weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

556 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Prostitution, Trend, Studentin, Topmodel
vento76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:19
Link: www.bossgirls.de (extern)

Naja wenn die tatsächlich Sex machen, dann sind sie dumm, es gibt einfachere Möglichkeiten...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:21
im anderen eu ländern ist das normal...
http://derstandard.at/?url=/?id=2678211%26_seite=5%26sap=2

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/Studium-Prostitution-Frankreich;art1117,2505355


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:24
ich wollte schon immer mal Strichjunge sein und mich fühlen wie in einem Truffaut-Film. Aber mittlerweile bin ich wohl zu alt. :(


melden
vento76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:24
Der Trend mit der Geldsklaverei kommt aus Amerika, da gabs das schon in den 90ern


melden
herati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:27
vento76 schrieb:Der Trend mit der Geldsklaverei kommt aus Amerika, da gabs das schon in den 90ern
Interessant, ich hab immer geglaubt die Japaner hätten die schrägsten Fantasien.


melden
ActaNonVerba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:29
Geldsklaverei ist ein viel breiteres Phänomen ^^


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:35
Ich konnte mir nach Einfuehrung der Stuediengebuehren die teure Studiererrei auch nicht mehr leisten, trozt drei Jobs neben dem Studium. Aber ich bin lieber von der Uni, als die Beine breit zu machen.
Da sieht man mal, was die Studiengebuehren angerichtet haben: junge Menschen werden in die Prostitution gezwungen. Schweinerei ist das!


melden
vento76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:37
ActaNonVerba schrieb:Geldsklaverei ist ein viel breiteres Phänomen ^^
Wirklich? Erzähl... ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:38
auf deutsch heißt das arbeit...


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:40
Cathry

niemand wird gezwungen - wie wärs mit sparsam leben ?

Viele können das eben gar nicht, mit Geld vernünftig umgehen .....

Die "Armutsgrenze" ist auch relativ! Rede mal mit Kriegs - oder Nachkriegsgenerationen in Deutschland. Da hat auch nicht jede Frau die Beine breit gemacht.


melden
vento76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:41
@Cathryn Auf deinem Foto wirkst du richtig dominant, und wenn du das auch bist, dann brauchst du deine Beine nicht breit machen. Dominas verdienen mehr als Prostituierte.
Wie sagt doch der Amerikaner so schön:
"Domination is no prostitution!"


melden
herati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:43
Cathryn schrieb:Da sieht man mal, was die Studiengebuehren angerichtet haben: junge Menschen werden in die Prostitution gezwungen. Schweinerei ist das!
Frag mich ob diejenigen die das machen es wirklich nur aus Geldnot tun oder ob da andere Gründe eine Rolle spielen. Sind mit Sicherheit auch diejenigen dabei, die eh gerne mit wechselnden Partnern in die Kiste hüpfen ... nur dann mit dem Unterschied das sie sich dafür bezahlen lassen.


melden
Fingerling
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:45
Ich finds geil. In Berlin und Hamburg stehen auch n paar Schoolgirls dazwischen, die sich ne neue Prepaidkarte fürs Handy holen wollen. Für die Studentinnen ist es keine große Investition, die Mode heute sieht eh schon nuttig genug aus, und dann wird Kohle gemacht^^


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:45
@ elfenpfad

Ich habe damals sehr sparsam gelebt, hatte in der Woche Ausgaben von knapp 30 Euro fuer Nahrung, 70 fuer Miete und 20 fuer Fahrkosten. Das sind 120/Woche, also 480/Monat. BaFoeG gabs 250 EUR, nebenbei verdient habe ich noch mal 250, weil ich wegen vollem Stundenplan nicht jeden Tag arbeiten konnte. Ich hatte also 500 EUR im Monat, gab 480 EUR aus fuer Lebenshaltungskosten = blieben 20 EUR und damit kann man keine Studiengebuehren zahlen!


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:47
Cathryn

Es gibt doch zinslose Darlehen, soviel ich weiss - in Deutschland - das weiss ich von Verwandten


melden
Fingerling
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:47
Cathryn schrieb:blieben 20 EUR und damit kann man keine Studiengebuehren zahlen!
Aber bei H&M gibts dafür n Spitzen-BH^^


melden
vento76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:53
Also wenn ich n Mädel wär, dann würde ich mir auch Geldsklaven halten. Die besten von denen müssen nicht arbeiten. Eine hat ein Haus und diverse Amerika Urlaube von ihrem Sklave bekommen.
Die besten Sklaven sind ja die Schuldschein und Blackmailsklaven ;)


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:55
Nachtrag für Cathryn:

und diese betreffenden Studenten haben auch gejobbt, bei Mc Donalds, in Grossküchen, serviert usw.



Hier ein Ausschnitt aus wikipedia zur Studiengebühr in Deutschland :

Wikipedia: Studiengebühren_in_Deutschland

Für die Studienkredite der Landesbanken sind keine Sicherheiten zu leisten und die Vergabe wird auch nicht von Einkommens- und Vermögensprüfungen abhängig gemacht. Allerdings müssen einige Bedingungen erfüllt sein. Das Darlehen wird in der Regel für die Dauer der Regelstudienzeit zuzüglich vier weiteren Semestern gewährt. Problematisch ist jedoch diese Finanzierungsmöglichkeit vor allem für Ausländer, denen häufig die Aufnahme des Darlehens verweigert wird. Es wird derzeit juristisch geprüft, ob diese Form der Diskriminierung europarechtswidrig ist.

Stipendien stehen in begrenztem Umfang zur Verfügung. Die Begabtenförderungswerke unterstützen zusammen knapp 14.000 Studenten.[67] Dabei entfallen (einkommensabhängig vergebene) Vollstipendien auf rund ein Viertel der Geförderten.[68]


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 22:58
@ elfenpfad

Mir verweigerte man damals ein Darlehen aufgrund meines Alters. Verstanden habe ich es auch nicht.


melden
herati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:01
Cathryn schrieb:Mir verweigerte man damals ein Darlehen aufgrund meines Alters. Verstanden habe ich es auch nicht.
Ja, diese Regel gab´s mal als die Studienkredite eingeführt worden sind. Konnte man aber auch umgehen unter bestimmten Bedingungen.


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Make-up2.683 Beiträge