Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

556 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Trend, Prostitution, Studentin, Topmodel

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:01
@ herati

Ich denke mal, diejenigen haben einfach keine Probleme damit, dieser Art von Arbeit nachzugehen.

Wenn man genug zwischen Liebe und Sex trennen kann, sollte man damit klar kommen.

Für ersteres gibts ja noch den festen Partner - der dann allerdings auch keine Probleme mit dem Job der Freundin haben darf...


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:04
Cathryn
Cathryn schrieb:Mir verweigerte man damals ein Darlehen aufgrund meines Alters. Verstanden habe ich es auch nicht.
Wie alt warst Du denn da? Kann ich fast nicht glauben, sorry? Weil ich weiss, dass die Verwandten, die ich erwähnte vorhin, auch schon 28 Jahre alt waren.
In Bielefeld studierte der Typ.

Sie hätten das Geld allerdings zurückzahlen müssen, wenn sie einen Job gefunden haben nach dem Studium.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:06
elfenofad lügT!!!!! es gibt bielefeld nciht, also kann man dort ncith studieren, ich glaube sie ist eine agentin!


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:06
der Verwandte meinte ich natürlich ;)

Er fand dann aber einen Job, und die Eltern schossen das Geld vor .


melden
herati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:06
AvatarXTC17 schrieb:Wenn man genug zwischen Liebe und Sex trennen kann, sollte man damit klar kommen.

Für ersteres gibts ja noch den festen Partner - der dann allerdings auch keine Probleme mit dem Job der Freundin haben darf...
Ist nur die Frage wie da überhaupt eine gesunde Beziehung existieren kann. Eine reine Sexbeziehung kann ich mir so vorstellen, für weiteres genügt mein Vorstellungsvermögen da allerdings nicht.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:07
25h.nox schrieb:elfenofad lügT!!!!! es gibt bielefeld nciht, also kann man dort ncith studieren, ich glaube sie ist eine agentin!
Jaja - die berühmte Bielefeld - Verschwörung :D


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:09
Keine Ahnung, was das wieder für eine kranke Entwicklung ist

Na ja die Welt ist halt im A*

Das Jüngste Gericht sollte endlich mal kommen, damit der Mist hier aufhört.

Böhe nur n'Witz. :D


Irgendwie halte ich nicht allzu viel von Menschen, die ihren Körper für Geld verkaufen. Ich frage mich immer, ob die keine Scham empfinden? Haben sie keine ethnischen Bedenken? Wo steckt ihre Ehre bzw. ihr Selbstwertgefühl?

Der Staat sollte auch mehr unternehmen - damit niemand mehr auf diese Art und Weise, sein Geld verdienen muss.

Aber die Leute, die sich freiwillig anbieten, kann ich einfach nicht verstehen...


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:11
@ Elfenpfad

Ich war damals 23 und im 6. Semester, also weder Langzeit- noch Seniorenstudentin. Dennoch sagte man mir, dass ich kein zinsfreies Darlehen bekommen koennte, aber ich koennte ja einen Kredit bei einer Bank aufnehmen. Der bloeden Kuh waere ich damals am liebsten mit dem Allerwertesten voran ins Gesicht gesprungen. Hab drei Jahre lang von Reis und YumYum gelebt und die kommt mir mit so was?!


melden
herati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:12
Arikado schrieb:Irgendwie halte ich nicht allzu viel von Menschen, die ihren Körper für Geld verkaufen. Ich frage mich immer, ob die keine Scham empfinden?
Nein, sowas empfinden sie wahrscheinlich nicht. Ich halte da auch nichts von, es sei denn sie machen es wirklich vom Herzen aus, auch wenn ich mir das nun gar nicht vorstellen kann.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:15
Natürlich ist es hier auf "freiwilliger" Basis; aber mit einer derben Notsituation verbunden.
Eine Tussi, die sich in der Schule keine Mühe gibt und als Verliererin aufwächst, mag es vielleicht etwas anderes sein, sich die Kohle auf dem Strich zu verdienen.
Bei Studentinnen, die in diese Situation geraten, ist doch ein ganz grosser "Ekel-Faktor" mit im Spiel.
Ich frag' mich, welcher Mann sich an diesem Elend bedienen kann.


melden
herati
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:21
Ich frag' mich, welcher Mann sich an diesem Elend bedienen kann.
Das frag ich mich allerdings auch. Ausnutzen einer Notsituation nennt man das wohl.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:22
Cathryn

Ich könnte mir vorstellen, dass man etwas erreicht hätte mit mehr Hartnäckigkeit.
Man muss sich sehr gut informieren über alle Möglichkeiten, ist ja heute dank Internet einfach.
Bist Du nicht aus der ehemaligen DDR? Da war es wohl noch schwieriger...

Und inkompetentes Personal gibt es überall leider. Oder der Versuch, abzuwimmeln wird ja auch leider oft angewandt.


niurick
herati schrieb:Ich frag' mich, welcher Mann sich an diesem Elend bedienen kann.
Das frag ich mich auch, aber das frag ich mich auch sonst bei Zwangsprostitution aller Art .....
Vielleicht ein Machtgefühl, was den besonderen Kick gibt .. :(


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:26
Bist Du nicht aus der ehemaligen DDR? Da war es wohl noch schwieriger...

Vielleicht war das sogar der Grund ... als Ossi an einer West-Uni studieren und dann auch noch Westgeld ausleihen wollen ... das geht natuerlich nicht!


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:27
So etwas habe ich bis jetzt nur bei Spiegel Tv gesehen, und da ging es um minderbemittelte Kunststudentinnen in Moskau 8) Ich will ja nicht vorverurteilen, aber aber in dme Fall sind die Weichen doch schon gebogen.


:D

Ich habe sowas solche Aushänge schon öfters gesehen, in der Fh wie auch in der Uni, und ich denke mal da ich keine Prostituierte kenne, dass es selbst keine Studentinnen sind. Es gibt aber nicht wenige Studentinnen, die schlimmer als im Zoo agieren. Das Verhalten geschlechtsreifer Grossstädter Studentinnen zur Paarungszeit sozusagen. Es gibt wirklich welche die ohne Scham, wirklich appicht sind auf Sicherung und materiellen Wohlstand :D


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:28
In den seltesten Fällen werden die Männer wohl die Lebensgeschichte einer Prostituirten erfahren...


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:29
Das ganze ist insofern verwerflich, dass es ein Anzeichen für sexuelle Verwahrlosung ist.

Sex wird zur Droge und zum Sport, aber erwächst nicht mehr aus empathischen Gefühlen. Die Fähigkeit zu seelischer Nähe geht für den sexuellen Nutzen drauf, der aus dem anderen gezogen werden kann, Menschen werden dadurch primitiver wahrgenommen und die Wahrnehmungsmatrix schrumpft.
Parallel dazu gewinnt Konsum und damit Geld an Wichtigkeit und Macht.

Das oben geschilderte ist der Grund für die Auswirkung, die hier diskutiert wird.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:31

In den seltesten Fällen werden die Männer wohl die Lebensgeschichte einer Prostituirten erfahren...


Wenigstens indirekt müsste man es ja doch erfahren, weil wsie sich ja irgendwo anbieten? Wenn es wirklich so abläuft das keiner etwas davon erfährt, und diese Mädels vielleicht so auf Hostess machen oder Abendbegleitung, das kann ich mir vorstellen.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:32
@ niurick

Ich kenne jemanden, der der Meinung ist, wer sich als Frau anbietet, weiß was er, d.h. sie, da tut, und dehalb bräuchte man keine Rücksicht darauf zu nehmen, ob diejenige Widerwillen empfindet, sondern darf sich einfach bedienen.

Ich selber stelle da ethisch höhere Ansprüche. Ich würde nicht einfach darüber weggehen, wenn eine Frau Widerwillen empfindet.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:33
Realistin schrieb:In den seltesten Fällen werden die Männer wohl die Lebensgeschichte einer Prostituirten erfahren...
und sie WOLLEN sie wahrscheinlich auch gar nicht erfahren ....

Sonst geht ja der Spassfaktor evtl. verloren -
es sei denn dass eben das Machtgefühl dabei überwiegt.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

24.09.2008 um 23:36
Was die Studiengebühren angeht: Die sind in kaum einem Land der Welt so niedrig wie in Deutschland. Wer sich hier "dafür" prostituiert, der tut es um durch sein Konsumverhalten eine gute psychosoziale Position im herkömmlichen Rudel einzunehmen.


melden
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt