Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Themendiskrepanz

181 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Thema, Themendiskrepanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 16:19
@ Intruder:

Man müsste fast schon lachen, wenn es nicht eigentlich zumheulen
wäre.

Übrigens, dass mit den Bewerbungen kenne ich (leider) auch zugut.


(Das was Bild so macht, treibt einem als Mitarbeiter am "Institut fürdeutsche
Sprache und Kultur" schon desöfteren fast in den Wahnsinn.)

@opinocchioo und
cRAwler23:

Genau das meinte ich. Die Beleidigungen einigerUser, die mit
sachlichen Argumenten nicht weiterkommen, sind unterstes Niveau.Andererseits was kann
man schon groß mit solchen Leuten machen? Ich empfehleignorieren, aber verletzen kann es
trotzdem. Leider.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 16:21
So ist es leider aber nun ja zum Glück kann man eben nicht die ganze Gesellschaft übereinen kamm scheren ich finde es schlecht alles nur wie eine Statistik zu sehen auch wennder Großteil eine bestimmte Lebenseinstellung hat die sich eben an geschmacklosen Dingenerfreut .
Und auch hier im Forum kann man dies nicht !
Verallgemeinerungen sindwie eine Krankheit der heutigen Zeit man wird gleichgeschalten wie mir scheint .


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 16:43
meine Frage: "Vielleicht ist es ja nun mal an der Zeit, konkret zu werden, was dieModeration jetzt schon wieder ausgeheckt hat?

Antwort: "wer sprichtdavon, dass irgendwas ausgeheckt wird? einzig und allein ihr. von seiten deradministration/moderation kam bisher kein enziges wort zu solchen theorien."



dazu Zitat aus dem gelöschten Bereich: "Begründung: Im zuge einerKürzung der Unterhaltungs-Sektion für unwichtig befunden. weiterhin im Untergrunderreichbar: www.Allmystery.de/themen/ug"




Noch Fragen?!



melden
rocketfinger Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 16:45
Noch Fragen?!

ja. warum gehst du schon wieder off-topic?

beifragen solcher art kannst du dich gerne per PN an mich oder nen anderen mod wenden.desweiteren steht die säuberung des UH bereichs in keinem zusammenhang zu deinenaussagen. direktes nachfragen erspart dir unnötige postings. ;)


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 16:50
Manche Themen sind eher für die Öffentlichkeit gedacht als für PN-Mauscheleien, gerade,wenn sie die Öffentlichkeit betreffen.

Das Problem des Ladens hier ist NICHT dasangeblich so geringe Niveau des Unterhaltungsbereichs!
So, und nun hoffe ichwirklich, hier "fertig zu haben"! :(


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 16:53
das traurige ist doch im grunde, dass unsere gesellschaft sich selbst zu dem erzogenhat, was sie jetzt ist. nun stellt sich die frage, wie dreht man das wieder um. bestesbeispiel: dein letztes posting. spricht bände....

Ja, das war der Grundwarum ich es hier in Auszügen reingesetzt habe. Wie man das ändern kann, ich befürchtegar nicht. Zumindes werden wir die jetzigen Generationen nicht ändern können. Wie denn.

Aus irgendeinem Grund fühle ich mich grade an die Simpsons-Folge mit StevenHawking erinnert...

Aber zurück zum Thema, wie willst du jemanden, der einmaldas Niveau erreicht hast, dazu bringen, mal wieder selber für sich zu Denken und etwasfür seine Bildung zu tun.

Leistunganreize schaffen hört sich immer gut undschön an, aber woher will man wissen, wer unverschuldet wirklich nicht fähig ist,Leistung zu erbringen.

Vielleicht sind die Probleme aber auch in mangelnderMoral beziehungsweise mangelndem Glauben verankert. Ich hab darüber in einem anderemThread schon mal nachgedacht. Vieles ist auch eine Frage von moralischen Werten, voneinem festverankertem Wertesystem, dass heute mehr und mehr verloren geht.

Oderliegt es doch an der heutigen Leistunggesellschaft, die viele resigniert zurücklässt,weil sie doch keine Chance haben. Einer Gesellschaft in der der einzelne oft nicht zähltund er durch provakantes und auffälliges Verhalten auf sich aufmerksam machen müssen, umauf Ihre Person aufmerksam machen zu können.

Eltern und dann die Schule müssenden Kindern wieder etwas beibringen, in erster Linie mal einen vernünftigen Grundstock anWissen, auf dem man später aufbauen kann. Und man müsste wieder lernen zu lernen.

Aber ich sehe da wenig Hoffnung und glaube auch nicht, das es ein Patentrezept gibt.Die meisten werden erst durch Schaden klug, oder suchen dann die Schuld bei anderen.


melden
rocketfinger Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 17:24
ein patentrezept gibt es sicherlich nicht, da hast du recht.

dennoch halte iches für möglich, wenn auch im kleinen kreis, damit zu beginnen, das bewusstsein dermitmenschen zu schärfen und sie mit den gesellschaftlichen missständen und degeneriertenverhaltensweisen zu konfrontieren.

eine lösung bzw. vielmehr einen weg, derdahin führen könnte, habe ich bisher noch nicht gefunden geschweige denn dass es mir oderdir überhaupt möglich sein wird, die lösung hierfür zu präsentieren. ganz so einfach wirddas sicherlich nicht. dies ist ein thema für die nächsten generationen. aber den anfangsollte und muss man heute schon machen, denn eine aktion ruft immer eine reaktionhervor und dies sollt man sich zu nutze machen.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 17:32
"gesellschaftlichen missständen und degenerierten verhaltensweisen"

Erinnert mich an die chinesische Kulturrevolution und andere Mißgriffe in dermenschlichen Geschichte...


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 17:39
Jo und ab und zu braucht man ma ne Portion Humor ! Und das sagt so nen düsterkrabbler wieich sogar :D


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 17:46
@h.c.b


zum glück hab ich da so ein paar filter eingebaut..die mir solcheleuts autoausblenden...ich les einfach durch sie durch.

Verrätst du mir denFilter ;-) ? *büdde* remember dein tolles ava ^^


@psyclone

dauerspammer werden von uns zukünftig auch dauersperren bekommen.

Wiesoll das gehen?

Die können doch mit nem neuen account wieder kommen?



melden
rocketfinger Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 17:53
Erinnert mich an die chinesische Kulturrevolution und andere Mißgriffe in dermenschlichen Geschichte...



na ja, den mao sollte man sich auchnicht unbedingt als vorbild nehmen...


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 19:37
Eigentlich fällt mir grad kein Beispiel ein, in dem eine "von oben verordneteNiveaumeßlatte" positive Erfolge feierte.
Dir vielleicht?

Mir gefällt dieganze Entwicklung hier nicht...


melden
rocketfinger Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 19:47
vielleicht solltest du dich von der vorstellung frei machen, diese "von oben verordnetenniveaumesslatten" überhaupt zu postulieren.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 20:06
Ich postuliere (=fordere) das ganze Gegenteil davon: die Freiheit, auch weiterhin Unsinnim UH-Bereich schreiben zu dürfen und Probleme mit der Moderation hier OFFEN ansprechenzu dürfen.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 20:10
Wenn Allmy wieder einen chat hätte würden einige gar keine lust mehr zu haben Threadszuzuspammen ;)
Er würde diese "Kommunikationssucht" entladen .


melden
rocketfinger Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 20:18
ok aniki,

jetzt mal deutlicher: merkst du es wirklich nicht, dass ich diesenthread hier eröffnet habe, um auf gesellschaftliche (unter-)entwicklungen hinzuweisen unddarüber zu diskutieren? den UH bereich habe ich schlicht als analogie verwendet inmehrerer hinsicht.

du bist wirklich "permanent" in dem zwang, jeglichemodaktivitäten zu diskreditieren und deine meinung ausschließlich darüber kund zu tun.schön, dann tu das, aber bitte nicht in diesem thread hier und auch in keinem anderen.hau meinetwegen dein profil voll mit deinem gemecker oder bilde ne "anti-moderatoren"partei. ist mir latte.

aber auch DU hast dich an hier festgelegte regeln undvorgaben zu halten. und in dieser hinsicht bist du weiterhin off-topic.

ich habkeine weiter lust darauf, dir ständig irgendwelche erklärungen zu bieten, die auf taubeohren stoßen und vom thema abweichen.

entweder ist jetzt endlich mal topic oderes gibt ne sperre. anders kann mans dir wohl nicht näherbringen.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 20:24
Hm, denke schon, dass dieser Thread ein wirklich schönes Beispiel davon ist, womit wirtäglich konfrontiert sind. Es hört und frägt keiner mehr nach...jaja diese Spiegel,manchmal komm ich mir auf Allmy wie in einem Spiegelkabinett vor...manchmal segr obskurwas in diesen Spiegeln dabei von der realen Welt da drausen zu erkennen ist...


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 20:26
sisterhyde


>>
Hm, denke schon, dass dieser Thread ein wirklich schönesBeispiel davon ist, womit wir täglich konfrontiert sind. Es hört und frägt keiner mehrnach...jaja diese Spiegel, manchmal komm ich mir auf Allmy wie in einem Spiegelkabinettvor...manchmal segr obskur was in diesen Spiegeln dabei von der realen Welt da drausen zuerkennen ist...
<<

So ist es :)


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 20:54
@rocketfinger
Okay, Verwarnung akzeptiert, aber du wirst hoffentlich noch so fairsein, mich wenigstens antworten zu lassen...

Bitte, halte mich nicht für soblöd, als daß ich nicht merken würde, daß dein Thread zu "gesellschaftlichen(Unter-)Entwicklungen" mit der "Analogie" seltsamerweise zeitgleich mit der Aufräumaktionim UH-Bereich passiert ist. Das erinnert zu stark an die Alibi-"Umfrage" zu denSignaturen seinerzeit, als deren Löschung schon längst beschlossene Sache war. Also, hörauf, meine Intelligenz zu beleidigen!

Des weiteren bin ich mitnichten inirgendeinem "Zwang", aber ich behalte mir das Recht vor, offensichtliche Mißstände OFFENanzukreiden, auch oder gerade, wenn es unbequem zu hören ist. Wenn einem keineTransparenz und Offenheit gewährt wird, dann SUCHT man sie sich eben, so einfach.
Imübrigen war es in Diktaturen -die ich jetzt der Fairneß halber nicht näher erwähnenmöchte- üblich und an der Tagesordnung, unbequeme Kritiker mit dem Stigma psychischerErkrankungen wie "Zwangs"handlungen zu versehen, um sie unmöglich zu machen. Ich hoffenicht, daß du schon so weit gesunken bist, dich eben dieses Mittels zu bedienen.

Und um meine Meinung zum Thema beizutragen: NEIN, ich sehe KEINE Diskrepanz zwischendiesen Themen, da sie nur eine VIELSCHICHTIGKEIT widerspiegeln und sich gegenseitigwunderbar ergänzen. Und viele ernstgemeinte Themen und Beiträge in den Themenbereichenunterbieten locker jeden Spaß im UH-Bereich, hier wie auch im täglichen Leben.

So, und nun tu, was du nicht lassen kannst.


melden

Themendiskrepanz

12.09.2006 um 20:54
Moin!

Interessante Gegenüberstellung, nur frage ich mich ob wir nicht noch vielmehr dummes Konsumvolk brauchen weil auf der anderen Seite ganz außergewöhnlicheFortschritte stattfinden.
Vieleicht also "nur" der legändere Ausgleich, vomschwarzen Humor in Wechselwirkung verpackt, als ganzen Misthaufen für jeden genialenKrümel?

Also alles nur eine Frage von Wahrnehmung und genaugenommen nur einZeichen für gesellschaftlichen Fortschritt, oder ist doch nicht alles gold, was glänzt?
Ich sags mal mit G.B Shaw:

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das vonsich eine schlechte Meinung hat.


Die besten Reformer die die Welt jegesehen hat, sind jene, die bei sich selbst anfangen.


Was wir brauchen,sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben.



melden