weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vor- und Nachteile der Arbeit?

236 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Arbeiten

Vor- und Nachteile der Arbeit?

14.10.2008 um 23:46
Weniger ist manchmal mehr. Ist einfach so. Ich geniesse natürlich den Urlaub und die Wochenenden aber wenn man zu viel auf einmal von solchen Tagen bekommt ist das auf dauer auch nicht das wahre. Zumindest wenn ich von mir spreche.

Der Mensch ist dem faullenzen angepasst sondern danach das er erst wirklich Zufriedenheit in sich findet wenn er sich nützlich machen kann.

Dieses Bedürfniss steckt eigentlich in jedem von uns, das fällt einem spätestens dann auf wenn man erstmal ein par Monate ohne richtige Arbeit ist.

Daher seid froh das ihr Arbeit habt, besonders wenn diese auch noch entsprechent entlohnt wird.


melden
Anzeige

Vor- und Nachteile der Arbeit?

14.10.2008 um 23:47
Edit:...ist nicht dem faullenzen angepasst...


melden

Vor- und Nachteile der Arbeit?

14.10.2008 um 23:56
der tod überwiegt die langweilige arbeit. oder hartz IV.

geld verdienen - überleben wofür ?

das universum existiert und lebt bereits, menschen sind daher überflüssig. das universum kämpft nicht um das leben. es lebt einfach. das bewußtsein fällt einfach im kopf. es muss aber im kosmo sein !

lass uns auf dem gras hinlegen und in den sternenbild gucken. wie es sich dreht. hat der magen hunger so ist es nicht unser problem !


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vor- und Nachteile der Arbeit?

15.10.2008 um 00:36
forgoden "Das Universum kämpft nicht um das Leben. Es lebt einfach."

Ja schön gesagt... fast romantisch. Nur ist die Realität nicht romantisch. Sozialer Abstieg, das Gefühl zu Nichts nützlich zu sein, und das Schlimmste : Abhängig von den Geflogenheiten der Politik, der Gesellschaftsstruktur... etc. Klar, die die Arbeiten sind nicht weniger unfrei, aber solange man teilhaben kann und die nötigen Finanzen das eigene Leben so gut gestalten, wie es uns mit all den Optionen möglich ist, die unsere Gesellschaft bietet. Wer die Mittel hat, der kann in all der Unfreiheit noch etwas wählen, die anderen müssen es nehmen, wie es kommt.

"hat der Magen Hunger so ist es nicht unser Problem"
Vielleicht erbarmt sich der Wind und weht ein wenig Sand über deinen Leichnam im Gras. Wenn ich arbeite und esse kann ich mir die Sterne viel länger anschauen als du und mich wirklich daran erfreuen, weil mein Bauch still ist.

J.W. Ich denke auch, dass es eine Art Instinkt ist zu arbeiten. Weshalb sollte es den Menschen sonst geben? IRgendetwas MUSS er schaffen.


melden

Vor- und Nachteile der Arbeit?

15.10.2008 um 15:11
@ killer cash oder so

ja ich habe es auch nciht richtig reingeschriben sry.

aber wenn du dauars keinen sinn sihst bist wohl eher du der grundschüler.


melden
killercash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vor- und Nachteile der Arbeit?

15.10.2008 um 22:29
@Artist

versteh mich nicht falsch mein Freund, ich meinte damit den der es in die Welt gesetzt naja vielleicht fehlt mir auch die Intelligenz dazu die Weisheit dahinter zu erkennen


melden

Vor- und Nachteile der Arbeit?

15.10.2008 um 22:38
Artist schrieb:willst du einen schönen tag ---- dann ......
willst du einen schönen sommer ---- bla bla
willst duein schönes Leben---- dan liebe deine Arbeit
Wenn ich ehrlich sein soll, versteh ichs auch nicht. xD


melden

Vor- und Nachteile der Arbeit?

16.10.2008 um 20:11
schon ok ^^ killercash , wahr wahr vileicht ein bischen überstürzt


melden

Vor- und Nachteile der Arbeit?

16.10.2008 um 20:12
-_- warte mal ich such den kommpletten spruch


melden

Vor- und Nachteile der Arbeit?

16.10.2008 um 20:20
schön das es dir wieder besser geht und du alles anscheinend gut überstanden hast, ilvi :D

zu deinem thread ;-)
Laßt uns faul in allen Sachen,
Nur nicht faul zu Lieb' und Wein,
Nur nicht faul zur Faulheit sein.


melden
Ilvi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vor- und Nachteile der Arbeit?

16.10.2008 um 20:59
Vielen lieben Dank @Outsider

Schöne und treffende Worte welche du zur Faulheit gefunden hast :D


melden

Vor- und Nachteile der Arbeit?

16.10.2008 um 21:02
ist nur von lessing geklaut ^^


melden

Vor- und Nachteile der Arbeit?

30.12.2008 um 22:06
Ich würde mal sagen alleine der Status Hartz IV sollte einen schon dazu antreiben arbeiten zu gehen um auch in der Gesellschaft angesehen zu sein bzw. akzeptiert zu werden. Ausserdem freut man sich viel mehr auf die We´s , aufs ausschlafen, aufs weggehen und so Sachen, wenn man sie eben nicht nur dann machen kann wenns einem gefällt.


melden
rikimaru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vor- und Nachteile der Arbeit?

01.01.2009 um 08:51
Ilvi schrieb:Mir hat das zu hause sein echt gefallen. Irgendwie gabs viel weniger Stress als im Arbeitsleben
DU sollst ja auch auf der Arbeit keinen Spass haben, sondern Geld verdienen. Es gibt wohl kaum jemanden, der gerne auf die Arbeit geht. Es gibt gute und schlechte Tage..aber das Leben zieht nicht an einem vorbei. Rechnungen/Gas/Strom/Wasser usw. müssen bezahlt werden und irgendwoher muss das Geld ja kommen.


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vor- und Nachteile der Arbeit?

01.01.2009 um 13:15
Ich bin selbständig und kann zuhause arbeiten. Aber man muss wirklich sehr diszipliniert sein, um das Arbeitspensum zu schaffen. Die Auftraggeber wollen nicht warten und besonders viel bezahlen auch nicht.


melden
Emo_Marcel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vor- und Nachteile der Arbeit?

01.01.2009 um 17:50
ich würde auch sagen, wenn der job keinen spaß macht, musst du für dich eine veränderung suchen; eben einen job, der dir spaß macht, wo du dich wohl fühlst.

arbeiten ist aus dem grund wichtig, weil es unser selbstwertgefühl hebt, etwas leisten, soziale kontakte knüpfen und am ende entlohnt werden. auch wenn viele es so handhaben, aber auf dauer von ämtern abhängig zu sein, ist sicher nicht erstrebenswert. hinzu kommt, dass die einen ja nicht in ruhe lassen. würden die so ohne weiteres zahlen, würde wohl kaum einer arbeiten gehen. alternative wäre dann nämlich dauerbewerbungen, schulungen, abm,... etc... und das alles für eine einnahme, die einem ans existenzminimum bringen.

da gehe ich lieber arbeiten und handel mein gehalt aus, statt dass irgend ein politiker bestimmt, was ich zu bekommen habe.

@ Rikimaru
arbeit soll keinen spaß machen, aber man kann auch spaß bei der arbeit haben, wenn man sie gerne ausübt.


melden

Vor- und Nachteile der Arbeit?

01.01.2009 um 17:52
Emo_Marcel schrieb:ich würde auch sagen, wenn der job keinen spaß macht, musst du für dich eine veränderung suchen; eben einen job, der dir spaß macht, wo du dich wohl fühlst.
Wenn's nur so einfach wäre.


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vor- und Nachteile der Arbeit?

01.01.2009 um 20:47
@Emo_Marcel

Sehe ich auch so. Als meine Schwester mal für kurze Zeit arbeitslos war, litt sie sehr unter der herabsetzenden Art einiger Beamten. Das ist für sie mit ein Grund, jetzt ihren Job nicht hinzuschmeissen.

Als ich nach der Kindererziehung (meines Neffen) die Selbständigkeit antrat, tat mir die berufliche Anerkennung sehr gut. Das hab ich vorher unterschätzt, es gibt auch Kraft weiterzumachen.

LG Cosma Leah


melden
Emo_Marcel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vor- und Nachteile der Arbeit?

01.01.2009 um 21:36
@Bukowski
wenn man schon so rangeht, ist es ganz sicher nicht einfach. wenn man seine ziele und seine vorstellung realistisch hält, klappt das auch oder denkst du, die dicke frau aus berlin hat zur DDR-zeit daran gedacht, mal die BRD zu leiten? ok, das ist jetzt hochgegriffen, aber wenn man was erreichen will, kann man das auch und nicht nur die anderen.

@Cosma_Leah
ja das denke ich mir, wie die einem so richtig den nerv töten können, besonders dann, wenn sich beide seiten nicht sonderlich mögen. dann ist die objektive job-beratung eh futsch

lg marcel


melden
Anzeige

Vor- und Nachteile der Arbeit?

01.01.2009 um 21:50
@Emo_Marcel
Emo_Marcel schrieb:wenn man schon so rangeht, ist es ganz sicher nicht einfach.
Egal mit welcher Einstellung man da rangeht, es ist nicht einfach.

Zu sagen das man sich, wenn man mit seinem Job unzufrieden ist, eine Arbeit suchen soll die einem Spass macht klingt so als würde jeder die Arbeit bekommen die er wollte wenn er sich nur anstrengt. So ist es aber nicht.
Emo_Marcel schrieb:aber wenn man was erreichen will, kann man das auch
Das gilt vielleicht für einige, aber nicht für alle.


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden