Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Firmung gegen den eigenen Willen!

399 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Eltern, Wille, Ablehnung, Firmung

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 21:47
Erstmal die Hintergründe:
Meine Familie galt schon immer als sehr religiös. Ich hab sogar in Erfahrung bringen können,dass jedes Mitglied die Sakramente nacheinander empfing. Und nun wollen meine Eltern(vor allem meine Mutter),dass ich ebenfalls alles so mache. Und dass ich vor allem die Firmung hinter mich bringe. Und sie wäre stolz drauf.
Und ich habe schon eine Kommunion hinter mir.

Und nun der grosse Haken:
Da ich sowieso schon lange nicht mehr an Gott glaube und ich nichts von Religionen halte,will ich die Firmung auch nicht machen. Dies wiederum bringt meine Mutter förmlich dazu,wütend zu sein.
Ich hab zwar die Kommunion gemacht,aber nur,weil ich DAMALS gläubig war.

Diese Verhältnisse zwangen mich,meinen Religionslehrer zu fragen,ob die Eltern oder das Kind selbst darüber entscheiden kann,ob man das machen wolle.
Und er meinte,das Kind ALLEIN darf entscheiden,ob sie sie machen will oder nicht.
Und ich will sie ja nicht machen. Wozu eine Firmung,wenn man nicht an Gott glaubt ?

Meine Frage an euch: Was würdet ihr an meiner Stelle tun ? Oder wie würdet ihr das Problem lösen ?

Danke schonmal im Voraus !

DeX


melden
Anzeige

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 21:49
Ab 14 darfst du aus der Kirche aussteigen, und ohne katholischen glauben wird dich kein pfarrer Firmen!


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 21:51
@Rasta:
Also wenn ich das machen wollte(was ich auch schon plante),dann glaube ich im Ernst,mich würde man aus der Familie verbannen:| Also spätestens mit 18 !


melden
chaoshell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 21:53
Hm ich hab es so gemacht ^^

meine Familie hatts überlebt ;) drau dich wenn sie dich wegen dem nicht mehr mögen sind sie keine Familie.


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 21:53
Ich wünschte es wär so:|


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:13
Dann sag deinen Eltern wie es ist. Das du den Glauben verloren hast. Dann müssten deine Eltern doch von sich auss von deiner Firmung Abstand nehmen. Oder können die es verantworten das du Gott auf ihren Wunsch / Willen etwas vorheuchelst und damit auch belügst? Damit würden sie sich doch selbst versündigen.

1984


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:13
Kann nicht Dein Reli-lehrer mal mit Deiner Mutter sprechen, wenn er so mehr oder weniger schon auf Deiner Seite ist? Man kann doch niemanden zum Glauben zwingen und schon gar nicht aus familiärer Tradition


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:15
@1984:
Das habe ich ihnen natürlich schon gesagt ! Und es ergibt auch keine Sinn,sich selbst und alle anderen belügen,indem man behauptet,an Gott zu glauben ! Aber trotzdem kann meine Mutter es nicht akzeptieren und will mich unbedingt für jeden Preis dahinschicken !

@Thalassa:
Naja,ich weiss nicht,höchstens am Elternsprechtag.


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:19
Ist Firmung=Konfirmation?

Mann da biste aber noch ziemlich jung und dann solche guten Posts,Kompliment!


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:21
tja, dann hat die gute Mama eben Pech gehabt. Na hör mal ,es wird doch wohl nicht schwer sein zu sagen" Nein ich will nicht.....ich lasse mich nicht zu was zwingen, ist das zu verstehen?


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:23
@martialis:
Gut,ob du eine Konfirmation mit einer Firmung gleichsetzen willst,ist eine Frage der Ansichten;) Denn die Konfirmation ist das Sakrament der Evangelischen Kinder.
Was die Posts angeht:Man tut,was man kann;)

@Hornisse:
Natürlich hab ich ihr auch gesagt,ABER die Gute will es einfach nicht akzeptieren.
Sie meint:"Wenn du entscheiden kanns,dann kann ICH aber auch über gewisse andere Dinge entscheiden !"
Für mich klingt das schon nach Erpressung !


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:24
Naja, wenn man aber noch eine ganze Weile "die Füße unter den elterlichen Tisch stecken" muss, kann ich schon verstehen, dass man da gewisse Bedenken hat


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:27
Aber trotzdem kann meine Mutter es nicht akzeptieren und will mich unbedingt für jeden Preis dahinschicken !

Und versündigt sie sich damit nicht? Sie zwingt dich deinen Glauben zu bestätigen obwohl sie weiß das du nicht glaubst. Wie kann sie das für sich vor Gott verantworten andere zu einer Lüge gegenüber Gott zu zwingen. Oder geht es ihr nicht um den Glauben sondern um den Schein? weitere Sünde die Eitelkeit.

1984


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:27
aha so ist das also...dann sag ihr mal direkt was für ne miese Schiene das ist was sie da fährt und das sie mit Gewalt ihren Willen dir aufdrängen will. Hey mein Jung, bleib stur...:)....setzt dich durch...


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:28
Sich durchsetzen ist n bischen schwierig wenn die Mutter das sagen hat, meinst Du nicht?


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:30
einfach nein und fertig....sie wird es nicht ändern können. Die gute Mama wird sich fügen...es ist ihr Sohn....:)


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:31
Da muss ich Pearl leider Recht geben !
Zu meinem Vater: Der akzeptiert das zwar,aber hat da trotzdem einige Bedenken. ABER das wichtigste ist doch,dass ER meine Entscheidung akzetpiert.
Ja Hornisse,ich BLEIBE stur;)
Aber vielleicht hat sie ja Angst,dass ich,wenn ich als einziger "Heide" in der Familie das "Schwarze Schaf" werden würde,obwohl mich schon alle in meiner Familie so mögen,wie ich bin !


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:31
Nein nicht stur sondern schlag sie mit dem eigenen Glauben und mach ihr klar was auf sie wartet wenn sie dich Gott zu belügen um nicht vor Freunden in Verlegenheiten zu geraten. Wenn sie wirklich an Gott glaubt müsste dort ihr weg der Erpressung enden.

1984


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:31
als gute Christin wird sie doch ihrem Kleinen nichts böses wollen^^


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:32
@1984:
Ja,eine sehr gute Strategie;) Danke,ich werd sie mir merken.:)


melden
Anzeige

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:33
@Hornisse

Dann hoffe ich mal das die Mutter von ihm ihren Sohn mehr liebt als ihre Religion!

Ist schon gemein wenn man seinen Sohn wegen einer Religion so "erniedrigt" das er sich fast nicht mehr weren kann und sich dem Willen seiner Mutter über kurz oder lang beugen muss, weil sie ja auch von ihm geliebt wird und er ihr sicher nicht weh tun möchte.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt