weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Weg zum Abitur

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Abitur

Der Weg zum Abitur

27.03.2007 um 20:22
Wie kommt es dann dass einige wieder rausgehen, gleich im ersten Halbjahr? muss mandafür
wirklich schon begriffsstutzig sein oder noch fauler als faul? in meinerjetztigen
paralellklasse kenn ich jemanden, der von der BOS runter ist, da er inMathematik immer
schlechter wurde.


melden
Anzeige

Der Weg zum Abitur

27.03.2007 um 20:27
"ein bastian pastefka "Quaatsch!""...mach dir nur keinen stress...hab ne menge beanntedie da durch sind...wie grey schon sagte, man macht sich vorher in die hose und weißhinterher nicht wieso...

kann man bei euch in Psycho mündlich machen? is jageil, will auch will auch...

könnte ich live ein paar exprimente machen...meinefreunde sind schon seit ein paar jahren in meiner besonderen "behandlung"...ich liebe esleute zu manipulieren...


melden

Der Weg zum Abitur

27.03.2007 um 20:28
naja, da haben sich wohl einige etwas zu viel vergenommen was?...

wie sieht esda eig aus? muss man da mittlere reife vorzeigen oder sowas? damit man überhauptzugelassen wird...


melden

Der Weg zum Abitur

27.03.2007 um 20:28
hö ihr habt psychologie als fach?


melden

Der Weg zum Abitur

27.03.2007 um 20:30
im wahlteil hab ich das auch genommen...

da gibbet es psycho, philo, astro, undinfo...


melden

Der Weg zum Abitur

27.03.2007 um 20:31
psycho gibts aber nur in den ersten beiden halbjahren...


melden

Der Weg zum Abitur

27.03.2007 um 20:32
Entweder macht man die Prüfungen Mathematik, Deutsch und Englisch mit einem Schnitt von3,6 glaube ich, oder macht ein Vorjahr, wenn man es besteht ist man automatisch drin.
Nur denk ich, wenn ich das Vorjahr mache wirkt sich das besser auf meinen NC aus, daich dadurch Zeit habe meine Wissenslücken in den Fächern zu schließen.


melden

Der Weg zum Abitur

27.03.2007 um 20:46
Ach stimmt ja, der Hauptschulabschluss wird vorausgesetzt.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Weg zum Abitur

27.03.2007 um 21:04
@devanther

Ich finde deine Entscheidung gut, auch wenn du nach dem ganzenBrimborium schon etwas über dem Durchschnittsalter liegst, dafür hast du vorher deineAusbildung abgeschlossen und bist dadurch abgesichterter - mal das mal :)

Beimir war es so, daß ich schon lange vor dem Abi panische Angst davor hatte, weil ich mirim Traum nicht vorstellen konnte, einer derart großen Wissensschatz so komprimiertanzuwenden. Als es dann soweit war, war eigentlich alles viel harmloser als erwartet, imGrunde schreibst du ja wie normale Klausuren, nur mit längerer Zeit und größeremThemenumfang.
Aber der ist reine Lernsache und auch wenn bei uns einige schon Monatevorher mit dem Lernen begannen, finde ich, das das personenabhängig ist.
Ich habeehrlicherweise erst immer ca. 1-2 Wochen vor der jeweiligen Prüfung mit dem Lernenangefangen, gut, meistens sogar nur 1 Woche und habe auch dann nicht den ganzen Tagdurchgepaukt. Ich muß fairerweise zugeben, daß ich da aber auch teilweise etwas faul warund nicht alles 1a im Kopf saß ;)
Aber es reichte völlig aus und alles lief rechtschnell und wie gesagt nicht so angsteinflößend wie ich es mir vorgestellt hatte.

Das soll selbstverständlich kein Aufruf zu wenigem Lernen sein, aber ich möchte dirnur zeigen, daß die Panik und der Streß, den sich manche schon lange vorhermachen, wirklich nicht nötig sind. Am besten teilt man sich den Lernstoff vorher ein undarbeitet sich durch, nach eigenem Tempo.
Es ist wirklich nicht schlimm, mir hat essehr geholfen das Abi als nichts weiter als eine Aneinanderreihung normaler Klausuren zusehen, mit eben ein bißchen mehr zu lernen.

Es ist also kein unüberwindbarerBerg ;)


melden

Der Weg zum Abitur

27.03.2007 um 21:18
Auf dem Bayern Kolleg ist das Durchschnittsalter ca 22-23 Jahre und da die Rente sowiesoerst ab 70 kommen wird hab ich immer noch 40 Jahre zum arbeiten Zeit:D
Das ich mitdem dritten Beruf abgesicherter bin kann sein, zum Glück gibt es die nächsten 40 Jahremehr als genug alte Menschen die zu pflegen sind.


melden

Der Weg zum Abitur

28.03.2007 um 08:46
Es gibt auch ein Leben und eine Karriere ohne Schulabschluss.
Ich plane schon,unseren Cayenne mit dem Aufkleber: "Schulabbrecher 1970" zu versehen.


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Weg zum Abitur

28.03.2007 um 10:21
Ich habe wenig gelernt, aber ich hatte auch kein Zentralabitur. :)


melden

Der Weg zum Abitur

28.03.2007 um 11:36
Ja es stimmt, das Abi ist wirklich halb so schlimm. Für Englisch hab ich garnichtsgelernt, bei Deutsch und Geschichte einen Tag vorher angefangen und bei Biologie eineWoche vorher. Und über meinen Schnitt kann ich mich nun wirklich nicht beschweren ;)
Es kommt auch drauf an, wie du vorher so in den jeweiligen Fächern mitgearbeitethast- denn den Stoff von zwei Jahren kriegst du einfach nicht in ein paar Wochen rein.
Naja, und die Prüfungen im Studium sind im Vergleich zum Abi mal noch viellächerlicher :D
Also keine Panik.


melden

Der Weg zum Abitur

28.03.2007 um 14:19
Was mir noch sorgen macht, wie ich das Studium finanzieren kann.
Kennt sich jemandmit Studentenbafög aus?


melden

Der Weg zum Abitur

28.03.2007 um 18:08
Tja, wenn ich an die Matura denke, dann krieg ich auch schon Herzflattern. Binnämlich saudumm, gerade in den Maturafächern (Mathe, Deutsch, Englisch) . -_-

der einzige Lichtblick ist für mich wohl, dass ich erst in 1 1/2 Jahren maturierenmuss und das ich wenigstens in Psychologie antreten kann.


melden

Der Weg zum Abitur

28.03.2007 um 21:32
Ich find Philosophie ja extrem interessant aber da kommt wie immer kein Kurs zu stande:(


melden

Der Weg zum Abitur

05.04.2007 um 06:52
@devanther

Du machst dir viel zu viele Sorgen, auf der anderen Seiteist es gut das du es nicht zu locker nimmst. Aber die meisten haben hier schon recht, dasist alles machbar.


Denk an deinen Spurch:

Mein Beileid an alle dieSchulbildung mit Intelligenz vergleichen.


Die die es vor dir geschaffthaben sind auch keine Supermenschen :) (höchstens ich vielleicht^^)


melden

Der Weg zum Abitur

05.04.2007 um 08:13
joa ich maturiere auch grad, dieses jahr steht mathematik im november an - nächsts jahrmärz englisch und nächstes jahr juni hab ich deutsch und fachbereich abgeschlossen(abgeschlossen heißt natürlich nur wenn ichs geschafft hab), joa ist alles so nen scheissdas mitn abi, jedenfalls vom stoff her, machn sachn die kein mensch braucht. Aber es istdefinitiv lustig in den stunden, vor allem mit den kollegen *lol*.
aber ich sag maso: das einzigste was es mich bis jetzt gebracht hat ist einige stunden mehr mit meinerbesten freundin, die auch diesen abischeiss da mitmacht, einige freundschaften und sogarnen ex.
mal sehen was abi dann im späteren weiteren leben einem bringt...


melden
Stilpon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Weg zum Abitur

05.04.2007 um 13:12
Bin in 2 Jahren auch dran...

Aber es is viel einfach als ich es mir vorgestellthatte...
Alle meinten immer "oh Abi, voll schwer, muss man voll viel lernen" :D
Abitur ist die letzte wirklich einigermaßen freie Zeit in einem Leben... dann kommtStudium bzw. Ausbildung/Beruf... dann is nich mehr groß mit chillen...


melden
Anzeige
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Weg zum Abitur

05.04.2007 um 13:23
ICh werde es vielleicht in 2 JAhren auch machen...aber so wie meine Noten aussehennich,,haben sich zwar gebessert (durch HAnf) aber ich denke nicht dass das ausreicht habau schon Bewerbungen für ne Ausbildung laufen..was soll ich machen? Jedesmal wennsch inner LK sitz oder so kannsch das nich..oder IM UNterricht..und wennsch das zuhause lernedann is das total easy....kp...irgendwie mach ich da was falsch...ich lese kant unco..verstehen kein problem aber wennsch polynomdivision in der <Schule machen sollkannsch das nich obwohl ich das jetzt lösen könnt.......

Bei der letztenHAusarbeit in Deutsch habsch ne 1 bekommen und in BWl ne 2 ..das war seitenweise Zeuchwas ich da ausgearbeitet hatte..genau wie die Sache am Freitag wo ich in Sk meineFAcharbeit wiederbekommen hab die ich freiwillig gemacht habe....Note 1.....das verstehejemand....

UND WENN ICH DAS IM UNTERRICHT MACHEN SOLL KANNSCH DAS NICH!!!!AHHHHHHHHHHHHHHHHH ICH MUTIER GLAI!!

ICH BIN HALT ANDERST!!
Hilfschule iswohl das beste....so


melden
204 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden