weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tod eines Babys

156 Beiträge, Schlüsselwörter: Kindstötung

Tod eines Babys

20.03.2007 um 09:51
thread war erst putt, nun kann es weitergehen.


melden
Anzeige

Tod eines Babys

20.03.2007 um 15:22
Weiss denn einer von euch ob die Frau schon gefasst wurde oder ob man eine Spur hat?


melden

Tod eines Babys

20.03.2007 um 15:28
Nein glaube noch nicht,denn ich habe noch nichts gehört.


melden

Tod eines Babys

20.03.2007 um 17:18
Die Mutter hat sich gestellt, der Vater solls gewesen sein und ist flüchtig.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod eines Babys

20.03.2007 um 17:24
>>die menschen sollten einen elternführerschein machen müssen! das ist für mich sowas vonverachtenswert.

wenn ich so etwas lese, befürworte ich jede abtreibung!<<

Hm...

Bist du dir da sicher, ichbinsdochnur?

Für mich sieht das soaus, als wolle man den Teufel mit dem Belzebub austreiben - alternativ, den Bock zumGärtner machen.

Elternführerschein, Abtreibung - warum nicht gleichvorsorgliche Inhaftierung gebährfähiger Mädchen und Frauen oder wenigstensKeuschheitsgürtel verteilen? Ich meine, wenn schon konsequent, dann aber auch richtig,oder? ;)

Soweit hier bekannt, bist du selbst Mutter. Hätten dir diese Maßnahmengeholfen? Musst jetzt nix drauf antworten. Ich will hier nicht persönlich werden. Einfachnur mal drüber nachdenken....

Gruß


melden

Tod eines Babys

20.03.2007 um 17:24
Woher weisst du denn das Sira, haste einen Link vielleicht?


melden

Tod eines Babys

20.03.2007 um 17:25
Bist du im falschen Thread gerade gsb23?


melden

Tod eines Babys

20.03.2007 um 17:26
Link: www.spiegel.de (extern)

Die Mutter des Babys, das aus einem Hamburger Hochhaus in den Tod geworfen wurde, hatsich der Polizei gestellt. Der 26 Jahre alten Frau zufolge hat der Kindsvater dasNeugeborene umgebracht.
ANZEIGE

Hamburg - Die Mutter meldete sich amNachmittag bei der Polizei, wie die Beamten auf einer kurzfristig angesetztenPressekonferenz mitteilten. Zuvor hatte sich die Frau einer Bekannten offenbart. Dieseüberredete sie daraufhin, sich der Polizei zu stellen.

Gedenken an das toteBaby: Der mutmaßliche Täter ist noch auf der Flucht
Großbildansicht
AP

Gedenken an das tote Baby: Der mutmaßliche Täter ist noch auf der Flucht
Nach dem23-jährigen Freund wird gefahndet. Die Frau erklärte, sie habe das Kind allein in derWohnung zur Welt gebracht, dann sei ihr Freund gekommen und habe das kleine Mädchen ausdem 10. Stock geworfen.

Am Samstagmittag hatte ein Spaziergänger auf einer Wiesehinter dem Hochhauskomplex im Hamburger Stadtteil Osdorf das tote neugeborene Mädchen ineiner Plastiktüte gefunden. Laut Obduktion hatte das Mädchen nach der Geburt gelebt undstarb an den schweren Verletzungen bei einem Sturz aus großer Höhe. Das voll entwickelteBaby wog laut Polizei mehr als 3000 Gramm.

dab/ddp


melden

Tod eines Babys

20.03.2007 um 17:28
@esmell

Teletext und Nachrichten


melden

Tod eines Babys

20.03.2007 um 17:29
DAnke Intruder, ich weiss allerdings nicht wirklich was ich davon halten soll. Warum istsie denn nicht gleich zur Polizei wenn sie es gar nicht war?
Ich wäre ausgeflippt undzur der Polizei gerannt um den Typ anzuzeigen und so weiter.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod eines Babys

20.03.2007 um 17:33
Link: www.allmystery.de (extern)

>>Bist du im falschen Thread gerade gsb23?<<

Nein. Ich bezog mich auf dieAntwort von ichbinsdochnur hier in diesem Thread. Kann man auf Seite 1 nachlesen.

Gruß


melden

Tod eines Babys

21.03.2007 um 19:35
Jetzt haben sie in den Narichten gebracht das es die Mutter anscheinend doch gewesen seinsoll.


melden

Tod eines Babys

21.03.2007 um 20:00
Yes!


melden

Tod eines Babys

22.03.2007 um 01:18
Hm ich bin mal gespannt was der Grund für so eine Tat war.
Anscheinen hat sie,nachdem sie ihr Baby aus dem Fenster warf, auf andere Kinder aufgepasst !!


melden
universe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod eines Babys

22.03.2007 um 03:29
Am 25. März ist mein Entbindungstermin und die ganze Schwangerschaft über war ich mittoten Babys konfrontiert. Irgendwie kann ich nicht mehr ...jeden zweiten Tag eine neueHiobsbotschaft. Wann hört das endlich auf und vor allem, warum passiert es inzwischen sohäufig?

Ich habe gelesen, dass sie streng katholisch war und die Schwangerschaftverheimlicht hat. Ein mögliches Motiv?


melden

Tod eines Babys

22.03.2007 um 08:54
@universe:
Jede Woche werden in der BRD etwa 2 Kinder von ihren Eltern umgebracht.Die Zahl ist m.W. seit langem konstant.
Allerdings haben die dann mehr Aufmerksamkeitals die, die anderswo verrecken (30.000 pro Tag).
Über Motive zu spekulieren, magzwar ein netter Zeitvertreib sein, aber ich wage nicht, die Sache zu beurteilen, weil ichweder Täterin, noch Motiv oder sonstige Umstände kenne.


melden

Tod eines Babys

22.03.2007 um 14:14
Die Mutter war es nun doch nicht,der Vater hat sich der Polizei gestellt.


melden

Tod eines Babys

22.03.2007 um 14:16
Was denn nun? Erst denkt man es sei die Mutter..
Dann der Vater.. dann wieder dieMutter.

Und jetzt der Vater ??

Die Mutter hat sich doch gestellt..
Wieso tut er das jetzt auch?

Wollen die einen verwirren?


melden

Tod eines Babys

22.03.2007 um 14:18
Keine Ahnung, dies war die letzt Melduung heute Mittag ,glaube bei Punkt 12.


melden

Tod eines Babys

24.03.2007 um 10:53
Was mich an diesem Fall noch mehr aufregt ist das die Mutter die ihr Kind getötet hatauch noch Babysitterin war.rausam oder?


melden

Tod eines Babys

24.03.2007 um 10:55
Ja... da frag ich mich echt was die für Gedanken hat?
Ob sie während dem Babysittenan ihr totes Kind gedacht hat?
Oder ob sie das "vergessen" hat...?:|


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod eines Babys

24.03.2007 um 11:45
Lino,

etwas ein Widerspruch oder??

"Die Mutter war es nun dochnicht,der Vater hat sich der Polizei gestellt.

Was mich an diesem Fall noch mehraufregt ist das die Mutter die ihr Kind getötet hat"


melden
Anzeige

Tod eines Babys

24.03.2007 um 11:48
Mit dem Vater das habe ich am 22.3 geschrieben und das andere ja heute.Da hat sich inder Zeit ja noch einiges geändert.Schau mal aufs Datum wann es geschrieben wurde.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden