Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

226 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Schule, Gewalt

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

17.03.2007 um 23:10
@Topic
naja deutschland eben ^^


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

18.03.2007 um 03:04
@ all

Vielleicht habt ihr Recht , daß ich den Jungen selbst nicht ansprechensollte , ich ticke in solchen Situationen ziemlich schnell aus und klar , meinTöchterchen ist das peinlich.
Vom Klassenlehrer und vom Rektor erwarte ichallerdings eine Reaktion , es handelt sich nämlich um den Schüler , der vor drei Monateneinen Jungen im Waschraum vermöbelte ( ich berichtete schon davon) und nun reicht eseinfach.

@ kurry
Du ahnst gar nicht , wie richtig du mit deiner Vermutungliegst , daß sich mein Kind ein Stück weit abkapselt von ihren Mitmenschen , mit derBegründung :
Menschen sind zu anstrengend.
Sie hat nur wenige gute Freunde , istaber bei den Mitschülern recht beliebt , wurde auch schon zur Klassensprecherin gewähltund trotz des Statusses "Klassenbeste" noch nie verarscht oder Streberin genannt worden.
Trotzdem glaubt sie öfter , andere können sie nicht leiden oder lehnen sie ab , alsoin der Gesellschaft ziemlich verunsichert , aber keinesfalls schüchtern , eherextrovertiert.


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

18.03.2007 um 10:38
@xy
Dieses Verahltensmuster von nicht schüchtern sondern eher extrovertiert kommt mirsehr bekannt vor, leider. Jedoch war ich da schon hinter der Mauer.
Meine Vermutungist das man von ihr nur noch zu Gesicht bekommt wie sie sich nach außen hin gibt. Hast dunoch eine echte Chanse an sie heranzukommen?
Bei mir ahnten die Eltern nichts...habe mit ihnen das erste mal mit 22 Jahren "richtig" gesprochen.
Und du meinstGeselschaftlich verunsichert vielleicht eher das sie unfähig ist Personen an sich heranzu lassen die das wirkliche "Ich" sehen, da du ja Beschreibst das sie Klassensprecherinist.
Also wenn ich jetzt mal weiter und meine Verhaltensmuster vergleiche, dann würdeich darauf tippen das sie immer alles und jeden hinterfragt, nicht offensichtlich sondernfür sich. Sie jede Situation analysiert und immer sofort das negative im Verhaltenanderer Menschen sieht obwohl es nicht eimahl negativ gemeint war.
Diese Anzeichensind erst bei genauer Betrachtung sichtbar, bei mir haben sie sich darin geäußert das ichfast nie in Konfilkte verwickelt bin und immer mit allen "gut" auskomme.


melden
cherry-red
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

18.03.2007 um 14:31
<.< is echt schlimm sowas. bei uns inner schule hat sich sone gruppe von krankenteenagern gebildet (sind keine punks, keine goths, eigentlich sogar leicht streberhafte,"ruhige" psychokinder). die haben inner nähe von der schule n türkisches mädchenzusammengeschlagen. die direktorin kann aber angeblich die kinder nciht bestrafen, obwohldas türkische mädchen alle täter nennen kann. "es war außerhalb des schulgebäudes" hatsie gesagt <.<
das türkische mädchen kenne ich nicht persönlich. jedenfalls weißich, dass es auch in unserer klasse total dumme kinder gibt die den hitlergruß aus spaßmachen.

und ich glaube dieses "problem" lässt sich nicht durch plakate wie"gegen gewalt" oder "schau nicht weg" lösen. ich finde es echt skandalös, dass zb injugendzeitschriften auf der einen seite etwas über 50cent und seine straßenkämpfe stehtund auf der nächsten seite bill von tokio hotel der ein schild mit der aufschrift "schaunicht weg" hält

rufzeichn!


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

18.03.2007 um 15:08
die kinder werden doch erst gewalttätig wenn die tokio hotel irgendwo sehen...


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

18.03.2007 um 15:14
@ Judge

Echt erschreckend warst du in ner groeseren stadt oder eherlaendlich?
Sowas kann natuerlich auch durch filme oder spiele passieren die nichtfuer kinder geeignet sind. Wobei ich auch schon im alter von 6 jahren der weisse hai undsteaven seagul filme gesehn hab. Ich moecht nicht wissen wie bei solchen kids daselternhaus aussieht...

also wir haben 65.000 einwohner... also schon etwasgrößer ;) ....

ich glaub aber dass das film unabhängig ist.... die sind einfachagressiv die kinder + ich hab das gefühl, dass das an den eltern liegt, die die kinder"vernachlässigen" und nicht richtig "anpacken" ....


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

18.03.2007 um 15:14
man sollte jeden, der bewaffnet ist, töten weil jeder der bewaffnet ist, ist tödlich,also sollte man das tödliche töten. laut intelligenz und taktik spielt es keine rolle werdamit zuerst anfängt. wichtig ist, man stellt die sicherheit wieder her. ich meine jetztnicht mit messer weil dann wäre man selbst bewaffnet ist d.h. logischerweise auch selbstgetötet werden muss weil man bewaffnet ist. man sollte es mit der faust und handkantemachen. und erdrosselmethoden


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

18.03.2007 um 16:31
du meinst also, man sollte 12 jährige umbringen nur weil sie in einem destrucktivenumfeld wohnen? du bist krank.. sorry


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

18.03.2007 um 17:20
Das ist echt n schwieriges thema. Yoyo hat schon recht die gewalt gabs vor 30 jahrenschon an den schulen. Klar es gibt heut schon sehr extreme faelle aber was erwartet manden von kindern/jugendlichen die psychisch ohnehin schon angeschlagen sind von den elternvernachlaessigt werden und dann noch in den medien gewalt sehn. Da gehoeren natuerlichauch spiele und filme dazu aber genauso Die Sender die schon am nachmittag nachrichtenbringen die eigentlich nichts fuer kinder sind. Versteht mich nicht falsch computerspieleauch sogenannte killerspiele mag ich persoehnlich sehr gern aber gerade beikinder/jugendl. die eben solche psychischen probleme haben wirkt sich sowas bestimmtnicht foerderlich aus. Die frage ist doch was hat mann seit den 70ern fuer den schutz derkinder getan? Die FSK ist laecherlich (FREIWILLIGEselbstkontrolle). mehr brauch ich nichtsagen oder?

@xy
Ich finde du solltest schon mit dem jungen reden wieroteroktober schon gesagt hat, mit dem jungen wird nicht viel passieren. Wenn er einenverweis bekommt kriegt er vielleicht daheim noch den guertel drueber gezogen und daswirkt sich sicher nicht positiv aus.
Du musst ihm ja nicht gleich an die gurgel gehn,ich wuerde ihm aber sehr eindringlich und unmissverstaendlich klar machen das er sowasnicht nochmal mit deiner tochter machen sollte.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

18.03.2007 um 17:25
"Ich finde du solltest schon mit dem jungen reden"
Ich kann mich da wiederumeher denen anschließen, die davon abraten. Es kann für das Kind nur noch schwierigerwerden, wenn sich die Eltern da direkt einmischen. Wenn möglich, sollten die Kinder dasunter sich regeln, meinetwegen in der Gruppe auf den Typen zugehen und ihm klarmachen,daß er gefälligst die Grenzen einzuhalten hat.
Als Elternteil würd ich statt dessenlieber beim Lehrkörper Druck machen oder so...



@experiment
Du bistdas Letzte. Hoffe, daß du dein 31-Tage-Sperrlimit bald zusammenhast.


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

18.03.2007 um 23:22
@ Experiment
Es ist bei Weitem nicht das erste Mal , das du derartige menschenverachtende Äußerungen von dir gibst , du solltest dringenst in therapeutischerBehandlung , dir selbst und deinem Umfeld zuliebe.
Mir wird Angst und Bange beideinem Beispiel , wer oder was da draußen frei herumlaufen darf...

So , meineTochter und ich sind überein gekommen , der Klassenlehrerin das Gespräch mit dem Jungenzu überlassen , aber beim Rektor ganz klar den Vorschlag des Schulverweisesauszusprechen.
Ich vermute , mein Kindele wird die restliche Klasse wieder dazubringen , den Jungen für drei Tage zu "schneiden" , so nach dem Motto: Wer sich nichtgesellschaftlich benehmen kann , wird ausgegrenzt.


melden
freund77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

19.03.2007 um 00:03
Führt Ausgrenzung nicht zu erhöhter Gewaltbereitschaft?
Meine ich mich zu erinnern.

Das Gegenteil wäre meiner Ansicht nach zielführend.

Mich würde es nichtwundern, wenn Deine Tochter dem Ausgegrenzten begegnet
und er ihr nicht freundlichgesinnt ist, weil sie obiges getan hat.
Würde davon abraten.

So etwas würdeich persönlich nie provozieren, schon aus Karmagründen nicht.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

19.03.2007 um 00:12
Ohje, "Karma", na das hat ja nun auch noch gefehlt... :o/


melden
freund77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

19.03.2007 um 00:15
Die Wahrheit ist ein selten Kraut
Noch seltner: Wer s gut verdaut.


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

19.03.2007 um 07:19
ich muss mich Freund 77 anschliessen, vernünftige Gespräche mit dem Jungen werden zu mehrführen als ihn zu schneiden. Es ist wichtig zu hinterfragen wieso er sich so verhält. Esist doch be jedem Menschen gleich, er verhält sich doch nicht abscheulich weil er sogeboren wurde. Jeder Mensch sehnt sich nach Aufmerksamkeit und will auch Freunde.

Natürlich wenn er überhaupt keine Einsicht zeigt dann am besten Adios Amigo, doch diemeisten sind wirklich nicht so.


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

19.03.2007 um 11:49
Eine gute und frühe (aber angemessene ) Ausbildung der Kurzen undnunja...........tttttaaaaataaaa.Erziehung ist das A und O

Gruss Kampfzwerg


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

19.03.2007 um 12:16
Hierzu Literatur:
"Lob der Disziplin" von Bernhard Bueb! ;)


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

19.03.2007 um 12:20
@krungt
Wunderbar,das sollten sich so einige Eltern mal durchlesen.

GrussKampfzwerg


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

19.03.2007 um 12:30
man sollte die eltern einsperren wenn kinder bewaffnet reinkommen. die kinder kommen dannins heim. damit die gesellschaft endlich wieder hochgekurbelt wird. ~~°


melden

Gewaltbereitschaft an Grundschulen

19.03.2007 um 12:33
In den USA gibt es für Schulen Wachdienst und Zugangsscanner! Es gibt viel zu tun packenwir es an!


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt