Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

4 Meter große Menschenskelette

160 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Anomalien, Skelette ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
gruzzl Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:20
wow-cooles bild


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:23
Link: www.stevequayle.com (extern) (Archiv-Version vom 16.07.2006)


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:26
http://www.biblebelievers.org.au/giants.htm

Hier noch'n Link.

Riesen waren damals nichts ungewöhnliches


melden
gruzzl Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:27
sehr gute bilder elgreco-danke-dass zeigt es ist eben nicht unmöglich so gross zu werden!


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:28
LOL :o)

"biblebelievers.org"


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:29
Es zeigt vor allem, dass Du nicht zwischen Fake und Realität unterscheiden kannst.


melden
gruzzl Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:33
hast du tomaten auf den augen polyprion?
alles fakes ha? dein leben denk i ist eineinziges dilemmer! sonst würdest du nicht immer deine kommentare loslassen die auf nichtsaufbauen-!


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:34
@gruzzl

Achtung, der größte Mensch war 2,72m groß, das ist zwar wirklich GROSS,aber für deinen Riesen oder den Gigantopithecus fehlen immer noch eineinhalb Meter!

Vor allem, weist du wie die Menschen den einen Riesenwuchs haben an eben diesenLeiden, die wenigsten werd alt. Also ich glaube das solche Größen für einen Menschennicht möglich sind.


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:39
"biblebelievers.org"

Ok, dass habe ich nicht gesehen^^


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:40
Der größte Mensch, dessen Körperhöhe überliefert ist, war der Amerikaner Robert Wadlowaus Alton. Er wurde 2,72 m groß und starb mit 22 Jahren im Juli 1940.

Es istgarnicht einmal so unwarscheinlich dass es Menschen Gab die 4 Meter Groß waren!

Fast in jeder Religion und Myhtologie ist die Rede von Riesen!

NUr kommt mirkomisch vor das der Riese 2 Zahnreihen gehabt haben soll!

Ich werde mich mal inBibilotheken und Bücheren Schlau machen!


melden
gruzzl Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:44
danke locutus
-ich finde wenn menschen 3 meter gross werden können was überliefertist-warum sollte es nicht solche mit 4 geben-ausserdem sind die foddos von "elgreco" sehrgut-wenn man mal genauer hinsieht-gibts welche die bis zu 3.50 erreichen

grüsse


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:47
Nur das mit dein zwei Zahnreihen glaube ich nicht aber das es so große menschen einmalgabt es wircklich garnicht abwiegig!


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 14:52
Acromegalie ist eine Krankheit, die Riesenwuchs verursacht.

Und NEIN, es KANNkeine 4m großen Menschen geben.
Da könnt ihr noch so mutmaßen, es haut nicht hin.
Die Bauart unseres Skelettes in Kombination mit dem aufrechten Gang lässt so wasnicht zu.
ist das so schwer zu verstehen?

"dein leben denk i ist eineinziges dilemmer! sonst würdest du nicht immer deine kommentare loslassen die auf nichtsaufbauen-"

Ein DILEMMER (lol) ist höchstens deine Rechtschreibung und vor allemdeine grauenvolle Ahnungslosigkeit von Biologie.


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 15:00
@locutus/gruzzl

"Fast in jeder Religion und Myhtologie ist die Rede vonRiesen!"

Okay, dann sind aber Drachen, Werwolfe und Elementarwesen absolut echt.Der Riese war auch nur eine Vermischung aus Dingen in der Urzeit, Symbole für dieErklärung der Vorgänge die in der Natur stattfanden, und Erklärungsversuche für fossileFunde.

Außerdem, in der Antike waren die Menschen noch kleiner, also hatte derRiesenwuchs schon mal eine schlechtere Basis als heute. Zu den Bildern von Elgreco kommich max. auf ungefähr 2,5 Meter wenn wir mal nur die Fotos und Zeichnungen gelten lassenwo ein Vergleich zu sehen ist.


melden
gruzzl Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 15:02
du hast absolut keine ahnung -polyprion-
dass du sowas nicht verstehst ist mir klar!

es gibt z.b. frösche die eine art frostschutz im blut haben-sie leben im starkenwinter nicht! sie stellen alle körperfunktionen ein-und tauen im sommer wieder auf-esgibt viele dinge die man nicht auf die schnelle erklären kann
übrigens-du bist dochmit dem storch gebracht worden oder=?
*gg-so hast du es doch zumindest gesagtbekommen-und daran glaubst du natürlich!


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 15:07
@gruzzl

Und was haben AFP bzw. Forstschutz-Glykoproteine, die in der Biologieschon lange bekannt sind und bei weitem nicht nur bei Fröschen vorkommen mit der Tatsachezu tun, dass es keine 4m Menschen geben KANN?

Erklär mir das mal, duBiologie-Held.


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 15:08
Die größten Menschen (aktuell)
Es gibt mehrere Personen, die sich als "größtenMenschen" der Welt bezeichnen:

Das Guinness-Buch nennt den Tunesier RadhouaneCharbib mit 2,36 m.
Mounir Fourar hatte mit 20 Jahren 2,44 m gemessen.
HussainBisad aus England mit somalischer Herkunft misst 2,36 m.
Leonid Stadnyk aus derUkraine mit 2,53 m.

Die größten Menschen der Geschichte
Der größte Mensch,dessen Körperhöhe überliefert ist, war der Amerikaner Robert Wadlow aus Alton. Er wurde2,72 m groß und starb mit 22 Jahren im Juli 1940. Am Ende des 19. Jahrhunderts galt FranzWinkelmeier aus Lengau bei Salzburg mit 2,58 m als der größte Mensch der Welt.

Die größte Frau war Marianne Wedde mit 2,55 m. Sie starb 1885. Die Chinesin Zeng LinYian wird auch mit 2,48 m als größte Frau bezeichnet. Sie starb bereits mit 17 Jahren.

Statistik
Die größten Menschen waren meistens Männer. BesondersEntwicklungsländer weisen große Männer auf. In der Türkei leben beispielsweise über 90Menschen mit über 2,20 m Körperhöhe. Auch viele Menschen mit dunkler Hautfarbe sindüberdurchschnittlich groß.


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 15:09
@gruzzl

Was soll den der Hirnrissvergleich? Genauso gut könnte ichargumentieren, weil ich einen Frosch nicht bis auf das 20-fache vergrößern kann ohne daser stirbt, ist auch Riesenwuchs beim Menschen nicht möglich.


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 15:10
@0815Denker

Dass wir es bei "gruzzl" nicht mit dem hellsten Vertreter von H.sapiens (fast schon ein Witz in dem Zusammenhang) zu tun haben, sollte dir auch ausseinen anderen Beiträgen hier im Forum ersichtlich werden :)


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 15:17
Übergrosse Menschen sterben ziemlich früh. Ein weiterer Indiz dafür, dass es sich beiRiesenwuchs um eine Krankheit handelt?

Ausserdem sind übergrosse Menschen nichtsehr beweglich und einige haben ein eingeschränktes Gesichtsfeld. Hat David deswegengegen Goliat gewonnen?


melden

4 Meter große Menschenskelette

16.08.2006 um 15:22
Polyprion du redest einfach nur Mist.
Von wegen kann nicht und geht nicht.
Es gabschon so viele Missbildungen an Menschen die jeder Arzt vorher für unmöglich erklärthätte.
Immer wieder treten Anomalien auf wo die Ärzte sich nicht erklären können dasdie jeweilige Person überhaupt lebensfähig ist.
Die Menschheit existiert schon einegeraume Zeit und die Menschen haben sich immer wieder verändert.
Es ist also nichtmal abwegig das sich irgendwo Menschen in dieser größenordnung gebildet haben.
Undseiens nur ein paar Ausnahmen.

Zu dem bestimmten Fund kann man denk ich wenigsagen.
Hört sich irgendwie wirklich etwas seltsam an, außerdem ist es zu lange her umnoch an der Sache zu forschen.
Es sei denn die Skelletüberreste werden wiedergefunden.
Halte ich jedoch für ziemlich unwahrscheinlich^^


melden