weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Psychisch krankes Kind

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Erziehung, Selbstverletzung, Psychologische Betreuung
granulat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:39
Abend!


Wie würdet ihr als Eltern(gibt doch einige) reagieren, wenn er ausrastet und sich vor eurem Auge mit dem Messer eine tiefe Fleischwunde zufügt?

Ich muß dazu sagen, er ist sehr sensibel und ein psychisches Wrack, arbeitslos.

Würdet ihr nie wieder mit eurem Sohn reden? Ihn fallen lassen? Ihn erstmal nicht mehr kritisieren, weil er eh alles in den falschen Hals kriegt und alles als einen persönlichen Angriff wertet, dann ausrastet und sich Wunden zufügt, die genäht werden müssen?

Wie würdet ihr weiter verfahren?


Nein, ich habe keinen Sohn


melden
Anzeige

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:41
Wie alt wäre dieser Sohn denn?

Hab ich noch Einfluss auf ihn oder ist er Erwachsen und muss selber zusehen wie klarkommt?


melden

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:42
Einliefern lassen, dass einzig vernünftige!


melden
granulat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:43
na, er ist halt schon 27, und seit 6 Jahren in psychiatrischer Behandlung, muß verschiedene Medikamente einnehmen, dass er wenigstens halbwegs normal sich verhält.


melden
granulat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:44
rasta:

Dass würde er als Hass oder sonstwas gegen ihn auffassen, und sein psychisches kleines bisschen total zerstören


melden

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:45
granulat,

Hast du dich selbst verletzt und willst die Reaktion deiner Eltern verstehen?

Falls nicht, muss ich mich den Rastaking anschliessen, nur professionelle Hilfe kann noch helfen, wenn so etwas regelmaessig vorkommt.


melden

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:45
Wohnt er noch zuhause?

Wenn nicht muss er selber sehen wo er bleibt, man kann sich als Elternteil nciht mit runter reissen lassen.


melden
granulat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:45
naja, seine eltern haben mir gesagt, es war das erste mal


melden
granulat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:46
er will sich ja nicht umbringen, davon war nie die Rede...und ja, er lebt noch daheim


melden

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:47
Vielleicht sollten sie sich noch ein bischen mehr um ihn kümmern, kann ja auch ein Hilferuf sein weil er Aufmerksamkeit braucht und sich allein gelassen fühlt.


melden
granulat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:47
ich weiß es nicht.

es geht mir nahe


melden

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:50
granulat schrieb:Dass würde er als Hass oder sonstwas gegen ihn auffassen, und sein psychisches kleines bisschen total zerstören
Und nur professionelle Leute können ihm helfen, weder die Eltern noch ein paar Hobbypsychologen von Allmy, dass einzig vernünftige is nunmal ne Nervenheilanstalt!


melden
granulat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:51
klar, so ist das. man sollte es ihm irgendwie rüberbringen, aber naja, dieses ganze Psychogedöhns ist schon ne verzwickte Sache. ich sollte mich da nicht so reinsteigern, ist ja nicht mein Sohn, oder nicht???


melden

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:51
Rasta

In manchen Fällen machen solche Anstalten aber noch mehr kaputt als das sie helfen.


melden

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:52
@ topic:

Ihm das Messer aus der Hand reissen, ihm eine knallen, und ihn dann in den Arm nehmen.
Danach veruchen zu erfahren, ob es ein "Test" war - oder, ob ich es auf ernste Probleme zurückführen muss.

Bei Letzterem: Hilfe in Ansppruch nehmen.


melden
granulat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:52
ja, ich hab schon schlimme Gerüchte über diese Psychoknäste gehört


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:52
Selbstverletzungen können viele Ursachen haben. Ihn zu schelten wäre auf jeden Fall die falsche Lösung, ich würde zu fachlicher Hilfe raten, eventuell zu Gespräch mit Einbeziehung der Eltern, je wie es der Junge möchte.
Auf jeden Fall ergründen, statt verurteilen.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:53
@ granulat

Es gibt auch ambulante Tageskliniken auf völlig freiwilliger Basis.


melden

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 20:54
granulat schrieb:ja, ich hab schon schlimme Gerüchte über diese Psychoknäste gehört
Dann treibst du dich zu viel im Mysterybereich rum, die elektroschockexperimente aus dem 18 jhd gibt es nimmer!


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 21:02
ich war schon npaar mal in der Klapse. Ist halb so schlimm. Bis auf die Pillen, die einen ziemlich müde machen.

Ansonsten sind die alle recht cool. Hören sich Deinen "Wahnsinn" an. Kennen Tricks und Kniffe, wie sie Teufelskreise unterbrechen können. Erden Dich wieder.

Das heisst, dass man (möglicherweise) ein vollkommen neues Verständnis von sich selbst und von der Welt bekommt.

Es macht auch viel Spass, was über sich zu erfahren. Sachen die einem niemals von selbst ins Bewusstsein gekommen wären, denn dafür stecken sie viel zu tief drinn.

Keine Bange. Wenns einem nicht gefällt, kann man jederzeit wieder gehen.


melden
Anzeige
granulat
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychisch krankes Kind

25.09.2008 um 21:06
Meinst Du das ernst, navigato???

Dann erzähl mal mehr


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden