Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Medienhuren

276 Beiträge, Schlüsselwörter: Medien, Prostitution, Medienhuren

Medienhuren

06.06.2008 um 15:54
ich bin fan von hugo egon balder,

Das ist wahrscheinlich das erste Mal in meinem Leben, dass ich n.i.n. Recht gebe. Balder ist Kult.


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 15:59
Wen ich persönlich auch mittlerweile super nervig finde sind Elton, Raab, Pocher und diverse Komiker...Einfach nur noch stupide und langweilig...Raab leidet unter meinen Augen sowieso an irgendeinem Minderwertigkeitskomplex den er durch aufgeputschte Shows kompensieren muss...Er hat es sicherlich Intellektuell drauf, doch diese ständige Prostitution im Fernsehen ist echt zum abschalten!!! Hier zählt wohl auch nur Quantität statt Qualität...


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 16:02
ich muss aber zugeben, dass ich das showkonzept von "schlag den raab" sehr unterhaltsam finde und ich mich mit der ganzen familie vorm fernseher hinsetze und ansehe.

da is doch der ausgelatschte und selbstherrliche gottschalk die reinste samstagabendschlaftablette


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 16:05
Ja...Mediabrainpool Raab hat Ideen, davon könnten sich einige ne Scheibe abschneiden, aber auf Dauer nur lauwarme Suppe zu essen, macht auch nicht satt, zudem es mit der Zeit sehr Fade wirkt...:)


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 16:12
Gottschalk ist ein arrogantes A (sorry)


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 16:15
univerzal,

Die Frage hierbei ist, woher rührt überhaupt dieser Umstand? Einerseits ist es -wie in der Marktwirtschaft üblich- die Nachfrage.

Zwar weiss ich, worauf Du mit dem Angebot & Nachfrage-Prinzip hinaus willst, doch bei diesem Thema erkenne ich dies nicht.
Es ist nur Angebot ohne Nachfrage. ;)

Es kann "gezappt" werden, bis der Zeigefinger glüht, doch auf allen Sendern (bis auf die Spartensender: phoenix, ARTE & 3sat) kommt der ähnlich gleiche Mist.

Was also tun, wenn die Alte nervt und der Job die Energie frisst?
Da lasse "ich" mich von dem berieseln, was kein grosses "Mitdenken" erfordert und finde irgendwann gefallen an: "Frauentausch", "Das Hausbaukommando" oder "Die Super-Nanny".



Wenn wir nicht den Promis frönen, dann interessiert uns jedes Detail unserer Mitmenschen.

So oder so: wann ist der Punkt erreicht, an dem man sich um seine eigenen Angelegenheiten kümmert?
Wo ist der Drang nach der Umsetzung eigener Träume und Wünsche?


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 16:20
@ september

diese showkonzepte sind doch mitunter nach umfragen, nach der allgemeinen medienentwicklung und den diversen einschaltquoten orientiert.

Und das läuft auch "schön suggestiv" ab. :(
Da wird nicht gefragt, was man gerne sehen möchte, sondern, ob man mit den "folgenden Konzepten eiverstanden" ist.

In der Glotze stösst man dann auf das, was der "Medien-Mensch" bei der Umfrage aufgeschrieben hat und hält das dann leider für die Umsetzung der "eigenen" Vorstellungen.


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 16:24
@Mystera: Raab ist der lebende Beleg dafür, was mit einem Menschen passieren kann, der zuviel Zeit i nder Nähe von Rindfleisch verbringt. ;-)

SCNR m.o.m.n.


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 16:25
@ AnahiD

Hi, ich weiß gar nicht, warum Ihr Euch alle so aufregt? Man muß doch nichts gucken, was einem nicht gefällt

Geht es tatsächlich ums TV-Programm?
Oder vielmehr um den Anspruch, den viele Zuschauer haben/ nicht haben?



Die Mehrheit der Bundesbürger will eben geistlos "berieselt" werden...

Aber ist das die "Ausgangsposition" oder das "Ziel"? :|


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 16:25
Hier bei Allmy geschieht doch fast das selbe......nur ein wenig anonümer, ausser man hat ein Bild von sich gepostet. Hehehe


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 16:52
Es ist nur Angebot ohne Nachfrage.

Du vergisst die Quoten, das Damokles - Schwert dieser Branche. Sie entscheiden über alles, ob ein Konzept ankommt oder nicht, über die Werbepreise, über den Erfolg einzelner Persönlichkeiten. Die Quoten stellen nicht nur die Nachfrage da, sie verkörpern sie wohl besser als in sämtlichen anderen, vergleichbaren Segmenten.

Wo ist der Drang nach der Umsetzung eigener Träume und Wünsche?

Das hängt von jedem persönlich ab. Aber ich bin mir sicher mit der Behauptung, dass das Fernsehen den eigenen Tatendrang in vielerlei Hinsicht abwürgt.


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 17:03
univerzal,

Du vergisst die Quoten, das Damokles - Schwert dieser Branche.


da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. ;)
Natürlich ist die Quote hoch, allerdings ohne, dass diese Formate gefordert werden.

Die Quote ist hoch, weil die Formate da sind, nicht, weil "Bedarf" dafür besteht.
Darauf bezog ich mich mit "Nachfrage".


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medienhuren

06.06.2008 um 17:05
Weiß eigentlich jemand wieviel "Geld" diese Medienhuren bekommen? Ich bin mir nicht sicher ob alles was irgendwo im TV kreucht und fleucht gleich reich sein muss.


melden
gillian.a.xx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medienhuren

06.06.2008 um 17:06
Medien sind leider zur Volksverdummung verkommen


melden
gillian.a.xx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medienhuren

06.06.2008 um 17:06
Hurra wir verblöden :)


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 17:10
The.Secret,

das ist doch keine "Neid"-Debatte, also warum die Frage nach der Kohle?
Glaubst Du, sie sollten mehr verdienen, um so den "Anspruch" zu erhöhen? :|


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medienhuren

06.06.2008 um 17:11
@niurick
Ich kann deiner Schlussfolgerung aus meinem Post nicht ganz folgen...


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 17:15
The.Secret,

Das liegt wahrscheinlich daran, dass aus Deinem "so wenig" hervorgeht. ;)
Nochmal: warum die Frage nach der Kohle?


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Medienhuren

06.06.2008 um 17:19
Weil es mich einfach interessiert ob es sich lohnt "Medienhure" zu sein. Nicht das ich das auch sein möchte... ;)
Viele sehen es halt als Sprungbrett zu Rum und Reichtum an.


melden

Medienhuren

06.06.2008 um 17:27
The.Secret,

Weil es mich einfach interessiert ob es sich lohnt "Medienhure" zu sein.

Spannende Frage in einer Diskussion. ;)
Da werde ich mich mal durch die UH fragen, um zu erfahren, ob es sich für die "Stars aus Film & Musik", die ich dort finde, "gelohnt" hat. :D



Viele sehen es halt als Sprungbrett zu Rum und Reichtum an.

Da ssehen wir mal, wir niedrig die "Anforderungen" sind, wenn man sich dort einen Namen macht.

Sollte man nicht erst mit einem Namen die Chance auf ein eigenes Format bekommen?


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt