Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hippies

425 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hippies ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hippies

25.08.2007 um 18:08
KLaus Hip`?


melden

Hippies

25.08.2007 um 19:20
Nee bin ganz und gar kein Hippie.
Ich kenne aber einige und die sind friedlich nett und auch nicht arbeitsfaul


melden

Hippies

25.08.2007 um 20:37
Link: de.wikipedia.org (extern)

Und schließlich, was ist denn das für ein Argument: Wenn du die (beliebig einsetzbar) verteidigst, dann bist du selbst einer? Ach! Und jetzt?
Die ganze Diskussion wäre übrigens beliebig anderweitig einsetzbar mit ausgetauschten Begriffen: Die Hexen (oder irgendwer anders) sind so oder so, machen dies oder das, es gibt heute gar keine mehr, die, welche sich heut so nennen, sind .........endlos fortführbar.
Dabei schließt das eine das andere nicht mal aus. Man kann Amerikaner, Kommunist und schwarz sein (gell, Reiner Kunze?).
Oder eben Hippie, ordentlich und fleissig.
Ich hab den link schon mal anderweitig gepostet. Ich mach's trotzdem nochmal:


1x zitiertmelden

Hippies

25.08.2007 um 20:37
Link: www.stupidedia.at (extern) (Archiv-Version vom 24.05.2008)

Und den noch, zum Kontrast:


melden

Hippies

25.08.2007 um 21:30
Zitat von AmaryllisAmaryllis schrieb:Und schließlich, was ist denn das für ein Argument: Wenn du die (beliebig einsetzbar) verteidigst, dann bist du selbst einer? Ach! Und jetzt?
Nur, dass es kein Argument war, sondern lediglich eine Behauptung. Und ich finde nicht Amerikaner, Hexen, Schwarze, Weiße oder Papageien Scheiße, sondern halt Hippies. Eben deshalb kann man auch nicht in die Stelle wo "Hippie" steht einfach einen anderen dir (euch)- beliebigen Begriff einsetzen.


melden

Hippies

25.08.2007 um 21:38
never trust a hippie


melden

Hippies

25.08.2007 um 21:48
In case of hippies play Slayer


melden

Hippies

25.08.2007 um 22:13
@: n.i.n.

Never trust a goa fraggle ;)


melden

Hippies

30.08.2007 um 21:26
ooooooooooo
ooo X oo
oo X oo
oo X oo
oo X oo
oo X o
o X o
o X o
o X o
o X o
o X X X o
oo X X X oo
oo X X X o
oo X X X o
oo X X X o
oo X X X oo
o X X X o
ooX X X oo
oo X oo
ooo X ooo
ooooooo


melden

Hippies

30.08.2007 um 21:38
Ach Hippies sind in Ordnung.

Peace!

/dateien/mg30297,1188502720,peace


melden

Hippies

30.08.2007 um 22:21
Tzzzz make War not Love


melden

Hippies

30.08.2007 um 22:41
Hippies rocken. Aber die Drogen muss jeder für sich entscheiden :D


melden

Hippies

15.08.2009 um 18:39
Hippie sein bedeutet, das individuelle und gemeinschaftliche freie Gehen auf Lebenswegen mit Liebe und Frieden unf Glück!

JEDER FRIEDLIEBENDE MENSCH IST EIN BISSCHEN HIPPIE


Ps an GilbMLRS ICH bin auch ein HIPPIE und ich mache eine AUSBILDUNG. DU bist genau soo primitiv wie viele Menschen auf dieser Welt, nur Vorurteile UND NIEMALS die ganze Wahrheit hören wollen. MAN könnte ja FALSCH liegen...!
Naja im Endeffeckt tuts du mir nur leid.


melden

Hippies

15.08.2009 um 18:56
es wird nie frieden auf der welt geben,daher ist hippie sein nur wunschdenken jeder mensch hat 2 seiten gut und böse aber die meisten verstehn das nicht und leben in traumwelten oder sekten.


melden

Hippies

15.08.2009 um 20:13
@ramsi: Möglich, aber ist es es nicht wert, darüber nachzudenken und es wenigstens zu versuchen? Klar wird es immer jemanden geben, der ohne Rücksichtnahme seine Ziele durchsetzen will, davor sind wir nicht gefeit, aber gerade, da wir in Gesellschaften zusammenleben, können wir nicht immer nur an uns denken. Ein Stück weit sind wir auf die anderen angewiesen und umgekehrt. Und da ist es doch nur von Vorteil für jeden, wenn es harmonisch läuft.

Also verstehe mich nicht falsch bitte, ich sehe deinen Punkt und man braucht nur mal Nachrichten schauen bzw. sich selber zu hinterfragen reicht auch (ich leugne nicht, dass ich selber auch mal egoistisch handle). Ein Stück weit ist uns der Egoismus auch angeboren, um das Überleben zu sichern, aber gerade deshalb lebt man ja zusammen, um das Überleben noch besser zu garantieren und deswegen ist der Egoismus heutzutage meiner Meinung nach nicht mehr "angemessen".


melden

Hippies

15.08.2009 um 20:21
die meisten hippies von damals haben sich ja der gesselschaft wieder angepasst also war das hippie sein wohl vergebens.@DieDiablo


melden

Hippies

15.08.2009 um 20:29
sind hippies eigentlich die gründerväter von hiphop? ;o)


melden