Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

67 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Freundschaft, Gewissen, Mitgefühl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

02.05.2008 um 11:13
Nach 40 Jahren Hilfestellung für Menschen, die mit sich und der Welt nicht so recht klarkommen, gibt man dann schon mal auf. Das ist dann eher Einsicht in die Unmöglichkeit, ein Streichholz an einem nassen Stück Seife zu entzünden, als feiges weglaufen (oder "ausbrechen").


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

04.05.2008 um 01:42
Das hört sich an als ob du beruflich viel damit zu tun hast?!


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

05.05.2008 um 08:46
Link: www.allmystery.de (extern)

Nö, aber anstrengende Familienangehörige. Siehe Link.


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

05.05.2008 um 14:14
@Doors

Ich habe von Johann Heinrich Pestalozzi ein gutes Zitat zu Deinem angesprochenen Problem gefunden, das meines Erachtens den Kern gut trifft :

Wer sich selbst nicht helfen will, dem kann niemand helfen.


Und ich habe diese Erfahrung auch mit einigen Leuten gemacht.
So zynisch das vielleicht auch in manchen Ohren klingen mag, aber es liegt wirklich manchmal am Willen, ob man etwas verändern will in seinem Leben. Da ist jammern und sich hängen lassen der einfachere Weg!


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

05.05.2008 um 15:01
@elfi:

Dummerweise ist das der Weg, den viele gehen - und sich dann darüber bitterlich beklagen, dass ihnen ja weder Partner, Familie, Freunde noch Staat helfen.


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

05.05.2008 um 15:10
Ja, Doors, für einige Mitmenschen sind immer nur die anderen Schuld an der eigenen Misere - traurig aber wahr.

Es bleibt aber immer die Hoffnung, dass irgendwann doch einmal eine Änderung im Denken eintritt und es noch nicht zu spät ist ! :)


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

03.11.2008 um 19:52
also vertrauen würde ich fremde, also freund nur zum teil, denn sie sind ja nicht eigenes blut, und ein freund kann auch zum feinde werden, deswegen rede ich mit jemand nur was er wiesen soll und nicht mehr, dann gibt es businees parner und diese Freundschaften sind das wichtigste wegen des Erfolges, sonst wso freunde ,wenn sie von nutzen sind.....


mit bestimmten alter ist die zeit der Freundschaft vorbei

und ganz wichtig business is business und famile is family und Freundschaft ist Freundschaft ...

ich würde zb einen freund nie frau(wenn ich eine hätte) oder so vorstellen oder das haus zeigen, genau so würde ich Familie nie merine freudne vorstellen wenn nur flüchtig freunde vorstellen, denn Abstand ist mir das wichtigste

und bei Geld hört Freundschaft oder verwandschaft auf...


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

25.01.2009 um 14:08
hallo an alle ich hatte mal eine freundin der ich sehr vertraut habe mit ihr freud und leid geteilt habe und btter von ihr entäusch wurde ich habe heute noch daran zu knappern wie dumm ich war und nicht erkannt habe das sie nur auf ihren vorteil bedacht war schreibt mal was ihr so für sachen erlebt habt punkto freundschaft


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

25.01.2009 um 14:14
selbst meinen besten freund vertraue ich nicht alles an , weil jeder doch eine ander auffassungsgabe von problemen und dingen die uns beschäftigen hat ....ein gewisses persönliches geheimniss sollte man sich bewahren..


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

25.01.2009 um 14:23
das habe ich aus dieser geschichte auch gelernt heute habe auch ich einige geheimnisse die nur mir gehören und das ist gut so


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

25.01.2009 um 14:26
dies sollte man sich auch bewahren,aber ein echter freund aktzeptiert das auch ....


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

25.01.2009 um 14:42
das weiss ich auch aber der weg bis dahin war lang aber für mein leben hat sich das gelohnt ich eiss heute gute freunde zu schätzen und die freundschaft zu pflegen


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

25.01.2009 um 14:52
ist das lernen nicht unserer ständiger begleiter?


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

25.01.2009 um 15:09
@soulmirror
Zitat von soulmirrorsoulmirror schrieb am 03.07.2007:Eine Frau sollte man niemals zwischen eine gute Männerfreundschaft kommen lassen. Dassist es nicht wert
Wenn man sich des Unterschiedes zwischen Liebe und Schwärmerei noch nicht bewusst ist, leicht dahingesagt. Im übrigen definiert sich in diesem Punkt eine gute Männerfreundschaft (= "echte" Freundschaft) dadurch, dass für Freunde die Freundin oder Frau eines Freundes absolut tabu ist. Oder "teilst" Du Deine Frauen mit Deinen Freunden wie ein reines "Lustobjekt"?

Den gleichen Maßstab, den ich diesbezüglich in meinem Freundeskreis bei mir anlege, sollten andere ebenso beherzigen.

Die dümmlichsten Ausreden hierbei sind:

- "Dazu gehören immer Zwei." <--- Okay. Wenn ich rein schwanz- oder pflaumengesteuert bin, dann ja. Ansonsten: Gegenargument = siehe "Maßstab".

- "In der Liebe und im Krieg ist alles erlaubt!" <-- Okay. Dann also auch die Vendetta.

Kurzum. Würde mir ein Freund, wenn nicht gar mein bester Freund, meine Partnerin ausspannen, so nehmen Beide billigend in Kauf, mich hierbei regelrecht zu vernichten.

In diesem Fall ist doch wohl nicht nur auf die Frau gepfiffen, sondern auch auf den sogenannten "Freund". Und zwar lebenslang. Oder?

Und nebenher erweckt es durchaus Sympathien für "Affekthandlungen".


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

25.01.2009 um 15:53
wen auf die frau oder den mann meiner freunde epicht bin san bin ich kein freund sondern nur ein ar... der eine andere freunschaft kaputt macht


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

26.01.2009 um 19:58
was fällt euch zu dem thema stolz ein auf wem oder was seid ihr stolz schreibt mir@Lazarus2000


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

26.01.2009 um 20:44
stolz ist das , was ich erreicht habe
ohne fremde hilfe .....


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

26.01.2009 um 20:46
auf was stolz sein in Sachen Liebe jetzt oder wie? Bestimmt auf garnix.^^


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

26.01.2009 um 23:35
@ella-ella
@Baird

Ich sehe das so wie Baird. Stolz sein kann man über die Dinge, die man selbst erreicht hat - natürlich sollte das im vernünftigen Rahmen bleiben und nicht in Egomanie ausarten - am besten aber auf Dinge, die man gemeinsam erreicht hat. Materielles aber viel eher noch Ideeles.


melden

Freunde, Vertrauen, Liebe, Ehre, Stolz und so weiter...

27.01.2009 um 17:08
hallo lazarus2000 das war ja meine frage.ich zumbeispiel bin sehr stolz auf meinen mann der trotz einiger kankheiten immer sein sonniges gemüht behalten hat .oder meine tochter die die alleine alles daran gestzt hat um ihre schwere depression zubesiegen @Lazarus2000


melden