Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist Glück?

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Zukunft, Glück, Freundschaft, Freude, Lebenssinn, Besitz

Was ist Glück?

13.08.2015 um 09:49
@inspektor
ja. :)

@xenix1
xenix1 schrieb:Wenn du auf einem Planeten leben würdest wo deine Eltern, deine Familie, dein Ehepartner, deine Kinder deine Arbeitskollegen, deine Freunde, deine Nachbarn dich nicht Akzeptieren und Ungerecht behandeln würden, würdest du es tatsächlich schaffen trotzdem Glücklich werden zu können? Ich glaube nicht!
da gebe ich dir recht.
Nur denke ich, würde sowas niemals eintreten. Irgendjemanden gibt es immer der einen mag und so nimmt wie man ist.
Selbst Tiere brauchen es ja, angenommen zu werden. Insofern stimme ich dir nun schon zu, dass akzeptiert zu werden sehr wichtig ist.
Jedoch ist es eben in meinen Augen DAS nicht alleine was glücklich machen kann, sondern allenfalls die Vorrausetzung dafür.

@TunFaire
Dein Feedback dazu ist noch offen :) : Beitrag von Optimist, Seite 3


melden
Anzeige

Was ist Glück?

13.08.2015 um 10:01
Das Glück ist wie die Zeit....Relativ.
für den einen ist es Glück etwas zu essen zu haben....für der anderen Millionen auf dem Konto zu haben....


melden

Was ist Glück?

13.08.2015 um 10:09
Glück ist, dumm zu sein und Arbeit zu haben. (Gottfried Benn)


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Glück?

13.08.2015 um 10:19
@Optimist
Also aus Reportagen. Und du sagst mir ich könnte das nicht beurteilen weil ich nie Kontakt hatte. Finde den Widerspruch.
Aber dann hat eine Diskussion keinen Zweck. Du träumst dir deine schwarz weiße Welt. Werde glücklich damit

Gruß TunFaire


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Glück?

13.08.2015 um 10:31
Glück misst man nicht im Besitz. Besitz kann nie dauerhaft glücklich machen.


Glück kommt von innen. Im Budhismus sagt man, dass er Sinn des Lebens es sei, glücklich zu sein.
Leid zu vermeiden und Glück zu erfahren. Leid sind die negativen eigenschaften des Menschens wie Neid, Eifersucht etc.

Wenn ich neidisch bin, dann erfahre ich in diesem moment z.B kein Glück, sondern schelchte Gefühle die leidvoll sind, und meinen Geist bedrücken. Aus z.B Neid kann nicht Glück entstehen.

Freue ich mich für den anderen, so entsteht Glück und ich empfinde selber Glück. Es ist in mir.


melden

Was ist Glück?

13.08.2015 um 14:40
@Optimist
Optimist schrieb:wie auch immer. Aber mir geht es mehr darum, weshalb man diesen Zustand hat, was die Bedingungen dafür sind.
Die Bedingungen wäre ein biochemisches Gleichgewicht im Gehirn.

Aber natürlich kann dieses Gleichgewicht auch gestört werden, z.B. durch traumatische Erfahrungen.


melden

Was ist Glück?

13.08.2015 um 18:05
@TunFaire
mitr ging es NUR um die Buschvölker (diesbezüglich hast du genauso wenig Kontakte wie ich). Jedoch sind Reportagen auch schon sehr aufschlussreich.

Mir ging es also NICHT um die 3.Welt-Länder, zu denen du direkten Kontakt hattest.

Aber gut, wenn du meinst, die Buschvölker könnten nicht glücklicher sein als wir (weil z.B. die Bevölkerung nicht wächst usw..) ist das halt Deine Meinung.


@X-RAY-2
ja, auch möglich.
Ich denke, die Liebe ist sowieso das was das größte Potential hat glücklich zu machen.
Aber wie @AZIRAPHALE schon schrieb, das ist alles relativ.


@Samsaraa
Glück misst man nicht im Besitz. Besitz kann nie dauerhaft glücklich machen.
....
Wenn ich neidisch bin, dann erfahre ich in diesem moment z.B kein Glück, sondern schelchte Gefühle die leidvoll sind, und meinen Geist bedrücken. Aus z.B Neid kann nicht Glück entstehen.

Freue ich mich für den anderen, so entsteht Glück und ich empfinde selber Glück. Es ist in mir.
sehe ich genauso. :)


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Glück?

13.08.2015 um 18:51
@Optimist
Deine Aussage war, ich kann das nicht beurteilen da kein Kontakt.
Gleichzeitig sagst du, dass du das kannst.
Erkennst du den Widerspruch.
Ich kenne auch Reportagen. Vielleicht kritischere als du. Vielleicht achte ich auch mehr auf das was zwischen den Zeilen gesagt wird.
Eine Reportage verfolgt immer ein Ziel. Sie wollen etwas vermitteln. Je nach Intension des Berichterstatter. Du siehst nur das was du sehen sollst und hörst nur das was du hören sollst.


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Glück?

13.08.2015 um 18:52
@Optimist
Und bitte, du sagst dir Völker sind glücklicher als wir. Ich sage, das ist Person abhängig.


melden

Was ist Glück?

13.08.2015 um 19:00
@TunFaire
TunFaire schrieb:Eine Reportage verfolgt immer ein Ziel. Sie wollen etwas vermitteln. Je nach Intension des Berichterstatter. Du siehst nur das was du sehen sollst und hörst nur das was du hören sollst.
Das ist mir auch klar.
Nur frage ich mich, weshalb der Mainstream diese Naturvölker als glücklich darstellen sollte - was könnte der Zweck sein (mir fällt da nichts ein)?
(dem Mainstream gehts doch meist nur um die Interessen der Finanzelite und diese hat doch sicher keinen Grund, solche Völker so darzustellen, dass dies erstrebenswert wäre...)


@TunFaire
TunFaire schrieb:Und bitte, du sagst dir Völker sind glücklicher als wir. Ich sage, das ist Person abhängig.
Natürlich.
Jedoch denke ich, ist dennoch von Volk zu Volk eine Tendenz zu sehen, also was die MEISTEN empfinden....

Hast du schon mal von Buttan gehört und dass es da einen Index gibt, wie glücklich das Volk im ALLGEMEINEN ist? (natürlich gibt es auch DA individuelle Ausnahmen).

Was ich also mit dem Allgemeinen und den Tendenzen meine: Es gibt z.B. Betriebe, da ist das Arbeitsklima sehr gut (die MEISTEN fühlen sich wohl, natürlich nicht Alle). Und es gibt auch Betriebe, da ist das klima schlecht. Aber auch da empfinden das nicht Alle so, jedoch halt die Mehrheit.

SO meinte ich das auch mit den Buschvölkern.


melden

Was ist Glück?

13.08.2015 um 19:47
@Optimist

Der Neidfactor in unserer Gesellschaft ist der Glückskiller schlechthin!

Bei Indigenen Völkern die wirklich keinen Kontakt zur Zivilisation haben gibt es weniger Waren (bis gar keine Waren) die nicht für alle Verfügbar wären, somit fehlt diesen Völkern der Neidfaktor und Glückskiller. (Jedenfalls deutlich weniger als in Konsumländern)

Gleichzeitig haben alle "Südländer" eine andere ausgelassenere Kultur sodass die Menschen die in Dokumentationen gezeigt werden für uns "Nordländer" immer Glücklicher und Gelassener wirken!


Beide Diskutierende Parteien haben hier recht! Einerseits fehlt es den Indigenen Völker an Identifikationen durch Waren anderseits ist ihre ausgelassenheit auf ihr Kulturelles Erbe zurückzuführen. Der Grund für dieses Kulturelle "Glück" ist eher im Wetter zu suchen!

Selbst hier in Deutschland bemerkt man das die Menschen im Sommer (Durchschnittlich)
etwas Glücklicher sind als im Winter. Wenn dieses "Sonnenglück" sich nun einige hundert Jahre oder Tausend Jahre vererbt wird, ensteht eine etwas gelassenere Stimmung in der ganzen Region.

Schau dir die Indigene Inuit in Grönland an! Sie haben eine Unglaubliche Selbstmordrate!
Sie haben inzwischen auch einige Waren erhalten sind aber bei weitem nicht so ausgelasen wie Afrikanische Indigenen Völker, weil ihnen die Sonne fehlt. ;)


MFG



.....laß die Sonne in dein Herz...lalala....lalal. summ, summ, summ. ;D


melden

Was ist Glück?

13.08.2015 um 20:50
@xenix1
Da könntest du Recht haben, der nichtvorhandene Neidfaktor und die Sonne machts :)

Und evtl. vielleicht auch noch die Naturverbundenheit? :)


melden
fontaine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Glück?

13.08.2015 um 21:06
groucho schrieb:Glück ist, dumm zu sein und Arbeit zu haben. (Gottfried Benn)
:)

Glück ist die Währung, mit der ich es dem Pech in Raten heimzahle.


melden

Was ist Glück?

13.08.2015 um 21:23
@Optimist
Ja Naturverbundenheit ist ein wichtiger Faktor bei Lebewesen die Milliarden Jahre in ihr verbracht haben und ihre Existenz der Natur verdanken.

Danke für die Ergänzung, ich hatte es schon auf den Lippen habe es aber absichtlich weggelassen weil die Inuit auch eine Eis Naturlandschaft haben die ihnen aber nicht zum Glück verhilft.

Dennoch ist Naturverbundenheit ein wichtiger Grund, bei den Inuit wiegt das eine anscheinend das andere nicht auf!

Ich wollte es halt auch Kurz und Bündig verfassen.

Dennoch hast du recht ;)


melden

Was ist Glück?

13.08.2015 um 21:32
Ein Tag am Badesee oder im Freibad!


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Glück?

14.08.2015 um 02:15
"Jetzt ist immer der moment nach dem du dich in 20 jahren zurück sehnst." (Peter Ustinov)


Mir das immer wieder vor augen zu halten macht mich auch glücklich. :)


melden

Was ist Glück?

14.08.2015 um 02:24
"keine Termine und leicht einen sitzen"

Harald Juhnke



Denn wir haben ein Idol....


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Glück?

14.08.2015 um 14:34
@Optimist
Optimist schrieb:Das ist mir auch klar.
Nur frage ich mich, weshalb der Mainstream diese Naturvölker als glücklich darstellen sollte - was könnte der Zweck sein (mir fällt da nichts ein)?
(dem Mainstream gehts doch meist nur um die Interessen der Finanzelite und diese hat doch sicher keinen Grund, solche Völker so darzustellen, dass dies erstrebenswert wäre...)
Oh eine Art Modeerscheinung. Früher wars der böse Wilde (Afrika), dann der edle Wilde (überwiegend Amerika) und heute halt der glückliche Wilde (überwiegend Südamerika und Afrika) der halt aktuell von der bösen Zivilisation ausgerottet wird. Das es da reale existenzielle Probleme gibt, sprich die Gefahr das die Stämme ausgerottet werden, ist ohne Frage.
Warum es aktuell der glückliche Wilde ist? keine Ahnung. Frag die Filmemacher

Nur weiß ich auch nicht welche Dokus du alle gesehen hast. Die Dokus an die ich mich erinnere sprachen sehr wohl auch mal von Hunger und Krankheiten. Allerdings mehr in Nebensätzen, im Kleingedruckten sozusagen. Und nein, das gab es auch schon vor den Kontakten zu anderen. Das die Zivilisationskontakte zusätzliche Probleme gebracht haben steht außer Frage.

Ach und nach dem Glücksindex, du hast ihn angesprochen, sieht es für W-Europa recht gut aus
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-18805-2015-04-24.html

Natürlich sind hier kleine Stammesgruppen nicht befragt worden, ich kann also nicht sagen wo sich diese eingliedern würden. Glück ist auch von der Tagesform abhängig. Also alle Statistiken mit Vorsicht genießen.


melden

Was ist Glück?

14.08.2015 um 16:45
Wenn du wirklich glücklich bist, beschäftigst du dich nicht mit der Frage ob du glücklich bist.
Das ist für mich Glück. Auf die Frage ob ich glücklich bin, wäre ich glücklich würde ich nicht über meinen Beitrag nachgedacht haben. Noch besser würde hier gerade gar kein Beitrag von mir stehen ;)


melden
Anzeige

Was ist Glück?

14.08.2015 um 17:55
@TunFaire
okay, man kann das nun alles so oder auch anders sehen.
Was ich in dem anderen Thread eigentlich nur sagen wollte: Materiellen Reichtum sehe ich persönlich nicht als Indikator zum Glücklichsein an.

Sicher ist es schön, wenn man in Luxus lebt, nur ein Garant zum Glücklichsein ist das eben nicht, finde ich.
Umgedreht muss man mMn auch nicht zwingend unglücklichsein, wenn man sehr wenig hat uund nicht weiß, ob es morgen noch reicht.
Es kommt - denke ich - haptsächlich darauf an, wie man gedanklich gesehen damit umgeht (egal ob man viel oder wenig besitzt) bzw. ist man fähig auch zu verzichten und mit sehr wenig ZUFRIEDEN zu sein?
DAS ist meines Erachtens u.a. ein Schlüssel für's Glück.


melden
423 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt