Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Obdachlose Menschen

527 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Mensch, Gesellschaft, Gewissen, NOT
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 15:32
Mir geht der Anblick der meisten Obdachlosen sehr an die Nieren, wenngleich esauch
manche Ausnahmen gibt denen man schlichtweg ansieht, daß sie nicht zwingendschnorren
müßten. Ein paar Cent kann ich meistens immer abgeben, obwohl es mir lieberist, ihnen
nach Fragen etwas zu Essen zu kaufen, weil die meisten das Geld leider fastnur in den
Alkohol investieren würden.
Mir ist aufgefallen, daß viele Passanten,die einfach an
diesen Menschen achtlos oder mit negativen Blicken vorüber gehen, auchauf jene
merkwürdig schauen, die sich mit den Obdachlosen befassen, so etwas ist mirschon
mehrmals passiert, eine sehr beschämende Bilanz.
Natürlich kann ich nichtjedem
Bedürftigen etwas geben, manchmal reicht mein Geld nicht für mich selber undauch die
Zeit ist sehr knapp, dennoch bin ich mir wenigstens für einen direkten Blickund ein
Lächeln nie zu schade, ich habe festgestellt, daß selbst diese scheinbareNichtigkeit
einen kurzen dankbaren Rückblick bedeuten kann, sind obdachlose Menschendoch für so
viele Vorübergehende einfach nur Luft.


melden
Anzeige
kamehl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 15:34
wo ist der Thierse eigentlich abgeblieben ? - letzt dachte ich schon mal, den haben dievor den Reichstag gesetzt und nen Hut in die Hand gedrückt um das Staatsdefizit zu senken- seitdem gehts wieder aufwärts
diesen Kurnaz noch dazu und das perfekte Duo fürdie Bahnhofsmission ist beieinander - hoffentlich kommt mir jetzt der BND nicht ins Haus- dann komm ich auch noch na Guano .. dingens


melden
kamehl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 15:39
also ich weiß ja nicht wo ihr alle wohnt - aber hier in der Gegend gibt es keine Penner - die kriegen ne Freifahrt bis an die nächste Kreisgrenze :)


melden
kamehl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 15:45
@aphrodite - siehste, einer muss eben auch die contra-Seite vertreten und manchmal gehtdas über die Schmerzgrenze - dann werd ich mal wieder gesperrt :) und muss solangekwicken :-))


melden
kamehl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 16:09
mg33976,1170256192,pinkpussy
@Doors - da fällt mir nur eins ein, mein Lieblingsbild


melden

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 16:11
Bei mir sitzen die Leute meist direkt vor dem Supermarkt. Praktisch, weil ich kein Geldgeben will, dafür aber dann was ordentliches zu Essen, paar Milchschnitten (wer Ahnunghat weiß warum) und Futter für den Hund mitbringe.

Obdachlosigkeit kannschneller gehen als man denkt. Job verloren, Frau verloren, mit dem Saufen angefangen undzack ist die Wohnung weg. Man sollte immer dran denken, das nicht jeder in derGesellschaft ein Gewinner sein kann.


melden

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 16:13
Genau das schrieb ich ja auch schon: Unten sein kann man verdammt schnell. Und wer schonmal unten war, und es doch wieder nach oben geschafft hat, der sollte das nie vergessen.


melden
böhse1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 16:36
joah diese armen obdachlosen...SELBERSCHULD! Wer etwas macht, kriegt auch was. aber hatdich schon jehmals ein Obdachloser gefragt ob er bei dir zuhause Bewerbungen schreibenkann um einen job zu finden? Statt immer betteln könnten sie ja auch etwas gegen ihreArmut tun. Ich kenne viele Obdachlose aus der Schweiz...Sie scheissen auf den Staat undnutzen es aus das Menschen Mittleid mit ihnen haben, die wollen gar nicht Arbeiten...


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 16:38
Hoch lebe die Pauschalisierung :|


melden

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 16:38
Eben drum geb ich ja auch nichts direkt, sondern unterstütze 'ne Tafel!


melden
böhse1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 16:40
ich lebte selber auf der Strasse und musste mich auch in den Arsch klemmen, um wieder ausdieser scheisse raus zu kommen. Darum habe ich kein Mittleid! Mittleid sollte man mit denKleinen Kindern aus Afrika und sonstigen Ländern haben, die nicht mal sauberes Wassertrinken können


melden

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 16:47
Die Tafeln sind eine wirklich großartige Sache.

Wer es nicht kennt: Die Tafelnsammeln in ihren jeweiligen Städten Nahrungmittel die sonst weggeworfen werden und gebensie an Bedürftige weiter.

Wer irgendwie in einem Betrieb arbeitet, woLebensmittel übrig bleiben (Bäckerei, Supermarkt, Snack Shop, etc) die aber ohne weiteresnoch verzehrbar sind, kann ganz unkompliziert mithelfen.

http://www.tafel.de/

Anruf genügt und dann wird das Material von freiwilligen Helfern abgeholt.


melden

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 16:49
Ihr könnt jetzt lachen, aber meine Mutter war auch 1 Jahrlang obdachlos (sie ist mit 17von daheim ausgerissen udn hat im zug geschlafen)
Wie ich zu ihnen stehe? Auchmenschen!
Geld kriegen sie keines, ausser ich kenne sie persönlich.

Dennauch obdachlose haben möglichkeiten auf Wohnung, auf Essen und Trinken usw.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 16:51
Die Tafeln sind eine hervorragende Einrichtung, in der hiesigen Stadt haben wir seit guteinem Jahr ebenfalls eine, ich war doch erschüttert, WIE groß der Andrang dort ist.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 16:54
lol ich kannte mal jemanden der wollte Testen ob der Blinde Obdachlose wirklich blind istder hat ihm den Mittelfinger gezeigt anschließend hat der Blinde seinen Blindenstockweggeworfen und ist ihm hinterhergelaufen. :D


melden

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 17:01
Beim mir sitzt das Geld locker ich gebe ihnen fast immer ( eigentlich immer ) wasmeistens so 2 - 3€
Denn sie tun mir leid, und ich rede auch gerne mit ihnen weil sieoft nicht dumm sind.
Menschen die durch unser Sozialsystem gefallen sind.

Get Rich or Die Tryin


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 17:04
The.Secret,

"Blinde Obdachlose wirklich blind ist der hat ihm den Mittelfingergezeigt anschließend hat der Blinde seinen Blindenstock weggeworfen und ist ihmhinterhergelaufen."

Gut, es gibt auch ein paar "Gauner" die dieHilfsbereitschaft der Gesellschaft zu gerne mal ausnutzen, trotzdem ist es nicht geradefein, jemand den Mittelfinger zu zeigen, egal ob blind oder nicht.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 17:06
@bloody
lol der Kerl hat sein Geld gezählt obwohl er anscheinend blind war er hat esverdient,^^


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 17:07
wenn sich jemand lustig macht ueber menschen denne es dreckiger geht , dann ist sowasarm.......................

niemand weiss was fuer ueberaschungen so dasschicksall hat, vielleicht koennte jemand der sich witze reist ueber jemand denn esdreckiger geht, mal selbst in so einer lage kommen.

das schicksall istunberechenbar.............merkt euch das


melden
Anzeige
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obdachlose Menschen

31.01.2007 um 17:08
Wären es Münzen gewesen, wäre es durchaus möglich es zu zählen, haben ja verschiedeneGrößen, demnach kann man gut rausfinden welche Münze welchen Wert besitzt.
BeiScheinen sieht das ganze schon anders aus.

Aber schon etwas seltsam wenn man einvermeintlich Blinden Geld zählen sieht.


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Black out24 Beiträge