Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

81 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Kinder, Ebay ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
chaoshell Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

17.01.2008 um 23:45
Eine Mutter aus dem deutschen Sachsen soll ihre zwei Kinder über das Internetauktionshaus eBay angeboten und dafür 1.000 Euro pro Tag verlangt haben. Deswegen ermittelt die Staatsanwaltschaft Bautzen gegen die 40-Jährige wegen Verdachts des Kinderhandels und der Förderung von sexuellen Handlungen an Minderjährigen. Infobox krone.tv: Das musst du gesehen haben! Infopics - klick dich durch die Bilder des Tages! Teste dein Wissen beim Wochenquiz!Ein Behördensprecher bestätigte am Donnerstag, bei den Kindern handle es sich um ein elf Jahre altes Mädchen und einen 13 Jahre alten Buben. Im Internet waren laut Staatsanwaltschaft Fotos der Kinder in Badehose oder Badeanzug zu sehen.

Die Mutter soll das Versteigerungsangebot zusammen mit ihrem Ehemann aus einer kleinen Gemeinde bei Hoyerswerda eingestellt und erklärt haben, ihren Kindern fehle es an Wärme und Zuwendungen, und die Eltern seien erschöpft. Der Aufruf ist im Namen beider Elternteile der Kinder verfasst worden. Derzeit wird aber nur gegen die Mutter ermittelt, weil diese einen E-Mail-Account hat.

Kinder trotzdem weiter bei den Eltern
Der Aufruf ist im Dezember 2007 im Internet veröffentlicht und nach der Entdeckung sofort gelöscht worden, betonte der Sprecher. Das Jugendamt des Landkreises Kamenz wurde eingeschaltet, die Kinder seien aber weiterhin bei ihren Eltern.

Rund 90 eBay-Kunden hatten sich deutschen Medienberichten zufolge für das Angebot interessiert. Einer von ihnen zeigte die Eltern an. Daraufhin sind das Haus der Eltern durchsucht und der Computer beschlagnahmt worden.



Kann mir das jemand erklären und dann lassen die Behörden die Kinder weiter bei ihren Eltern so passiern doch tragödien "Fuck"sorry für die fekalsprache aber das mußte sein was denkt sich der Deutsche Ottonormalbürger dabei sicher mehr als die zuständigen Beamten so viel ist mal sicher.


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

17.01.2008 um 23:58
Was für eine karnake Scheiße o_O...oh man, wie gestört kann man eigentlich nur sein...boh, da fehlen mir echt die Worte...


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 00:02
Das sind dann eBabys :| Musste sein :D
Aber im Ernst, im Endeffekt unterscheidet sich das ganze nicht viel von Eltern in Afrika und Indien, die ebenfalls ihre Kinder zu Tausenden verkaufen ...


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 00:06
Das Jugendamt des Landkreises Kamenz wurde eingeschaltet, die Kinder seien aber weiterhin bei ihren Eltern.<<

OMG. Das ist jetzt nicht wirklich der Fall oder?


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 00:06
das euch sowas noch wundert

dafür fehlen mir echt die worte.


Kinder verhungern, verdursten, vereinsamen.... jeden tag vor unserer augen in D.

Das da sowas mal bei rauskommt ist berechenbar


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 00:07
Wenn Sie nichts tun ist das Jugendamt die bösen ...
Wenn sie voreilig was tun auch ...

Was will man eigentlich? Schnelles unüberlegtes handeln, oder in ruhe erstmal alles durchgehen?

Krass ist das aber schon, die Sache mit Ebay ...
Kann aber letztendlich auch nur ein böser Scherz gewesen sein.

Der Rest: "Verdachts des Kinderhandels und der Förderung von sexuellen Handlungen an Minderjährigen" ... ist reine Spekulation.


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 00:14
was soll man dazu sagen, scheisse einfach und was im kopf solcher eltern oder eines elternteil vor sich geht möchte ich ehrlichgesagt garnicht wissen, ich würde es eh nicht verstehen.


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 00:21
"OMG. Das ist jetzt nicht wirklich der Fall oder?"

Jetzt ist es nicht mehr schlimmt, dass sie noch bei den Eltern sind, denn jetzt, da es bekannt ist, werden sie sich schnell zu Mustereltern mausern, um vor Gericht gut wegzukommen ;)


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 00:36
Link: www.br-online.de (extern) (Archiv-Version vom 17.01.2008)

mir tut, wenn ich sowas lese, immer das Herz weh...arme Kinder
Die sind von vornherein "geschädigt"... :/

auch hier :
http://www.br-online.de/bayern-heute/artikel/0801/16-misshandlungen-kehlheim/index.xml (Archiv-Version vom 17.01.2008)

Keine 50 km von meinem momentanen Wohnort entfernt..


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 00:36
"und erklärt haben, ihren Kindern fehle es an Wärme und Zuwendungen, und die Eltern seien erschöpft."

wär doch besser wenn man die abgibt. oder sollen den noch mehr scheiss lieblose ghettokinder geben?


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 00:38
Mich wundert sowas nichtmehr hier...
Das wird doch irgendwie immer schlimmer..
Naja immerhin sind die Kinder noch am leben..


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 00:39
na ja aber wo soll das den alles noch hinführen ?`?? tja und das jugentamt macht meist ja eh nichts.


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 00:41
ich habe viel liebe. warum geben die es nicht mir? ich meine ohne geld. ich hab hier ey nix zu tun. naja wenn das gesetz so regelt dass das nur mit frau geht ist das mir egal. ihr müsst zuerst die gesetze abschaffen, dann ist es mir nicht mehr egal und ich nehme diese kinder ok?


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 00:45
tja die die keine kinder bekommen aber haben möchten die lassen sie nicht mal welche adoptieren, weil der man 5 euro im monat zu wenig verdient, die wohnung 2 qm zu klein ist und all so dinge, aber dann sagen wir sehen das kindeswohl bei sowas nicht gefährdert *einfach nur noch an den kopf pack*


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 10:04
Demnächst wird man abends noch in der Kneipe von Sachsen belästigt: "Wolle Kinder kaufe?".
Vielleicht hatten die armen Menschen keine Kühltruhe und die Kids waren zu gross für die Blumenkübel. Auch in Parterre-Wohnungen ist die Kinderentsorgung oftmals ein Problem.


1x zitiertmelden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 10:08
Unglaublich ... wieso sich manche Menschen Kinder überhaupt anschaffen wenn sie dann eh überfordert sind! Wenn ich sagen kann "Ich möcht keine" wieso können die das nicht? ... Muss man Kinder erst kriegen um zu wissen ob man sich kümmern kann oder geht es denen wie jüngst, wer wars, J.Lo?, die dann Depressionen kriegte weil sie in ner Schwangerschaft nicht mit ner Gewichtszunahme rechnete? Alle krank ...


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 10:13
Da frag ich mich echt, wie abgefuckt manche Leute sind! Und vor allem strunzdumm!


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 10:18
Der "deutsche" Vater Grigori sagt:

"Wir wollten mit dieser Versteigerung auf unsere unerträgliche Situation aufmerksam machen. Wir sind staatenlos. Das Ausländeramt verweigert uns richtige Ausweise und Reisedokumente, mit denen wir ins Ausland fahren können."

Möglicherweise sagt das Jugendamt auch deshalb, das keine akute Gefährdung bestanden habe.^^


1x zitiertmelden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 10:23
Ich wäre dafür das man dort gleich eingreifen sollte.
Die Eltern lieben ihre Kinder doch garnicht,denn wenn die es tun würden,würden sie so was nicht übers Herz bringen die eigenen Kinder bei Ebay zu verkaufen.

Wie absurd das schon klingt.
Mir fehlen echt die Worte.

Es ist sehr Traurig wenn man so was hört .
Und wenn man sagt es würde immer schlimmer ,dann sage ich dazu , es gab so was früher sicherlich auch schon ,nur kam es nicht an die öffentlichkeit bzw. in die Medien
so wie heute.

Kindesmißhandlungen etc. gibts bestimmt schon seit dem die Menschheit exestiert.


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 10:25
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Wir wollten mit dieser Versteigerung auf unsere unerträgliche Situation aufmerksam machen
Hm ... naja auf sich aufmerksam gemacht ham se ja auf jeden fall. dann kann man ja davon ausgehen, dass des ganze nicht allzu ernst gemeint war. nur ziemlich makaber!


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 11:02
ja dumme ausreden haben dann viele parat, also wer auch nur einen funken iniligenz besitzst dem wäre was besseres eingefallen um auf sich aufmerksam zu machen. allein die zeitungen reissen sich doch immer um so storys hätten doch einfach nur dahin gehen müssen. ich versteh das nicht, mir wird immer nur ganz anderes wenn ich so leute sehe.


melden