weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Friends or Foe?

115 Beiträge, Schlüsselwörter: Freundschaften

Friends or Foe?

20.09.2006 um 09:01
Ach das mit der freundeliste is ja sowieso ein witz!

Früher war das vollinn
uuhh ich hab so viel freunde und so viel freunde wansinn da galt man immer alsbesonders
cool! Doch wenn man sich dann wirklich mal auf wenn verlassen soll bleibtdir
warscheinlich keiner!!

Aber das gehört auch wieder zum leben dazu manlernt wer
deine wirklichen freunde sind und was nur "Bekannte". Kann manchmal sehrschmerzhaft sein
gehört aber zum leben!!

Ich kann mir meine freunde an derHand abzählen da weiß
ich aber das ich mich 100% auf sie verlassen kann und überleute die mir erklähren was
sie doch nur für einen großen freundekreis haben kann ichnur lachen.,...


melden
Anzeige
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friends or Foe?

20.09.2006 um 10:34
Maccabros,

"Du bist also 666 Jahre alt? cool"

Finde ich auch, abergenauer gesagt bin ich so alt wie das Universum, und werde jede Sekunde neu geboren, hatwas.

Camorra,

"über leute die mir erklähren was
sie doch nur füreinen großen freundekreis haben kann ich nur lachen.,..."

*unterschreib*


melden

Friends or Foe?

20.09.2006 um 13:31
@ Dark_Rose

Dann können wir uns die Hand geben - ich bin älter als die Sonne :)

Große Kreise, kleine Kreise - es kommt auf die Menschen an, nicht die Zahl...


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friends or Foe?

20.09.2006 um 14:24
@ Camorra: Nun ja... Freunde sollte man immer sorgfältig "aussuchen"... da kann ich auchnur unterschreiben!

Aber ich glaube, da müsste ich hier doch einigen Leutendanken für`s Zuhören in schlechten Zeiten... diese Freunde sind es, die mir auch gerneerhalten bleiben :)


melden
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friends or Foe?

20.09.2006 um 15:06
Maccabros,

"Große Kreise, kleine Kreise - es kommt auf die Menschen an, nichtdie Zahl..."

Wenn wir schon dabei sind, man ist doch ansich immer so alt wie mansich fühlt :)


melden

Friends or Foe?

21.09.2006 um 07:11
@ Dark_Rose

Wenn das Alter zu fühlen ist, dann wird es eng :)

Zum Glückscheine ich nie verwachsen zu werden, trotz Bond (never say never)


melden

Friends or Foe?

21.09.2006 um 22:06
Wollte ich meine Freunde an der Hand abzählen,
bräuchte ich keine Hände.

Zwar kenn ich einige Menschen,
mit denen ich rede,
und was unternehme,
dies wars aber auch schon,
und wahrlich es ist nicht allzuoft,
denn ich binfroh,
mich mit anderen zu treffen,
und froh das ich über Internet reden kann,
über Probleme und anderes,
in real bin ich alles andre als wortgewandt.


melden

Friends or Foe?

22.09.2006 um 00:22
@Camorra
...Ich kann mir meine freunde an der Hand abzählen ..

Ichfinde, das ist eine sehr gute Ausbeute. :)


melden

Friends or Foe?

22.09.2006 um 00:25
@Raon
vielleicht hast du auch die falschen Ansätze?


melden

Friends or Foe?

22.09.2006 um 07:27
Ob Du einen, zwei, oder mehrere Freunde hast, ist unwichtig.

Wichtig ist, das Duwelche hast und sei es auch nur einer...


melden
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friends or Foe?

22.09.2006 um 10:35
Ein Freund kann dir aber nicht nur ein Mensch sein, mir war es lange Zeit ein Hund, derbeste Freund des Menschen. Ich brauche keine Freunde die ansich sprechen können, denn werspricht - lügt.

Ein Hund ist immer da ( wenn er nicht gerade wegläuft^^ ) aberauf ihn kann man sich verlassen, wenn man was zum knuddeln braucht, kommt er angelaufen,ebenso tat es verdammt gut, meinem Hund Sachen zu sagen, Gefühle auszudrücken, ich habeoft geweint ...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friends or Foe?

22.09.2006 um 12:22
Ich bin gerade am überlegen !

Freunde, was beinhalte für und dieseBegrifflichkeit, diese Klassifizierung von Menschen die uns real wie auch virtuellumgeben ?

Früher hbe ich oft gesagt, dass man sich das "Prädikat" Freund aucherarbeiten und verdienen muss, aber mitlerweile sehe ich es einwenig anderster !

Heute sage ich mir (auch wenn diese Grundhaltung von vilen nicht verstanden wird,weil sie noch zu sehr in festgelegten Bahnen denken), dass ich prinzipiell erstmal injedem Menschen einen Freund sehe, einen Bruder,oder eine Schwester. Mir steht im Grundenicht zu über andere nur aufgrund ihres Verhaltens über sie zu urteilen. Auch Menschendie eine feindseelige, oder der Gesellschaft abgewendete Lebenseinstellung haben, habendiese erst durch ihre Erfahrungen entwickelt. Der Mensch an sich steht sich beim findenneuer Freundschaften häufig selbst im Weg, weil er/sie auch dabei ein Anspruchsdenkenentwickelt hat. Man denkt der/die Freund/Freundin gehöre einem, oder sei einem aufirgendeine Weise im Verhalten verpflichtet...

Jedenfalls ich will Freund füralle die sein, die auch mir freundlich und in Nächstenliebe begegnen. Ich kann keinUrteil über die Verfehlungen anderer aussprechen, weil ich dazu selbst zu sehr Mensch undsomit auch nichtfehlerfrei bin. Sicherlich virtuelle Kontakte werden häufig als wenigerverpflichtend erachtet, aber mir sind viele der User hier mitlerweile an´s Herzgewachsen, aber vielleicht liegt es bei mir ja auch daran, dass ich eine etwas naive Aderhabe und nochimmer auch erstmal das Gute im Gegenüber sehe, das in jedem von unsvorhanden ist und sei es auch noch so verschüttet von schlimmen und unschönen Erfahrungenin Kindheit und Jugend. Manchmal glaube ich Freundschaft, der Freundschaft wegen ist ausder Mode gekommen und das heute fast schon berechnend mit sozialen Kontakten verfahrenwird und viele fürchten, dass ihre "Investition" zuwenig "Zinsen" bringt...Freundschaftist eine Form der Liebe und Achtung und keine Investition mit Zins und Zinseszins, dennGefühle sind weder kauf noch tauschbar !

Kleiner Tipp am Rande, wer von sichselbst zuwenig erwartet, kann auch nur geringes von seinen Mitmenschen erwarten, das altePrinzip von sähen und ernten ;)

Lieben Regenbogengruss Sis


melden
opinocchioo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friends or Foe?

22.09.2006 um 12:37
Du kannst von einem Freund nicht verlangen, dass er dir nie falsch ist, und auch derFalsche, kann aus seinen fehlern lernen...


melden

Friends or Foe?

22.09.2006 um 13:11
@DieSache

das was du schreibst klingt zwar schön, ist aber im reelen nichtumsetztbar, liegt einfach in der Natur des Menschen...........

Wenn du daskannst ist das schön, sei mir aber nicht böse wenn ich sage das du mit diesereinstellung wohl eines Tages auf der Nase landen wirst.......


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friends or Foe?

22.09.2006 um 13:36
Camorra,

und wenn, dann ist´s doch nur ein Schritt mehr um an sich selbst zureifen !

Ich bin oft genug wie du sagst auf die Nase gefallen, dennoch lasse ichnicht davon ab, allen Menschen die Chance zu geben ihre Gesinnung zu überdenken. Nurweilmir übel mitgespielt wurde muss ich dies doch nicht auf alle Menschen in meinemUmfeld übertragen. Nenn mich naiv, soll mir auch recht sein, aber fürmich sindNächstenliebe und Verständniss für meine Mitmenschen eben wichtiger geworden, als dasAufrechenen was hast du für mich getan und was bin ich dir schuldig. Diese Denkweisewiderstrebt mir, denn, selbst wenn egoistisches Verhalten in der Natur des Menschenliegt,so ist es doch an jedem selbst wie weit er/sie dieses in seinem/ihrem Leben eine tragendeRolle zukommen lässt !

Jeder Mensch hat die Möglichkeit für sich selbstPrioritäten zu setzen undfür mich ist eine meiner Prioritäten die, dass ich prinzipiellerstmal hinterfrage bevor ich mir ein Urteil über jemanden erlaube, denn auf den erstenBlick siehst du zwar auf die Person, aber nicht in sie hinein, das gelingt erst, wenn dudir und ihr genügend Zeit und Aufmerksamkeit schenkst und sie richtig bereit bist kennenzu lernen !

Gruss vom Regnbogen Sis


melden

Friends or Foe?

22.09.2006 um 13:46
Menschen die du "geliebt" hast und geschätzt hast, kannst du niemals hassen.
So gehtsmir.

Und leidergottes is es immer so, das es nach nen jahr "hopp" geht, weil manals Jugendlicher vorallem neues braucht.
Ich bin aber immer noch gerne da für meineFreunde, egal was passiert - und auch, wenn man vl irgendwann weniger kontakt hat.
Wer Hilfe braucht kann zu mir kommen ;)

weil, man sollte die zeit mit demmenschen nicht vergessen.
Es könnten die schönsten Momente des Lebens sein.


melden

Friends or Foe?

23.09.2006 um 18:11
"Menschen die du "geliebt" hast und geschätzt hast, kannst du niemals hassen." (chiby)

Gerade die hasse ich am Meisten. Aber nur aus einem Grund- nämlich weil ich sieso sehr liebe und sie mir diese Liebe nicht zurückgeben können oder wollen.
Trotzdemhalte ich an Erinnerungen fest.
Freunde sind wertvoll- nur ist dieser Begriff wie soviele Begriffe (Liebe,Hass...) individuell weil wir sie mit unserer Sprache nicht zumAusdruck bringen können (s. Referenzmodell)

zum Thema: Ich denke, dassFreundschaften über's Internet entstehen können, die manchmal noch intensiver sein könnenals die "realen".
Ich selbst habe mich hier auf diesem Forum nicht daraufeingelassen.


melden
poetry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friends or Foe?

23.09.2006 um 19:37
Freund oder Feind, wer oder was ist gemeint?
Habt Ihr hier Freundschaften aufZeit geschlossen oder ist das nur eine temporäre Angelegenheit?
Zeitlich befristet?
Ex und hopp?
Jemand leiden oder nicht, Wahrheit ist im Netz nicht Pflicht?
Einige werden besonders "gemocht", ich sah sie nie, doch die Worte und Taten reichtenaus, um ein Bild zu formen...

Oder hat sich hier und da etwas gebildet, waslänger halten wird?
Nur virtuell befreundet oder auch im realen Leben?
Oder istnach dem Zwischenspiel hier auch die „Freundschaft“ vorbei?
Es ist merkwürdig,seltsam, aber auch schön. Im Forum habe ich Menschen kennen gelernt, die ich sonst niegelesen, gehört oder gesehen hätte.

Und da heißt es, Computer macheneinsam...

Ich bin hier mit niemandem befreundet.
Ich denke ich bin zuselten hier und es sind auch meine friends in real , die mich davon "abhalten" hierwelche zu suchen.
Ich würde dem dann garnicht gerecht werden. Zeitmäßig.


melden

Friends or Foe?

25.09.2006 um 07:23
@ Dark_Rose

Richtig, es muss nicht zwingend ein Mensch sein. Tiere lieben Dich,wie Du bist und sind natürlicher.

@ Poetry

Keine Freunde hier? Ich magDich trotzdem :)

Und real oder virtuell - Extreme sind nie gut, die Mischungmachts...


melden
Anzeige

Friends or Foe?

25.09.2006 um 08:31
ich fand gute freunde, bekannte und feinde ,ganz wie im realem leben ...
und eineskann ich noch sagen ,auch aus superguten freunden können die schlimmsten feinde werden .


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden