Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Firmung gegen den eigenen Willen!

399 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Eltern, Wille ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:46
Eben da erscheint mir das sinnlos ! Und es gibt nichts,was ich mehr hasse als Lügen...


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:47
na, jetz übertreib mal nicht. meine großeltern waren stolz auf mich und haben sich gefreut und hatten einen schönen tag. das war es wert und darum geht es bei so ner kleinigkeit. rücksichtnahme und abwägen der konsequenzen nennt man das.

fändest du es besser, ihr grad mit fleiß vor den kopf zu stoßen? aus prinzip? sie verlangt ja nicht von dir, im hip hop outfit durch die schule zu laufen und bushido zu hören und allen deinen freunden davon zu erzählen, wie toll du den findest.
es gibt weitaus schlimmere sachen als eine firmung.

es handelt sich original um 1 minute, in der du da vor dem kardinal oder bischof oder wem kniest und fertig. die restliche zeit hockst du in der kirche und hörst die das geschwafel an.
ist es dir den ganzen stress wert? fühlst du dich so leicht in deinem stolz verletzt? deiner mutter bedeutet es viel, meine güte, ist halt so. sie ist deine mutter, prinzipiell ist mir egal was du tust, aber verhalte dich erwachsen und hock dich da hin.
deine mutter weiß doch eh schon, was du davon hälst. meine großeltern auch, aber sie wollten halt eine tochter, die gefirmt ist, weil sonst das ganze dorf ihrer meinung nach mit dem finger auf sie gezeigt hätte und sie der meinung sind, dass gott "schützende hand" über mich hält... ist doch nichts schlimmes...


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:47
Deine Mutter kann dich zwingen ! was sagt dein Vater ?
Allerdings ist deine Mutter so eine wie ich unter den Christen nicht mag ...
Leute die zwingen einen Glauben anzunehmen sind die schlimmsten.


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:47
Muss man sich bei der Firmung nicht auch in irgendeiner Weise dazu bekennen?

Wenns soweit ist sag doch einfach vor der Gemeinde und dem Pfarrer und vor Gott ( oder so ;) ) NEIN!

:D


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:48
Sorry meinst du wirklich das deine Mutter dich wegen einer abgeblasenen Firmung verstoßen wird?

1984


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:49
@BelleEnfant:
Das ist nicht das Problem,sondern das,dass ich quasi mein ganzes Leben lang mit Lügen umherwandere. Wieso sollte ich jemandem die Treue schwören,wenn ich nichtmal an seine Existenz glaube ? Das geht dann auch irgendwann mal auf die Psyche !

Aber das mit Bushido ist WEITAUS schlimmer;)


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:49
lügen sind nicht gut, logo, aber ich sage meiner freundin ja auch nicht: he, dein neues kleid sieht total beknackt aus und dein bauch, der eh schon zu dick ist, kommt noch besser zur geltung. sondern du sagst maximal "ja, also ist jetz nicht so mein geschmack" oder "ganz hübsch, deine beine sehen super da drin aus, aber naja, beim bauch ist es etwas unvorteilhaft"...
wenn man immer knallhart das tut und sagt nach was einem der sinn steht, hat man bald keine freunde mehr.


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:49
1984,
IHR würd ich das zutrauen. So wie sie mit mir redet,wenn ich NEIN sage...:|


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:52
Ich hab ne Idee!

Geh mal mit ihr zusammen zu eurem Pfarrer, den wird sie ja kennen, und rede mit ihm und ihr gemeinsam darüber, vielleicht wird er sie überzeugen können das dies nicht gegen deinen Willen geschehen kann. :)


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:52
Dann nimm sie mit zu einem Marilyn Manson Konzert und zeige ihr vorher tanz der teufel.

1984


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:54
@ mr. dextar

ich kann dir eigentlich nur ein argument meines vaters zu meiner konfirmation anbieten. "wenn du dich konfirmieren lassen willst, dann tu es. tu es weil du es willst und nicht die familie. gott möchte, dass man aus freien stücken an ihn glaubt und zu ihm steht und nicht, weil es traditon der familie ist".

daher kann ich nur sagen, argumentiere deiner mutter gegenüber mit dem glauben. sage ihr, dass du es gut findest und respektierst, dass sie an gott glaubt. und wenn sie an gott glaubt, sollte sie wissen, dass gott ein reines herz und einen reinen verstand seiner gläubigen haben möchte und gott möchte keinen geheuchelten oder gelogenen glauben haben. wäre das nicht blasphemie? sage ihr auch, dass du für dich entschieden hast auf deine art an gott zu glauben oder nicht. und dass du eine todsünde begehen würdest, wenn du die sakramente empfangen würdest, ohne wirklich zu diesen zu stehen. und wenn deine mutter meint, dich wegen deines unglaubens zu bestrafen (der bestrafung wirst du wohl kaum entrinnen können), dass sie nicht besser ist, als die "heiligen" im mittelalter, die die ungläubigen verbrannt haben oder gefoltert haben, bis ihr eigener wille gebrochen war und sie nur noch aus angst den glauben geheuchelt haben.

mich würde interessieren, was sie dazu sagt und was allgemein jetzt aus der sache geworden ist.

gruß

ghosti


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:54
@BlackPearl:
Wir kennen aber hier keinen :( Aber vielleicht können wir ja auch einfach so mit ihm reden.
@1984:
Hey Marilyn Manson gefält mir:}
Aber sie würde wahrscheinlich in ihm den Teufel sehen:D


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:55
@ Belle

Wenn meine Freunde die Wahrheit nicht vertragen, sind sie nicht die richtigen oder gar keine Freunde!
Auch ich hasse nichts so auf der Welt wie Lügen und Unehrlichkeit - in jeder Beziehung, wenn das auch erstmal vll undiplomatisch wirkt


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:56
@Saturius:
Eine sehr gute Idee ! Das muss ich ihr genauso sagen !

Aber die Antwort kann ich mir ja schon denken:"Pah ! Wir sind doch nicht im Mittelalter ! DU wirst die Firmung machen und damit BASTA ! "


1x zitiertmelden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:56
Gibt`s für solche Fälle keine Beratungsstellen?
Immerhin haben wir lt.Grundgesetz Religionsfreiheit,oder gilt diese nur für Volljährige?


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:57
@martialis:
Nein,deshalb habe ich es ja auch am Anfang erwähnt. Ab 14 darf man frei über seine Religion entscheiden.


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 22:58
du wirst hier vorstellig mit "so schauts aus, das will ich und das nicht etc" und stehst dafür auch ein, also kann ich mir da nicht vorstellen, dass sowas an deiner psyche kratzt. du scheinst genug selbstbewusstsein zu haben.dass dir das ewig nachhängt, stellst du dir vllt vor, aber glaubst du wirklich, es wird dich dein ganzes leben lang begleiten?

es wird dir noch ständig so gehen, dass du deinem miesen chef freundlich ins gesicht lächelst und dich hinterher dafür köpfen möchtest.
wenn du in so situationen, vor allem bei leuten, von denen du abhängig bist (denn das ist dann erst recht frustrierend!!) den schneid hast, zu sagen was sache ist, dass ist im leben wichtig! aber doch nicht diese dumme firmung... ich bin fast täglich in der situation, ner person die einfach nur falsch ist gegenüber zu stehen wie sie sch***freundlich zu mir ist. jahre hab ich mir das gefallen lassen, die ganzen sachen, ewig hats gebraucht, bis ich "erwachsen" genug war, mich nicht mehr verarschen zu lassen.

in solchen situationen ist dann deine mutter für dich da. wie schon gesagt, wem lügst du denn was vor? deine mutter weiß sicher, dass du daran nicht glaubst und sie ist nicht so naiv zu glauben, dass dich eine firmung bekehrt.
an gott glauben wir nicht, dem können wir auch nichts vorlügen. den braven schäfchen in der kirche? na, also die sind mir mal sowas von egal. die wissen nichtmal, wer du bist. wenn du dich nicht firmen lässt, dann würden sies wissen, aber so?? und der kardinal? der alte dattergreis da vorne firmt 1000e von firmlingen, also wtf?


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 23:00
@Thalassa: aber man muss wissen, wo die grenze ist. ich nenne das rücksichtnahme und halte mich nicht für den mittelpunkt der gesellschaft, der jedem seine meinung aufzwingt. muss ja nicht scheißfreundlich sein, aber dann sag ich halt gar nichts.
ich habe viele gute freunde, eben weil ich ihnen nicht wg meinem übergroßen ego ständig vor den kopf stoße.


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 23:00
Zitat von Mr.DextarMr.Dextar schrieb:"Pah ! Wir sind doch nicht im Mittelalter ! DU wirst die Firmung machen und damit BASTA ! "
antwort:"scheinbar schon. du zwingst mich zum glauben wie im mittelalter. wenn ich es nicht tue, werde ich bestraft. erinnert mich an die pfaffen um 1600."

entegegen der meinung eines posts, dass man es doch einfach tun solle, man breche sich ja keinen zacken aus der krone... es geht sich darum sich selbst treu und ehrlich zu sein, und nicht nach der nase der anderen zu tanzen. wenn man nicht glaubt, dann glaubt man eben nicht und braucht keine firmung und keine bekundung des glaubens.

steh zu deiner meinung und lass dir dein leben nicht bestimmen. hätte deine mutter auch was dagegen wenn du eine protestantin (evangelische) frau heiratest? oder ne hindu? ich kann dir nur nochmal sagen, bei so streng gläubigen musst du mit deren "waffen" kämpfen und mit dem glauben argumentieren.


melden

Firmung gegen den eigenen Willen!

09.02.2008 um 23:04
@Saturius:
Jap,da geb ich dir vollkommen Recht !
Aber sie hätte nichts dagegen,wenn ich eine andersreligiöse heiraten wollte:)


melden