Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Darf man von einen anderen Arbeitsplatz Arbeitsmaterial wegnehmen?

Seite 1 von 1

Darf man von einen anderen Arbeitsplatz Arbeitsmaterial wegnehmen?

09.12.2017 um 19:27
Wenn man in Bereichen arbeitet, wo Sachen verpackt, montiert usw. werden, Paletten, Kisten usw. abgearbeitet werden. Wenn ein Arbeitskollege/eine Arbeitskollegin eine längere Zeit nicht da ist und nach mindestens 15 Minuten wieder kommt, Darf man in der Zeit Arbeitsmaterial von einen freien Arbeitsplatz wegnehmen und später wieder etwas abgeben, wenn derjenige wieder da ist?


melden
Anzeige
Ja
17 Stimmen (68%)
Nein
6 Stimmen (24%)
weiß ich nicht
2 Stimmen (8%)

Darf man von einen anderen Arbeitsplatz Arbeitsmaterial wegnehmen?

10.12.2017 um 01:58
Aus kollegialer Sicht - nein.
Einen Postit, eine Büroklammer oder einen Stift? Das ist sicherlich noch recht leicht zu verschmerzen und umgehend ersetzbar (selbst wenn der Betroffene direkt in der Sekunde der Rückkehr dieses Material braucht).

Alles Weitere (Maschinen, Akten, kritischeres Arbeitsmaterial (Geld, Medikamente), Werkzeug) - das wäre ein NoGo.
Denn 1. derjenige der das Material grade eigentlich verwendet (und nur für eine Weile abwesend vom Arbeitsplatz ist - Klo, Besprechung, kurzfristiger anderer Einsatzort des Mitarbeiters) ist für dieses Material in dem Moment zuständig und verantwortlich.

Wird das Material beschädigt oder verschwindet etwas davon, dann wird derjenige zur Verantwortung gezogen der für dieses Werkzeug/ Material zuletzt verantwortlich war.


Zumal es ärgerlich ist wenn man erst mal das Material wieder zusammensuchen muss nachdem man "vom Klo/ einem Kundengespräch/ einem Mitarbeitergespräch/ einem kurzfristigen zeitlich begrenzten anderen Einsatzort" zurückkehrt.


Egal ob es sich dabei um schwere Maschinen handelt, oder um Säge und Meißel. Egal ob ein Fahrzeug oder die Taschengeldkassette der Wohngruppe. Wird auch nur etwas beschädigt oder fehlt etwas - dann gerät man in Teufels Küche.


melden

Darf man von einen anderen Arbeitsplatz Arbeitsmaterial wegnehmen?

10.12.2017 um 02:05
Wenn jemand ungefragt an meine Werkzeugtasche geht, setzt es ne Schelle.
Auf Baustellen darf ich den Koffer auch nicht eine Minute aus den Augen lassen, die klauen wie die Raben

:D


melden

Darf man von einen anderen Arbeitsplatz Arbeitsmaterial wegnehmen?

10.12.2017 um 12:01
Was ist wenn an einem Tisch z.B. 3 Leute Sitzen, also Person A, B und C. A und B haben verschiedene Behälter mit Materialien die zusammengebaut werden und C hat auch Behälter mit diesen Materialien.
Wenn Person C eine weile weg ist z.B. Besprechung, andere Arbeit, anderer Einsatzort usw. Was ist wenn Person A und B Materialien aus dem Behältern von Person C zu sich in dem Behältern tun, damit die leer sind und wenn Person C irgendwann wieder da ist z.B. nach 30 Minuten und Person A und B tun wieder ein Teil der Materialien aus dem Behältern wieder in die Behälter von Person C? Wäre sowas ok?


melden

Darf man von einen anderen Arbeitsplatz Arbeitsmaterial wegnehmen?

10.12.2017 um 12:09
@Sascha81
warum sollte man das tun?


melden

Darf man von einen anderen Arbeitsplatz Arbeitsmaterial wegnehmen?

10.12.2017 um 12:28
@Tussinelda

Wieso nicht? Das man die hälfte der Materialien wieder ab gibt, wenn Person C wieder da ist.


melden

Darf man von einen anderen Arbeitsplatz Arbeitsmaterial wegnehmen?

10.12.2017 um 14:03
Kommt halt darauf an. Wenn A und B einfach nur zu faul waren, sich neue Teile aus dem Lager zu holen und dann auch gleich den Vorrat von C auffüllen, dann ist es nicht ok.

Wenn nur noch die Teile von A,B,C vorhanden waren und wenn die Arbeit beendet ist, wenn alle Teile weg sind und alle drei früher nach Hause gehen können, dann sollte C doch froh sein, dass die beiden anderen weiter gearbeitet haben.

So viel zur Theorie. In der Praxis reagieren Menschen auf Eingriffe in ihre "Sphären" sehr unterschiedlich. Das spielt es keine Rolle, was verändert wurde und dass man es mit einem Handgriff wieder in den Ursprungszustand zurückversetzen kann. Manche Leute mögen es nicht, wenn jemand ungefragt in ihre Sphären eintritt oder eingreift und darauf sollte man nach Möglichkeit Rücksicht nehmen auch wenn es unlogisch erscheinen mag.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden