Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

196 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mensch, Seele, Reife ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 14:04
Es scheint des öfteren der Glaube verbreitet zu sein dass die Geistige Reife eines Menschen vom Alter abhängig wäre. Sprich ein älterer Mensch reifer wäre als ein jüngerer Mensch.
Nun das kann in verschiedenen Fällen so sein, jedoch denke ich nicht dass es immer so sein *muss.*
Ich denke die Reife hat etwas mit dem Inneren zu tun.
Also halte ich es sehr gut für möglich dass ein 16 Jähriger, die Reife eines 50 Jährigen hat.
Weil es meiner Meinung nach, ganz einfach nicht vom Alter abhängt sondern von inneren seelischen Erfahrungen.
Mir wurde in einem anderen Forum einmal vorgeworfen, ich könnte nicht so reif wie "diese oder jene Person" sein weil ich 21 bin.
Aber das denke ich nicht.
Ich denke Reife ist individuell und ich denke auch junge Leute können im Geist reif sein bzw eine "ältere Seele" haben. Es hat rein gar nichts mit dem Körperlichen Alter zu tun. Sondern mit den Erfahrungen die man im Innen und Außen im Leben gemacht hat. Außerdem ist Reife kein Kontest.

Wie seht ihr es?

LG Vera :)


2x zitiertmelden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 14:12
Für mich gibt es keine reife komplett Paket.
Es gibt halt Bereiche in denen hat man mehr oder weniger reife oder Erfahrung in anderen mehr


melden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 14:14
@DaemonLunae
Also ich weiß nicht, ob z.b. ein primitiver Schläger ne junge Seele hat. Aber ja, ich könnte nicht daran glauben, dass die Persönlichkeit und damit auch die Reife eines Menschen allein durch die Lebenserfahrung entsteht. Nicht ausschließlich. Denn jeder nimmt seine Umgebung sehr individuell war und verarbeitet die Informationen unterschiedlich. Ich z.b. bin sehr analytisch und kann alles tothinterfragen. ;) Diese Eigenschaft hat sich ausgebaut im Laufe des Alters, war aber schon am Anfang meiner derzeitigen Erinnerungen verfügbar. Das wurde mir nicht anerzogen und nicht antraniert. Aber es gibt viele Menschen , die haben diese Eigenschaft kaum.
Also gibt es da noch eine Kernpersönlichkeit die schon als Kind verfügbar ist meiner Meinung nach
und dann spielt natürlich auch die Lebenserfahrung eine Rolle, wieviel und was man so erlebt. Aber zu letzterem gehört dann eben auch z.b. diverse Charaktereigenschaften. Fehler eingestehen führt z.b. dazu dass man diese Fehler nicht wiederholt, aber viele haben diese Charaktereigenschaft nicht. Also lernen die einen langsamer und die anderen schneller.


melden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 14:22
Da hast du vollkommen recht, Vera; die Reife ist nicht zwangsläufig pauschal am Alter festzumachen; jedenfalls nicht immer. (Eine gewisse Grundreife - so nenne ich diese jetzt einfach mal - natürlich schon; es macht einen Unterschied, ob man von der Reife eines 12-jährigen Jungen oder eines 30-jährigen Mannes spricht, sicherlich.)

Reife bedeutet im Wortlaut nichts anderes als: i.e. Vollendung eines Wachstumsprozesses; was mitunter bedeutet, dass gewisse Prozesse, ein Leben lang wachsen und reifen. Das Tempo machen dabei sicherlich gewisse Erfahrungen und Einstellungen aus. „Individualität"

Reife = 'Erfahrung' bzw. das Resultat in Handlung & Denkweise, der daraus entstanden Sichtweise/Einstellung. :ok:

PS: Ich persönlich mag es nicht, wenn man mich als reif bezeichnet. Und wenn man dies doch tut, habe ich oftmals das Gefühl, dass ich mich immer mehr von meinem inneren Kind verabschiede, bishin zu dem Moment, wo ich dann wirklich 'mal erwachsen sein werde. :P:
„Schau ich in Kinderaugen, frage ich mich, ob es das wert war… erwachsen zu werden."
Damaris Wieser, deutsche Lyrikerin und Dichterin.


melden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 14:23
Zitat von DaemonLunaeDaemonLunae schrieb:Also halte ich es sehr gut für möglich dass ein 16 Jähriger, die Reife eines 50 Jährigen hat.
Weil es meiner Meinung nach, ganz einfach nicht vom Alter abhängt sondern von inneren seelischen Erfahrungen.
Es kommt halt immer darauf an, um welche "Reife" es sich handelt. Ein 16-jähriger hat eine andere Reife wie eine 5-jährige.
@41026061_
@Dawnclaude
Sie haben es schon gut auf den Punkt gebracht


melden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 15:36
@borabora
Stimmt sie haben es gut auf den Punkt gebracht :).

@Dawnclaude das stimmt, ich denke auch dass es bei dem einem langsamer geht und beim anderen schneller, aber niemand ist deshalb "mehr" oder "weniger" was mich persönlich stört ist das manche es regelrecht als Wettkampf sehen was es mit Sicherheit nicht ist :).

@41026061_
Sehr gut beschrieben :) ich finde auch dass es sehr wichtig ist das innere Kind zu bewahren :).


melden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 15:36
Reife hat mit dem Alter nichts zu tun - eher mit der Erfahrung die man mit dem Alter gemacht hat.


melden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 15:47
@Königin_Kaffee

Reife und Alter ist untrennbar miteinander verbunden, mein ich.

Es gibt unterschiedliche Arten von Reife, glaub ich.

Zum ET: Die Erfahrungen, die ein 50-jähriger im Laufe seines Lebens erlebt und gesammelt hat, kann m.E. ein 16-jähriger auf keinen Fall haben.

Ein "normaler" 16-jähriger hat die Reife entsprechend seines Alters mit den Erfahrungen, die er bis dahin erlebt hat.
So denke ich mal.


melden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 15:54
@borabora

Ja da gehe ich konform mit.
Allerdings kann ein 16jähriger Dinge erlebt haben von denen der 50jährige keine Ahnung hat - dementsprechend wäre er ihm in dem Punkt dann reifetechnisch voraus.


1x zitiertmelden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 15:56
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Allerdings kann ein 16jähriger Dinge erlebt haben von denen der 50jährige keine Ahnung hat - dementsprechend wäre er ihm in dem Punkt dann reifetechnisch voraus.
Na klar, Ausnahmen bestätigen die Regel. In diesem Fall gehe ich von sehr seltenen Ausnahmen aus :D


melden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 15:57
Zitat von DaemonLunaeDaemonLunae schrieb:Also halte ich es sehr gut für möglich dass ein 16 Jähriger, die Reife eines 50 Jährigen hat.
Also ich glaube nicht das das insgesamt möglich ist, weil einfach so dermassen viele Jahre dazwischen liegen.
Ich würd es auch schlimm finden, wenn jemand im Prinzip keine Jugend hat. Davon abgesehen gehört zur Reife halt auch das Älter werden selbst, damit klar zu kommen das der Körper sich verändert und so weiter.

Was es allerdings schon gibt, sind junge Menschen die sehr gut mit älteren Menschen zurechtkommen und sich quasi auf einer Augenhöhe unterhalten können. Das hat aber eher mit Hochintelligenz zu tun denn mit schierer Reife. Ein 50jähriger verhält sich ja alleine schon deshalb anders, weil sein Körper eben nicht mehr dauerhaft mit Überdosen an Hormonen geflutet wird :D


melden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 15:59
@borabora

So selten ist das garnicht.
Nimm nur mal das Beispiel Drogen
Oder sexuelle Freizügigkeit
Oder spezielle familiäre Umstände - die für andere unnormal wären.

Sowas alles kann prägen und reifen lassen - vorallem wenn man als junger Mensch diese Kreise aus freien Stücken verlassen will.


1x zitiertmelden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 15:59
@Chefheizer
ein wahrer Punkt hehe :D


1x zitiertmelden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 16:00
Ich finde das Alter hat nicht unbedingt etwas mit der Reife eines Menschen zu tun. Ich kenne sehr viele ältere Menschen die mit meiner Erfahrung und reife nicht mithalten können.


1x zitiertmelden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 16:01
Zitat von DaemonLunaeDaemonLunae schrieb:ein wahrer Punkt hehe :D
Welchen meinst Du nun? :ask:
Zitat von cherymoyacherymoya schrieb:Ich kenne sehr viele ältere Menschen die mit meiner Erfahrung und reife nicht mithalten können.
Das gibt es auch. Lothar Matthäus zum Beispiel. Aber auch hier ist es eine Frage der Intelligenz.


1x zitiertmelden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 16:02
Reife muss nicht unbedingt etwas mit dem Alter zu tun haben. Sehe es da so wie @Königin_Kaffee kenne genug Menschen die im reifen alter sich benehmen als wären es Kindergarten Kinder. Andersrum sehe ich es bei meiner Freundin, sie ist mit ihren jungen Jahren schon so Reif das hat mich von vorn herein fasziniert.


melden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 16:03
@Chefheizer
na was Du geschrieben hast. Vorallem dass einige Junge Menschen gut mit älteren umgehen können. Habe ich auch schon oft erlebt :).


1x zitiertmelden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 16:03
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:So selten ist das garnicht.
Nimm nur mal das Beispiel Drogen
Oder sexuelle Freizügigkeit
Oder spezielle familiäre Umstände - die für andere unnormal wären.

Sowas alles kann prägen und reifen lassen - vorallem wenn man als junger Mensch diese Kreise aus freien Stücken verlassen will.
Ich verbinde Reife, sofern sie sich auf ältere Leute bezieht, auch mit Weisheit, und die hat ein junger Mensch nicht


melden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 16:03
@cherymoya
Ja das gibt es allerdings auch :).


melden

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

02.05.2015 um 16:04
Zitat von DaemonLunaeDaemonLunae schrieb:na was Du geschrieben hast. Vorallem dass einige Junge Menschen gut mit älteren umgehen können. Habe ich auch schon oft erlebt :).
Ja, das ist so - es sind aber eher wenige wie ich finde.


melden