Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Sprache, Bildung, Dialekt
napoleon.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 16:30
"Dialekt macht schlau", jubelten süddeutsche Mundartexperten und Pädagogen im vergangenenSommer. Die besseren Ergebnisse der Pisa-Studie in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsenerklärten sie damit, dass Schulkinder aus Dialektregionen mehr Sprachkompetenz aufwiesen.Im Unterricht finden Umgangssprachen allerdings zu wenig Beachtung. Die Unterdrückung vonDialekten in Schule und Gesellschaft führe sogar häufig dazu, dass Kinder eineregelrechte Störung entwickelten. Dies sagt zumindest Wolfgang Schulze, Professor fürallgemeine Sprachwissenschaft. Doch was sagt ihr, soll an Deutschlands Schulen mehrDialekt gesprochen werden!

Freu mich über jede Meinung egal mit welcher Aussage.
:} MfG. Napoleon.


melden
Anzeige
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 16:49
In der Schweiz sind die "Experten" vor einigen Jahren zu genau gegenteiligem Schlussgekommen... Man hat die Sprache Schweizerdeutsch im Unterricht abgesetzt und spricht nunnur noch Hochdeutsch... Oder man versucht es zumindest... XD

Kurze Info Rande:
Das, was man in Deutschland meist für Schweizerdeutsch hält, ist der Versuch,Hochdeutsch zu sprechen...


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 16:51
Also ich bin eindeutig dagegen. Schon schlimm genug, dass wir aus der Mitte Deutschlanddie Bayern nicht mehr verstehen können aber dann auch noch Dialekt an den Schuleneinführen? Nein danke!


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 16:55
Als ich in Bayern aufs Gymnasium ging, waren nicht wenige Lehrer aus anderenBundesländern. Ein Lehrer aus dem Norden machte sich mal über mich lustig, weil imChemieunterricht mein "pH-Wert" mangels Aspiration als BH-Wert rüberkam :| Dabei war erder Ausländer, Blödmann.


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 16:55
Nee, auf keinen Fall.

Es gibt nichts unprofessionelleres als wenn dir jemand insTelephon dialektet und Mensch nix versteht.

Das die Dialekte irgendwannausterben werden finde ich auch nichtg so tragisch. So doll ist das Gebrabbel nun echtnicht.


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 16:56
@yoyo

<<<weil im Chemieunterricht mein "pH-Wert" mangels Aspiration alsBH-Wert rüberkam<<<

nun ja, das kannst du ihm wohl nicht richtigverübeln.

Wobei BH-Wert von 7,5 is doch ein bissle klein ;-)


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 16:57
Die Schüler können nicht einmal Deutsch, also wieso noch Dialekte ?
Dazu fürtDialekte dazu das sich einige ausgrenzen bzw. werden.


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 16:58
Ich komme aus dem Ruhrgebiet und unser Dialekt ist assi... (siehe Atze Schröder)


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:06
"nun ja, das kannst du ihm wohl nicht richtig verübeln."

Na ja, ich finde schon,dass das daneben war. Ich kann auch nicht als Bayer nach Hamburg gehen und mich überHanseaten lustig machen, die /Stein/ statt /Schtein/ sagen ;)


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:08
Ach ja, ich bin voll für Dialekt :D Zur innerdeutschen Verständigung kann man sich ja desEnglischen bedienen :|


melden
KemoSabe187
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:10
bloss nicht, wenn ich schon die ganzen dialekte aus bayer oder köln höre wird mir übel.
das ist eine vergewaltigung der deutschen sprache


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:14
Äh, die Dialekte gab es lange, bevor es Hochdeutsch gab. Wer vergewaltigt da wen? ;)


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:15
Das Problem liegt wohl eher bei der Rechtschreibung, weil es für Dialekte kaumRichtlinien gibt.


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:19
Also bei uns wurde der Dialekt nie "unterdrückt" ;)
Im Gegenteil- den Lehrern fiel esoft noch schwerer als den Schülern, konzentriert hocheutsch zu sprechen...
Und ichwüsste nicht, wo es geschadet hätte...

Aber das größere Problem an einemGroßteil der deutschen Schulen ist wohl heutzutage tatsächlich, dass die meisten Schülernoch nicht einmal die Spreche selbst beherrschen...


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:24
Dialekt verwirrt die Menschen doch nur. Als ich in Italien war, also in Südtirol, habensie dort alle einen deutschen Dialekt gesprochen, den Ich/man kaum verstehen konnte.Kauderwelsch. Ich bin für eine einheitliche Sprache ohne Ausnahmen.


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:32
Ist wieder mal typisch deutsch, Normierungswahn. In keinem anderen Land ließe man es sichgefallen, eine einheitliche Sprache auf Kosten der Dialekte zu propagieren. Geht mal nachSpanien. Ein Andalusier wird denken, man hat sie nicht mehr alle, wenn man ihm sagt, ersolle wie in Zentralspanien sprechen. Oder in den Südstaaten der USA, dort spricht jederEinheimische das breite Englisch des Deep South.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:36
Dialekte gehören einfach zu unserer kulturellen Vielfalt, es lohnt sich, sie zu fördernund bewahren. Wenn erstmal eine Mundart ausgestorben ist, wird sie nie mehr wiederbelebtwerden können, ein unwiederbringlicher Verlust...
An Schulen kann man ja beidesunterrichten und verwenden, das Normdeutsch und die regionale Sprache, was sprichtdagegen?

Eigentlich ist es grotesk: einerseits wird immer auf die bunte VielfaltWert gelegt, aber wenn es um die Sprache geht, soll es nur noch genormten Einheitsbreigeben? (Davon abgesehen, daß Sprachen "leben" und sich daher nie für längere Zeit oderüber mehrere Regionen weit normieren lassen)

In diesem Sinne: Ei verbibbch! :)


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:37
Warum soll man sie dann unterrichten wenn sie sich doch eh immer frei entwickeln? Wennsie unterrichtet werden ist das wieder eine Art Normierung.


melden

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:38
Aniki, wir sind mal einer Meinung, irgend etwas stimmt hier nicht :| :D


melden
s_h_i_v_e_r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:39
Ich finde Dialekte sind etwas sehr schönes.
Ich mag es , wenn der Dialekt beimHochdeutschen so ein wenig mitschwingt.
Zugegeben nicht bei allen. ;)
Unterrichtsfach in der Schule halte ich jedoch nicht unbedingt für nötig.
Reichtdoch , wenn man´s im Elternhaus lernt.


melden
Anzeige
esszett23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung: Mehr Dialekt im Deutschunterricht?

15.02.2007 um 17:41
Ich finde Dialekte auch schön.

Unterrichten muss man das aber nicht gleich. Beiuns gab es in der Schule mal den Versuch eines Plattdeutsch-Wahlpflichtkurses und keinerwar da. Habe alle Töpfern, Mikroskopie und Pilzkunde belegt.
Oder sollen die Schüleretwa auch noch dazu gezwungen werden?


melden
394 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt