weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Kannibale von Rotenburg

490 Beiträge, Schlüsselwörter: Rotenburg, Kannibale, Armin Meiwes, Wüstefeld

Der Kannibale von Rotenburg

19.03.2007 um 22:31
;) :D


melden
Anzeige

Der Kannibale von Rotenburg

19.03.2007 um 22:34
@paranomal:
>>>Warum ist es Schlimm einen Menschen zu essen?
Begründet.<<<

Als Ende fast jeder Nahrungskette auf diesem Planetenist der Mensch doch die Spezies, in der sich die Giftsoffe erst so richtig anreichern.

Gut, da dass jedem einigermaßen informiertem Menschen klar sein sollte, tun sichKanibalen das "Schlimme" selber ab, aber es bleibt schlimm.

CU m.o.m.n.


melden

Der Kannibale von Rotenburg

19.03.2007 um 22:35
Ne, du hast nur schwammig begründet warum es gesundheitlich nicht sehr empfehlenswertsei.


melden

Der Kannibale von Rotenburg

19.03.2007 um 22:37
Warum aber sollten Menschen Menschen essen? Hast du dafür ein gutes Argument?


melden

Der Kannibale von Rotenburg

19.03.2007 um 23:03
Das ist eine gute frage. Bis auf das Fleisch aus der Lenden/Oberschenkel Region ist derrest eher ziemlich zähes Fleisch. Also denke ich nicht das es etwas für die Gourmetküchewäre.
Allerdings mag es villt manchen schmecken. Manche mögen eigenartige sachen.Ich kann auch nicht begründen was manche an gesalzenen Fischeiern finden, aber manchemögen es scheinbar.


melden

Der Kannibale von Rotenburg

19.03.2007 um 23:49
Wie kommst du darauf das die nicht Herr über sich waren? Nehmen wir doch einmal einganz anderen verdammt widerlichen Fetish die Koprophilie, ja es ist wahnsinnig ekelhaft,aber denkst du die Leute die das Praktizieren sind nicht Herr über sich selbst?




Ach Esmell das is doch kein Argument, wenn wir auf der Schiene bleibenwollen, dann bring ich jetz mal Pedophile ins Spiel!


melden

Der Kannibale von Rotenburg

20.03.2007 um 07:38
Wie nennen die Kannibalen einen Skateboard-Fahrer ?
---- "Rollbraten" ----


melden

Der Kannibale von Rotenburg

20.03.2007 um 08:06
Der Mensch ist, was er isst, sagt ein altes Sprichwort. Also sind Kannibalen unheimlichmenschlich.


melden

Der Kannibale von Rotenburg

20.03.2007 um 10:02
ich finde, der hat echt nen gepflegten vogel und gehört lebenslang weggesperrt. ob dieaktion nun freiwillig war oder nicht. hey, ein steuerhinterzieher oder raubkopierer wirdfast härter bestraft als so ein psychopath. das kann ja wohl nicht sein!


melden

Der Kannibale von Rotenburg

20.03.2007 um 10:04
@paranomal

1. Das war nicht schwammig.
2. Mehr hast du auch nicht verlangt.(Kein einschrenkendes Adjektiv in deiner Frage)

CU m.o.m.n.


melden

Der Kannibale von Rotenburg

20.03.2007 um 10:08
Ich denke er sollte doppelt Lebenslänglich bekommen.


melden

Der Kannibale von Rotenburg

20.03.2007 um 10:28
lebenslänglich ist eine echt blöde bezeichnung. das geht glaub ich nur über 15 jahre,oder?

ich meine natürlich sein leben lang!


melden

Der Kannibale von Rotenburg

20.03.2007 um 10:49
@ichbinsdochnur:

Nicht ganz, wer zu "Lebenslänglich" verurteilt wird kannfrühenstens nach 15 Jahren einen Begnadigungsantrag stellen. Außerdem summieren sich dieMindesthaftstrafen auf, d.h. wer zweimal "lebenslänglich" hat muss miindestens 30 Jahresitzen, bei dreimal 45 Jahre usw. Andernfalls würde mehrmals lebenslang auch keine Sinnmachen.

CU m.o.m.n.


melden

Der Kannibale von Rotenburg

20.03.2007 um 14:33
@rasta, ok jetz haste mich getroffen, pädophile halte ich auch für krank.

@ichbinsdochnur er sollte eingesperrt werden, bzw getötet werden weil er sich undseinem vermeintlichen Freund einen Traum erüllt hat?


melden

Der Kannibale von Rotenburg

21.03.2007 um 10:24
ich bin der meinung, man muss die menschheit vor diesen leuten schützen. wie gesagt, dernächste geht vlt. nicht freiwillig mit.


melden
andalglarien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kannibale von Rotenburg

21.03.2007 um 10:33
@ichbins

>>hey, ein steuerhinterzieher oder raubkopierer wird fast härterbestraft als so ein psychopath. das kann ja wohl nicht sein!<<

Da gehts demStaat auch um das liebe Geld. Und wenn man dem Staat das Geld wegnimmt, dann wird derStaat halt böse -.-


melden

Der Kannibale von Rotenburg

21.03.2007 um 10:37
*mächtig böse*


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kannibale von Rotenburg

21.03.2007 um 10:39
Ich denke diese bekanntgewordene Geschichte ist grauenvoll, stellt aber nur die Spitzeeines gigantischen perversen Eisberges dar.

Die Gesellschaft, gerade in ihrenoberen Rängen, ist von einer Art grössenwahnsinniger Dekadenz erfasst worden, welche inder gesamten Geschichte, einschliesslich jene des Barbarentums, ihres Gleichen sucht.

Ich möchte nicht wissen, was alles getrieben wird, was nicht bekannt wird undzudem auch von Leuten in führenden Postionen geschützt abläuft.

Man mag diesschwarzmalerisch nennen, aber spätestens seit den Verhandlungen um den Kinderschänder inBelgien und die Kreise, welche dies zog, gibt es zumindest Indizien, dass es so wieangekratzt, in einigen Kreisen schon so etwas wie Alltag darstellt, das Fleisch derArtgenossen zu verspeisen.


melden

Der Kannibale von Rotenburg

21.03.2007 um 10:44
ich kann mir schon vorstellen, dass die abgehobenen in diese richtung abgehen. dasnormale hat ja auch keinen reiz mehr. und wenn heute zutage schon die harz 4 empfängerlachs und kaviar essen können, muss man sich doch etwas einfallen lassen. was für einekranke welt!


melden
Anzeige
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kannibale von Rotenburg

21.03.2007 um 10:58
Hartz 4, Lachs und Kaviar?

Also Kaviar ist mir ja als Szenebegriff noch geradeso bekannt, aber was ist Lachs?


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gefühle..!23 Beiträge
Anzeigen ausblenden