Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Früheres Leben

130 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Wiedergeburt, Früheres Leben

Früheres Leben

06.11.2006 um 22:58
PS: die Reinkarnation wurde 375 n.Ch. aus der Originallehre von Jesus, beim Konzilzu
Izäa, herausgestrichen.
Hieronymus:...sie werden mich einen Fälschernennen!



lol

Sorry, aber wollt ihr das jetzt bei jedem Beitragüber die
Reinkarnation reinposten?

Ich denke nicht, dass Gott es zugelassenhätte, dass
jemand seine Lehre so stark verfälscht. Ausserdem glaubten damals nichtalle Christen an
die Reinkarnation, sondern nur ein Teil davon. Aber ihr scheint dasso wie es aussieht
gerne auszunutzen.

Und sehrwahrscheinlich interpretierendiese Leute die Lehre
von Jesus falsch, so wie es auch einige gibt, die glauben mitdem Gebot "du sollst nicht
töten", wäre gemeint, dass man keine Tiere töten dürfe.

Würden jene Leute aber
die ganze Bibel lesen, so würden sie eventuellverstehen, dass sie da was missverstanden
haben.


melden
Anzeige

Früheres Leben

07.11.2006 um 09:01
@marquis:
Daher so kopflos?


melden
flasher999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früheres Leben

07.11.2006 um 14:53
@Arikado
Nun, es ist vielleicht nicht dein Ding, aber es ist nun mal einegeschichtliche Tatsache, die viele Millionen Christen nachhaltig geprägt hat. Mit derReinkarnation bzw. der Karmalehre hätten zum Beispiel die Massenkontrolle, die ewigeVerdammnis oder die Ablassbriefe niemals hingehauen.


melden
flasher999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früheres Leben

07.11.2006 um 15:01
@Doors
-Das ist natürlich einfach: Egal was ich tue und lasse - es ist eh allesvorbestimmt. Nicht ich lebe mein Leben, sondern irgendein ominöses Schicksal hält mich amStrickschal.-

haaalt.... so hab ich das nicht gemeint. Natürlich ist einem derfreie Wille gegeben und man ist seines Schicksals eigener Schmied. Man ist auch nach demGesetz-Ursache-Wirkung voll für seine Taten verantwortlich. Dem Lebensplan kann manselbstverständlich ausweichen.


melden

Früheres Leben

07.11.2006 um 15:10
@flasher:
Danke für die Ausweichmöglichkeit. Verhindert vielleicht die Kollision odereinen Near Miss zwischen meinem Plan und dem Masterplan "jenes höheren Wesens, das wirverehren" (Dr. Murke)


melden
ultradr3mer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früheres Leben

15.05.2007 um 20:13
also ich denke das ich schonmal gelebt habe ... aber nicht einem früherem sondern diesesleben dazu würde auch Deja vü(wie auch immer geschriben) passen. ich denke das beim neuenleben alles gelöscht wird aber nicht so gut ich meine beim pc kann man auch manchegelöschten dateien rükgängig machen. das erklärt auch warum manche menschen manchmalsoeine vorahnung haben ... (mediklorianer bei star wars :P) aber mit der zeit hören vieleauf darauf zu hören .


melden
sombre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früheres Leben

16.07.2007 um 20:39
Ha ich weiss was ich in meinem früheren leben gewessen bin.Also bei mir stand das ichweiblich war und so um 13 hundert so genau weiß ich es nicht mehr in spanien gelebthabe.Als beruf war ich bankier, wucherer,geldverleiher,und richter.und weiterhin stand danoch das ich mit einem psychologischen verstand gesegnet war und in jeder situation einenkühlen kopf bewahrt habe.

naja und meine jetztige aufgabe im diesseits ist geduldzu lernen.


ich glaub spiritobject hieß die seite.


melden

Früheres Leben

16.07.2007 um 21:00
Nun, es ist vielleicht nicht dein Ding, aber es ist nun mal eine geschichtlicheTatsache, die viele Millionen Christen nachhaltig geprägt hat. Mit der Reinkarnation bzw.der Karmalehre hätten zum Beispiel die Massenkontrolle, die ewige Verdammnis oder dieAblassbriefe niemals hingehauen.


Quatsch!

Denn hätte man hatl dasKastensystem eingeführt, so wie in Indien.

Schau dir die Leute da mal an... bäh,da hätte ich viel lieber im mittelalterlichen Europa gelebt.


melden
wuwei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früheres Leben

16.07.2007 um 21:43
Meine Psychosen(oder was das ist) lassen mich auf ein früheres Leben schliessen. Auchkommt es mir vor, als wenn ich schon immer irgendwie gewesen wär... das heisst, es istnicht alles aquiriert, sondern man nimmt was mit aus dem letzten Leben.
Um das genauzu verstehen müsste man jetzt den Inhalt meiner Psychosen kennen, aber das schreib ichhier nicht hin. Vielleicht über ne persönliche Nachricht, aber dann muss der andere auchwas dazu sagen können.


melden

Früheres Leben

17.07.2007 um 08:25
Ich glaube auch an Reinkarnation... Bei mir zum Beispiel ist es so das ich ohne jemals inein Englischbuch geschaut zu haben trotzdem in der Schule immer einen 1,0 durchschnitthatte, aber nur in Englisch. Gut, man könnte sagen es ist ne allgemeine Sprachbegabung,aber in französisch hab ich mich immer mit hängen und würgen (diese Wortwahl ist göttlich:-) ) auf ne 4 gerettet. Auch wenn ich im Job (ich hab als Hotelkauffrau gearbeitet) mitEnglischsprachigen zu tun hatte kannte ich fachspezifische Wörter, die mir einfach in denSinn kamen, von denen ich nie zuvor was gehört hatte... Sehr seltsam, und für mich nichtanders zu erklären als ein nettes Überbleibsel eines früheren Lebens...


melden
bado
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früheres Leben

17.07.2007 um 09:53
Kommt dafür wirklich nur ein früheres Leben in Betracht?

Gut zu wissen. Ich hättezwar auch mal an: Musiktexte, VIVA, allgemeine Verwendung von Englischen Worten(D-Englisch), das Internet und die vielen Momente wo man ein wenig Englisch benötigt odersowas gedacht.

Ich war ziemlich gut in Sport. Vielleicht war ich in einem früherenLeben mal an der ersten Olympiade in Griechenland. Ok, dann wäre ich ein Mann aber dassoll ja möglich sein.

Wie auch immer. Fakt ist jedoch, dass wenn ich alles wasich gut kann nur darum gut kann weil ich es in einem früheren Leben schon mal gemachthabe dann müsste ich ja unbedingt all das lernen was ich noch nicht kann und mich mit demwofür ich schon begabt bin überhaupt nicht auseinandersetzen. Denn sonst wäre diesesLeben ja nicht so wertvoll für das nächste.


melden

Früheres Leben

20.07.2007 um 23:28
bado schrieb am 17.07.2007: Ich hätte zwar auch mal an: Musiktexte, VIVA, allgemeine Verwendung vonEnglischen Worten (D-Englisch), das Internet und die vielen Momente wo man ein wenigEnglisch benötigt oder sowas gedacht.
Ich war noch nie der typischeViva-Junkee, genau genommen hab ich für die Art Musik die da gespielt wird garnichtsübrig, fällt also wech.
Und ich rede auch nicht von allgemein verwendeten Worten dieman 3 mal am Tag irgendwo hört, sondern von Wirtschaftsenglisch und ich bin in nerkleinen 40000-Einwohner-Stadt im Osten aufgewachsen, wo sich allenfalls mal ein Holländerhinverirrt, wenn hier also irgendjemand zum relevanten Zeitpunkt eine Fremdsprachebeherrschte dann war das bestenfalls russisch. Außerdem müsste es ja deiner Erklärungnach dann wohl kaum einen geben der in Englisch schlechter als "2" ist.
Ist ja auchegal, es ist schwer zu erklären, es ist ja nicht nur die Sprache sondern ein inneresGefühl das mich das glauben lässt. Ich weiß das es sich komisch anhört, aber es istnunmal so =)


melden
rid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früheres Leben

21.07.2007 um 19:09
Jedes Lebewesen lebt so lange, wie seine Entwicklung es vorgesehen hat. Mäuse Leben 2Jahre, Menschen eigentlich nur 40-50 oder eben durch Medizin und Pflege 80, und mancheSchildkrötenarten über 200 Jahre.

Das einzige Ziel des Lebens ist dieFortpflanzung. Ein 'warum' gibt es nicht. Es ist einfach so. Wir wenigen Menschen habendie Gabe, darüber nachzudenken. Mehr nicht. Kein Geheimnis, keine Mysterie, kein Gott undvor allem: Kein zweites Leben.

Nur weil du denkst, das Leben nicht ausreichendgenießen zu können (Wir alt bist du? Frag mal einen 90-Jährigen, was der dazu sagt!),heißt das noch nicht, dass das Leben einer Eintagsfliege "sinnlos" ist. Auch sie machtnur das, wofür alle Lebewesen existieren: sich zu vermehren. Und da die Zeit bekanntlichrelativ und vollkommen subjektiv ist, kommt der Eintagsfliege ihr Tag nicht wie ein Tagvor (zumal sie garnicht in der Lage ist, darüber nachzudenken).


melden
missesspok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früheres Leben

24.07.2007 um 13:43
Hey Leute, ich wollte gerade so einen Beitrag schreiben indem ich euch Frage ob ihr anein früheres Leben glaubt, aber so erspar ich mir das ganze.
Also ich glaub totaldaran, dass ich schon einmal gelebt habe.
Meine Mutter hat mir die ganze Geschichtevor ein paar Jahren zum ersten mal erzählt.
Alles begann als ich gerade so 2 oder 3Jahre alt war. Damals haben wir gerade unser neues Haus bezogen und ich bin immer zuunserer Dachbodentreppe gelaufen (bei der es kein Licht gibt) und habe Mischu hinausgerufen. Meine Mutter hatte immer solche Angst denn es war so als gäbe es da obenjemanden den nur ich sehen konnte. Ich muss dazu sagen, dass es damals noch für mich keinFernsehen gab also woher hatte ich diesen Namen?
Kurze Zeit nachdem wir endgültig inunser Haus gezogen waren, bekam ich totale Angst vor der Treppe und habe diese Angst bisheute. In der NAcht an dieser dunklen Treppe vorbeizugehen ist für mich der HOrror. Esist als wäre da oben etwas oder jemand.
Niemand muss mir diese Geschichte glauben!


melden
mythosgirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früheres Leben

13.10.2007 um 13:32
mir geht es auch so. wenn es dunkel ist brauche ich licht. für mich ist es unvorstellbar ohne licht einen anderen Raum zu betreten. ich habe immer das gefühl das mich jemand von hinten packen und zu boden drücken will. manchmal träume ich ein paar nächte hintereinander denselben traum......ich laufe durch ein haus, es ist weiß, dann mache ich ein licht aus und wache plötzlich auf und das einzigste was ich spüre ist, als hätte ein messer eben meine Kehle behrürt.....das macht mir angst


melden

Früheres Leben

13.10.2007 um 19:30
@mythosgirl: Ich frag dich mal ganz vorsichtig: warum hast du solche Angst vor Angriffen? Ist dir vielleicht mal etwas passiert, dass die Angst ausgelöst haben könnte?

Luna


melden

Früheres Leben

13.01.2008 um 00:37
Irgendjemand schrieb hier das man früher auch so viele seelen haben sollte doch heute noch viel mehr
ich denke sie teilen sich manchmal fühlt man sich von einer Person angezogen ohne sie zu kennen und diese person zu einem weil man jeweils die hälfte der seele besitzt sie haben auch später noch ne Verbindung.
vieleicht ist das verlassen des dunklen Raumes die angst davor geteilt zu werden


melden
d-w-reloaded
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Früheres Leben

13.01.2008 um 01:07
Du hast nur dies Eine Leben!

Wer waren euer Lehrer?
Wer hat euch weiss gemacht,das ihr schon einmal auf Erden gelebtet habt, bevor ihr ins Leben gebresst und gezogen wurdet?


Gruss

Und Mythosgirl Suche Du Jesus und sein Licht alles andere Hilft dir nicht.


melden

Früheres Leben

13.01.2008 um 07:55
@d-w-reloaded
schon mal was von Erfahrung gehoert??


melden
Anzeige

Früheres Leben

13.01.2008 um 08:07
"ich denke sie teilen sich manchmal fühlt man sich von einer Person angezogen ohne sie zu kennen "

oder man kennt sie aus einem anderen leben. seelen und teilen... naja jedem das seine ;)


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt