Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Jugend von heute........

611 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verhalten, Jugend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Jugend von heute........

15.01.2007 um 08:59
Jede Gesellschaft bekommt die Jugend, die sie verdient. Kinder sind nur ein Spiegelder
Erwachsenen.


melden

Die Jugend von heute........

15.01.2007 um 09:37
@Doors, bist Du wirklich so schlimm? ;)


melden

Die Jugend von heute........

15.01.2007 um 09:39
Ja, je oller, je doller!
Früher war ich noch ein kleines Arschloch - heute bin ichschon groß!


melden

Die Jugend von heute........

15.01.2007 um 20:49
Ich möchte da auch nicht die 100% ige schuld den Eltern geben. Das Umfeld des Kindesspielt bei der Erziehung auch eine sehr wichtige Rollte.
Wenn das Umfeld des Kindesentspechend assozial ist, passt sich das Kind entsprechend an um dazugehören zu wollen.Wir Menschen sind Herdentiere und passen uns unserer Umgebung an. Aber dennoch sollte manMoral und Ethik nicht vernachlässigen und vergessen.

Ich habe mal einen nettenSpruch gehört:

Das was du nicht willst, dass man dir tut,
dass füge denanderen nicht zu.

Wenn sich die Menschen nur dran halten würden würde dieGesellschaft etwas anders ausschauen.

Wenn ich mit 16 meinen Kopf nichteingeschaltet hätte wäre ich jetzt auch irgendwo gelandet, wo ich es heute bereut hätte.Doch mir gelang nocht rechtzeitig der Absprung aus der ehem. Clique in der ich war. DieLeute fingen an härtere Drogen zusich zu nehmen, was mir zuviel wurde und ich ging. Imnachhinein erfuhr ich, dass einige von denen mitlerweile im Arrest wegen einigen Deliktenlandeten.

Jetzt etwa 10 Jahre später erwarte ich in einem halben Jahr meinerstes Kind, und ich hoffe, dass ich nicht alzuviele Fehler in der Erziehung machenwerde. Und hoffe einige wichtige Werte weitergeben zu können.


melden

Die Jugend von heute........

15.01.2007 um 20:59
Ich weiß auch nicht, was heutzutage mit der Jugend los ist! Was haben wir nur falschgemacht??? *rhetorische Frage*

Heute ist mir auch noch was dazu passiert:

ich komme von der Arbeit. Es ist halb Sechs Abends. Als ich zu meinem Auto gehen willspricht mich ein kleiner Junge an (mehr oder weniger Gangsta-mäßig gekleidet) und meintso ob ich ihm nicht meine Karte leihen könnte zum "Kippen" ziehen. Ich hab gedacht ichwerd nicht mehr! Dann meint der auch noch "Ist ja nicht für mich, sondern für meineSchwester" (im Hintergrund war ein Mädchen, das kaum älter als 13 war weggelaufen). Dahab ich nur noch gefragt wie alt er denn sei, meinte er doch zu mir "12". Die Karte hater von mir natürlich nicht bekommen...
*seufz*

Ist wirklich komisch, was daalles los ist auf den Straßen! Immer mehr Jugendliche fangen an zu rauchen, das Altersetzt sich immer weiter runter...

Was ist da los?


melden

Die Jugend von heute........

15.01.2007 um 23:05
durch die Medien entsteht ein immer früherer Austausch von allem möglichen, so hat manmehr Möglichkeiten sein eigenes Leben zu gestalten und deshalb geht die Altersgrenzeimmer weiter runter. Das mit dem Rauchen haben die Jugendlichen generell immer früherangefangen.


melden

Die Jugend von heute........

16.01.2007 um 08:12
@Liane:
Wenn Du irgendeinem dahergelaufenen Kind Deine EC-Karte in die Hand drückenwürdest, würdest Du feststellen können, wie verdammt schnell die Kids damit weglaufenkönnen.


Tja, in meiner Jugend (Sixties) mussten wir die Automaten nochmühsam von Hand aufknacken. Ich glaube, diese einstmals weit verbreitete Form derjugendlichen Beschaffungskriminalität ist nahezu ausgestorben.

Aber dass dieJugend von heute generell "schlimmer" ist als die von 1997, 1977, 1957, 1937 oder 1917,wage ich doch sehr zu bezweifeln.


melden

Die Jugend von heute........

16.01.2007 um 10:43
Setzt sich der Frust nicht von Generation zu Generation durch?

Hat unsereGesellschaft den Schwerpunkt der Werte nicht falsch angesetzt?

Ist in unsererGesellschaft nichts mehr wichtiger als Geld, Autos und Partys (und das was dazugehört)?

Was tut die Regierung und die Wirtschaft für die Jugendlichen von Heute?(schließlich sind das die Führungskräfte und Ärzte von Morgen)


melden

Die Jugend von heute........

16.01.2007 um 23:41
Meine Oma hat die Hände über den Kopf geschlagen und gejammert was soll nur aus dieserJugend werden. Keine Werte, keine Traditionen nur Party und eure Kleidung????
Inzwischen bin ich eine gestandene Frau, hab Kinder schau sie an und sag: Was sollnur aus dieser Jugend werden? „grins“


melden

Die Jugend von heute........

17.01.2007 um 10:02
Es ist das Vorrecht der Jugend, wirren Ideologien anzuhängen, grässliche Musik zu hören,zweifelhafte Substanzen zu konsumieren und unvorteilhafte Kleidung zu tragen.
Wer dasüberlebt, darf sich erwachsen nennen und über die eigenen Kinder ärgern. Dummerweisewerden (fast) alle so wie ihre Alten!


melden

Die Jugend von heute........

17.01.2007 um 10:04
was heisst hier "grässliche Musik", doors, du tolerierst vielleicht die jugend...
doch wirklich verstehen kannst du es nicht.
:P


melden

Die Jugend von heute........

17.01.2007 um 10:08
Was meinst Du wohl, was ich in meiner Jugend für grässliche Musik gehört habe! Und meineVäter, und deren Väter und unserer Väter Väter Väter etc. (vgl. "Das Leben des Brian")


melden

Die Jugend von heute........

17.01.2007 um 10:35
und unseren Väter Väter Väter Väter Väter hehe!


melden

Die Jugend von heute........

17.01.2007 um 10:46
Ich denke zum einen haben sich die Werte und vor allem der Reichtum der Gesellschaft soetwas herbeigeführt.
Früher gab es so Sachen wie Handys ganz einfach nicht. Folglichkonnte man es auch nicht vom nächstbesten klauen. Wenn dann einer dich gebeten hätte, ihmdeine Jacke zu übereignen, wäre er wohl nicht sehr weit damit gekommen. Erstens kanntefrüher jeder jeden, und zweitens gab es keine übermässig teuren Levis Jacken.
MeinVater war früher auch nicht ohne aber er sagt zum Beispiel an Haschisch zu kommen wareinfach nicht möglich. Heute kann jdere Zehnjährige Dope kaufen. Mein Bruder kifft seitJahren und kommt von dem Zeug nicht weg.

Von meinen Eltern weiß ich auch daß dieGlotze damals ZWEI Programme hatte die Abens sendeten. Da konnte der gemeine jugendlichenicht sehr viel Schwachsinn gelernt werden.
Da sah die Freizeitgestaltung ganzeinfach anders aus. Angeln war noch ohne angelschein möglich, von Mama und Papa wurde mannicht einfach überall hingefahren weil wenn überhaupt Papa ein Auto hatte, mit dem er zurArbeit gefahren ist.
Ich denke daß die Eltern mit Sicherheit einen grossen teil derSchuld tragen. Was mir aber noch mehr Sorgen macht, wo soll das alles enden? Wieverhalten sich den solche Knaller, wenn sie die dreissig lebend erreichen?
(Waskeiner ernsthaft hoffen kann)
Da sollte man echt mal überlegen ob man nicht allegleich nach der Schule dabehält und eine Art Freizeitprogramm unter Aufsichtveranstaltet. Da können die gleich schonmal Sachen wie Handwerken oder kochen usw.lernen. Sportprogramme und so weiter sollten natürlich auch angeboten werden.

Hätte man auch glein ein paar Arbeitslose untergebracht um die Wahnsinnigen zubeaufsichtigen, die Lehrstellenbewerber wären nicht mehr ganz so blöd und es ist keinermehr da, der Handywerbung bei MTV, Gerichtssendungen bei Rtl oder Ingo Lenzen bei SAT.1guckt.
Ausserdem könnten beide Elternteile sich einen Job suchen, muß ja keiner mehrdie bekloppten Kinder von der Polizei abholen.
usw.


melden

Die Jugend von heute........

17.01.2007 um 13:30
@HF:
Ich weiss ja nicht genau, wann du die gute alte Zeit verortest.
Angelscheine waren schon zu Kaisers Zeiten nötig, wollte man nicht Fischdiebstahlbetreiben.
Cannabisprodukte konnte ich schon 1967 auf'm Schulklo einer Realschuleeiner norddeutschen Großstadt erwerben.
Nicht vorhandene Handys nicht zu klauen istnatürlich sehr einfach, ungefähr so einfach wie das altmännrige Gejammer einesunreflektierten "Früher, als es noch kein Fernsehen gab, war alles besser"


melden

Die Jugend von heute........

17.01.2007 um 13:33
Früher war alles besser, schon klar. Meine Oma sagt das auch immer.

Aber wirwollten ja unbedingt den Fortschritt, die Menschheit wollte den Fortschritt. Nun müssenwir in jeder Hinsicht damit leben.

Sturm


melden

Die Jugend von heute........

17.01.2007 um 13:39
Wer hat denn den schwachen Kinderthread wieder aus der Versenkung gefischt? :D


melden

Die Jugend von heute........

17.01.2007 um 13:41
Klasse Beitrag, CaptainTripz, muss ich neidlos zugestehen


melden

Die Jugend von heute........

17.01.2007 um 13:46
Ja, manche Beiträge glänzen durch inhaltliche Fülle und formale Qualität.


melden

Die Jugend von heute........

17.01.2007 um 16:55
frueher war alles besser?!
dann duerfen wir ja mit freudiger erwartung nach vorne blicken,
wenn wir die (zukuenftige) vergangenheit, in der wir jetzt leben, endlichschaetzen gelernt haben!
juhu!


melden