weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Namen

261 Beiträge, Schlüsselwörter: Namen
börnie88
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

26.06.2006 um 11:59
Hallo Leute. Mag sein, dass es etwas komisch klingt, aber mir geht in der letzten Zeitimmer wieder diese Sache durch den Kopf. ich find das irgendwie komisch, vieleicht gehtsauch nur mir so...Findet ihr nicht auch, dass Namen etwas über die Person,charaktereigenschaften und vielleicht sogar aussehen der Person aussagen...zum Beispielfinde ich dass alles Lisas in gewisser weise gleich sind...genau so wie alle Steffis, dieich kenne eine gewisse ähnlichkeit haben...wisst ihr was ich mein? Wies gesagt, es istnicht immer so, aber in den meisten Fällen schon....Würde mich über antworten freuen...


melden
Anzeige

Namen

26.06.2006 um 12:03
Hm... *nachdenk*

Also mir persönlich ist es noch nicht aufgefallen...
bisherwaren alle Personen die ich kenne und...
die den gleichen Namen trugen...
dennochindividuell und für sich ganz speziell etwas Besonderes...
und so sollte es auchsein...
mag sein dass einige von denen die gleiche Haar- oder Augenfarbe hatten...
aber das ist dann wohl eher der Zufall...
und hat weniger mit dem Namen zu tun..


melden
soulblighter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

26.06.2006 um 12:09
Ist mir eigentlich nur bei dem Namen Steffi aufgefallen.
Alle Steffis die Ich kennehaben blaue Augen und blondes Haar, ansonsten fällt mir aber nix dergleichen ein.


melden

Namen

26.06.2006 um 12:29
Jepp, und alle Jaquelines, Mandys und Sandys sind Ossis... :)

Nomen est omen...?Ich denke nicht. Mich nervt nur der Umstand, dass andauernd irgendwelchen Namen-Trends"nachgehechelt" wird (momentan sind es die typischen Doppel-Vornamen wie: Lisa-Maria,Maria-Lara).
Ich kann mich noch an die "Kevin"-Manie vor einigen Jahren erinnern...grausam...


melden

Namen

26.06.2006 um 12:46
namen sagen überahupt nichts über die person oder den charakter aus ...
namen sindbloss sowas wie "erkennungsmarken" ...
wir könnten genau so gut nummern habenanstatt namen,
das würde im prinzip gleich funktionieren ...

namen sagennichts aus, es ist der mensch hinter dem namen der sich ausmacht und definiert ...

wenn also leute mit gleichen namen gewisse ähnlichkeiten haben,
vom charakteroder auch vom aussehen her,
ist das genau so "zufall" wie auch leute mitunterschiedlichen namen
immer irgendwo ähnlichkeiten haben ...


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

26.06.2006 um 13:09
@ börnie

Auch wenn ich mich hier der Meinung anderer widersetze: Ja, solcheGedanken habe ich mir auch schon oft gemacht.
Es kam auch schon vor, dass ich anhandgewisser Eigenschaften den Namen einer fremden Person (mit der ich ein bisschendiskutiert habe) herausfinde (oder zumindest eine gewisse Ähnlichkeit gefunden habe).

Wir haben uns bei der Namensgebung unserer Kleinen zuerst einen bestimmten Namenausgedacht (den ich hier aus bestimmten Gründen nicht nennen will) und haben ihnschlussendlich fallen gelassen, weil wir damit zu viele Leute in Verbindung gebrachthaben, die bestimmte Eigenarten aufwiesen.
Das ist wohl bei jedem Namen so...

Und jetzt trägt sie einen Namen, von dem wir absolut keine äusseren Einflüsse hatten:D


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

26.06.2006 um 14:13
Namen sagen schon was aus...

Das Buch der Bücher teilt uns mit:

...alle,
die mit meinem Namen genannt sind,
habe ich zu meiner Ehre geschaffen undzubereitet
Jesaja, 43


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

26.06.2006 um 14:26
@börnie

Hallo Leute. Mag sein, dass es etwas komisch klingt, aber mir geht inder letzten Zeit immer wieder diese Sache durch den Kopf. ich find das irgendwie komisch,vieleicht gehts auch nur mir so...Findet ihr nicht auch, dass Namen etwas über diePerson, charaktereigenschaften und vielleicht sogar aussehen der Person aussagen...zumBeispiel finde ich dass alles Lisas in gewisser weise gleich sind...genau so wie alleSteffis, die ich kenne eine gewisse ähnlichkeit haben...wisst ihr was ich mein? Wiesgesagt, es ist nicht immer so, aber in den meisten Fällen schon....Würde mich überantworten freuen...


Du machst einen entscheidenden Denkfehler.
Nicht alle Lisas und Steffies sind gleich, sondern nur alle Lisas und Steffies dieDIR über den Weg laufen.

Und das ist der Unterschied.


melden

Namen

05.06.2009 um 13:21
"Namen haben eine große Macht" (Tolkien, HdR)

Ich kenne auch nur Steffis, die blond & blauäugig sind :) (Heikes sind braun/braun)

Zwei Aspekte treffen auf jeden Fall auf die Bedeutung von Namen zu:

1) Selbsterfüllende Prophezeiung: ähnlich wie in der Astrologie (Ach, du bist Krebs!) haben die Vorurteile der Eltern (z. B. andere Erziehungskonzepte) und der Umgebung (Vokale wirken meist positiv, "Angela" bekommt einen Bonus etc.) Auswirkungen.

Auch die Kombination Vorname/Nachname sowie die Initialen (HJ oder KZ sind nicht wirklich vorteilhaft) wirken sich unbewußt aus.

2) Nachnamen wurden im Mittelalter von Steuereintreibern vergeben (um die Leute auseinanderhalten zu können), und zwar meist aufgrund von:

a) Ortsbezeichnungen (Grünberg, Rhode)

b) Berufe (Müller, Meier, Schmidt)

c) körperlichen Merkmalen (Groß, Klein, Lahm)

d) individuellen Vorlieben oder Charaktereigenschaften (Rothut, Wüterich)

a) hat meist keine oder nur im Einzelfall Auswirkungen, b) sind der Grund, warum häufig Menschen einen zu ihrem Namen passenden Beruf ausüben oder umgekehrt (Berufe werden oft vom Vater übernommen oder ein passender Name weckt Interesse am Beruf), während sich c) + d) eventuell genetisch bzw. familiär vererben.

Es gibt einige Geschichten, in denen Schicksale mit Namen verknüpft zu sein scheinen, und vielleicht kennt jemand ähnliche Beispiel aus seinem Umfeld?


melden

Namen

05.06.2009 um 13:24
Ich kann mich dem nicht anschliessen. Ich kenne mehrere Marko, Markus, Mario, Mirko, Christian, Stefan, Steven, Christiane, Carolin, Kerstin und andere Sammelbegriffe und die koennten alle unterschiedlicher nicht sein.


melden

Namen

05.06.2009 um 13:25
@styx
Kann ich nicht bestätigen.
Mindestens die Hälfte aller
styx schrieb:Jaquelines, Mandys und Sandys
wohnen zwischen Dortmund und Duisburg. :-)

Ich kenne einige Personen, die sich sehr ähnlich sind. Stereotypen eben, die einen auf Grund ihres Aussehens und Auftretens sofort an jemand anderes erinnern.
Am Namen lässt sich das jedoch in keinem der Fälle fest machen.


melden

Namen

05.06.2009 um 13:28
Namen sagen wohl mehr über die Eltern aus, als über die Person selbst.


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

05.06.2009 um 13:28
Namen sind nur Schall und Rauch.


melden

Namen

05.06.2009 um 13:28
Ich denke auf jeden Fall, dass Namen Auswirkungen auf Lebensläufe haben - wenn man die Wahl hat, einen Menschen einzustellen, der "Fröhlich" heißt, oder einen namens "Hass", wen stellt man (bei gleicher Qualifikation) wohl ein?


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

05.06.2009 um 13:29
@Chariron

Denjenigen mit dem besseren Schulabschluss natürlich.


melden

Namen

05.06.2009 um 13:30
@X-RAY-2

Das auf jeden Fall - allerdings hat die zum Namen gehörige Erziehung ja massive Auswirkungen auf die Persönlichkeit.


melden

Namen

05.06.2009 um 13:31
@du

Ich schrieb ja "bei gleicher Qualifikation" = alles andere ist genau gleich.


melden

Namen

05.06.2009 um 13:34
@Chairon
Ich hatte es mal vereinfacht betrachtet: Ich konnte mir meinen Namen nicht aussuchen - meine Eltern schon. Aber, du hast Recht, es gibt sicher noch andere Faktoren.


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

05.06.2009 um 13:34
@Chairon

Ein guter Chef würde beide ein Praktikum machen lassen und dann die fleissigere einstellen. Du musst nicht von dir auf andere schließen. Nicht jeder steckt Leute anhand von Namen in Schubladen.

Wie gesagt, Namen sind Schall und Rauch. Und ein Chef der profitorientiert denkt (also jeder) würde so eine Entscheidung wohl kaum seiner Willkür überlassen.
Da wäre das Passfoto schon aussagekräftiger.


melden

Namen

05.06.2009 um 13:34
Da fällt mir gerade auf:

Im YOG´TZE-Thread spielte eine Frau eine Rolle, die Hell**** hieß, im verschwundenen AF 447-Flugzeug saß der Tyssen-Krupp-Mitarbeiter Claus-Peter Hellhammer und ein Spukhaus, das ich vor kurzem in Österreich besucht habe, gehörte einer Familie Höll***.

Was zur Hölle...? ;)


melden
Anzeige

Namen

05.06.2009 um 13:37
@du
du schrieb:Du musst nicht von dir auf andere schließen.
Dito :) Ich gebe nur meine Erfahrungen wieder und mache keine Selbstanalyse. Aber wenn Du glaubst, du seist ganz frei von solchen Vorurteilen, irrst du dich...


melden
198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hass auf Weihnachten246 Beiträge
Anzeigen ausblenden