Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

29.10.2019 um 06:56
Hey,
da ich gerade Streit mit einer guten Freundin von mir habe würde ich gerne wissen, ob es anderen genauso geht. Ich bin nämlich harmonie süchtig. Ich habe regelrechte Angst vor Konflikten mit Personen außerhalb meiner engen Familie. Irgendwie denke ich immer Leute außerhalb meiner Familie können mich ja auch irgendwann nicht mehr mögen oder so und meine Familie steht eigentlich immer hinter mir, auch wenn man sich mal streitet. Wenn ich mit einer Freundin einen Konflikt habe, dann entschuldige ich mich eigentlich immer ,bevor es zu einem richtigen Streit kommt ,auch wenn ich gar keinen Fehler einsehe. Wenn irgendwer was gegen mich hat , dann habe ich ein meega schlechtes Gefühl und versuche mit aller Macht das wieder hinzubiegen. Wenn andere sagen ich hätte einen Fehler gemacht, dann glaube ich sehr schnell daran, dass es so ist, auch wenn ich es nicht wirklich nachvollziehen kann. Generell tue ich immer alles,damit wieder Frieden einkehrt und alles wieder gut, meine wahre Meinung sage ich eigentlich sehr selten.Wem geht es genauso und findet ihr es wichtig, dass einen jeder mag?


melden
Anzeige

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

29.10.2019 um 07:55
Ich glaube, in einem Diskussionsforum wirst du eher weniger Leute finden, die Angst vor Konflikten haben. Das ist doch hier an der Tagesordnung. :D
Ich finde streiten wichtig, es gehört dazu. Ein Leben ohne Streit und Uneinigkeiten ist unvollständig.
Maximus21 schrieb:Wenn andere sagen ich hätte einen Fehler gemacht, dann glaube ich sehr schnell daran, dass es so ist, auch wenn ich es nicht wirklich nachvollziehen kann.
Das trägt nicht gerade zu einem starken Selbstbewusstsein bei, oder? Könnte mir vorstellen, dass manche Leute das zu ihrem eigenen Vorteil ausnutzen.
Maximus21 schrieb:Wem geht es genauso und findet ihr es wichtig, dass einen jeder mag?
Ich will gar nicht von jedem gemocht werden, um Gottes Willen! Manche Leute können mir gestohlen bleiben, ich mag doch auch nicht jeden. Magst du denn absolut alle Menschen?

Nein, also, ich finde es wichtig seine Meinung zu vertreten und auch einen Streit mal hinzunehmen. Ich kenne aber auch Leute, die so sind wie du.
Das heißt doch dann nicht, dass ich dich hasse, nur weil ich dir in einem Punkt nicht zustimme.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

29.10.2019 um 08:20
Meine Freundin hat auch Angst vor Konflikten, will immer jedem Streit aus dem Weg gehen und es immer für alle Recht machen. Außer mit mir, da streitet sie gerne :D Sie ist selbst davon genervt, kann das aber einfach nicht ändern. Ich denke man muss dann damit leben. Manche Menschen scheuen Konflikte eben mehr, aber es ist immerhin besser als die ganze Zeit Schlägereien anzufangen. Also lieber dieses extrem als das andere.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

29.10.2019 um 10:51
Finde das nichts falsches.
Streit ist unnötig und blödsinnig. Meinen “Freundin“ ist auch so, dass sie schnell anfängt zu streiten. Ich finde streit ist etwas für Leute, die nicht kommunizieren können. Wer miteinander kommuniziert, streitet nicht, da man die Probleme mit den Worten lösen kann. Wichtig ist, dass man Dinge gleich anspricht und nicht mehere Punkte sich aufstauen lässt.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

29.10.2019 um 11:12
@Beerus
Siehst du dann das was der TE hier beschreibt (Fehler eingestehen, obwohl man vielleicht gar keine gemacht hat; dass es wichtig ist, von jedem gemocht zu werden) genauso?
Beerus schrieb:Ich finde streit ist etwas für Leute, die nicht kommunizieren können.
Es gibt zum Beispiel ja auch einen Unterschied zwischen einem Streit und einer Diskussion. Auch bei einer Diskussion ist man sich uneinig und es kann auch mal heiß hergehen.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

29.10.2019 um 11:41
@Luminita
Nicht von jeden, aber von denen die man mag. Mit Leuten die mir nichts bedeuten, kann ich eh nicht streiten, da ich auf diese gar nicht eingehen würde.


Und ja, man kann auch schob mal einen Fehler zugeben, auch wenn es nicht der eigene war um streit aus dem Weg zu gehen.

Gegen eine Diskussion habe ich nichts. Das Problem dabei ist, dass eine Diskussion auf Sachlicher Ebene stattfinden sollte, und nie auf der Emotionalen. Ich kann mit meiner Partnerin zB eine Diskussion über Politik führen in der wir total unterschiedlicher Meinungen sind und dannach normal und lieb weiter mit ihr reden. Sie würde die Diskussion nachher ins Privatleben mitnehemen, da sie emotionaler ist.

Es kommt also auf den Gegebüber drauf an, ob man eine Diskussion führen kann oder nicht.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

29.10.2019 um 12:47
@Beerus
Streiten gehört zur Sozialisation. Es gibt nun mal Konflikte, die ausgetragen werden müssen. Da lernt man, für sich und seinen Standpunkt einzutreten, Kompromisse zu finden, Niederlagen zu verkraften etc.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

29.10.2019 um 19:13
@Maximus21
Wie willst Du dann Deinem Umfeld Grenzen setzen?

Deine Harmonie ist dann ja keine "wirkliche" Harmonie, weil Du Dich dann um des "lieben Friedens willen" unterbuttern lässt.

Ein Streit oder eher eine Meinungsverschiedenheit bedeutet ja nicht, dass man gleich die Achtung und den Respekt vor dem Gegenüber verlieren muss.

Es bedeutet eher, dass man seinen eigenen Standpunkt vertritt. Außerdem gibst Du dann Dir und Deinem Gegenüber die Möglichkeit, Kompromisse zu erzielen ... als wenn Du immer nur klein bei gibst.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

29.10.2019 um 20:11
Beerus schrieb:Das Problem dabei ist, dass eine Diskussion auf Sachlicher Ebene stattfinden sollte, und nie auf der Emotionalen. Ich kann mit meiner Partnerin zB eine Diskussion über Politik führen in der wir total unterschiedlicher Meinungen sind und dannach normal und lieb weiter mit ihr reden. Sie würde die Diskussion nachher ins Privatleben mitnehemen, da sie emotionaler ist.
Manche Themen sind aber stark emotional besetzt, da nimmt man manche Sachen eben mit. Auch in der Politik. Gerade politische Ansichten machen und sagen viel aus, wenn man sich da in fundamentalen Dingen nicht einig ist, kann das eine Beziehung schon mal schädigen. Sollte natürlich nicht immer so sein.
Was ich sagen will, es nicht nicht schlimm, wenn man eine Diskussion mal ein bisschen mitnimmt. Wie @Tussinelda schon schrieb, man muss streiten auch lernen und es gehört auch für zur Kommunikation dazu.
SophiaPetrillo schrieb:Deine Harmonie ist dann ja keine "wirkliche" Harmonie, weil Du Dich dann um des "lieben Friedens willen" unterbuttern lässt.
Das denke ich auch. Gekünstelte Harmonie, die ganze Zeit wegstecken ... das muss doch auch belasten, oder nicht? Vielleicht auf lange Sicht mehr als einmal Streit.

Edit: Schade, dass der TE sich noch nicht wieder hat blicken lassen. Würde gern mehr aus seiner Sicht hören.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

29.10.2019 um 20:15
Maximus21 schrieb:Wenn andere sagen ich hätte einen Fehler gemacht, dann glaube ich sehr schnell daran, dass es so ist, auch wenn ich es nicht wirklich nachvollziehen kann. Generell tue ich immer alles,damit wieder Frieden einkehrt und alles wieder gut, meine wahre Meinung sage ich eigentlich sehr selten.
Klingt so, als wärst du sehr unsicher und schaffst es nicht, hinter dir zu stehen. Das ist aber sehr wichtig. Ich hatte früher auch das Bedürfnis, jeglichen Streitereien aus dem Weg zu gehen, weil ich dachte, dann hätte ich keine Freunde mehr. Das hat sich übrigens sehr schnell als falsch rausgestellt. Die besten Freunde, die ich habe, sind jene, mit denen ich auch mal richtig schön zusammengekracht bin, mit denen es Funkstillen gab und die trotzdem immer an der Freundschaft festgehalten haben. Einfach, weil wir mit der Zeit auch die Macken und Fehler des anderen kennenlernen durften und mittlerweile damit umgehen können.

Darüberhinaus kommt es ja auch immer darauf an, wie so eine Meinungsverschiedenheit abläuft. Eine Diskussion ist nicht gleich ein Streit. Ein Streit bedeutet nicht gleich das Ende. Auch, wenn man unterschiedliche Meinungen vertritt oder jemand einen Fehler gemacht hat, kann man immer noch respektvoll miteinander reden.
Maximus21 schrieb:findet ihr es wichtig, dass einen jeder mag?
Nein, denn das ist ein unrealistisches Vorhaben. Es wird dich niemals jede Person auf der Welt mögen. Zumindest nicht die Person, die du wirklich bist. Und das ist auch gut so, ansonsten wäre es ganz schön nervenaufreibend. Immerhin müsstest du immer schauspielern, um es allen Leuten dauerhaft recht zu machen. Und stell dir mal vor, du würdest jeden einzelnen Menschen mögen. Gäbe es dann noch besondere Menschen?


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

29.10.2019 um 20:55
Luminita schrieb:Gekünstelte Harmonie, die ganze Zeit wegstecken ... das muss doch auch belasten, oder nicht? Vielleicht auf lange Sicht mehr als einmal Streit.
Ich würde sogar behaupten, dass es der eigenen psychischen und physischen Gesundheit schadet, immer alles runterzuschlucken.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

30.10.2019 um 06:46
@Maximus21
ein leben ohne konflikt ist möglich, wenn man erkennt, daß das ich eine illusion ist. dann verschwinden
alle psycholgischen ängste, verletzungen, bindungen, hass usw.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

30.10.2019 um 07:23
Maximus21 schrieb:da ich gerade Streit mit einer guten Freundin von mir habe würde ich gerne wissen, ob es anderen genauso geht.
Da du deine Meinung nicht so vertrittst, was ist dann der Grund für euren Streit?

Man wird nun mal nicht mit jedem Menschen warm. Konflikte können auch dazu beitragen die Menschen im Leben auszuselektieren. Wahre Freundschaft definiert sich ja dadurch dass man seine eigene Meinung sagen kann, mal nen Konflikt austrägt und dennoch nicht sofort die Freundschaft hinterfragt.

Fehler macht auch jeder mal und wenn jemand einem wegen jeder Kleinigkeit oder Meinungsverschiedenheit den Rücken kehrt, dann ist es keine Freundschaft.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

31.10.2019 um 14:06
thomasneemann schrieb:ein leben ohne konflikt ist möglich, wenn man erkennt, daß das ich eine illusion ist. dann verschwinden
alle psycholgischen ängste, verletzungen, bindungen, hass usw.
Bedingt.
Gewisse Grenzen müssen gewahrt sein.
Sonst haun dir unbewusste Menschen, eben weil sie selbst verstrickt sind, gerne in die Fresse oder achten deine Grenzen nicht.

Aber die vielen kleinen Gemetzel kann man sich sparen wenn man bewusst ist.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

31.10.2019 um 14:24
Hyperborea schrieb:Bedingt.
Gewisse Grenzen müssen gewahrt sein.
Sonst haun dir unbewusste Menschen, eben weil sie selbst verstrickt sind, gerne in die Fresse oder achten deine Grenzen nicht.
das stimmt. jeder kann verhindern selber kaonflikt zu erzeugen. wenn andere konflikt erzeugen hilft oft nur, sich aus der schußlinie zu entfernen. einen versuch kann man machen mit folgendem hinweis:

Der Grund-Irrtum der Menschheit (daraus entsteht alles menschengemachte Leiden):
"Ich denke" ist ein Irrtum, weil das Denken das Ich erzeugt, eine Illusion.
Diese Illusion erzeugt Angst, daraus entsteht Hass, Trennung usw...
Wenn genug Menschen das erkennen, entsteht Mitgefühl, Weltfrieden, eine
neue Gesellschaft und Miteinander.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

31.10.2019 um 14:39
thomasneemann schrieb:"Ich denke" ist ein Irrtum, weil das Denken das Ich erzeugt, eine Illusion.
Diese Illusion erzeugt Angst, daraus entsteht Hass, Trennung usw...
Wenn genug Menschen das erkennen, entsteht Mitgefühl, Weltfrieden, eine
neue Gesellschaft und Miteinander
Genau.
Im Grunde sitzen wir als Wesen gerne nebeneinander, und gut ist.
Nur unsere aufgeblasenen Egos bekämpfen einander.
Das was wir nicht sind, bekämpft was der andere nicht ist.
Lustig, was?

So generieren sich auch Forenkämpfe, wer die 'besseren' Argumente hat.
Keiner will auch nur ein Jota nachgeben und so schaukeln sich "Diskussionen" auf wobei es irgendwann garnicht mehr ums Thema geht, sondern nur noch ums Recht haben.
Dann werden Allianzen geschmiedet, um Mehrheiten an Egos zu bilden, die dann auf den einzelnen einwirken.

...während wir gelassen nebeneinander sitzen könnten.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

31.10.2019 um 14:40
enne ich nur zu gut D: Ich will es auch immer allen recht machen und ja keinen Streit anfangen....
Mir ist das super unangenehm, erst recht wenn es jetzt in der eigenen Familie ist. Aber mit Arbeitskollegen das gleiche....da will man es sich halt nicht verscherzen, da man sie ja jeden Tag wieder sieht :D

Ich meine zum Teil gibt es das ja schon hier im Forum, also dass es so weit geht das jemand sagt "mit dir diskutiere ich nicht mehr" bzw. dass man komplett ignoriert wird, weil man es sich halt verscherzt hat...Im echten Leben ist das noch mal nen Zacken schärfer.

Ich bewundere daher Menschen die dass einfach so ab können und den anderen dann halt kalt links liegen lasen, nach dem Motto "ist mir egal". Das ist auch kein guter Umgang, denn miteinander reden sollte man immer.

Aber wie gesagt ich versuche es stets allen recht zu machen und gehe dem ganzen somit aus dem Weg...auch nicht gut!
Eya schrieb:Konflikte können auch dazu beitragen die Menschen im Leben auszuselektieren.
naja das im Prinzip nur solange man auch eine genügend große Auswahl hat...und dann immer noch welche übrig sind, also nach dem ausselektieren.
Eya schrieb:Fehler macht auch jeder mal und wenn jemand einem wegen jeder Kleinigkeit oder Meinungsverschiedenheit den Rücken kehrt, dann ist es keine Freundschaft.
stimmt.


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

31.10.2019 um 14:50
Hyperborea schrieb:unsere aufgeblasenen Egos bekämpfen einander.
so ist es.

leiden verbrennt ego, oder einsicht beendet ego

Wir werden sehen, wie enorm wichtig es ist in dem menschlichem Geist eine radikale Revolution auszulösen. Die Krise, ist eine Krise im Bewusstsein, eine Krise, die nicht mehr die alten Normen akzeptieren kann, die alten Muster, die uralten Traditionen. Wenn man bedenkt, was die Welt jetzt ist mit all dem Elend, den Konflikten, der zertörerischen Brutalität, der Aggression, und so weiter... Der Mensch ist immer noch, wie er war. Er ist immer noch brutal, gewalttätig, brutal, habgierig, wetteifernd. Und er hat eine Gesellschaft darauf aufgebaut. Was wir hier in all diesen Diskussionen und Gesprächen versuchen, ist zu sehen, ob wir nicht grundlegend eine Umwandlung des Geistes herbeiführen können. Die Dinge nicht so hinzunehmen wie sie sind, sie stattdessen zu verstehen, nachzuhaken, sie zu untersuchen, sein Herz, Verstand und alles, was man hat, zu geben, um dahinter zu kommen. Eine Art anders zu leben. Aber es hängt von dir ab und niemandem sonst. Denn in dieser Sache gibt es keinen Lehrer, keinen Schüler, keinen Anführerer, keinen Guru, keinen Meister, kein Erlöser. Du bist der Lehrer und der Schüler, du bist der Meister, der Guru, der Anführer, du bist Alles! Und, zu verstehen heißt zu ändern, was ist. "Jiddu Krishnamurti"


melden

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

31.10.2019 um 14:57
knopper schrieb:naja das im Prinzip nur solange man auch eine genügend große Auswahl hat...und dann immer noch welche übrig sind, also nach dem ausselektieren.
Also dann lieber etwas vorheucheln damit ein großes Spektrum an Menschen im Freundeskreis vorhanden sind, für die man sich eigentlich verstellen muss? Oder wie?


melden
Anzeige

Ich habe Angst vor Konflikten. Kennt das noch jemand?

31.10.2019 um 14:59
@thomasneemann

Problem ist nur, warum wir anhaften.
Denn:
Wer was macht uns aus, wer sind wir, wenn wir all das hinter uns lassen?
Diese Leere ist erst mal auszuhalten.
Dabei ist das gerade unsere wirkliche Existenz.

Aber mach das mal dem Menschen klar!
Zu viel Widerstand.

Kant hatte unrecht wenn er postulierte
Ich denke, also bin ich.


melden
148 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nesthocker43 Beiträge