Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sterbehilfe - ja oder nein?

810 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Seele, Sterbehilfe
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 13:38
wo kein kläger da kein richter


melden
Anzeige

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 13:47
Ja.


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 14:10
naja.... abwägen. kommt auf den bestimmten Fall und die genesungschancen an. Wenn es inDeutschland legal wäre, dann würden sich bald alle Menschen frühzeitig von der Erdeverasbschieden! Muss ja nicht sein.... obwohl.... dann gäbe es bald wieder mehr Kinder-so im Verhältnis zu den Alten- weil die bringen sich ja dann alle um, bevor sie altwerden/ bzw. lassen sich umbringen. Böse vorstellung...


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 14:21
es sollte halt im begrenzten fall erlaubt werden...
wenns gar nich mehr geht...


melden

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 14:55
@ Doktore

WORD!

Ich denke genauso...
Bei Extremfällen, wie sie hierschon beschrieben wurden, sollte man es tun dürfen...
zumindest wenn man 100 %-igdavon ausgehen kann, dass man nichts-aber auch rein gar nichts retten kann


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 15:00
ja, und die lebensqualitäten so eingeschränkt sind, das sich keiner mehr vorstellen kannso zu weiter leben zu wollen .


melden

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 15:20
Sterbehilfe, Nein.

Schmerztherapie, Ja.


melden
kotzendekuh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 15:21
ich würde eher ja sagen


kein mensch hat nämlich das recht zu leiden

aber andererseits hat kein mensch das recht über leben und tod zu richten...


kompliziert^^


melden

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 16:06
Solange es kein Selbstmord ist, ist es okay...


melden

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 16:09
@lightbringer
???
Wenn ich mich mit Schmerzen herumquäle, und dem ein Ende setzenwill, darf ich diesen letzten Schritt also nicht selbst gehen?
Ich erst einen Anderendarum bitten, das für mich zu erledigen?

???


melden
Philip
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 16:52
lol selbstmord is voll okay ... hat einfach mal garnichts mit versagen zu tun . wer sichumbringt will nicht mehr leben , weil das sowieso sinnlose leben ihm nichtmal einenscheinbaren sinn gibt .
Also wieso zum teufel sollte er sich nicht einfach umbringen?
Was ist daran feige ? Es kann sich kein Mensch aus purer Feigheit und armseligkeitumbringen . Die menschen die das machen haben gute gründe dafür .


melden

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 19:28
Wenn ich mich mit Schmerzen herumquäle, und dem ein Ende setzen will, darf ich diesenletzten Schritt also nicht selbst gehen?

Nun, du kannst es natürlichmachen. Ich würd sagen, sowas ist situationsbezogen.

Ich erst einen Anderendarum bitten, das für mich zu erledigen?

Aber das kannste in meinem augenoch weniger bringen.


melden

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 19:34
@lightbringer
Also du meinst:

Sterbehilfe - ja
Selbstmord - nein
Situationsbezogener Selbstmord - ja

???


melden
legion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 20:01
euthanasie finde ich ist ein sehr schwieriges Thema.......wonach soll man den seineMeinung bilden? bei Selbstmord finde ich das einfacher. Weil das ist einfach nur feigeund egoistisch wobei Euthanasie bei unheilbaren Krankheiten irgendwie ok is....


melden
wesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 20:12
ich finde man sollte den menschen aufzeigen das man durch die lebenserhaltung beikomapatienten, einem grossteil einen gefallen tut, die maschinen abzuschalten. heutzutagedient die erhaltung nicht mehr nur dem hypo.-eid, sondern ist eine sehr effektivegeldquelle.
wenn wer zu einem früheren zeitpunkt angibt ohne maschinen nicht leben zumöchten ist es sein wunsch. selbstmord ist feigheit vor dem leben nur, nur weil man sichin selbstmitleid vergräbt. selbstmord kann man nur durchziehen wenn man nur noch an sichdenkt und alles andere egal ist.
und sterbehilfe ist ok, nur sollte man dort zweiunterschriften haben, einmal wenn der mensch sich gesund fühlt und dann die unterschrift,wenn er nicht mehr kann und sein schicksal annimmt, haben.
gab wirklich gott uns dasleben oder sind wir freiwillig hier?
in beiden fällen muss man es nur mit sichausmachen ob ja oder nein.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 20:29
auweia... ganz, ganz heikles Thema...
Hab ich gerade am Samstag Abend mit jemandemdarüber diskutiert...

Und mir fiel da ganz spontan die Frau ein, die doch 15Jahre im Koma war.

Meiner Meinung nach sollte man dem Wunsch des Patientenprinzipiell nachkommen. Wenn er nicht mehr kämpfen will / kann und die Lebenslust schonlange nicht mehr da ist, finde ich es auch in Ordnung ihn gehen zu lassen.

Nurweil ein anderer den Willen hat, dass die Person weiter leben soll und es doch bestimmtnoch irgendeine Hoffnung gibt (obwohl der Patient längst aufgab zu kämpfen) weiterlebenlassen?! Nein danke...

Mord oder "Hilfe"... schwierig zu beurteilen.
Ichmöchte jedenfalls auch nicht den Schlussstrich unter das Leben eines Menschen setzen,auch wenn ich prinzipiell für (medizinische) Sterbehilfe bin.
Bei Sterbehilfebezüglich Den-Selbstmord-verwirklichen von jemandem, der sich das wünscht sehe ich dasaber wieder ganz anders.
Da wäre ich absolut dagegen; das würde mein Kopf inkeinster Weise zulassen.

Apropo: War das in Frankreich, wo man ein Gesetz hatte,welches besagt, dass wenn man einen Selbstmordversuch überlebt lebenslänglich kriegt...oder war es jetzt, dass man gehängt wurde?! Oder wie ging das genau?? *grübel*


melden
wesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 20:41
selbstmord ist wenn man es gesetzlich betrachtet mord.
in den meisten ländern landetman wohl dafür in einer psychiatrie *gg*.
oder wird eingesperrt in nem trackt


melden
wesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 20:42
wenn es nicht klappt soll das bedeuten


melden

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 21:16
Wesen...
das ist auch hier in Deutschland so...
Nach einem versuchten undmissglücktem Suizid wird man in eine Psychatrie zwangseingewiesen.


melden
Anzeige
mondhase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe - ja oder nein?

24.07.2006 um 21:18
So wie du hanadeka


melden
672 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die neue Rubrik24 Beiträge