Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Kinder, Ebay, Behörden, Kinderhandel, Bieten

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 11:13
War doch eine gute PR-Aktion. Das nennt man Guerilla-PR. Eine echte Win-Win-Win-Win-Situation.

Der Familie hat Aufmerksamkeit für ihre Problemsituation.

Ebay kann sich als aufmerksames, seriöses Unternehmen präsentieren.

Die Medien haben etwas zum Papier vollmachen oder Sendezeit blockieren.

Und die braven Allmysten haben etwas zum Aufregen.


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 12:05
ohne worte.....


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 12:11
Soweit ist es mit dem Elend ind Deutschland gekommen und die Spendenbüchsenträger betteln immer noch um Almosen für Afrika. Vielleicht sollte man erst mal im eigenen Land die Entwicklungshilfe vorantreiben, bevor ich die ganze Welt mit deutschem Wesen beglücke.


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 12:38
in jedem land geht es kindern schlecht, nicht nur in afrika oder hier aber es liegt wohl in der natru des menschen immer auf den schwecheren part los zu gehen, weis nicht kann man sich danach wirklich noch selbst im spiegel berachten, wenn man einem wehrlosen kind was antut?


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 12:56
ja, das ist alles sehr übel.

Was mich aber an der ganzen Berichterstattung über solche Fälle stört, gerade bei der der Boulevardpresse ist, das so gemacht wird als wäre das heutzutage viel merh der Fall als früher.

Dabei ist das Gegenteil der Fall, es wird heutztage nur viel mehr breitgetreten.

Wer mal historische Bücher liest, aus dem 16-19 Jahrhu7ndert, der sieht das damals sowas wirklich viel häufiger vorkam. Es war zu vielen Zeiten übloich Kinder an "Lehrherren" zu verkaufen die dann diese Kinder bis zum Tode körperlich,m seelisch und sexuelle ausbeuteten. Selbst in Romane von E.A.Poe kann man solche Saschen nachlesen. Usw. usf.

Wer also meint das wäre ein neuzeitliches Problem der irrt ganz gewaltig. Gerade in unserer Zeit ist das sowas von selten DAS eben jedesmal ein riesen Rummel drum gemacht wird.


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 13:59
Damals gab es auch noch keine 200 TV-Sender, 1.000 Radiostationen und 20.000 Printmedien, die davon leben mussten.

Aber das vergisst der Gute-Alte-Zeit-Schwafler immer gern und gibt den Achtundsechzigern die Schuld am Elend der Welt.


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 15:02
Da werden als Haensel und Gretel nicht mehr zum Beeren suchen in den Wald geschickt, wo sie von der Hexe gekocht und gefressen werden, sondern ueber EBaz verschachert. Die Eltern nutzen also einfach nur neue Moeglichkeiten, das Problem ist und bleibt das gleiche.
Ein wahrscheinlich wichtiger Grund dafuer ist der wachsende Wohlstand und die damit verbundenen wachsenden Ansprueche. Noch vor 200 Jahren haette man die Kinder nicht verkauft, weil sie wichtige Arbeitskraefte dargestellt haetten. Heute bezieht man, wenn man nicht arbeiten geht, das Geld eben vom Staat und hat so viel mehr Zeit sich die hirnrissigsten Dinge auszudenken, um schnell an viel Geld zu kommen.
Wir duerfen nicht vergessen, dass es nach wie vor Laender gibt, in denen kinder als das Eigentum der Eltern angesehen werden und Kindermord und Kinderhandel an der Tagesordnung ist.
Bitte versteht mich nicht falsch, ich verurteile die Eltern aufs tiefste und bin von dem Fall ebenso bestuerzt wie alle anderen auch, aber ich denke das ist doch nur die Spitze des Eisberges. Ich moechte nicht wissen, wie viele Internetplattformen es gibt, auf denen tagtaeglich Kinder zum verkauf oder zur Miete angeboten werden. Ob nun direkt oder unter Codewoertern. Und wer sagt uns denn, ob es diese Codewoerter nicht schon laengst auch auf Ebay gibt? Dass dort vielleicht taeglich Kinder als Selbstabholerartikel ueber den virtuellen Ladentisch gehen und niemand schoepft verdacht, weil alles huebsch verpackt und in nette Woerter gewickelt ablaeuft?
Und was koennen WIR dagegen tun? Ich verrate es euch: NICHTS. Und das ist das wirklich Traurige.


melden
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 15:10
besser als aussetzen


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 15:23
Das sind Beamte ! die taugen in der Regel wenig.
Ansonst passt das Thema sicherlich gut in andere Threads rein.


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 15:34
Naja wer so dumm ist seine Kinder bei Ebay anzubieten,den sollte man schleunigst das Sorgerecht entziehen.Nicht alleine die Idee ist idiotisch sondern auch die Tat.Schliesslich kann man sich ja an allen fünf Fingern ausrechnen,daß sowas Leute lesen,die es (zum Glück)sofort anzeigen!!!


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 15:48
tja aber laut aussage wollte man ja nur aufmerksamtkeit erregen es sollte ja so auffallen, aber das ist nun mal nicht der gescheiteste weg.


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 16:21
Die menschheit geht den bach runter ich wette das ist nur eine aufgedekte sache von 10000 oder mehr welt weit aber daran siht man das die menschen ( einige) immer kranker werden


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 16:24
die war bestimmt irgendwie krank im kopf oder so^^ wie dumm bidde muss man sein um seine kinder bei ebay reinzustellen?? O_o bestimmt haben da noch welche was geboten^^


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 17:17
tja gibt auch kranke die auf sowas bieten klar kranke gibt es viel zu viel auf der welt.


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 17:32
Darf man sich eigentlich selbst bei eBay anbieten als Versteigerungsartikel?


melden
supp_ari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 17:39
nö aber seine seele ... war ne zeit lang n trend


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 17:41
Kommt auf die Bewertungen an
Unter 95% positiv hat das wenig Sinn


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 17:43
Ach hör auf,Hänsel und Gretel waren Industriespione und Meuchelmörder alter Damen

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/670855/


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 17:59
warum willst dich den bei ebay anbieten *g* nee aber denke nicht das sowas möglich ist


melden

Deutsche bot ihre beiden Kinder über eBay an

18.01.2008 um 18:03
Ich fände es angeraten, sich auch mal die 90 Kaufinteressenten genauer unter die Ermittlungslupe zu nehmen.


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Schwäche anderer25 Beiträge