon kinder ? wie alt bist du ?


melden
intheforest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

02.07.2006 um 21:32
ah , ich sehe gerade dein jahrgang.mhm.


melden

Der Wunsch nach einem Baby

02.07.2006 um 21:43
Was hat der Wunsch nach einem Baby mit dem Jahrgang zu tun? Ich bin auch schon älter,habeaber nicht den Wunsch nach einem eigenem Baby!


melden
Anzeige

Der Wunsch nach einem Baby

02.07.2006 um 21:48
Ich schon! Bei mir ist es aber schon das Zweite!!! ;)


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
JC lehnt Umzug ab?68 Beiträge
Anzeigen ausblenden