Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum
-vegas-
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

29.08.2007 um 21:08
anahita schrieb:In dem Thread wo du aufgrund deines Zoffs mit ihr gesperrt wurdest, warst DU hauptsächlich der Aggressor.
Man wie soll ich ihr entgegenkommen, wenn sie mir von Anfang an nur blöd kommt.
Wenn sie nichts gutes zu sagen hat, soll sie bitte die Fresse halten.
Ich war der Aggressor, sie der "Auslöser"!


melden
Anzeige
anahita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

29.08.2007 um 21:09
@ Vegas
-vegas- schrieb:Hatte gestern schon wieder einen blutigen Traum. Das kann doch nicht normal sein!
In Verbindung mit deiner inneren Haltung der grausamen Tierhaltung gegenüber finde ich deine Träume gar nicht mehr so unnormal. Das ist nicht böse gemeint, mir aber stark in's Auge gefallen.


melden
anahita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

29.08.2007 um 21:10
-vegas- schrieb:Man wie soll ich ihr entgegenkommen, wenn sie mir von Anfang an nur blöd kommt.
Wenn sie nichts gutes zu sagen hat, soll sie bitte die Fresse halten.
Ich war der Aggressor, sie der "Auslöser"!
Dann darfst du dich nicht provozieren lassen - selber Schuld.
Wenn sie dich in ihrer Art stört, mach es besser.
Keep cool man 8)


melden
-vegas-
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

29.08.2007 um 21:32
@anahita
Mit meiner Art muss man erst einmal klar kommen, dann kann es sogar vorkommen, dass ihr mich als einen Menschen, der ich nun mal bin, akzeptiert und/oder sogar versteht.
anahita schrieb:In Verbindung mit deiner inneren Haltung der grausamen Tierhaltung gegenüber finde ich deine Träume gar nicht mehr so unnormal. Das ist nicht böse gemeint, mir aber stark in's Auge gefallen.
Ich sehe das nicht böse gemeint, aber wenn du wüsstest in was für einem Umfeld ich aufgewachsen bin und ich trotzdem noch die Kurver gekriegt habe, dann könntest du mich vielleicht verstehen, dass es viel größere Probleme im Leben gibt.


Manchmal kommt es mir wirklich so vor, als wenn ihr noch nie die andere Seite der Realität erlebt habt (die etwas düstere) und euch aus mangelnder Erfahrung von richtigen Stress- und Problemsituationen sinnlos für die Tiere einsetzt, die eure Hilfe eh nicht brauchen.

Ich habe gelernt, dass das eigene Überleben das wichtigste istund das ist es, was zählt!


melden
anahita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

29.08.2007 um 21:38
@ Vegas

Es gibt einen Spruch der heißt "wer die Freiheit wirklich liebt ist bereit, sie auch anderen zu gewähren".
Natürlich kann man Menschen und Tiere nicht vergleichen. Ich habe dies nur als Beispiel angesprochen weil es mir im entsprechendem Thread aufgefallen ist und die Haltung die ein Mensch einem beliebigen Lebewesen gegenüber aufweist oftmals charakteristisch für sein Innerstes ist.

Ich weiß selber, daß das Leben nicht nur aus rosa Wattewölkchen besteht ;)

Aber gerade weil du schlechte Erfahrungen gemacht hast solltest du doch, zumindest meiner Meinung nach, dem Leben als solchem friedfertiger und offener gegenüber stehen. Denn die Kraft die du hattest um zu überleben, die könntest du doch jetzt auf deine Seele focussieren um diesem Krieg in dir, der sich in den Träumen äußert, nach und nach ein Ende zu bereiten. Jeder Mensch besitzt das Potential das beste für sich aus seinem individuellen Leben zu machen, aber Respekt ist eines dergrundlegendesten Dinge hierfür die man aufbringen muß und Respekt vor dem Leben endet nicht bei der menschlichen Rasse.
Darauf will ich hinaus und auch, daß du diese Härte in dir sicherlich reduzieren solltest weil du dadurch nur gewinnen kannst.

Wünsche dir einen ruhigen*g* Abend, für mich ist hier jetzt Feierabend.


melden
-vegas-
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

29.08.2007 um 21:56
Ich verachte doch nicht das Leben!:D
Natürlich ist ein Schlachthof kein schöner Anblick, aber es ist nun mal eine Sache mit der man leben muss, denn irgendwo gibt es immer jemanden, der Fleisch isst.
Ich finde nur, dass einige überreagieren, sich die Fleischabschaffung quasi als Lebensaufgabe anhängen, wobei ich meine Prioritäten wo anders gesetzt habe.
Schau dir die Welt an und sag mir, dass es dir nur um die Tiere geht.


melden

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

30.08.2007 um 11:19
Ich stelle 2 Träume von dir aus deinem Traumtagebuch hier rein.
Hoffe das macht dir nichts.



In meinem ersten Traum habe ich von der Ermordung einer Arbeitskollegin von mir geträumt. Aber sie ist nicht von irgendwem ermordet worden. Sie hatte mir in dem Traum irgendwas getan, das mir geschadet hat und ich hatte einen riesen Hass auf sie. Als sie zu mir in die Wohnung kam, hab ich sie gepackt und mit dem Kopf auf den Boden geschlagen, bis sie tod war. Danach dürfte ich sie "zerstückelt" haben weil nach einem Filmriss lauter blutige Körperstücke vor mir lagen, die ich dann "entsorgt" habe...



Heute Nacht habe ich geträumt, ich hätte mich mit einer Frau gestritten. Sie hat mir was zu fleiß gemacht. Wir waren in einem Schwimmbad und ich hab sie geschlagen. Als sie bewusstlos war hab ich sie in das Schwimmbecken gestossen und sie sank auf den Beckenboden. Zuerst dachte ich, die tut nur so, aber dann sprang ihr eine anderehinterher und holtesie rauf! Sie legte die Frau auf den Boden! Ich bekam Panik. Versuchte sie lebendig zu bekommen! Rüttelte an ihr! Sie war regungslos. Ihre Augen waren weit offen und starrten mich an...
Genau diese zwei Träume handeln von ein und der gleichen Person...
-vegas- schrieb:Nun habe ich zwei Fragen an dich.
1. Wieso machst du ein Traumtagebuch? Hilft das gegen etwas Bestimmtes?
2. Da du ja auch selber von Morden geträumt hast, könntest du dir anhand deiner jetzigen Erfahrung vorstellen, wie weit sich das ganze bei mir auf mein reales Leben auswirken kann?
1. Mein Traumtagebuch hilft mir, dass ich mich besser an meine Träume erinnern kann. Mein Traumtagebuch hilft mir oft "Lösungen" für gewisse Situationen zu finden. Es hilft den Verarbeitungsstatus bestimmter Ereignisse festzustellen. Die Träume zeigen mir oft Dinge, die wirklich passieren werden...

2. Also im Moment haben die Gewaltträume noch keine Wirkung gezeigt...obwohl... wenn man sagt, dass man gewisse Personen am liebsten "würgen" würde... dann helfen die Träume schon sehr, mit den inneren Konflikten klar zu kommen.


melden
-vegas-
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

30.08.2007 um 14:10
cybele schrieb:1. Mein Traumtagebuch hilft mir, dass ich mich besser an meine Träume erinnern kann. Mein Traumtagebuch hilft mir oft "Lösungen" für gewisse Situationen zu finden. Es hilft den Verarbeitungsstatus bestimmter Ereignisse festzustellen. Die Träume zeigen mir oft Dinge, die wirklich passieren werden...
Dachte ich mir doch. Träume sind nicht nur blosse Luft.
cybele schrieb:2. Also im Moment haben die Gewaltträume noch keine Wirkung gezeigt...obwohl... wenn man sagt, dass man gewisse Personen am liebsten "würgen" würde... dann helfen die Träume schon sehr, mit den inneren Konflikten klar zu kommen.
Ich glaube sie zeigen uns, dass man keine großen Fehler machen.. dass man sich lieber zusammenreissen sollte bevor was schlimmes geschieht.
Doch das einzige Problem wäre da die Affekthandlung.


melden

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

30.08.2007 um 20:06
-vegas- schrieb:Ich glaube sie zeigen uns, dass man keine großen Fehler machen.. dass man sich lieber zusammenreissen sollte bevor was schlimmes geschieht.
Na genau so, meinte ich das eben nicht.

Sie helfen dir, besser mit deinen Agressionen fertig zu werden! Zurückhaltung ist das nicht.


melden
-vegas-
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

30.08.2007 um 20:06
Ja du meintest das nicht, aber ich ;)


melden

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

30.08.2007 um 20:07
gggg


melden
anahita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

30.08.2007 um 21:12
@ Vegas

Den Schlachthof und die Tiere betreffend antworte ich dir im Fleisch-Thread, hier gehört dieses Thema ja nicht hin.


melden

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

07.09.2007 um 14:14
hi!

hab mir mal fast alles bis hierhin durchgelesen und wil jetzt auch mal was zum thema sagen...

ich beschäftige mich acuh schon ein weilchen mit der "traumdeutung" weil ich selber sehr real und intensiv träume.

zu deinen träumen -Vegas- würd ich jetzt rein objektiv sagen, dass du innere konflikte hast. jeder mensch der dir in deinem traum begnegnet ist ein teil von dir. wenn du dich mit jemandem unterhälst oder ihn schlägst, oder ermordest, dann tust du das dir selbst an. ich bin zwar auch kein experte aber ich bin dieser meinung weil ich selber mal sehr oft von einer mafiabande geträumt habe, die mich umbringen wollte. am ende habe ich dann den kopf der bande umbegracht. ich habe ihn einmal erstochen und ein anderes mal erschossen...
dann habe ich mich damit auseinander gesetzt, habe leute gefragt die von traumdeutung ein wenig ahnung haben und habe die bedeutung für mich persönlich gefunden. dannn hörten die träume mit einem mal auf. eintraumtagebuch, wie cybele dir schon empfohl, kann dir dabei nur behilflich sein.
höre einfach einmal in dich hinein und frage dich, was in dir vorgeht.
was sind das für menschen die du umbringst? sie symbolisieren einen teil von dir.
vielleicht möchtest du auch mit etwas abschließen, mit einer charaktereigenschaft die dir selbst nicht gefällt. im alltag scheint dir das nicht zu gelingen deswegen versuchst du es auf brutalste weise in deinen träumen.

wie gesagt bin kein experte. hoffe aber ich konnte dir trotzdem ein wenig helfen.


melden
-vegas-
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

07.09.2007 um 15:15
Naja der Meinung bin ich nicht wirklich.
Habe versucht ein Bezug herzustellen, aber ich finde leider keinen.
Ein Beispiel aus meinem Traumtagebuch, dass ich hier rein abschreiben werde.
Ich muss außerdem anmerken, dass ich das jetzt in ganzen Sätzen verfassen werde, damit man das alles besser verstehen kann, auf meinem Papier ist aber alles in Stichpunkten verfasst:

Ich stehe in einem unterirdischen Raum, der mit Fliesen bedeckt ist.
Es klebt Blut an den Wänden und am Boden, am Boden ist ein Gulli.
Nebenbei höre ich die ganze Zeit ein lautes Pfeifen in meinem Kopf und schreiende Stimmen hallten umher.
Dann kamen zwei glatzköpfige Personen mit einem weiten kalten Lächeln rein.
Ihre Zähne waren komplett rausgeschlagen (ich glaube das war selbst zugefügt) und ihre Haut war zernarbt.
Es entstand aus irgend einem Grund ein Kampf.
Der eine wurde von mir auf den Boden niedergestreckt. Der andere bekam beide Arme gebrochen und wurde mit dem Gesichtan die Wand gepresst.. so doll dass seine Haut begann aufzureissen. Anschließend wurde sein Schädel mit meinem Tritt zerschellt.
Der andere fing an laut zu lachen, aber in seinem Gesicht war deutlich Trauer zu erkennen.
Ich sagte ihm noch, dass alles bald vorbei sein wird und dass er bald frei sein wird.
Also trat ich mit meinem Knie ständig auf sein Gesicht ein bis alles anfing zu knacken und zu brechen, sein Hinterkopf war blutig, weil der ständig an die Wand gedrückt wurde.
Als ich dann endlich fertig wurde, bemerkte ich überrascht dass er noch lebt und leise winselte.
Anschließend nahm ich sein Kehlkopf und "zog den Stecker".
Dieser extrem hohe Ton in meinem Kopf und die qualvollen Schreie wurden immer lauter, es war unerträglich.

AUF EINMAL! DIESE GANZE UMGEBUNG VERSCHWAND LANGSAM UND DANN SAH ICH ALLMÄLIG DIE "REALITÄT".
DER UNTERIRDISCHE RAUM WAR NICHT ECHT, SONDERN EINE ILLUSION.
IN WIRKLICHKEIT SAß ICH NACHTS IN EINEM WALD UND WARKOMPLETT BLUTBESCHMIERT.
DIE ZWEI GLATZKÖPFIGEN "IRREN" WAREN IN WIRKLICHKEIT ZWEI NORMALE BÜRGER.
AUßERDEM WAREN MEINE BEINE ABGESCHNITTEN UND DAS MESSER LAG IN MEINER HAND, ICH WAR DAS!
ICH SAH MEIN GESICHT WEIT LÄCHELN!!!

Und wachte auf.





Das ganze passiert meiner Meinung nach grundlos, denn ich habe ein relativ gutes Leben, gute Freunde bzw. ein großen Freundeskreis und ich werde auch von niemanden schikaniert etc. und wenn doch, dann gibts ordentlich auf die Fresse.

Der einzige mögliche Grund wäre nur der Stress.. eventuell, weil in den vergangenen Monaten kam ich sehr viel rum.

Aber ich kann euch schon mal sagen, dass das höchste Stadium bereits hinter mir ist.
Die Träume häufen sich nicht mehr so extrem.


melden

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

07.09.2007 um 15:26
Hi -Vegas-

Das sich deine Träume nicht mehr so häufen könnte also wirklich ein Zeichen sein das es der Stress war/ist der dir zu schaffen macht. Wobei deiner Traumform natürlich recht speziell ist.(Ich träume halt wenn ich viel Stress habe nicht sowas...)

Aber mal eine etwas abstrusere Theorie: Wie wäre es mit einer Reinkarnationstherapie? Angeblich nimmt man einiges aus den letzten Leben mit und wenn da vielleicht etwas war könnte es sein das dich das die ganze Zeit quält...(?)
Jedenfalls gibt Leute die eine "Rückführung" machen...
Habe das allerdings noch nie selber getan (außer mit so einer CD, aber die wirkung war mäßig..) insofern kann ich dir auch nicht sagen ob es dir hilft...aber es wäre mal ein weiterer anstoss


melden
-vegas-
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

07.09.2007 um 15:33
Reinkarnationstherapie???
Sowas höre ich zum ersten mal.
Klingt aber interessant, was muss ich da machen?



PS: Ich gehe zu keinem Therapeuten will ich nochmal anmerken.


melden

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

07.09.2007 um 15:36
Also es gibt da 2 möglichkeiten:

1.) Entweder man geht zu jemanden der so eine Rückführung machen kann (meistens sind das therapeuten, aber wenn du das machst heißt das nicht ds du therapiert werden musst. Man kann auch nur einal hingehen, die rückführung machen und für immer nach Hause verschwinden...)

oder

2.) Gibt es Büche und CDs und die liest man bzw. hört man und mit einem funken glück bekommst du "Visonen" bzw. Bilder von deinem vergangenem Leben und dann musst du versuchen die zu erforschen usw. aber das steht alles in den Büchern drin!


melden

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

07.09.2007 um 15:37
ps.: meine tastaur spinnt immer noch...


melden
-vegas-
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

07.09.2007 um 15:41
Klingt extrem verrückt und zu unreal. :)


melden
Anzeige

Ein Traum kann dein verborgenes ICH zeigen?

07.09.2007 um 15:44
ja klingt sehr komisch und ist wieder so eine glaubenssache die man philosopisc auslegen kann...

andereseits sind deine Träume auch ganz schön ungewöhnlich ;) ...


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt