Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Selbst - Bewusst

Selbst - Bewusst

17.09.2007 um 14:33
Aus einer PN von Geraldo zu einem OT-Thema (mit seinem Einverständnis kopiert):

(vorausgegangen war der Dialog:

Geraldo: "Genau umgekehrt sehe ich es: das Gehirn ist ein materieller Ausdruck des Bewusstseins. Ohne Bewusstsein kein Gehirn."

Ich: "Wie kommst du nur darauf?! Wie erklärst du dir dann weniger hoch entwickelte Tiere, die zwar sehr wohl ein Gehirn haben, aber kein Bewusstsein (zumindest nicht in dem Sinne, wie wir Bewusstsein normalerweise verstehen)?")

Geraldo per PN: "Tiere sollen kein Bewusstsein haben? Ich meine, ohne Bewusstsein könnten sie gar nicht existieren/leben. Du verwechselst hier Bewusstsein mit menschlicher Intelligenz. Bewusstsein ist allumfassender, als bloßer Verstand oder Verstandesintelligenz. Ein Kind hat nicht weniger Bewusstsein, wie ein Erwachsener, und ein Tier hat nicht weniger Bewusstsein, wie ein Mensch. Es sind andere Ausdrucksformen von Bewusstsein, sicher, aber keine Frage von 'weniger' vs.
'mehr'.

Was wir als 'weniger hoch entwickelt' einstufen, ist doch alles andere als absolut, sondern richtet sich doch lediglich an unsere kleinen begrenzten Maßstäbe. Genau aus diesem Grunde ist für einen Nazi ein Farbiger eine niedere Lebensform, ein 'weniger hoch entwickeltes' Leben, weil er in seiner Wahrnehmung den Maßstab von bestimmter Rasse und Hautfarbe ansetzt. Ist es deswegen absolut wahr? Nein! Es drückt lediglich das Verständnis dieses Nazis aus - sonst nichts."


melden
Anzeige

Selbst - Bewusst

18.09.2007 um 13:30
Da hat er recht, nennt man auch Schwarz-Weiss-Denken, oder nicht über den Tellerrand schaun können. Dies zeugt nicht nur von einer begrenzten Wahrnehmung sonder auch von einer geringen Intelligernz.


melden

Selbst - Bewusst

09.10.2007 um 00:48
1. wer von euch kann von sich behaupten, er kenne sich?
Ich glaube, dass kann keiner so richtig, auch wenn es viele denken. Man kennt sich selbst (oder jemand anderen) NIE richtig bzw. komplett. Klar, man weiss wie man heisst, wo man wohnt, aufgewachsen ist, wie die Freunde so sind, welche Vorlieben u. Abneigungen man hat, aber man lernt doch immer wieder neues ueber sich dazu. Jede neue oder ungewohnte Situation in der man sihc befindet, zeigt einem etwas neues, zuvor vielleicht noch ungeahntes auf. Man kann sich zwar vorstellen, wie man unter gewissen Umstaenden reagieren wuerde, sich fuehlen wuerde, etc. , aber richtig wissen, kann man das alles erst, wenn man tatsaechlich in genau der Situation ist. Daher weiss man also nie alles ueber sich selbst, kann sich also auch nie komplett kennen.

2. könnt ihr euch beherrschen, oder rastet ihr schnell aus?
Bei mir kommt es darauf an, in was fuer einer Situation ich mich befinde, welche Umstaende herrschen undvor allem, wer noch alles dabei ist. Waere, z.B. nur meine Famile da, wuerde ich eher ausrasten; wenn hingegen nur mir unbekannte Menschen um mich rum sind, dann raste ich eher aus. Ausserdem kommt es darauf an, worum es ueberhaupt geht: wenn es sich um etwas handelt, das mir wichtig ist, dann ''setzte ich mich dafuer ein'' und raste wohl eher aus.

3. kennt ihr eure grenzen, oder übertreibt ihr des öfteren auch mal?
Nein, ich glaube nicht, dass ich meine Grenzen kenne, zumindest nicht alle.
Ich glaube man stuft sich selber oft als ''weniger koennend'' bzw. mit niedrigeren Grenzen ein, als es oft der Fall ist. Bei vielen Menschen herrscht jedoch der umgekehrte Fall: sie ueberschaetzen sihc und halten sich fuer besser als sie sind.
Ich denke, dass ich nicht alles, was ich schon getan habe, so weit getrieben habe, dass ich sagen koennte, ''da habe ich meine Grenze erreicht'', sondern dass man vielmehr sich oft unbewusst zurueckhaelt, damit man es nicht dochzu weit treibt.
Ich bin mir nicht sicher, ob das deine Frage beantwortet, aber das sind mal kurz meine Gedanken dazu.

4. seit ihr "glücklich" mit euch und eurem leben?
Nein, ich bin definitiv nicht gluecklich mit meinem Leben. Es gibt vieles, das ich aendern wuerde, wenn ich nur koennte. Vieles liegt aber an mir, dass ihc mit mir selber/ueber mich nicht gluecklich bin. Ich glaube, ihc haette schon das Potenzial vieles zu veraendern, aber vielleicht nicht den noetigen Willen oder sogar Mut. Ich warte immer, dass etwas sich positiv veraendert, sich einfach ploetzlich, wie aus dem Nichts, wendet und ihc auf einmal dohc ein gluecklicher Mensch werde, aber so läuft das ja im wahren Leben leider nicht. Ich habe das Gefuehl, dass ich, obwohl ich eigentlich noch sehr jung bin, mein Leben schon programmiert habe und eigentlich nichts Wesentliches mehr daran aendern kann...

5. ist der weg den ihr geht der richtige?
Das weiss ich nicht. Das wird sichirgendwann vielleicht herausstellen. Vielleicht komme ich irgendwann in meinem Leben an dem ich merke, dass ich doch einen anderren Weg haette gehen sollen, dass ich eigentlich lauter 'falsche' Entscheidungen getroffen habe. Aber ich denke, das wird sich erst noch rausstellen. Es gibt zwar jetzt schon vieles, was ich bereue, aber eigentlich nichts schwerwiegendes (zumindest, in wie weit ich das im Moment beurteilen kann).

6. habt ihr träume?
Träume, so wie Wünsche? Oder Träume, die man (meist) nachst bekommt? Die naechtlichen Träume, habe ich denke ich schon, nur kann ich mich, so gut wie nie, daran erinnern (leider!).
Wünsche habe ich auch. Ich denke jeder hat Wuensche. Manchen ist man sich nicht immer bewusst und manchmal hat man das Gefuehl, als haette man gar keine, aber ich denke, es sind schon immer welche da. Man muss sich nur genau fragen was sie sein koennten und wie man veruschen kann sie zu erfuellen.

7. was bedeutet für euch Glück?(nicht das selbe wie glücklichsein!)
Glueck. Das ist schwer zu definieren. Fuer mich besteht Glueck aus einigen verschiedenen Sachen: Spass, persoenlicher Erfolg, Liebe, Freunde/Freundschft und Familie (kann auch ein und dieselbe Sache sein), AKZEPTANZ, Respekt, Zufriendenheit
Wenn diese Sachen alle erfuellt sind, dann finde ich kann man von Glueck sprechen.
(Wobei ich mir nicht sicher bin, ob ihc gerade ''gluecklich sein'' (fuer mich) definiert habe. Wenn ja, dann entschuldige dies bitte.)

8. was bedeutet euch die existenz?
Existenz in dem Sinne, dass man selber ueberhaupt da ist/''existiert''? Oder ist die Existenz im Sinne von, 'das eigene Leben' an sich, Finanzielles, usw gemeint?

9. habt ihr angst vor dem tod?
Nein, ich habe keine Angst vor dem Tod. Das ist fuer mich eine natuerliche Sache, sie einfach dazu gehoert. Irgendwann muss jeder gehen. Ich habe nicht vor dem Tod selber, also dem Zustand 'tot', Angst, aber davor, (brutal)ermordet zu werden.

10. zu welcher gruppe mensch, würdet ihr euch zählen?
Ich ziehe es genrell vor, Meschen nicht in Gruppen zu unterteilen.
Aber das man bei Seite gelassen, kann man Menschen in viele verschiedene Arten von Gruppen einordnen. Sind sozialle Positionen/Raenge gemeint? Stereotypen? Auf Grund der Herkunft/Abstammung/Religion/Gesundheitszustand/Benehmen/Aussehen/usw. gruppiert? Das muesste man, wenn eine solche Ueberlegung ueberhaupt gemacht werden sollte, zuerst definieren.

11. auf welchen platz seht ihr euch, in der heutigen gesellschaft?
Ich glaube, ich habe meinen Platz in der Gesellschft noch nicht gefunden.
Angesehen wird die Jugend, als Stoerfaktor. Sie wird als dumm, naive, intolerant, ungebildet und desinteressiert dargestellt und ist ind er Gesellscft nihct gerade besonders erwuenscht (es sei denn, es ist Geld im Spiel). Ich glaube die Jugend wird gesellschaftlich nicht besonders hoch angesehen und nimmt eher einen''niedrigeren'' Platz ein. Ich selber hasse diese Verallgemeinerung aller Meschen. Nicht jeder ist unmotiviert, unhoeflich und verwoehnt. Ich selber wuerde mihc nicht zu dieser Gruppe zaehlen, bin mir aber nicht sicher, wo ich mich genau einzuordnen habe.

12. seit ihr, oder werdet ihr?
Gute Frage. Ich weiss es nicht.

13. halb voll, oder halb leer?
Halb leer.

14. sucht ihr nach dem sinn, oder nach dem grund?
Nach beidem. Ohne das eine ist das jeweils andere etwas nutzlos, finde ich. Ausserdem haben Sinn und Grund oftmals gemeinsame Ursprungsgedanken und gehoeren fuer mich einfach zusammen. Am liebsten weiss ich immer beides.

15. habt ihr ziele?
Ja, ich habe Ziele. Ich glaube auch hier wieder, dass jeder Mensch Ziele hat, auhc wenn er sich dessen vielleicht nihct immer bewusst ist.

16. chronischer single oder draufgänger?
---

17. seit ihr zufrieden mit euch selbst?
Nein. Ich finde ich koenntvieles besser erledigen, fleissiger sein, mehr auf dieReihe bekommen, ein besseres Verhaeltnis zu gewissen Personen aufbauen, zu komplett neuen Menschen eine Beziehung aufbauen, sozialer sein,....Es gibt sehr viele Dinge, die ich an mir selbst kritisiere, nicht gut finde und/oder gern verbessern wuerde.

18. findet ihr, ihr seht gut aus oder echer nicht?
Ja, ich finde ich kann guten Gewissens von mir sagen, dass ich gut aussehe.

19. eitel?
Nein, ich achte sehr wenig auf mein ausseres Erscheinungsbild. Wenn anderen nicht gefaellt was sie sehen, dann sollen sie eben nicht hingucken. Ich bin so wie ich bin, ich sehe so aus, wie ich eben aussehe und daran kann und moechte ich auch nichts veraendern.
Ich bin nicht jemand, der Stunden lang vorm Spiegel steht und sein Laecheln uebt, oder morgens zwei Stunden im Bad braucht, ich finde das ist alles vergeudete Zeit. Trotzdem bin ich aber ein gepflegter Mensch, nicht eitel, aber trotzdem huesch.

20. welches sternzeichen?
Wassermann.

21. lieber fragen oder antworten?
Meistens lieber fragen.

22. trämpen oder laufen?
Laufen.

23. sinn oder verstand?
Beides. Das, welches sich in der jeweiligen Situation am richtigsten anfuehlt. Ich waehle so, dass ich mehr Vertrauen in die jeweilige Entscheidung habe.

24. wer war albert einstein?
Ein sehr genialer Mann. Von Beruf Physiker. Nobelpreis-traeger. Hat die Relativitaetstheorie aufgestellt. In Deutschland geboren, spaeter nach USA gezogen, wegen dem Hitler-Regime im 3. Reich, da er Jude war.
Obwohl er hauptsaechlich fuer seine physikalischen Errungenschaften bekannt ist, war er dennoch einfach ein Mann, der zwar sehr klug war, aber trotzdem in seinem Leben immer mit sehr vielen Problemen konfrontiert worden ist.

25. ist der weg das ziel?
Nicht unbedingt.
Wenn das Ziel ist, an einem Flughafen in China anzukommen, dann ist nicht der Flugdorthin das Ziel, sondern dieser ist einfach nur der Weg.
Ist das Ziel jedoch mit einem Schiff nach China zu kommen, dann ist der Weg sehr wohl das Ziel, da das ja das eigentliche Vorhaben ist - das, was man erringen moechte.

26. seit ihr euch selbst bewusst...?
Das ist eine gute Frage.
Ich denke nicht, dass ich mir komplett total bewusst bin. Ich glaube ich habe eigentlich keine Ahnung, was fuer eine Auswirkung ich auf alles habe: auf die wildfremden menschen um mich herum, meine Familie, Freunde, Bekannte, Feinde, Mitschueler, Mitbuerger, die gesamte Gesellscft, die Umwelt, die Ökonomie, die Wirtschaft, den Konsum, den PLanet Erde, usw.
Ich bin der Meinung, dass jeder sehr viel Einfluss hat, das aber niemand sich bewusst ist, wie viel Einfluss er tatsaechlich hat. Ich gluabe, keiner ist sich in der Hinsicht selbst bewusst.
Geht es um die eigene Person, ist das eine etwas andere Sache: ist man sich seinen Gefuehlen, seinem Koerper, seinemAufbau, seinem PLatz in der Gruppe/Gesellschaft, seinen Empfindungen, den Abläufen im Gehirn, seinen Wuenschen und Träumen, Ängsten, etc, alles, was eben zur eigenstaendigen Persoenlichkeit irgendwie beitraegt, bewusst? Wahrscheinlich nie ganz, aber es ist da doch schon eher der Fall...


Ich weiss nicht, ob das Antworten sind, mit denen etwas angefangen werden kann, aber ihc habe mein bestes gegeben, alles irgendwie zu bearbeiten...


melden

Selbst - Bewusst

09.10.2007 um 11:43
Oh, der grosse BRAVO-Test:
1. wer von euch kann von sich behaupten, er kenne sich?
Ich
2. könnt ihr euch beherrschen, oder rastet ihr schnell aus?
Beherrscht
3. kennt ihr eure grenzen, oder übertreibt ihr des öfteren auch mal?
Grenzen sind zum Überschreiten da, falleri und fallera!
4. seit ihr "glücklich" mit euch und eurem leben?
Ja
5. ist der weg den ihr geht der richtige?
Ja
6. habt ihr träume?
Ja
7. was bedeutet für euch glück? (nicht das selbe wie glücklichsein)
Fragebögen zu beantworten
8. was bedeutet euch die existenz?
Nicht viel
9. habt ihr angst vor dem tod?

10. zu welcher gruppe mensch, würdet ihr euch zählen?
Mensch
11. auf welchen platz seht ihr euch, in der heutigen gesellschaft?
Auf der Sonnenseite
12. seit ihr, oder werdet ihr?
Seit wann?
13. halb voll, oder halb leer?
Kann ich noch ein'?
14. sucht ihr nach dem sinn, oder nach dem grund?
Weder noch.
15. habt ihrziele?
Ja
16. chronischer single oder draufgänger?
Drauf und rein!
17. seit ihr zufrieden mit euch selbst?
Jaha!
18. findet ihr, ihr seht gut aus oder echer nicht?
Echer gut!
19. eitel?
Ja
20. welches sternzeichen?
Armleuchter?
21. lieber fragen oder antworten?
Fragen
22. trämpen oder laufen?
Porsche fahren
23. sinn oder verstand?
Hä?
24. wer war albert einstein?
Irgendeiner, der dümmer war als ich.
25. ist der weg das ziel?
Wohin?
26. seit ihr euch selbst bewusst...?
Nur im Zustand der Bewusstlosigkeit.


So, und nun, erhabener Fragesteller - was weisst Du nun?


melden

Selbst - Bewusst

09.10.2007 um 12:50
. wer von euch kann von sich behaupten, er kenne sich?
ich kenne mich durchaus
2. könnt ihr euch beherrschen, oder rastet ihr schnell aus?
ist meist sehr beherrscht, auch wenns net immer leicht ist
3. kennt ihr eure grenzen, oder übertreibt ihr des öfteren auch mal?
kenn meine grenzen durchaus aber sie immer einhalten ist langweilig
4. seit ihr "glücklich" mit euch und eurem leben?
ja ich bin heute sehr glücklich, ich weiss aber auch das das Leben anders sein kann
5. ist der weg den ihr geht der richtige?
es ist mein Weg und für mich ist es der richtige Weg
6. habt ihr träume?
wer keinen Mut zum träumen hat, hat keine Kraft zum kämpfen
7. was bedeutet für euch glück? (nicht das selbe wie glücklichsein)
Glück, ist wenn das unvorhersehbare eintrifft und man sich darüber freuen kann
8. was bedeutet euch die existenz?
Wenn man Familie hat ist es schon wichtig diese abzusichern, die Grundlage dafür ist aber Gesundheit.
9. habt ihrangst vor dem tod?
Nein. es muss ja nicht das Ende sein. Wer weiss?!
10. zu welcher gruppe mensch, würdet ihr euch zählen?
Mag keinen Gruppenzwang, bin lieber ich.
11. auf welchen platz seht ihr euch, in der heutigen gesellschaft?
Auf dem den ich mir selbst erarbeitet habe, bin zufrieden damit.
12. seit ihr, oder werdet ihr?
ich bin
13. halb voll, oder halb leer?
halbvoll
14. sucht ihr nach dem sinn, oder nach dem grund?
nach beiden jeder Grund hat seinen Sinn
15. habt ihr ziele?
Ja ständig neue
16. chronischer single oder draufgänger?
glücklich verheiratet
17. seit ihr zufrieden mit euch selbst?
meistens
18. findet ihr, ihr seht gut aus oder echer nicht?
ich kann mit meinem Aussehn leben, hatte ja genug Zeit mich an den Anblick zu gewöhnen lol
19. eitel?
nein
20. welches sternzeichen?
Krebs
21. lieber fragen oder antworten?
Fragen, bin neugierig
22. trämpen oder laufen?
ich kann selber fahren
23. sinn oder verstand?
nicht alles was der Verstand sagt macht immer Sinn
24. wer war albert einstein?
ein Superhirn
25. ist der weg das ziel?
definitiv ja

26. seit ihr euch selbst bewusst...?
sicher, nur so kommt man durchs Leben


melden

Selbst - Bewusst

09.10.2007 um 16:29
Und wozu haben wir das nun beantwwortet????


melden
satura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbst - Bewusst

09.10.2007 um 17:09
1. wer von euch kann von sich behaupten, er kenne sich?
Ich denke ich kann schon behaupten, dass ich mich recht gut kenne und mich auch einschätzen kann. Dass ich jede meiner Facetten kenne möchte ich aber nicht behaupten

2. könnt ihr euch beherrschen, oder rastet ihr schnell aus?
Ich kann mich natürlich beherrschen, nur gehen mir doch meistens die Pferde durch; zumindest, wenn ich einen Grund habe auszurasten. Bei Kleinigkeiten passiert mir das eher nicht, es sei den ich will

3. kennt ihr eure grenzen, oder übertreibt ihr des öfteren auch mal?
Ich übertreibs gern mal (bzw nicht gern ^^ Ich machs halt ohne wirklich nachzudenken). So unvorsichtig bin ich aber nur bei mir selbst. Zugegebenermaßen macht es mir manchmal regelrecht Spaß die Grenzen zu überschreiten

4. seit ihr "glücklich" mit euch und eurem leben?
Nein, war ich so recht auch noch nie und unberechtigt ist meine Einschätzung auch nicht grad ;)

5. ist der weg den ihr geht derrichtige?
Weiß ich doch nicht? Ich geh den besten Weg bzw versuche den "besten" Weg für mich zu gehen. Der mit dem ich am besten klarkomme und ebi dem ich nicht ständig überlegen muss, ob ich es nicht doch vielleicht anders hätte machen sollen.

6. habt ihr träume?
Wenn ich die nicht mehr hätte wär ich ne arme Sau

7. was bedeutet für euch glück? (nicht das selbe wie glücklichsein)
"Wirklich glücklich sind nur die Tage, die man schnell vergisst" Diese Tage sind Glück für mich. Alltag ohne große Schicksalsschläge und riesige Herausforderungen

8. was bedeutet euch die existenz?
Die Existenz allein bringt mir nichts. Was soll ich also davon halten?

9. habt ihr angst vor dem tod?
Nicht vor meinem eigenen, überhaupt nicht. Davor, dass andere Menschen sterben habe ich fast schon übertrieben Angst.

10. zu welcher gruppe mensch, würdet ihr euch zählen?
Ich unterteile Menschen doch nicht in Gruppen und denke auch nicht, dass man daskann ^^

11. auf welchen platz seht ihr euch, in der heutigen gesellschaft?
Die tatsächliche "heutige Gesellschaft" oder das was sie Gesellschaft nennen und in Wirklichkeit doch nur wenige Leute widerspiegelt? Geht es um letzteres, dann sehe ich mich gern am Rande.

12. seit ihr, oder werdet ihr?
Ich werde und das ist auch gut so. Möchte doch keinem Stillstand unterworfen sein.

13. halb voll, oder halb leer?
Halbleer ;)

14. sucht ihr nach dem sinn, oder nach dem grund?
Ich suche beides, denn gewissermaßen gehört es ja schon zusammen. Mehr nach dem Sinn vielleicht

15. habt ihr ziele?
Natürlich habe ich Ziele, wenn diese vielleicht auch nicht auf materieller Ebene liegen. Ich brauche keine Villa und keine Millionen auf dem Konto ;) und Model muss ich auch nicht werden

16. chronischer single oder draufgänger?
Weder das eine noch das andere. Single bin ich zwar aber als chronischen Single würde ich mich dann doch nichtbezeichnen

17. seit ihr zufrieden mit euch selbst?
Nein, aber das ist auch nicht zwingend notwendig. Solang die anderen mit mir klarkommen ist doch alles okay.

18. findet ihr, ihr seht gut aus oder echer nicht?
Eher nicht, manchmal denk ichs aber das ist nur von kurzer Dauer ;)

19. eitel?
Man sagt es mir nach, aber ich bins nicht wirklich. Ich häng zwar ständig vor dem Spiegel (okay, ich schaue eher in jedes Fenster) aber eigentlich nur, um mich davon zu überzeugen, dass ich einigermaßen annehmbar aussehe und nicht um meine "Pracht" zu bewundern oO

20. welches sternzeichen?
Skorpion

21. lieber fragen oder antworten?
Antworten

22. trämpen oder laufen?
Laufen. Trampen gabs nur einmal und hoffentlich nie wieder

23. sinn oder verstand?
Kommt drauf an worum es geht.

24. wer war albert einstein?
N' janz schlauer

25. ist der weg das ziel?
Für mich nicht. Möchte mich jetzt nicht wieder zu langdamit aufhalten warum. Für mich kann der Weg einfach nicht das Ziel sein. Punkt.

26. seit ihr euch selbst bewusst...?
Ich denke doch ^^ Also meistens zumindest


melden

Selbst - Bewusst

09.10.2007 um 19:50
1. wer von euch kann von sich behaupten, er kenne sich?
Ich kenn mich, aber vielleicht noch nicht gut genug. Man weiß ja nicht immer, wozu man noch fähig ist...

2. könnt ihr euch beherrschen, oder rastet ihr schnell aus?
Ausrasten weniger...Ich werde schnell frech ^^

3. kennt ihr eure grenzen, oder übertreibt ihr des öfteren auch mal?
Ich bin ziemlich vorsichtig und übertreibe selten.

4. seit ihr "glücklich" mit euch und eurem leben?
Jep. Ich liebe mein Leben, egal wie es kommt!

5. ist der weg den ihr geht der richtige?
Keine Ahnung. Gott fragen... Denke aber schon!

6. habt ihr träume?
Klar! Ich denke, Menschen die aufgehört haben zu Träumen sind unglücklich...

7. was bedeutet für euch glück? (nicht das selbe wie glücklichsein)
An diesem Leben teilzuhaben und zu sein.

8. was bedeutet euch die existenz?
Alles!

9. habt ihr angst vor dem tod?
Vor dem Sterben vielleicht.

10. zu welchergruppe mensch, würdet ihr euch zählen?
Was soll damit gemeint sein?

11. auf welchen platz seht ihr euch, in der heutigen gesellschaft?
Weder Außenseiter, noch Mitläufer. Ein Mensch, der halbwechs respektiert wird? Egal, mir gefällt meine Position.

12. seit ihr, oder werdet ihr?
Werden. Schließlich verändert sich mein Leben ständig, wie kann ich da auf einem Punkt bleiben?

13. halb voll, oder halb leer?
Halbvoll.

14. sucht ihr nach dem sinn, oder nach dem grund?
Sinn. Aber suchen? Nein. Darüber nachdenken? Ja.

15. habt ihr ziele?
Ja. Was ist ein Mensch, ohne Ziel? Ich denke, jeder hat Ziele.

16. chronischer single oder draufgänger?
Single.

17. seit ihr zufrieden mit euch selbst?
Ja. Ich bin wie ich bin und das ist gut so!

18. findet ihr, ihr seht gut aus oder echer nicht?
Weder hübsch, noch hässlich. Es ist aber ok, wie ich aussehe.

19. eitel?
Etwas ^^

20. welchessternzeichen?
Krebs

21. lieber fragen oder antworten?
Antworten. Ich frage nicht gerne und suche mir meine Antworten lieber selbst.

22. trämpen oder laufen?
Laufen.

23. sinn oder verstand?
Sinn und Verstand?

24. wer war albert einstein?
Ein Physiker mit einer interesannten Art zu denken

25. ist der weg das ziel?
Ich dachte immer, Wege führen zum Ziel... Ich sag NEIN!

26. seit ihr euch selbst bewusst...?
Ich glaube, dass es ausreicht. ;)


Luna


melden
kossom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbst - Bewusst

09.10.2007 um 20:07
Hi hexesitara02,
sowas nennt man wohl psychologische Statistik;)

13. halb voll, oder halb leer?
Halb voll wenn es nicht halb leer ist;)


melden

Selbst - Bewusst

09.10.2007 um 20:20
1. ja ich kenne mich teils, denn anderen teil kennen die anderen
2. bei manchen menschen raste ich aus
3. wäre wohl besser wenn ich manche grenzen überschreiten würde und andere welche ich überschreite, besser nicht überstretten würde
4. nein
5. das frage ich mich auch ständig
6. ja klar. ohne hmm ???
7. mit allem irgentwie gleichwohl im reinen sein
8. von anderen wahrgenohmen zu werden
9. was ist der tod?
10. zu meiner
11. denn umdenkern
12. ich bin
13. eher halblehr, suche immer etwas, was fehlt
14. nach beidem aber weiss wohl das ich beides nieh wirklich erkennen werde
15. ja im geheimen
16. melancholischer denker
17. ja und wenn nicht weiss ich was zu tun ist
18. ich bin ja zufrieden mit mir
19. nicht wirklich. beim essen ja :)
20. Affe Fisch Einzigartig
21. Lieber antworten
22. Laufen
23. Sinn
24. Einer von vielen
25. Nein auch umwege, solpersteine, fettnäpfen, bringen einem weiter und erfüllenziele

26. Hmm gute frage?


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbst - Bewusst

10.10.2007 um 02:32
1. wer von euch kann von sich behaupten, er kenne sich?
*Hand hoch halt*

2. könnt ihr euch beherrschen, oder rastet ihr schnell aus?
Schwer zu sagen, kommt ganz auf die Situation an.

3. kennt ihr eure grenzen, oder übertreibt ihr des öfteren auch mal?
Ich kenne meine Grenzen, überschreite sie aber oft genug, womit ich andere zur Weißglut bringe.

4. seit ihr "glücklich" mit euch und eurem leben?
Nein.

5. ist der weg den ihr geht der richtige?
Natürlich, sonst würde ich den nicht gehen.

6. habt ihr träume?
Klar, wer hat die nicht?

7. was bedeutet für euch glück? (nicht das selbe wie glücklichsein)
Wenn ich etwas bekomme, ohen dafür etwas zu tun.

8. was bedeutet euch die existenz?
Von was? Mir - Nichts.

9. habt ihr angst vor dem tod?
Nein, wieso auch? Kann es sowieso nicht verhindern.

10. zu welcher gruppe mensch, würdet ihreuch zählen?
Zu keiner.

11. auf welchen platz seht ihr euch, in der heutigen gesellschaft?
Außerhalb.

12. seit ihr, oder werdet ihr?
Ich werde sein ... :)

13. halb voll, oder halb leer?
Halb voll.

14. sucht ihr nach dem sinn, oder nach dem grund?
Was für einen Sinn würde es ergeben wenn man zuerst danach sucht, wenn das warum viel wichtiger ist. ;)

15. habt ihr ziele?
Ja, gleich mein Bett, sonst. Weiß nicht!

16. chronischer single oder draufgänger?
Öhm ... Weder noch Oo Ziemliche Extreme, oder?

17. seit ihr zufrieden mit euch selbst?
Manchmal.

18. findet ihr, ihr seht gut aus oder echer nicht?
Ich bin hässlich wie die Nacht schön ist.

19. eitel?
Und wie.

20. welches sternzeichen?
Löwe.

21. lieber fragen oder antworten?
Bin ich Jesus? Ich mache beides gerne.

22. trämpen oderlaufen?
Laufen, trämpen ist mir zu gefährlich.

23. sinn oder verstand?
Sinnlicher Verstand.

24. wer war albert einstein?
Jemand der hier ganz in der Nähe geboren ist.^^

25. ist der weg das ziel?
Ja.


melden

Selbst - Bewusst

12.10.2007 um 01:57
1. wer von euch kann von sich behaupten, er kenne sich?
- zumindest zwei von mir ^^

2. könnt ihr euch beherrschen, oder rastet ihr schnell aus?
- sowohl als auch, momentan kann ich mich eher beherrschen (sofern ich das auch möchte... ;) )

3. kennt ihr eure grenzen, oder übertreibt ihr des öfteren auch mal?
- bin mir meiner Grenzen durchaus bewusst, da ích sie lange Zeit ausgetestet und sowohl über- als auch unterschritten habe... :) Dennoch, ich finde dass dies nicht zwangsläufig mit dem Ist-Zustand in Verbindung stehen muss, denn ich überschreite meine Grenzen auch heute noch hin und wieder, bin mir dessen jedoch durchaus bewusst und tue es in solchen Momenten auch gerne! =)

4. seit ihr "glücklich" mit euch und eurem leben?
- teils ja, teils nein... Wäre ich rein unglücklich, so würde ich versuchen dies zu ändern, aber teilweise macht es mir ja auch hin und wieder Spaß, so wie es ist... Ich fühle mich einfach nur UNVOLLSTÄNDIG - incomplete.

5. ist der weg den ihr geht der richtige?
- es ist nicht DER Richtige, sondern lediglich der FÜR MICH Richtige!!

6. habt ihr träume?
- Jede Menge...

7. was bedeutet für euch glück? (nicht das selbe wie glücklichsein)
- Glück sind für mich Gegebenheiten/ Dinge die mir einfach unerwartet zufallen...

8. was bedeutet euch die existenz?
- Wessen Existenz? Bin ich existent?

9. habt ihr angst vor dem tod?
- Nein, zumindest nicht vorm eigenen Tod.

10. zu welcher gruppe mensch, würdet ihreuch zählen?
- zu den Extraterrestrischen... Ich fühle mich der Gattung Mensch nicht zugehörig!

11. auf welchen platz seht ihr euch, in der heutigen gesellschaft?
- im Abseits... Oder: Unten, oben, hinten und vorne zugleich...

12. seit ihr, oder werdet ihr?
- Ich bin und werde weiterhin sein und dementsprechend noch werden ;)

13. halb voll, oder halb leer?
- halb leer ^^

14. sucht ihr nach dem sinn, oder nach dem grund?
- nach einem (belegbaren) Grund; die Sinngebung überlasse ich meiner Phatasie - sofern sie mal dazu kommt...

15. habt ihr ziele?
- jede Menge, wäre auch schlimm wenn nicht.

16. chronischer single oder draufgänger?
- sowohl als auch ^^ Aber in meinem Herzen gedenke ich einstiger glücklicher Zweisamkeit (R.i.P)...

17. seit ihr zufrieden mit euch selbst?
- teils ja, teils nein... Mal voller Komplexe, mal Narzisstin.

18. findet ihr, ihr seht gut aus oder echer nicht?
- Das ich voller Komplexe in mir: "Ich finde ich sehe nicht soooo schlecht aus"; der Narzisstische Teil: "......" -> würde es gerne genauer ausführen, aber er hat gerade Feierabend... :)

19. eitel?
- Sehr.

20. welches sternzeichen?
- Fische, aber was heißt das schon?!

21. lieber fragen oder antworten?
- beides...

22. trämpen oderlaufen?
- laufen!!!

23. sinn oder verstand?
- Gefühl :)

24. wer war albert einstein?
- Albert Einstein, häh? war das nicht der, mit der rausgestreckten Zunge? ^^

25. ist der weg das ziel?
- Ja!


melden

Selbst - Bewusst

12.10.2007 um 01:59
Wird der Psycho-Test jetzt auch von jemandem ausgewertet oder müssen wir das selbst machen? :)


melden
Satanael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbst - Bewusst

14.10.2007 um 23:22
wer eine auswertung haben möchte kann sich bei mir melden...
aber bei manchen menschen werden auch noch fragen gestellt werden müssen, damit es einfacher ist das "profil" zu erstellen... da es hier schnell in sehr tiefe einblicke der einzelnen person geht, werde ich nichts ohne abfrage, beantworten...


melden
Satanael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbst - Bewusst

18.11.2007 um 01:44
irgendwie kommts hier ins stocken -.-

aber ich bitte noch einmal alle, die mich darum gebeten haben ihnen die auswertung zu schicken, sich nochmals bei mir zu melden... ich werde die auswertungen dann schnellstmöglich bearbeiten und zusenden.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbst - Bewusst

18.11.2007 um 09:00
1. wer von euch kann von sich behaupten, er kenne sich?
Ich kenne mich von allen am besten, ich tue auch gut Ding, das andere mich möglichst wenig kennen. Ausser meine Freundin. Die kennt mich fast so gut wie ich mich.

2. könnt ihr euch beherrschen, oder rastet ihr schnell aus?
In Streit übernehm ich oft den ruhigen und gemässigten Part. Kann aber auch richtig sauer werden.

3. kennt ihr eure grenzen, oder übertreibt ihr des öfteren auch mal?
Wenn man sie nicht kennt, kann man sie auch nicht bewusst übertreten. Ich denke ich kenne weitestgehend meine Grenzen und halte mich auch in denen auf und übertrete selten.

4. seit ihr "glücklich" mit euch und eurem leben?
Irgendetwas will man immer anders machen. Aber im Großen und Ganzen bin ich vollends zufrieden mit meinem Leben.

5. ist der weg den ihr geht der richtige?
Es ist immer richtig, egal welche Entscheidung mal fällt. Obs richtig aus der Sicht der Gesellschaft ist, ist die andere Frage. Ich denke, ich bin auf dem richtigen Weg für mein Leben.

6. habt ihr träume?
Ja, häufig unschöne. Manchmal aber auch schöne Träume. Und wenn du auf Zukunftsträume betreffend das Leben meinst, da hat wohl ein Großteil den gleichen Traum.

7. was bedeutet für euch glück? (nicht das selbe wie glücklichsein)
Glück bedeutet für mich, seinen Wünschen nachzugehen und diese zu erreichen.

8. was bedeutet euch die existenz?
Die Existenz bedeutet Leben, und man sollte es schätzen und das Beste draus machen.

9. habt ihr angst vor dem tod?
Nein

10. zu welcher gruppe mensch, würdet ihr euch zählen?
Zu der durschnittlichen die gegen den Strom schwimmt.

11. auf welchen platz seht ihr euch, in der heutigen gesellschaft?
Irgendwo auf den unteren Rängen. Aber die Letzten werden die Ersten sein.^^ Die oberen Ränge sind nunmal den Previligierten vorbehalten.

12. seit ihr, oder werdet ihr?
Ich bin was ich bin, und werde, was ich war.

13. halb voll, oder halb leer?
Immer halb voll. Leer klingt immer so deprimierend.

14. sucht ihr nach dem sinn, oder nach dem grund?
Weder noch. Alles hat seinen Sinn. Und der Grund wird der Sinn sein.

15. habt ihr ziele?
Ja, das meine Wünsche in erfüllt werden.

16. chronischer single oder draufgänger?
Weder noch.

17. seit ihr zufrieden mit euch selbst?
Nein. Gründe werd ich hier nicht nennen

18. findet ihr, ihr seht gut aus oder echer nicht?
Hab ein Foto im Profil. Ich find nicht sonderlich.

19. eitel?
Auch wenn ich mich nicht gutaussehend finde, bin ich dennoch ein wenig eitel.

20. welches sternzeichen?
Zwilling.

21. lieber fragen oder antworten?
Ich stell lieber fragen. Ist der typische Wissensdurst der Zwillinge.

22. trämpen oder laufen?
Laufen. So hat man mehr Zeit zum Nachdenken auf dem Weg zum Ziel.

23. sinn oder verstand?
Man sollte den Verstand mit Sinn anwenden.

24. wer war albert einstein?
Ich kann nur die Geschichtsbücher zitieren.

25. ist der weg das ziel?
Nein, das Ziel ist der Weg.

26. seit ihr euch selbst bewusst...?
Manchmal frag ich mich, warum.


melden

Selbst - Bewusst

18.11.2007 um 14:45
1. ich kenne mich gut,ich setzet mich regelmässig mit mir selber und meinen problemen etc auseinander.

2. ich kann mich wunderbar beherrschen!ich hatte lange genug zeit dies zu perfektionieren,selbst unter alkohol einfluss bringt mich nichts aus der ruhe...

3.ich habe meine grenzen ausgetestet und kenne sie,allerdings nicht in jedem bereich, noch nicht!xD

4. nein,zufriedne ja aber nicht glücklich!^^

5. ja!

6. zu viele!xD

7. liebe

8. sehr viel,ich bin auf der welt um gewisse dinge zu erledigen und ich werdenicht eher gehn bis ich diese aufgaben erfüllt habe!^^

9. nein,wieso auch?

10. zu keiner!ich bin einzigartig, ich gehöre zu keienr gruppe,und es beleidigt meinen stolz in eine schublade gesteckt zu werden!^^

11. ich weiss nicht recht ob ich überhaupt zu dieser gesellschfat gehören will....

12.ich bin was ich bin und ich werde was ich werden soll.

13.halb leer.

14.ich suche nahc beidem.

15. ja.

16. singel

17. ja und nein.es gibt vieles das gut ist wie es ist und es gibt vieles was man ändern könnte und auch werde sofern es in meine rmöglichkiet liegt!

18. natürlich sehe ich gut aus!jeder hat etwas schönes!^^

19.ka

20. fische

21.beides

22. laufen,ich laufe gerne.

23.beides

24. albert einstein war einer der berühmtetsen physiker

25. der weg führt zum ziel.


26. sicher!^^


melden

Selbst - Bewusst

18.11.2007 um 16:31
1. wer von euch kann von sich behaupten, er kenne sich?
Ich

2. könnt ihr euch beherrschen, oder rastet ihr schnell aus?
beherrschen

3. kennt ihr eure grenzen, oder übertreibt ihr des öfteren auch mal?
ich erweitere sie....

4. seit ihr "glücklich" mit euch und eurem leben?
Ja

5. ist der weg den ihr geht der richtige?
Ja

6. habt ihr träume?
Ja

7. was bedeutet für euch glück? (nicht das selbe wie glücklichsein)
jeder ist sein glückes Schmied

8. was bedeutet euch die existenz?
?

9. habt ihr angst vor dem tod?
nicht mehr

10. zu welcher gruppe mensch, würdet ihr euch zählen?
Mensch?

11. auf welchen platz seht ihr euch, in der heutigen gesellschaft?
Mittendrin statt nur dabei

12. seit ihr, oder werdet ihr?
Ich bin und war

13. halb voll, oder halb leer?
Hauptsache es ist was drin

14. sucht ihr nach dem sinn, oder nach dem grund?
keine Suche

15. habt ihr ziele?
Ja

16. chronischer single oder draufgänger?
Mittendrin

17. seit ihr zufrieden mit euch selbst?
Ja

18. findet ihr, ihr seht gut aus oder echer nicht?
gut gut

19. eitel?
Ja

20. welches sternzeichen?
?

21. lieber fragen oder antworten?
?

22. trämpen oder laufen?
Wohin?

23. sinn oder verstand?
individuell

24. wer war albert einstein?
?

25. ist der weg das ziel?
was sonst?

26. seit ihr euch selbst bewusst...?
Ja


melden
Sonea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbst - Bewusst

18.11.2007 um 19:44
Warum soll ich diese Fragen beantworten? Verstehe den Sinn nicht. Ich bin Selbstbewusst und kenne mich ganz gut. Hmmm...kapier nicht was das soll. Die Antworten liest doch eh keiner oder?


melden
Anzeige
Satanael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbst - Bewusst

19.11.2007 um 23:32
@ sonea:
doch, ich lese mir die antworten durch, damit ich mir ein grobes bild von denen machen kann, mit denen ich hier diskutiere, oder diskutieren werde...
die sind nur sehr wenige fragen, daher ergeben sie nur ein sehr grobes und ungenaues bild... aber es wird ausreichen, damit ich ein wenig weiss, mit wem ich es zu tun habe ;)


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt