Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Themendiskrepanz

181 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Thema, Themendiskrepanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 13:43
An der Themenauswahl kann man ziemlich genau sehen, was in unserer Gesellschaftnicht
stimmt. Es ist kein Interesse an Ernsthaftigkeit mehr vorhanden. Postman hatterecht, man
amüsiert sich zu Tode im Kreuzfeuer der Unterhaltungsgesellschaft, wo manverlernt hat,
das ernstere Themen oft mehr als einfache Lösungen erfordern.

Ab und an gibt es
in Regionalsendern die Wiederholungen von alten Quizsendungenaus den 60ern 70ern. Da
sind die Kandidaten noch selber Physikexperten und sollenmathematisch eine Fallkurve des
Mondmoduls der Apollomission darstellen. Das lief imTV zur besten Sendezeit damals!
Heute sitzen wir vor dem Fernseher und sehen dieschlecht gespielten Schicksalschläge,
die eine WG voller Abiturienten aushalten muß,und das seit über tausend Folgen.


Und liest man Zeitung und man findet beimAbreißen von Tapetten an der Wand alte
Presseseiten aus der Vergangenheit, dann stauntman, das dort ellenlange Wortspalten in
kleingedruckter Schrift zu sehen sind. Dawurde der Layout Platz noch mit Inhalt und
nicht mit peinlichen Handybildern vonProminenten gefüllt.


Wenn die
Hauptmedien, die Massenmedien, schleichendihr Niveau verlieren und stattdessen die reine
Funktion haben Aufmerksamkeit fürWerbebotschaften zu generieren, dann bleibt das nicht
ohne Folgen. Eines davon istdann das Allmy Haschfeld.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 13:47
Euch is aber auch klar, wenn ihr jetz die UH sektion kürzt, treffen sich die ganzen UHUser in den "ernsten" Foren!
Nur weil es weniger UH Threads gibt, werden sie Allmynich verlassen, sie haben ja hier Freunde bzw Freundinnen!


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 13:48
Euch is aber auch klar, wenn ihr jetz die UH sektion kürzt, treffen sich die ganzen UHUser in den "ernsten" Foren!


Ich denke, es gibt genug geeignete Mittel,um ein Spammen in ernsten Themen zu unterbinden.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 13:48
Naja, zu meiner Schande muss ich mich dazu bekennen, teilweise ebenfalls auf geistigesFastfood zurückzugreiffen (TV), aber im Grunde liegen mir andere Themen mehr, ich willlernen und erfahren, aber auf herkömmlichem Wege geht das bei mir derzeit nicht (keinGeld, keine Bildung !)...


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 13:51
Naja die Mittel gibt es schon, aber mods sind nich alle 24 std an!
Ausserdem gibtstäglich warscheinlich mindestens eine Racheaktion von nem gesperrten User mit Doppel oderauch Drittaccount, is ja nich so als würden wir das nich kennen!


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 13:53
is ja nich so als würden wir das nich kennen!


Eben! Und bisherfunktioniert es ja auch ganz gut. Darüber würde ich mir keine Sorgen machen :)


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 13:54
Naja aber es wird eben öfters vorkommen denk ich mal!
Bzw dauert das jetz eh nur neWoche, und dann gehts wieder genau so weiter wie jetz, auch das kennen wir!
Aber miris das ja eigendlich egal!
Internet und so!


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:02
"Euch is aber auch klar, wenn ihr jetz die UH sektion kürzt, treffen sich die ganzen UHUser in den "ernsten" Foren!
Nur weil es weniger UH Threads gibt, werden sie Allmynich verlassen, sie haben ja hier Freunde bzw Freundinnen! "

Das werden wirunterbinden.

Es will niemand das User Allmy verlassen, nur die Atmosphäreverbessern.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:04
Mal davon abgesehen kostet das DNS nich 1000e von Klicks?!?
Der kriegt doch da gelddafür!


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:08
Mal davon abgesehen kostet das DNS nich 1000e von Klicks?!?
Der kriegt doch da gelddafür!

--->auch für sinnlose Posts?O.o


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:12
Nun denn, was ich zur Zeit beobachte ist, dass viele in Ihrer Selbsteinschätzung totaldaneben liegen. Seien es die Castingshows, in denen Talentfreie Selbstdarsteller derhungrigen Meute der Sensationslüsterunen losgelassen werden, oder die Bewerbungen, diemir unglücklicherweise zur Zeit auf den Tisch flattern, in denen auf der ersten Seite vonhohen Zielen und Motivation gesprochen wird, und wenn man das Zeugnisse durchblättert mansich fragen muss, wo die Ziele und Motivation eigentlich in der Schule waren.

Unsere Gesellschaft verschlingt zum Frühstück lieber die Bildzeitung als die FAZ. EinBuch zu lesen ist den meisten schon zu anstrengend, lieber ein Filmchen aufs Handy laden. Ist ja alles so schon einfach heute, warum Verantwortung für mich übernehmen, das machtschon jemand anders.

Ich erinnere mich immer noch an ein Radiointerview zurPisa-Studie. Nach dem Test wurden Schüler gefragt, wie sie den Test fanden, einhelligeAntwort, zu einfach :)

Meiner Meinung nach konsumieren die meisten nur noch,haben jegliche Fähigkeit zur Selbstreflexion verloren. Viele denken von sich das Sie diegrößten sind und die wachsende Respektlosigkeit vor denen, die sich mehr wissenangeeignet haben, ist einfach erschreckend.

Wenn man aber nicht mehr erkennt,dass man etwas nicht kann, hat man auch keinen Antrieb mehr etwas zu lernen oder sich zuverbessern.

Andererseits wiederspricht das vielleicht deinem Vergleich, demnachmüssten sich in den Threads auch die Leute tummeln und irgend eine Meinung von sichgeben, es sei denn schon der Threadtitel wirkt so abschreckend, dass man nicht reinschautund lieber auf die umgangssprachlichen Überschriften einsteigt.

Vielleicht seheich das auch zu negativ, aber der Stapel Bewerbungen spricht einen andere Sprache,leider. Ist wohl wieder mal ein längeres Gespräch mit meiner Schwester fällig, warum sieden Schülern nichts beigebracht hat ;)


melden
rocketfinger Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:15
An der Themenauswahl kann man ziemlich genau sehen, was in unserer Gesellschaft nicht
stimmt. Es ist kein Interesse an Ernsthaftigkeit mehr vorhanden. Postman hatte recht,man
amüsiert sich zu Tode im Kreuzfeuer der Unterhaltungsgesellschaft, wo manverlernt hat,
das ernstere Themen oft mehr als einfache Lösungen erfordern.



das kann ich so unterstreichen. im grunde ist damit das erklärt, was ichwollte. nun stellt sich mir nach wie vor die frage nach den hintergründen solchensozialverhaltens. denn eine äquivalente beobachtung mache ich schon seit langem und mirerschließt sich nicht, was dahinter steckt.

mangelndes, kognitives bewusstseinseiner selbst und der umwelt scheint mir ein grund dafür zu sein...


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:16
Nimm's mir nicht krumm, @rocket, ich bin gerade auf dem Sprung und habe daher nur deinenEingangspost gelesen, nicht den gesamten Thread, aber meinen Senf möchte ich doch nochkurz dazu loswerden ;)

Für mich klingt deine Intention so, daß du das Forenlebenin seiner Aufteilung und Gestaltung nach Interessen als Parallele zum realen Leben setzenmöchtest um darauf hinzuweisen, oder in anderen die Erkenntnis zu fördern, was in unsererheutigen Gesellschaft alles nicht stimmt. Tiefergehende Themen auf allmy sowiegehaltvollere Beschäftigungen im reallife scheinen immer weniger an Attraktivität für diebreite Masse zu besitzen, was den meisten mehr am Herzen liegt ist das Kurzweil, die"richtig gute" Unterhaltung à la RTLII und summa sumarum möglichst viel Action, die zwarden Kopf mal so richtig schön ausfüllt oder besser gesagt die sowieso schonunterforderten Synapsen zu Brei verarbeitet, aber keinen Platz für Sinnvolleres läßt. Esist wie ein ewiger Rausch und die Gier nach immer mehr, immer weiteren banalenAblenkungen von Dingen, die wirklich wichtig wären, ganz klar steht hier die Quantitätmittlerweile viel, viel höher im Kurs als die Qualität.
Und je größer dieser Drangin den Menschen wird, umso weniger finden sie noch Gefallen an "Althergebrachtem" weilihnen eine kurze Befriedigung ihrer Gelüste augenscheinlich mehr bringt, als einernsthaftes Fundament auf welchem man sinnvoll aufbauen könnte. Das gesamte Verhaltenwird immer oberflächlicher und man ist ja nicht einmal mehr bemüht, eine Änderung herbeizu führen bzw. nicht daran interessiert, weil man von bunten und seichten Effekten sozugeballert ist, daß man langsam zu vergessen scheint, daß es noch andere Werte aufdieser Welt gibt.


Falls das nun schon jemand vor mir geschrieben hat-sorry- ich bin wirklich ein Eile *g*

*undwegissewieder* ^^


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:16
*Es will niemand das User Allmy verlassen, nur die Atmosphäre verbessern. *

malabgesehn davon, das es mir wurscht ist.
aber, ist es nicht grad derunterhaltungsbereich, der die leute die in den "ernsten threads" sich nicht grün sind, imunterhaltungsbereich lockerer miteinander umgehen können? in den "ernsten themengebieten"sind die meinungen oft sehr verhärtet und jeder steht auf seinem standpunkt undverteidigt ihn. im unterhaltungsbereich finden aber auch solche leute, die normalerweisemeinungsmässig auseinanderdriften ein thema , was sie zusammenführt.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:17
Zum Thema Fernsehen und Medien weil DarthHotzmk2 es ansprach

Ich bin heute sehrDankbar, dass es in meiner Kindheit und Jugend grade mal 4 Sender gab.

Glückgehabt.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:17
dns kriegt nur geld für klicks auf die google anzeigen.
doch leute die bei musicaactualmente posten, klicken nicht unbedingt auf die liebeszauber anzeige daneben.
lukrativer ist es für dns, die stimmung im forum so zu halten, dass alle ganz dolleso drauf sind und voll gerne mal n special persönliches orakel wollen.

abgesehen davon denke ich, dass dns nicht gerade an diesem forum bankrott geht, oder?

ich bin nach wie vor der meinung, dass leute, die sich nur für unterhaltunginteressieren, dort hin gehen sollen, wo sie zielgruppe sind und nicht leute, über diesie sich letztendlich lustig machen, weil sie an aliens glauben oder sonstwas.


melden
rocketfinger Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:19
danke sidhe,

guter beitrag.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:22
Jetzt hab ich es kapiert :)

Ich finde solange die User es mögen sollte esbleiben, natürlich wenn die Regeln eingehalten werden.

Wenn der Userschaftlieber Unterhaltungsthread's mögen soll es so sein,
der Vorteil ist natürlich dasman seinen Dummen Senf nicht in den anderen Thread's schreibt ;)


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:27
ja, die böse spaßgesellschaft. zum ersten mal hörte ich das in zusammenhang mit derloveparade, aber da war ich noch klein...
abgesehen davon, dass ich davon heute nurnoch wenig mitbekomme in meinem allgemeinen umfeld, wo die leute für ihr abikoffeintabletten futtern...

wenn wir uns die themen hier so anschauen, fällt unsdoch vorallem auf, was für unterschiedliche menschen es hier gibt.
es viele, die niein uh sind, viele die nie woanders sind.
allmystery ist ebensowenig einrepräsentativer spiegel der gesellschaft wie ein coffeeshop oder eine freikirchlichegemeinde.
hier wird im grunde auch nur eine nische bedient. und sofern es dabeibleibt, gibt es am niveau ja nicht viel auszusetzen.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 14:28
Die Gesellschaft möchte lieber unterhalten als unterrichtet werden.


melden