weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Psi-Rad bewegen?

769 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekinese, PSI, Ball, RAD
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

25.04.2007 um 14:07
Link: www.thekeyboard.org.uk (extern)

HIER DER BEWEIS: Heißes Wasser hat PSI-Kraf und dreht PSI-Rad :D

Schautmal
mal hier: PSI-Rad dreht sich statt mit Händen (Wärme) auch z.B. mit Tassen mitwarmen
Wasser:(2.
Video)

http://www.thekeyboard.org.uk/Psi%20wheel%20video.html

Natürlich,
kann man, wenn man es per Hände tut, das besser kontrollieren. In dem man sienäher
hintut: SCHNELLER und indem man sie weiter wegmacht: langsamer bzw. AUS. Dasgeht mit den
Tassen nicht so gut und überzeugend, das es nun mal Tassen mit heißemWasser sind. Wer
wil, kann auch vorher erwärmte Steine um das PSI-Rad legen, oder wasauch immer, es dreht
sich dank Thermik (Wärme) oder Zugluft. (Je nachdem, was geradezutifft).


melden
Anzeige
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

25.04.2007 um 14:10
@maxetten
Thermik (aufsteigende Warmluft, wurd z.B. auch von Sehelfliegern zumAuftrieb genutzt) und/oder andere Winde wie "Zugluft". Thermik entspricht aber genaugenommen auch Wind, da warme Luft aufsteigt, sich nach oben bewegt und so Kraft (Wind)entwickelt. Zu deinem letzten Satz muss man wohl nichts sagen, entweder ein Scherz oderin der Psychatrie darf man in dieses Forum gehen :D


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

25.04.2007 um 14:30
und das mit zwangsjacke...


melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

25.04.2007 um 16:26
Schön :D

Zum Video: Bevor da nun FAKE kommt: Ja, das PSI-Rad dreht sich schon,wenn das Video anfängt. Der mittlere Becher links wurde schon vor Videobeginn gefüllt undder darunter wird gerade (bei Beginn des Videos) gefüllt. Schon die Wärme reichte zumDrehen. Die Wärme (Wasserdampf sichtbar), die nach oben "abgeht" dreht das Rad übrigensnicht, rein die viel kleine Abwärme von den Bechern seitlich/unten in Radnähe, dieseWärme geht nämlich zum Rad nach oben = Dreht es. Jeder, der will, kann das mit heißemoder warmen Wasser selbst testen. Ein Mensch ist dauerhaft warm (~37,5°). Das Wasser hierwohl wärmer, aber auch Wasser mit um die 37,5° wird reichen. Bisschen wärmer ist abernötig, da ein Mensch ja dauerhaft, bis zum Tod, 37,5° Grad hat, die Becher aber erst malkühl oder max. Zimmertemperatur = Sie müssen sich erst erwärmen. Ich werde das bald maltesten und zwar mit Wasser mit ca. 40 Grad, fast kochend und dann mit erwärmten Steinen.Mit Händen natürlich auch.

Nachtrag zu vorhin: Auch wenn man das PSI-Rad untereiner unten abgedichteten Glocke tut um direkte äußere Einflüße durch Wärme (= führt jazu Winden -> Auftrieb) oder Luftzug usw. auszuschließen, kann man ja die Glocke vonAußen erwärmen, was dann auch zu einer Drehung führen könnte. Wer wirklich PSI hat:Rädchen unter abgedichteter Glocke tun und in Nebenraum gehen und von dort drehenlassen... das wäre dann schon eher ein Beweis, sofern ein Zeuge dabei ist, der Betrugausschließt und Temperatur von Zimmer und Glocke innen mißt.


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

25.04.2007 um 16:48
TollerJunge

Ich kenne diesen Effekt und das erklärt das Phänomen ziemlich gut,jedoch habe ich 2 Kritikpunkte.

1) Ein Video ist niemals ein "Beweis", duversuchst ja selbst gegen "Fake"-Rufe zu argumentieren. Das gelingt dir meiner Ansichtnach nur bedingt. Sprich man könnte dem Ersteller des Videos nun unterstellen, dass er umPsi zu widerlegen ein solches erstellt. Er pustet oder benutzt Magnete, evtl. auch durchden (evtl. sehr dünnen Tisch hindurch) um das Rädchen dazu zu bringen, dass es sichbewegt. Auch könnte ich nun behaupten die Quelle sei nicht seriös usw. Im Prinzip lässtsich hier also die Argumentation gegen die "Psi-Videos" einfach umdrehen.
Das istmeiner Ansicht nach wieder ein ein gutes Beispiel dafür, dass wir unsere eigene Erfahrungzu bestätigen versuchen, wenn es daran geht bestimmte neue "Informationen" zubewerten.

2) Du verlagst, dass ein Beweis erst dann erbracht ist, wenn jemand mit"Psi" das Rad auch außerhalb des Raumes bewegen kann. Das ist in sofern unsinnig, da du"Psi" so erst definierst und dann zu widerlegen versuchst, ein Zirkelschluss also, da esalle "Anomalien" ausschließt, die eben nur auf kurze Distanz vorhanden sind.
So könnteich z.B. auch Magnetismus widerlegen. Ein kleiner Magnet hat auf große Distanz keineersichtliche Wirkung mehr, trotzdem funktioniert er, bei sehr geringer Distanz. Daseinzige was ich damit jedoch gezeigt hätte wäre, dass Magnetismus mit größerer Distanzschwächer wird.
Übertragen auf "Psi" (wovon ich glaube, dass es hier eh nix mit zu tunhat, selbst wenn es existiert) würde das bedeuten, dass du bestenfalls gezeigt hättest,dass es nicht auf größere Distanz wirkt in genau diesem Versuch.
Du setzt dadurch dieAnforderungen so hoch, dass es u.U. praktisch nicht möglich ist, dir PSI zu beweisen,SELBST wenn es existiert.
In diesem Zusammenhang wird das Argument, dass es ja keinenBeweis dafür gibt, irgendwie absurd :)


melden
overload
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

03.06.2007 um 23:25
@Topic
Stell dir eine Uhr vor, die sich mit oder gegen Uhrzeigersinn dreht.
Undversuche die Hände weg zu lassen, oder ein Glas drüber zu stellen.

Greez


melden
dennis42349
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

29.07.2007 um 22:00
ja das war mein alter account ich kenne das pw nicht mehr (X-OTIC)


melden
overload
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

30.07.2007 um 08:42
Also ehrlich gesagt finde ich das Video mit den Kaffeetassen eher gegesätzlich, alosspricht eher für Telekinese!
Er benötigt 6 Tassen mit anscheinend kochenden Wasser umeine Bewegung zu erzielen. Betrachten wir die Energie dahinter mit der GrundgleichungQ=m*c*dT und vergleichen das nun:
Gehen wir von einer Umgebungstempertur von 22°C aus,Wasser 100°C und Hände 36°C. Sagen wir (ok unpassend) das die abgegebene Wärme in dieBewegung der Luftteilchen ungewandelt wird, was letztendlich das Psi-Wheel drehen soll,so gilt E=m/2*v² . Geheh wir mal hier von einer Verlustfreien Wirkung aus, somit gilt E=Q (nicht Verlustfrei wäre aE=Q mit a<1).

Somit ergibt sich: m/2*v²=m*c*dT
Elemenieren wir m, c von Wasser ist 4,186, da der Mensch stetig Wärme"nachproduziert" ist c(Mensch) irrelevant.

--> x²=(c)*dT
Bei gleicherRotation des Rades gilt x(bei Wassser)=x(bei Mensch)
dT (Mensch)= 24K unddT(Wasser)=78K


Da x fest ist ergibt sich daraus folgendes Muster:
Wennjemand das Psi Wheel dreht müsste seine Hände die 3fache Wärmetransport von 6 Tassen mitkochenden Wasser abgeben.

Nur als Beispiel, bei 6 vollen Tassen wären das 391809 Joder 391,8 kJ.

Es stimmen mir sicher alle zu das es für den betreffenden Problemehätte eine solche Energiemenge über die Hände abzugeben.
Abgesehen davon gibts immernoch Videos mit Glasskuppel, die Wärmetransport 100% ausschließen kann.

Greez


melden
Gaara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

08.08.2007 um 08:21
Hört sich logisch an... selbst ausprobieren würde das Mysterium klären, vielleicht hast du dich verrechnet =)


melden
overload
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

08.08.2007 um 18:11
Naja, auch wenn du die ganze Phsik weg lässt, und nur nen Realschulabschluss hast:
Ein Mensch gibt niemals mit 37°C Körpertemperatur die Energie von 5 Tassen mit 100°C heißen Wasser hab, das vesteht man allein von der Relation her!?!!

Greez


melden

Das Psi-Rad bewegen?

26.08.2007 um 11:48
hehe ich habe mir sowas auch ma gebaut un mir ist auch aufgefallen das es sich bewegt aber dan is mir auch noch was aufgefallen un zwar das die wärme die aus den händen auströmmt auch was damit zu tun hatt das es sich bewegt keine psi kräfte;)


melden

Das Psi-Rad bewegen?

26.08.2007 um 12:16
Link: www.allmystery.de (extern)

was sagt ihr eigentlich dazu?


melden

Das Psi-Rad bewegen?

26.08.2007 um 12:24
ok das war ein diz fürs leben aber ich bleibe denoch skeptisch^^


melden

Das Psi-Rad bewegen?

26.08.2007 um 12:34
@cybele

Ist das Video von dir?

P.S kann ich auch!


melden

Das Psi-Rad bewegen?

26.08.2007 um 12:36
@kane

Ne... das Video ist nicht von mir... ich hab aber auch eins!

Kannste auch Kane... na dann zeich mal! *g*


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

26.08.2007 um 12:38
der meister ist ein stümper.
oder ist die psi-kraft in den fingerspitzen ?

buddel


melden
overload
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

26.08.2007 um 14:13
Link: youtube.com (extern)

Nach der Theorie haben wir alle eine Aura, einige können diese auch sehen.

Innerhalb dieses Bereiches sind wir "Gott", haben also die Macht alles zu tun.

Warum benutzen manche jetzt die Finger/Hände und andere nicht?
- Anfänger können die Aura nicht sehr stark weiten, heist Sie überbrücken die Distanz mit den Fingern. Mit Training kann man den Raum der Aura, und damit die Zone wo man "Gott" ist erweitern und das Psi Wheel dadurch auch ohne Finger steuern.

Nehmt als Beispiel das Video von CYBELE (Kurze Distanz) oder das hier
(Große Distanz).

Greez


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

26.08.2007 um 14:20
warum muss man denn mit den fingern ran,
logisch wär doch, den kopf daran zu halten ?

buddel


melden
psychedelic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Psi-Rad bewegen?

26.08.2007 um 15:11
Hallo Dennis / X-0tic.
Ist ja schon eine Weile her seit dem du diesen Thread angefangen hast......

Wie sieht's aus? Hast du schon fortschritte gemacht und kannst du die Richtung schon bestimmen?
Ich finde es auf jedenfall toll von dir das du Interesse in Telekinesis schöpfst..
Gibt ja letzt endlich nicht mehr viele die das machen und wie man schon so schön bei sehr vielen Beiträgen in diesem Thread gesehen hat bezweifeln es sehr viele Leute......

Aber wie es dem auch so sei.

Leute.....~
Es ist nur im weitesten Sinne richtig das man das Objekt mit seiner Gedankenkraft bewegt. Es hat einen tieferen Hintergrund.....
Der Clue bei Telekinesis ist der, dass man seine eigene Energie, mit der des Objekts verschmilzt. Somit ist da kein PSI-Wheel mehr, sondern nur du selbst. Und die eigene Energie lenkt man letzt endlich mit den Gedanken.......
Daher kommt das...

Viele halten die Hände nah an dem Objekt das sie bewegen wollen. Das hat denGrund da wir in jeder Handfläche je ein Chakra haben und schließlich strömt unsere Energie dort aus und das CHI kann man letzt endlich genau wie bei PSI-Balls "programmieren".

Man wirkt auf sämtliche Schwingungen ein und beeinflusst diese so, dass sich das Rad in die jeweilige gewünschte Richtung dreht.
Bei Pyrokinesis ist es nicht viel anders.....man wirkt dort auf das Element, die Atome, Schwingungen oder wie auch immer man es nennen mag, ein....und bewegt sie genau wie bei Telekinesis in die jeweilige Richtung. Hat man aber die Absicht, die bewegungen der Atome zu stoppen dann geht die Flame aus......so simple ist das.

Kommt mir bloß nicht mit Sachen wie " Kannst du das beweisen " daher.
Beweist es am besten selbst oder sucht euch jemanden der Telekinesis beherrscht, geht in ein Geschäft wo man seine Aura fotografieren kann und seht somit selbst, dass die eigene Energie auf das jeweilige Objekt das man bewegen will übergeht/einwirkt und es sich somitbewegt.

Danke für's Lesen.


melden
Anzeige

Das Psi-Rad bewegen?

27.08.2007 um 21:25
hatt das jetzt mit gedanken oder aura zu tun oder beides?????


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden